Einweihung

Beiträge zum Thema Einweihung

Ratgeber
Das Gemeindezentrum Stephanuskirche wurde vor 25 Jahren feierlich eingeweiht.

Am Pfingstsonntag
Stephanuskirche feiert Jubiläum: Vor 25 Jahren wurde Gotteshaus eingeweiht

Am Pfingstsonntag vor 25 Jahren wurde am Kuhlerkamp das neue evangelische Gemeindezentrum Stephanuskirche eingeweiht. Und eine große Gemeinde freute sich über das neue Zuhause. Am diesjährigen Pfingstsonntag, 31. Mai, wollte die Ev.-Luth. Pauluskirchengemeinde dieses Jubiläum feiern. Beides ist wegen der Corona-Krise nicht möglich. Pünktlich zum Jubiläum des Gemeindezentrums gibt die Paulus-Kirchengemeinde übrigens eine Festschrift heraus. Sie beschreibt das Gebäude und seine Vorgeschichte,...

  • Hagen
  • 28.05.20
LK-Gemeinschaft
Nach zahlreiche Tests wurde das neue Spielgerüst der Kita von den Kindern für gut befunden.

„TATÜ-TATA – Das Feuerwehrauto ist da!“
"Sprösslinge" weihen neues Spielgerüst ein

Bergkamen. Unter dem Motto „TATÜ – TATA – Das Feuerwehrauto ist da!“ wurde am vergangenen Donnerstag das neue Spielgerüst, ein knallrotes Feuerwehrauto, auf dem Außengelände des Familienzentrums "Sprösslinge" in Bergkamen gemeinsam mit allen Kindern eingeweiht. Zu Ehren des neuen Spielgerüsts wurde lauthals ein beliebtes Feuerwehrlied gesungen. Anschließend wurde das Feuerwehrauto von allen Kindern ausgiebig getestet und für gut befunden.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.01.20
Kultur
  17 Bilder

Bischof Dr. Felix Genn in Rhade
Gottesdienst zur Einweihung und Wiedereröffnung der Rhader Urbanuskirche

Am Sonntagvormittag war es endlich soweit. Nach einer langen Planungs- und rund einjähriger Umbauphase fand in der St. Urbanuskirche wieder ein Gottesdienst statt. Der voll besetzte Kirchenraum erstrahlte in neuem Glanz. Dazu wurde unter anderem der Innenanstrich der Kirche erneuert und die elektrischen Einrichtungen, die Beleuchtung der Kirche und die Lautsprecheranlage ersetzt. Ein neuer, etwas kleinerer Altar wurde in Richtung Kirchenschiff vorgezogen. Zu dieser Wiedereröffnung und dem...

  • Dorsten
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Tesche (3.v.l.) mit Vertretern aus Verwaltung und Politik bei der Enthüllung der Bodenplatte.

Recklinghausen: "L(i)ebenswert" - Bodenplatte am Kunibertitor eingeweiht

Die Markierung der Stadttore ist komplett. Auch am Kunibertitor weisen nun mehrere Bronzetafeln den Weg in die Altstadt, die den Passanten dieses Mal das "l(i)ebenswerte Recklinghausen" nahe bringen. Damit wurde die fünfte Bodenplatte des Projekts Stadttore offiziell eingeweiht. "Die positive Resonanz zeigt uns, dass das Projekt unsere 'Gute Stube' noch weiter aufwertet", sagt Bürgermeister Christoph Tesche. "Wir wollen in unsere historisch gewachsene Altstadt einladen, denn Recklinghausen ist...

  • Recklinghausen
  • 31.12.19
Kultur
Die offizielle Einweigung der Glocken vor mehr als 70 Jahren fand unter großér Beteiligung der Bevölkerung statt.      Foto: Ev. Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh

Bonhoeffer Gemeinde will die Arbeiten auch durch Spenden finanzieren
Glocken der Kreuzeskirche müssen saniert werden

Die vier Stahlglocken aus dem Turm der Marxloher Kreuzeskirche müssen aufwändig saniert werden. Die Kosten von rund 15.000 Euro will die evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh auch durch Spenden decken. Erste Gelegenheit zur Unterstützung ist der 3. Adventssonntag, 15. Dezember, wo sich nach dem Gottesdienst alle um die Tanne vor der Kreuzeskirche versammeln. Der Erlös vom Verkauf von Kaffee, Kuchen, Reibekuchen und Glühwein kommt der Glockensanierung zugute. Nach dem...

  • Duisburg
  • 11.12.19
Politik
Mal ein anderer "Hingucker": Die Klassenräume sind mit Smartboards anstelle von Schultafeln ausgestattet.
  2 Bilder

Dorsterfeldschule feiert neuen Anbau mit innovativer Technik
Mehr Platz für die Schüler

Mit einem coolen Rap-Song über ihre Schule haben die Mädchen und Jungen der Dorsterfeldschule ihre Gäste begrüßt. Vertreter aus Schule, Politik, Verwaltung und von den beteiligten Firmen haben die Einweihung des neuen Anbaus der Bildungseinrichtung gefeiert. „Das Gebäude fügt sich sehr gut in die bestehende Struktur ein“, freute sich Schulleiter René Klaus in seiner Begrüßungsrede. Er dankte allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit. Dem Dank konnte sich Bürgermeister Christoph...

