Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Blaulicht
Im EINSATZ Gladbecker Rotkreuzler Testung CoVid19

DRK Gladbeck +++IM EINSATZ CoVid19+++
DRK mobiles Einsatzteam CoVid19 alarmiert

DRK Einsatzstab GLADBECK EINSATZINFO!! Am Mittwochmorgen (07oct20) 08:00 Uhr wurden ehrenamtliche Rotkreuzler alarmiert um Testungen CoVid19 durchzuführen. Die Testungen werden allesamt im Stadtgebiet GLADBECK durchgeführt. Nach der Einsatzlage wird wohl erst am späten Nachmittag der EINSATZ beendet sein.  Vielen Dank an die Ehrenamtlichen DRK Einsatzkräfte für Euren Einsatz für die Gladbecker Stadtgesellschaft.  DRK EINSATZSTAB GLADBECK

  • Gladbeck
  • 07.10.20
Blaulicht
Mobile Einsatzeinsatzleitung des DRK Gladbeck im EINSATZ CoVid19

DRK Gladbeck +++IM EINSATZ CoVid19+++
DRK mobiles EINSATZTEAM wieder im EINSATZ Testung CoVid19

+++DRK Gladbeck informiert+++ Wieder mobile EINSATZTEAMS im EINSATZ Am Montag (29sep20) wurde das DRK Gladbeck alarmiert um mobile Testungen im Stadtgebiet Gladbeck durchzuführen. Seit 14 Uhr sind wieder mobile Einsatzteams aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Rotkreuzgemeinschaft Gladbeck im EINSATZ.  Wie lange der EINSATZ CoVid19 dauert ist noch nicht bekannt.  DRK Einsatzstab GLADBECK

  • Gladbeck
  • 28.09.20
  • 1
Blaulicht
Einsatzfahrzeug DRK Gladbeck im Testeinsatz CoVid19.

DRK Gladbeck +++IM EINSATZ CoVod19+++ 3.Einsatzauftrag
DRK Gladbeck wieder im CoVid19 Einsatz

DRK Einsatzstab GLADBECK +++EINSATZ-Information+++ 03. EINSATZAUFTRAG am 25sep20 Seit 14:00 Uhr (25sep20) befindet sich ein weiteres mobiles DRK Gladbeck Einsatzteam im Einsatz. Es werden Testungen CoVid19 im Stadtgebiet GLADBECK durchgeführt. Der EINSATZAUFTRAG wurde ausgelöst das CORONAZENTRUM Kreisgesundheitsamt Recklinghausen. Einsatzende offen. DRK EINSATZSTAB GLADBECK

  • Gladbeck
  • 25.09.20
Blaulicht
DRK Einsatzfahrzeug rückt aus.

DRK Gladbeck - im CoVid19 Einsatz - 2.EINSATZ am 25sep20
DRK Gladbeck im CoVid19 Testeinsatz

DRK Einsatzstab GLADBECK +++EINSATZ-Information+++ 02. EINSATZAUFTRAG am 25sep20 Seit 11:00 Uhr (25sep20) befindet sich ein weiteres mobiles DRK Gladbeck Einsatzteam im Einsatz. Es werden Testungen CoVid19 im Stadtgebiet GLADBECK durchgeführt. Der EINSATZAUFTRAG wurde ausgelöst das CORONAZENTRUM Kreisgesundheitsamt Recklinghausen. Einsatzende offen.  DRK EINSATZSTAB GLADBECK

  • Gladbeck
  • 25.09.20
Blaulicht
Am Montag, 14.09.2020 wieder im Einsatz für Testungen CoVid19

DRK Gladbeck - im CoVid19 Einsatz
DRK Gladbeck im *** EINSATZ*** - CoVid19 Einzeltestungen im Kreis Recklinghausen

+++EINSATZINFORMATION+++ Seit 08:00 Uhr ist das DRK Gladbeck mit einem mobilen Testteam im Einsatz. Einsatzkräfte: Ehrenamtliche Rotkreuzler der Einsatzsatzeinheit NRW RE 01 (GLA) Sanitätsgruppe Auftrag: Einzeltestung CoVid19 Einsatzgebiet: Kreis Recklinghausen Der EINSATZ wird von der Notruf- und Service Zentrale des DRK Gladbeck überwacht.  DRK Einsatzstab GLADBECK 140800sep20

  • Gladbeck
  • 14.09.20
  • 1
Blaulicht
Blick in die Notruf- und Service Zentrale des DRK Gladbeck. 
Ständig besetzt 24 / 7.

