Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Blaulicht
Hubschrauber der Polizei waren in der Nacht gleich zwei Mal im Kreis Unna im Einsatz.

Hubschrauber kreisen für zwei Einsätze

Kontrollen der Bahnlinien sind  Routine für die Bundespolizei, doch in der Nacht wurde aus einer solchen Kontrolle in Bergkamen ein Einsatz. In Lünen kam es zu einem weiteren Hubschrauber-Einsatz. Piloten der Bundespolizei waren auf Streife, hielten Ausschau zum Beispiel nach Sprayern oder Problemen im Bereich der Schienen, da entdeckten sie nahe des alten Bahnhofes am Beversee eine Gruppe von rund vierzig Personen in der Nähe der Gleise. Das Hubschrauber-Team informierte die Kollegen am...

  • Lünen
  • 28.06.20
Blaulicht
Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes sichern den Start von Christoph 8 im Seepark.
  3 Bilder

Kind vermisst: Einsatz am Horstmarer See

Schreck am Horstmarer See - von einem Kind fehlte hier am Mittwoch jede Spur. Feuerwehr, Polizei und der Hubschrauber starteten eine Suchaktion. Der Seepark war gut besucht, viele verzichten auch in Corona-Zeiten, in denen besonderes Regeln gelten, nicht auf einen Besuch. Die Eltern hatten den Fünfjährigen dann am späten Nachmittag im Getümmel aus den Augen verloren und alarmierten, nachdem sie es nicht mehr finden konnten, die Retter. Feuerwehrleute - im Einsatz war auch der Löschzug...

  • Lünen
  • 24.06.20
  •  1
Blaulicht
Die Autos wurden ein Raub der Flammen, von ihnen blieben nur verkohlte Wracks.
  3 Bilder

Feuerwehr löscht zwei brennende Autos

Einsatz für die Feuerwehr in der Nacht in Brambauer - zwei Autos und ein Anhänger brannten im Gewerbegebiet Achenbach. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und des Löschzuges Brambauer konnten nicht mehr viel retten, denn als sie kurze Zeit nach dem Notruf an der Zechenstraße eintrafen, standen der Bulli, ein daran befestigter Anhänger und der darauf transportierte Kleinwagen schon in Vollbrand. Trupps unter Atemschutz löschten das Feuer mit Wasser und Schaum. Die Fahrzeuge standen zwischen...

  • Lünen
  • 01.06.20
Blaulicht
Im Lippezentrum kam es am Nachmittag zum Ausbruch eines Feuers.

Feuer in Wohnung im Lippezentrum

Im Lippezentrum in der Innenstadt von Lünen ist am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen, nach  Informationen der Polizei loderten die Flammen in einer Wohnung im dritten Stock. Rauch drang aus den Fenstern. Die Feuerwehr rückte an, zog Schläuche durch das Treppenhaus nach oben und begann schnell mit den Löscharbeiten. Wie die Polizei berichtet, war bei Ausbruch des Brandes keine Person in der Wohnung, so gab es auch keine Verletzten, wohl aber Schaden am Gebäude. Das Feuer war offenbar in der...

  • Lünen
  • 13.02.20
Blaulicht
Ein Beamter der Spezialkräfte macht sich auf den Weg zur Wohnung.

Einsatz im Norden von Lünen
Polizei-Spezialkräfte finden Verletzten

Im Norden von Lünen kam es am Mittwoch zu einem Einsatz der Polizei. Spezialkräfte brachen eine Tür in einem Wohnhaus auf, fanden einen schwerverletzten Mann. Hintergrund des Einsatzes ist wohl ein menschliches Drama: Der Mann hatte einer Nachbarin am Morgen erzählt, dass er Probleme habe, die Nachbarin machte sich Sorgen und informierte die Polizei. Beamte nahmen dann Kontakt zu dem Lüner auf, allerdings öffnete er der Streife nicht die Tür und kündigte an, sich selbst etwas anzutun,...

