einstimmiger Beschluss

Beiträge zum Thema einstimmiger Beschluss

Politik
Torben Böcker und Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe (v.r.) gratulierten Sabina Müller und Ehemann Wolfgang.

SPD-Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Fröndenberg
100 Prozent für Sabina Müller

Ein Tagesordnungspunkt auf dem Stadtparteitag der Fröndenberger SPD war die Wahl zur Bürgermeisterkandidatin. Findungskommission und Stadtverbandsvorstand hatten dem Stadtparteitag Sabina Müller als Kandidatin vorgeschlagen.  Fröndenberg. Sie nutzte die Gelegenheit, um zu betonen, dass sie für alle im Rat vertretenen Parteien und für alle Bürgerinnen und Bürger in Fröndenberg da sein wird. Zudem sei sie mit den Arbeitsweisen von Verwaltung und Politik vertraut: „Ich weiß, wie der Hase da...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.01.20
Politik
Geflickte Treppen im Rathaus an der Halterner Straße.
3 Bilder

Einstimmiger Beschluss des Rates: Rathaus wird saniert, Mietflächen werden durch Eigentum in einem Anbau ersetzt

Dorsten. Die Stadt Dorsten wird das Rathaus am Gemeindedreieck sanieren sowie für die bisher angemieteten Büroflächen im Gebäudekomplex Bismarckstraße 1 - 19 und an der Haltener Straße 28 einen Anbau errichten. Diesen grundsätzlichen Beschluss fasste der Rat am Mittwoch einstimmig in nicht öffentlicher Sitzung. Das Rathaus in Dorsten wurde 1956 gebaut und muss insbesondere aus Gründen der Sicherheit und des Brandschutzes zwingend saniert werden. Der Erhalt des Gebäudes steht dabei nicht zur...

  • Dorsten
  • 13.07.18
Politik
Abends nach 22.02 Uhr wollte DSW21 ursprünglich die Busfahrten der Linie 444 von und zum Flughafen Dortmund mangels Auslastung streichen. Das löste eine stadtweite Diskussion  aus. Bleiben wird indes erst mal alles wie gehabt.
2 Bilder

"Hohenbuschei statt Airport besser mit dem Bus anbinden" // Muntere Debatte in der BV Brackel

Die Verwaltung wollte die abendliche Busanbindung des Flughafens streichen und statt dessen lieber die Siedlung auf Hohenbuschei in den Abendstunden besser anbinden. Dies hatte sie ursprünglich den mit beteiligten Bezirksvertretungen (BV) Aplerbeck und Brackel durch eine Vorlage zur jüngsten Sitzung mitgeteilt. Kurz vor der Sitzung wurde diese Vorlage allerdings zurückgezogen. Da die aufgestellte Tagesordnung durch das Zurückziehen einer Vorlage nicht geändert wird, konnte die BV Brackel am...

  • Dortmund-Ost
  • 27.11.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.