DRK Gladbeck berichtet - Einsatz
Hausnotrufeinsatz und dann sowas

Die Mitarbeiter des DRK Kreisverbandes Gladbeck sind ständig in Bereitschaft und helfen unseren Hausnotrufteilnehmern in Gladbeck bei allen erforderlichen Hilfeleistungen. Vom Sturz in der Wohnung, Türöffnung für den Rettungsdienst, Erste Hilfe Leistungen bis zu kleinen technischen Maßnahmen wie z.B. wechseln einer Glühbirne. Am frühen Samstagmorgen war gerade unsere Bereitschaftsfahrerin zu einem Einsatz unterwegs als in Höhe der Sparkasse in Rentfort eine verletzte Person bemerkte. Vor Ort...

  • Gladbeck
  • 31.08.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt

DRK Gladbeck informiert
Coronavirus: DRK betreut Rückkehrer aus China in Germersheim

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) betreut die mehr als 100 deutschen Staatsangehörigen, die aus dem chinesischen Wuhan evakuiert und in Germersheim in Rheinland-Pfalz untergebracht werden sollen. "Als nationale Hilfsgesellschaft steht das DRK der Bundesregierung bei allen Maßnahmen, die eine mögliche Ausbreitung des Coronavirus verhindern können, gerne zur Seite", sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt. Das DRK übernehme den Transfer vom Flughafen Frankfurt in eine Einrichtung in Germersheim, die...

  • Gladbeck
  • 01.02.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

DRK Gladbeck - Ausbildung der Rotkreuzgemeinschaft
Gladbecker Rotkreuzler absolvierten Sprechfunkausbildung

Neun ehrenamtliche Rotkreuzler aus der Einsatzeinheit Recklinghausen 01 (Gladbeck) haben den Lehrgang - Sprechfunkausbildung – absolviert. Auch im Bereich des Sprechfunks ist die digitale Welt angekommen. Digitale Sprechfunkgeräte sind auf allen Dienstfahrzeugen im Einsatz und das Grundwissen hierzu wurde in dem Lehrgang vermittelt. Theorie und Praxisschulung wechselten sich ab und langweilig wurde es den Rotkreuzlern nicht. Die Ausbildung fand beim DRK Ortsverein Borghorst - Kreis Steinfurt...

  • Gladbeck
  • 11.11.19
Blaulicht

Fünf Fahrzeuge brennen an der Hornstraße aus
Gladbeck: Brennende Autos halten Feuerwehr in Atem

Mitten in der Nacht musste die Feuerwehr am Donnerstagmorgen (12. September) ausrücken, um gleich mehrere brennende Fahrzeuge zu löschen. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist unklar. Gegen 1 Uhr am Donnerstagmorgen brach an einem Lieferwagen aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Der Lieferwagen stand in einem Innenhof einer Firma an der Hornstraße. Von hier aus breitete sich das Feuer auf mehrere Fahrzeuge in der Umgebung aus. Insgesamt brannten fünf Autos komplett aus, zwei...

  • Gladbeck
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

#EngagiertFürNRW
Gladbecker Rotkreuzler leisteten 210 Einsatzstunden bei verschiedenen Veranstaltungen am letzten Ferienwochenende

Es war das letzte Wochenende bevor die Schulferien in NRW zu Ende gehen. Es gab viele Veranstaltungen im Gladbecker Stadtgebiet die das DRK Gladbeck mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer besetzte. Angefangen hatte es am Freitagabend (23.08.2019) mit der Veranstaltung Umsonst und Draußen auf dem Willy Brandt Platz. Hier stellte das DRK den Sanitätswachdienst sicher und sorgte für Sicherheit der Veranstaltung. Weiter ging es am Samstag (24.08.2019) zum Siedlerfest in Schultendorf. Hier...