  • Lünen
  • 05.02.20
Blaulicht

Feuerwehr rettet Mutter und zwei Kinder

Rauch im Treppenhaus rief am Dienstagmorgen kurz nach sieben Uhr die Feuerwehr zum Tobiaspark in Lünen. Wie Benedikt Spangardt, Pressesprecher der Stadt Lünen berichtet, standen die Mutter und ihre zwei Kinder bei Eintreffen der Feuerwehr an einem Fenster des Mehrfamilienhauses. Im Korb der Drehleiter retteten Feuerwehrleute sie ins Freie, dort untersuchten sie Mitarbeiter des Rettungsdienstes. Glück im Unglück: Mutter und Kinder blieben unverletzt, so der Stadtsprecher. Ein Happy End gab es...

  • Lünen
  • 14.01.20
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte die brennenden Autos.

Zeugin hörte einen Knall
Polizei sucht Brandstifter

Feuerschein war am Himmel zu sehen und eine Rauchwolke stand über dem Hüttenweg, hier brannten in der Nacht  zu Sonntag - wie berichtet - zwei Fahrzeuge. Die Polizei hat einen Verdacht. Brandstiftung vermuten die Ermittler nach Untersuchung der sichergestellten Autos und hoffen nun auf Zeugen. Das Feuer hatte am frühen Morgen gegen 5.35 Uhr von dem Mercedes - das abgebrannte Modell beginnt preislich im oberen fünfstelligen Bereich - schnell auf einen dahinter geparkten Kleintransporter von...

  • Lünen
  • 30.12.19
Blaulicht
Sterne wie bei einem Feuerwerk - doch Ursache war die Reaktion des Löschwasser mit einem brennenden Magnesium-Bauteil.
  12 Bilder

Mini-Explosion bei Löscharbeiten
Flammen zerstören zwei Autos

Feuerwehrleute mussten bei einem Einsatz in Lünen nicht nur zwei Fahrzeuge löschen, sondern bei jedem Schritt gut aufpassen: Löschwasser verwandelte den Boden in eine Eisbahn. Nachbarn hatten am frühen Sonntag das Feuer am Hüttenweg bemerkt, als die Feuerwehr den Einsatzort erreichte, standen zwei Fahrzeuge - ein teurer Mercedes und ein Kastenwagen - in Flammen. Einsatzkräfte mit Atemschutz löschten die Brände, dabei kam es zu einer "Mini-Explosion": Löschwasser war auf ein brennendes...

  • Lünen
  • 29.12.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehr stellte den Wagen wieder auf die Räder.
  3 Bilder

Autofahrer verunglückt auf dem Südwall

Sonntag verunglückte ein Autofahrer auf dem Südwall in Bork. Die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Wagen. Der Mann fuhr am frühen Nachmittag mit seinem Ford auf dem Südwall in Richtung Lünener Straße. Im Bereich einer leichten Linkskurve kam das Auto aus ungeklärter Ursache nach rechts ab, geriet auf den Grünstreifen und kollidierte dort mit zwei Bäumen. Ein Baum wurde beim Zusammenstoß gefällt,  der zweite Baum stoppte das rutschende Auto, welches auf die Seite kippte. Der Mann am Steuer...

  • Lünen
  • 08.12.19
Blaulicht
Endstation an der Hermann-Wember-Straße: Polizisten durchsuchten den Fluchtwagen.
  2 Bilder

Verfolgung in Lünen
Mann wirft auf Flucht mit Hundewelpen

Szenen wie im Film erlebten Zeugen am Abend in Horstmar: Einsatzkräfte der Polizei verfolgten einen Autofahrer durch den Stadtteil, dabei kam es zu Unfällen mit zwei Streifenwagen - und dann warf der Flüchtige noch einen Hund!  Polizisten hatten den Mann am frühen Abend in Höhe des Alten Postwegs mit einem Handy in der Hand am Steuer eines Mercedes erwischt - eine Ordnungswidrigkeit! Der Versuch, den Mann zu stoppen schlug aber fehl, denn der Handy-Sünder gab Gas und flüchtete in das...

