Einsatz Feuerwehr

Beiträge zum Thema Einsatz Feuerwehr

Blaulicht
Symbolbild Polizeiwagen.

Brände in Wohnhäusern gegen Mitternacht
Löschzüge rückten zweimal aus

Fast zeitgleich, mit nur einer Minute Abstand und sehr kurz vor Mitternacht, erhielt die Feuerwehr in der Nacht von 18. Januar auf den 19. Januar gleich zwei Brandmeldungen: Einmal schmorte es in der Bruchstraße im Keller, ein zweites Mal war es dann hoch oben auf dem Dach ein Schornsteinbrand in der Kreuzfeldstraße. Beide Brände gingen sehr glimpflich aus und es wurde niemand verletzt.  Sicherungskasten schmorte in der Bruchstraße Die Anwohner des Mehrfamilienhauses in der Bruchstraße nahmen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.01.21
Blaulicht
Die Ursache des Rohrbruchs ist nicht bekannt.

Einsatz für die Feuerwehr Bedburg-Hau
Keller nach Wasserrohrbruch unter Wasser

Am heutigen Montag, 18. Januar, musste die Freiwillige FeuerwehrBedburg-Hau um 9.18 Uhr zu einem Wasserrohrbruch in einem Kellergeschoss eines Hauses an der Alten Landstraße in Hau ausrücken. Bedburg-Hau. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Keller im Bereich der Heizöltanks etwa 1,20 Meter unter Wasser. In anderen Teilen des Kellers hatte sich das Wasser mit  einer Höhe von 15 Zentimetern ausgebreitet. Wann es zu dem Rohrbruch gekommen  war, ist nicht bekannt.  Mit einer Tauchpumpe wurde...

  • Bedburg-Hau
  • 18.01.21
Blaulicht
Löschzüge rückten nach Schloss Styrum aus (Symbolbild)

Brand auf Schloss Styrum war hartnäckig
Torhaus-Wand mit Deckenkonstruktion waren schwer zu löschen

Durch Mitarbeiter des RWW wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr am Mittwoch, 8. Juli, 8.30 Uhr ein vermutlicher Dachstuhlbrand im Torhaus und in der ehemaligen Kapelle des Schloss Styrum am Aquarius Wassermuseum gemeldet. Die Leitstelle schickte sofort den Führungsdienst der Feuerwache 1, zwei Löschzüge sowie den Rettungsdienst zur Einsatzstelle. Für die Einsatzkräfte bestätigte sich die Meldung an der Einsatzstelle und es konnte eine Rauchentwicklung aus dem Dachbereich des Gebäudes...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.07.20
Überregionales
Der Sturm "fällte" am Marien-Hospital eine große Kastanie.
9 Bilder

Bäume krachen auf Haus und Gehweg

Sturm braust durch den Kreis Unna und auch in den nächsten Tagen bleibt es nach den Vorhersagen bei viel Wind. Mittwoch gab es in Lünen erste Schäden. Zwei Baum-Riesen zwang das Wetter in die Knie! Die Feuerwehr war am frühen Nachmittag zur Altstadtstraße gerufen worden, wenige Meter neben der Einfahrt zum Marien-Hospital war der Sturm hier eine riesige Kastanie zu Boden. Glück im Unglück: Der Baum fiel in die an den Mitarbeiter-Parkplatz angrenzenden Büsche, traf keinen Fußgänger und auch an...

  • Lünen
  • 07.06.17
  • 1
Überregionales
Die Rinder in der Güllegrube. Mit Hilfe der Xantener Feuerwehr kamen sie aber wohlbehalten wieder zum Vorschein.

Sechs Rinder stürzen in eine Güllegrube

Keinen alltäglichen Einsatz hatten am gestrigen Donnerstagmorgen, 28. Mai, die Feuerwehrleute aus Xanten-Mitte, Lüttingen und Wardt zu bewältigen. Auf einem Hof zwischen Xanten und Marienbaum waren mehrere Rinder in eine Güllegrube gestürzt und konnten diese aus eigener Kraft nicht wieder verlassen. Zunächst gingen die Einsatzkräfte von lediglich drei Rindern aus. Bei Eintreffen auf dem Bauernhof stellte sich jedoch heraus, dass insgesamt sechs Rinder in der Grube gefangen waren. Bevor die...

  • Xanten
  • 29.05.15
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.