  • Gladbeck
  • 25.08.19
Blaulicht

Eigene Löschversuche blieben erfolglos
Gladbeck: Küchenbrand zur Geisterstunde

In der Nacht zu Mittwoch (7. August) rückte die Feuerwehr Gladbeck um 00:04 Uhr zu einem Küchenbrand zur Ziegeleistraße nach Alt-Rentfort aus. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Der Bewohner der betroffenen Wohnung und ein weiterer Mieter erwarteten die Feuerwehr bereits vor dem Gebäude. Eigene Löschversuche der beiden Personen blieben ohne Erfolg. Sofort gingen zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung...

  • Gladbeck
  • 07.08.19
Blaulicht

Polizei stoppt Einbrecher noch am selben Abend
Gladbeck: Türdiebe kommen nicht weit

Gladbeck. Eine Tür aufbrechen, um eine Tür zu klauen? Diesen skurrilen Fall konnte die Polizei am vergangenen Sonntag (2. Juni) an der Kösheide aufklären. Am Sonntag hebelten zunächst unbekannte Täter gegen 22 Uhr die provisorische Tür eines baufälligen Hauses auf der Straße Kösheide auf und drangen dann ein. Die Täter versuchten dann eine Tür auszubauen, wurden dabei aber vom 57-jährigen Eigentümer überrascht. Benachrichtigte Polizeibeamte konnten die Täter, zwei 30-Jährige ohne festen...

  • Gladbeck
  • 03.06.19
Ratgeber

Gladbeck: Schwere Schäden durch brennende Mülltonnen - Brandstiftung nicht auszuschließen

Das hätte noch schlimmer ausgehen können: Brennende Mülltonnen haben in der Nacht zu Samstag (23. Juni) an der Helmutstraße für beträchtliche Schäden an einer Hausfassade gesorgt. Einen Sachschaden von geschätzten 25.000 Euro hat ein Feuer an der Helmutstraße nach sich gezogen. Am Samstag gegen 01.30 h waren drei Mülltonnen aus noch ungeklärter Ursache (Brandstiftung nicht ausgeschlossen) in Brand geraten. Durch das Feuer wurde die Fassade des Hauses und eines Nachbarhauses beschädigt. Eine...

  • Gladbeck
  • 25.06.18
Ratgeber

Gladbeck: Am Boden liegende Opfer brutal mit Fahrrad auf den Kopf geschlagen *UPDATE*

Eine ziemlich heftige Schlägerei lieferten sich vier Männer am frühen Samstagmorgen (16. Juni): Vor einer Bar an der Ecke Friedrichstraße / Horster Straße begann der Streit, der dann für zwei Beteiligte im Krankenhaus und die anderen zwei auf der Wache endete. Nun meldete sich eine Zeugin beim Stadtspiegel, die den dramatischen Vorfall beschrieb. Gegen zwanzig vor fünf kam es am Samstagmorgen vor einer Bar auf der Horster Straße zu einer Streitigkeit zwischen zwei 18 und 20 Jahre alten...

  • Gladbeck
  • 18.06.18
Ratgeber
Hunderte Personen und Autos wurden im Zuge der Fahndungen kontrolliert. Foto: Polizei
2 Bilder

Ruhrgebiet: Großeinsatz der Polizei nimmt Einbrecher ins Visier - Über 500 Personen kontrolliert

In der Woche vor Pfingsten führte die Polizei NRW eine landes- und grenzüberschreitende Kontrollwoche zur Bekämpfung des Einbruchdiebstahls durch. Vor diesem Hintergrund kontrollierte die Polizei Recklinghausen in den Städten des Polizeibezirks gezielt und flächendeckend Personen und Fahrzeuge. Im Visier hatten die Beamten reisende Einbrecherbanden. Mehrere hundert Autos und Personen wurden dabei kontrolliert, hunderte Anzeigen geschrieben. "Ziel war es dabei auch, im Zuge der umfänglichen...