  • Lünen
  • 29.10.19
Blaulicht
Feuerwehr und Polizei am Mittag am Einsatzort am Kanal - die Frau und ihr Hund waren da schon wieder auf dem Weg nach Hause.

EINSATZ AM MITTAG
Frau rettet Hund aus dem Kanal

Notruf am Mittag vom Datteln-Hamm-Kanal: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten nach der Meldung über einen Menschen im Wasser an, sogar ein Hubschrauber kreiste über der Einsatzstelle - doch es gab ein glückliches Ende. In Höhe der Bahnbrücke in Schwansbell am Mittag  Hund ins Wasser geraten, kam aber aufgrund der hohen Spundwände nicht wieder aus eigener Kraft zurück an Land. Sein Frauchen eilte zur Rettung, kletterte über eine Leiter hinunter ins Wasser und zog Ihren Liebling...

  • Lünen
  • 04.02.19
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehr war am Mittwoch aufgrund eines Kraftstoff-Films am Datteln-Hamm-Kanal im Einsatz.
  10 Bilder

Diesel treibt nach Unfall auf dem Kanal

Montag kollidierten auf dem Datteln-Hamm-Kanal in Bergkamen zwei Schiffen und tausende Liter Diesel flossen in das Wasser! Folgen hat der Unfall bis heute, denn der Kraftstoff-Film erreichte nun auch Lünen.  Die Feuerwehr Bergkamen hatte nach der Havarie am Abend im Hafen des Kraftwerks in Heil noch in der Dunkelheit Öl-Sperren gezogen, um die Ausbreitung des Kraftstoffs - nach Behörden-Angaben waren etwa fünftausend Liter ausgetreten - zu stoppen und eine Spezialfirma pumpte...

  • Lünen
  • 30.01.19
Blaulicht
Die Unfallfahrzeuge wurden schwer beschädigt, ein Abschlepper kümmerte sich um die Autos.

Kollision auf Kreuzung
Unfall: Schwerverletzte kommen in Klinik

Schwerverletzte forderte am späten Nachmittag ein Unfall in Bork: Zwei Autos kollidierten auf der Kreuzung an der Baumschule Merten. Die Feuerwehr - ausgerückt war der Löschzug Bork - unterstützte bei der Rettung der Insassen der Fahrzeuge, es gab aber keine Eingeklemmten. Rettungswagen brachten zwei Personen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, ein Unfallbeteiligter erlitt nach ersten Informationen leichtere Verletzungen. Im Einsatz war neben Feuerwehr und Rettungsdienst auch der...

  • Lünen
  • 23.01.19
Überregionales
Leitern lehnen an der Hauswand, Rauch steigt auf - es sind die Momente nach der Rettung der Bewohner.

Brand war versuchter Mord in dreißig Fällen

Autoreifen brennen im Hausflur. Rauch füllt in Minuten das Gebäude. In Panik flüchten Menschen auf das Dach des Hauses - es waren dramatische Szenen in der Nacht zum vergangenen Freitag in Bergkamen. Eine Mordkommission ermittelt, bisher aber ohne heiße Spur. Polizei und Staatsanwaltschaft waren schon nach ersten Untersuchungen am Brandort sicher, dass das Geschehen kein Zufall war, schließlich brannte es zur gleichen Zeit an zwei Stellen. Ein Auto vor dem Gebäude an der Straße In der...