  • Gladbeck
  • 18.05.18
  • 2
  • 3
Überregionales
Die Rotkreuz-Rettungshunde wurden von der Gladbecker Einsatzzentrale auf die Suche nach einer vermissten Person geschickt. Foto: DRK

Gladbeck: Einsatzzentrale schickt Rettungshunde auf Suchmission

Das Jahr 2018 ist erst wenige Tage alt und schon waren wieder Rettungshunde im Einsatz: Über die Alarmrufnummer des DRK Westfalen, die auf der Einsatzzentrale des DRK Gladbeck aufläuft, wurden die Helfer am 4. Januar nach Kreuztal (bei Olpe) zu einem Rettungshundeeinsatz angefordert. Die Gladbecker erkannten die Einsatzlage schnell: Eine Person wurde vermisst, und somit wurde ein Flächensucheinsatz erforderlich. Schon in der ersten Alarmstufe alarmierte die Einsatzzentrale fünf...

  • Gladbeck
  • 05.01.18
  • 2
Ratgeber

Gladbeck: Verwirrte Frau sorgte für Polizeieinsatz

Was auch immer eine junge Frau am Freitag zu sich genommen hatte, es half ihr nicht dabei, ihr Auto wiederzufinden. Jedenfalls das, was sie zuvor gestohlen hatte. Einen Führerschein hatte sie allerdings auch nicht, also versuchte sie ihr Glück bei zufällig vorbeifahrenden Autos. Resultat war ein ungewöhnlicher Polizeieinsatz. Am Freitagabend (17. November) gingen bei der Polizei-Leitstelle mehrere besorgte Anrufe ein. An verschiedenen Stellen lief offenbar eine verwirrte junge Frau auf der...

  • Gladbeck
  • 20.11.17
  • 1
Ratgeber

Gladbeck: Mit Sturmhaube im Keller "herumgewühlt"

Alarm für die Polizei: Im Nachbarhaus wühle eine vermummte Person im Keller herum, berichtete eine aufgeregte Anruferin. Die Streife machte sich sofort auf den Weg - die Auflösung des Falles sorgte aber für Heiterkeit. Eine aufmerksame Zeugin meldete am Donnerstagabend in Gladbeck, dass sie in einem Keller eines Nachbarhauses eine vermummte Person sehen würde, die in den Räumen "herumwühle". Mehrere Streifenwagen fuhren sofort zum "Täter vor Ort". An der Einsatzstelle fanden die Beamten...

  • Gladbeck
  • 10.11.17
Ratgeber
Die Gladbecker Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Symbolbild)

Gladbeck: Brand am Ratsgymnasium ging glimpflich aus

Eine brennende Küchenzeile sorgte heute (30. August) für Aufregung am Gladbecker Ratsgymnasium. Nach der Evakuierung der Schule konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Gegen 12 Uhr geriet ein Unterrichtsraum des Ratsgymnasiums an der Mittelstraße in Brand. Das Feuer sei nach bisherigen Erkenntnissen im Bereich einer Küchenzeile in einem Multifunktionsraum ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Alle 700 Schüler und Lehrer haben das Gebäude rechtzeitig verlassen,...

  • Gladbeck
  • 30.08.17
Ratgeber
Das Glückauf-Center war am 11. August mehrere Stunden lang wegen eines Drohanrufs gesperrt. Nun wurde der Täter ermittelt. Foto: Archiv

Glück-Auf-Center: Wütender Rentner steckt hinter Bombendrohung

Stundenlang hielt am 11. August eine gegen Kaufland gerichtete Bombendrohung Gladbeck in Atem (wir berichteten). Nun wurde der Schuldige identifiziert: Für einen 72-jährigen Gladbecker wird es jetzt ungemütlich.Das Glück-Auf-Center und sein Umland waren vor knapp zwei Wochen noch gesperrt, als die Polizei schon die Ermittlungen nach dem Drohanrufer aufgenommen hatte. Mit Erfolg: Als Täter ermittelten die Beamten einen 72 Jahre alten Gladbecker, der bei seiner Vernehmung auch alles zugab. Wütend...

  • Gladbeck
  • 23.08.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
Das Glückauf-Center war am Freitag mehrere Stunden lang gesperrt. Die Polizei ging einer Bombendrohung gegen das Kaufland nach. Fotos: Rath
6 Bilder

Gladbeck: Glückauf-Center nach Bombendrohung wieder geöffnet

Das Glückauf-Center (Kaufland, etc.) an der Wilhelmstraße in Gladbeck war am Freitag für mehrere Stunden nach einer Bombendrohung geschlossen. Das Center wurde geräumt. Die umliegenden Straßen (Wilhelmstraße und Horster Straße) sowie der Marktplatz wurden vorsichtshalber abgeriegelt. Kurz nach 14 Uhr gab die Polizei das Gelände wieder frei. Nach Angaben der Polizei ging am Freitag (11. August) bei Kaufland ein Drohanruf gegen 9.30 Uhr ein. Daraufhin wurde das Center mit massivem...

  • Gladbeck
  • 11.08.17
  • 1
Ratgeber
Bei einer großangelegten Razzia am frühen Donnerstagmorgen wurden 120 Wohnungen an der Steinstraße überprüft. Drei Personen wurden festgenommen. Foto: Polizei

Razzia in Gladbeck: Polizeihundertschaft stürmt Hochhaus - Drei Festnahmen

Am Donnerstagmorgen (22.06.) hat das Polizeipräsidium Recklinghausen in einem großangelegten Polizeieinsatz die Bewohner eines Hochhauses an der Steinstraße in Gladbeck kontrolliert. Drei Personen wurden festgenommen. In den frühen Morgenstunden schloss sich der Kreis um das immer wieder als Brennpunkt aufgefallene Hochhaus an der Steinstraße in Butendorf: Mit einer Einsatzhundertschaft und Diensthunden stürmte die Polizei das zehnstöckige Gebäude. 120 Wohnungen wurden dabei kontrolliert und...

  • Gladbeck
  • 22.06.17
  • 10
  • 1
Überregionales
Aktuell nicht bewohnt werden kann das Wohnhaus an der Dürerstraße in Brauck, in dessen Keller am frühen Freitagnachmittag ein Wäschetrockner in Flammen aufgrind.

Wäschetrockner brannte - Dreiköpfige Familie lebt derzeit bei Bekannten

Brauck. Zu einem Kellerbrand ausrücken musste die Gladbecker Feuerwehr am Freitag, 4. Dezember, um exakt 13.59 Uhr. Beim Eintreffen der 22 Einsatzkräfte, die mit sieben Fahrzeugen anrückten, drang bereits dichter Brandrauch aus dem Kellerbereich des Hauses an der Dürerstraße in Brauck. Zum Glück hatten sich die Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandes in dem betroffenen Haus befanden, schon ins Freie begeben können und hielten sich bei einer Nachbarsfamilie auf. Unter schwerem...

  • Gladbeck
  • 07.12.15
Vereine + Ehrenamt

DRK Gladbeck; Einsatz für Rotkreuzler

DRK Gladbeck bei Bombenentschärfung im Einsatz Gladbecker in Datteln im Einsatz Durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr wurde das DRK Gladbeck zu einem Einsatz in Datteln angefordert. Im Rahmen von Bauarbeiten wurde eine 5 Zentner Fliegerbombe gefunden und es mussten Evakuierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Das Gladbecker DRK entsandte zwei Rettungswagen mit ehrenamtlichen Rotkreuzler nach Datteln. Die örtliche Einsatzleitung der Feuerwehr Datteln setze die Gladbecker Rettungswagen zum...

  • Gladbeck
  • 08.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.