  • Lünen
  • 06.12.17
Überregionales
  12 Bilder

Feuerwehr mit vielen Rettungskräften bei Wohnungsbrand im Einsatz

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit zahlreichen Kräften in Lünen in der Straße Am Triftenteich im Einsatz. In einem Hauswirtschaftsraum eines Mehrfamilienhaushaltes war ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Raum in Vollbrand wurde aber durch die Kräfte der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Rauchmelder verhinderten bei diesem Brand Schlimmeres. Durch das laute Rauchmeldersignal wurden die Bewohner des Hauses vor dem Brand gewarnt und...

  • Lünen
  • 11.05.17
Ratgeber
Ein Spaziergang auf dem Eis ist bei diesem Wetter keine gute Idee.
  3 Bilder

Spaziergang auf dem Eis ist tödliche Gefahr

Temperaturen wie im Frühling zeigt das Thermometer, die Sonne scheint warm vom Himmel. Das Eis auf den Seen birgt bei diesem Wetter große Gefahren. In Horstmar kam es am Mittag aus diesem Grund zu einem Einsatz. Feuerwehr und Rettungsdienst eilen am Samstag zum Seepark. "Die Meldung war, dass mehrere Personengruppen auf dem Eis einzubrechen drohen", erzählt Einsatzleiter David Bensch von der Berufsfeuerwehr Lünen. Vor Ort können die Retter aufatmen, der freiwillige Löschzug Horstmar hat den...

  • Lünen
  • 28.01.17
  •  1
Überregionales
Im Juni letzten Jahres ertrank beim Schwimmen in der Lippe ein junger Mann.

Nackter springt zum Schwimmen in die Lippe

Sonnenschein und blauer Himmel - bei diesem "Badewetter" kam ein Mann aus Lünen am Dienstag auf eine ganz schlechte Idee. Nackt sprang er in die Lippe und sorgte für einen Großeinsatz in der Innenstadt. Ohne Kleidung ging der 28-Jährige erst ein Stück am Ufer entlang und sprang dann an der Salford-Brücke an der Graf-Adolf-Straße in die kalte Lippe. Im Wasser schwamm der Mann ein paar Runden. Zeugen der verrückten Aktion wählten den Notruf und so eilten nicht nur Feuerwehr, Polizei und...

  • Lünen
  • 27.12.16
Überregionales
Im Flur dieses Hauses kam es am Abend zu einem Brand.
  7 Bilder

Feuerwehr rettet Menschen von Vordach

Kleine Ursache, große Wirkung: Im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Stadtmitte von Lünen brannte am Abend ein Kinderwagen und füllte den Treppenraum mit dichtem Rauch. Hausbewohner flüchteten auf ein Vordach Die Berufsfeuerwehr war am Dienstagabend gerade bei einem anderen Einsatz, da kam der Alarm von der Kurt-Schumacher-Straße. Berufsfeuerwehr und der Löschzug Lünen-Mitte eilten sofort zu dem Haus gegenüber der Shell-Tankstelle, hier warteten schon acht Bewohner auf einem Vordach...

  • Lünen
  • 12.10.16
Überregionales
Einsatz in der Nacht: Sie kommen, um zu helfen - doch immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen

Betrunkene bedrohen Retter im Einsatz

Menschen in Not zu helfen ist ihr Job, doch immer öfter geraten Retter selbst in Gefahr. Gewalt und Drohungen gegen Rettungskräfte sind in Deutschland trauriger Alltag - am letzten Freitag wurde die Besatzung eines Rettungswagens der Feuerwehr Lünen bei einem Einsatz zum Opfer. Verletzter nach Treppensturz - der Albtraum begann mit einem Standard-Einsatz. Ein Rettungswagen machte sich am Freitagabend auf den Weg zum Einsatzort an der Jägerstraße, dort angekommen bemerkten die Retter schon...

  • Lünen
  • 10.10.16
  •  1
Überregionales
Die Dämmung fing Feuer, die Flammen erreichten so auch das Dach.
  4 Bilder

Feuer zerstört Haus-Fassade und Laube

Flammen lodern an der Wand vom Boden bis unter das Dach des Hauses, zerstören zwei Fenster und greifen auf den First über - ein Feuer verursachte in der Nacht zu Montag hohen Schaden an einem Haus in Selm. "Brand einer Gartenlaube" lesen die Feuerwehrleute etwa eine halbe Stunde vor vier Uhr auf ihren Funkmeldern, doch als die ersten Kräfte wenige Minuten nach dem Alarm den Einsatzort in der Straße Zur Alten Windmühle nahe der Werner Straße erreichen, stehen sie vor einem sehr viel größeren...

  • Lünen
  • 22.08.16
Überregionales
In Schutzanzügen wie auf diesem Themenbild eines Einsatzes an der Autobahn bargen Feuerwehrleute die Chemikalie.

Salzsäure läuft aus Paket in Brambauer

In Brambauer kam es am Morgen zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Salzsäure lief aus einem Paket auf dem Gelände eines Logistik-Unternehmens an der Zechenstraße. Das Paket fiel in der Halle der Firma von einem Transportband, dabei wurde der Behälter im Inneren beschädigt und eine kleine Menge Salzsäure lief auf den Boden. Zwei Mitarbeiter des Unternehmens kamen mit dem Karton in Berührung, ein Rettungswagen brachte sie zur Untersuchung in das Marien-Hospital. Die Männer blieben aber nach...

  • Lünen
  • 11.07.16
Überregionales
Feuerwehrleute löschten auch aus dem Korb der Drehleiter.
  6 Bilder

Unwetter: Blitzschlag setzte Haus in Brand

Gewitter folgten in der Nacht zu Freitag auf die Hitze des Tages und in Selm bedeutete das Arbeit für die Feuerwehr. Ein Blitz setzte eine halbe Stunde nach Mitternacht den Dachstuhl eines Hauses in Brand. Flammen schlugen beim Eintreffen der Löschzüge Selm und Bork an zwei Stellen aus dem Dach des Einfamilienhauses an der Eichendorffstraße. Sechs Personen hatten sich schon ins Freie gerettet, so gab es zum Glück keine Verletzten. Feuerwehrleute unter Atemschutz gingen in das Dachgeschoss...

  • Lünen
  • 24.06.16
Überregionales
Feuerwehrleute im Schlauchtboot zogen die Ölsperre über die Lippe.
  16 Bilder

Feuerwehr stoppt Schmierfilm auf der Lippe

Großeinsatz am Samstag an der Lippe: Zeugen entdeckten am Mittag einen schmierigen Film auf dem Wasser und alarmierten die Feuerwehrwehr. Die Retter rückten zum Fluss aus und begannen mit einer aufwendigen Aktion. Welcher Stoff da auf der Lippe schwimmt, das war am Samstag vor Ort nicht zu klären, ein Test auf Öl brachte kein Ergebnis. Der Schmierfilm breitete sich offenbar aus einer unbekannten Quelle aus Richtung Bergkamen auf dem Wasser aus, der Blick von den Brücken zeigte deutliche...

  • Lünen
  • 18.06.16
Überregionales
Polizei und Rettungsdienst am Streifenwagen, der verhaftete Mann sitzt in Jogginghose auf der Rückbank.
  5 Bilder

Festnahme! Mieter setzt Matratze in Brand

Stefan Schaper will am späten Donnerstag den Feierabend genießen, da riecht der Familienvater Rauch im Haus an der Berliner Straße in Bergkamen. Minuten später lodern Flammen in einer Wohnung im Erdgeschoss. Der Mieter selbst legte laut Polizei das Feuer und bricht vor dem Haus einen heftigen Streit mit den Nachbarn vom Zaun. "Das Haus habe ich sofort vom Keller bis zum Dachboden abgesucht, aber die Ursache des Rauchgeruchs erst nicht gefunden", berichtet Stefan Schaper - doch dann klingelt...

  • Lünen
  • 04.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.