  • Moers
  • 10.12.19
LK-Gemeinschaft
Nina Frense (RVR-Beigeordnete für Umwelt, Mitte), Sabine Lauxen (Stadt Oberhausen, 2.v.r.) und Heinz-Werner Czeczatka-Simon (Bezirksbürgermeister Stadt Mülheim an der Ruhr, 2.v.l.) eröffneten letzte Woche den Abschnitt des Radweges.

Von Mülheim nach Oberhausen die Ruhr entlang
Radwegeverbindung wurde eingeweiht

Jetzt kann man zwischen Styrum und Altstaden entlang der Ruhr fahren Der RuhrtalRadweg zwischen Mülheim und Oberhausen ist näher ans Wasser gerückt: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat das Teilstück mit neuem Streckenverlauf ans östliche Ruhrufer gelegt. Insgesamt 16 Wochen hat der RVR an dem 1.100 Meter langen Abschnitt zwischen der Steinkampstraße in Mülheim bis zum Ruhrpark in Oberhausen gebaut. Letzte Woche Donnerstag, 14. November, eröffneten RVR-Beigeordnete Nina Frense, Beigeordnete...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.11.19
  •  1
Sport
Kaum war der neue Sport- und Bewegungsspielplatz freigegeben, stürmten die Fünft- und Sechstklässler der Liebfrauenschule die Geräte.

Erzbischöfliche Liebfrauenschule
Neuer Sport- und Bewegungsspielplatz eingeweiht

"2013 hat unser früherer Schulleiter Peter Bärens mit den Planungen begonnen, und jetzt - gut sechs Jahre später - weihen wir den neuen Sport- und Bewegungsspielplatz ein", sagte Realschulrektor Christoph Jakubowski am Mittwoch in einer kurzen Ansprache. Und er fügte augenzwinkernd hinzu: "So schnell geht das in der Schule." Für die Fünft- und Sechstklässler der erzbischöflichen Liebfrauenschule, die in ihrer zweiten großen Pause der Einweihung beiwohnten, waren vor allem die letzten Monate...

  • Ratingen
  • 06.11.19
Vereine + Ehrenamt
Zur offiziellen Einweihung der neuen Räumlichkeiten an der Kuhbornstraße 12 konnten Bürgermeister Michael Heilmann (li.) und die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zahlreiche Gäste begrüßen. Fotos: Schulte
  2 Bilder

"Weit mehr als eine Freizeitbeschäftigung"
Neue Räumlichkeiten der Jugendfeuerwehr Hemer offiziell übergeben

Hemers Bürgermeister Michael Heilmann brachte die Bedeutung einer funktionierenden Jugendfeuerwehr in seinem Grußwort auf den Punkt. "Die Jugendfeuerwehr ist weit mehr als eine Freizeitbeschäftigung, sie ist vielmehr eine gesellschaftliche Aufgabe." Von Christoph Schulte Unterstrichen wird die Bürgermeisteraussage durch die Tatsache, dass in Hemers Feuerwehr 40 Prozent aller aktiven Feuerwehrmänner- und -frauen ihren Weg dazu über die Jugendfeuerwehr fanden. "Das ist gleichzeitig aber...

  • Hemer
  • 06.11.19
Vereine + Ehrenamt
Am Samstag, 26. Oktober, wird die Beleuchtung der Heiligenfeldkapelle in Endorf eingeweiht.

"Kein alltäglicher Ausblick"
Beleuchtung der Heiligenfeldkapelle wird eingeweiht

Mit einer kleinen Einweihungsfeier möchte der Heimatverein Endorf am Samstag, 26. Oktober, den "Schalter umlegen": Künftig wird die Heiligenfeldkapelle beleuchtet. Wer in den letzten Wochen mit offenen Augen aufmerksam die kleine Anhöhe zwischen Endorf und Bönkhausen beobachtet hat, konnte viele fleißige Hände bei kleinen und großen Bauarbeiten sehen. jetzt ist die Beleuchtung fertig gestellt. Das soll am kommenden Samstag gefeiert werden. Nach der Abendmesse stellt der Heimatverein einen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.10.19
Kultur
In der Nestschaukel lässt es sich der Nachwuchs gut gehen.

Fotos: privat
  2 Bilder

Kita Regenbogen feierte Einweihung mit einem Tag der offenen Tür
Ein Platz für 50 Kinder

Die neuen Räume der Kindertagesstätte Regenbogen sind offiziell eingeweiht. Zusätzlich wurde zum Tag der offenen Tür geladen. UEDEM. "Nach nur knapp zehn Monaten ist alles fertig", freute sich die Leiterin Jutta Varola mit ihrem Team. Sie bedankte sich bei den Erzieherinnen und Erziehern und den Eltern für die tatkräftige Unterstützung während der Bauphase. Die Vorsitzende Nadine Pfuhl bedankte sich ebenfalls bei allen Beteiligten für ihren Einsatz in der Kita Regenbogen. Besonders gedankt...

  • Uedem
  • 18.10.19
Vereine + Ehrenamt
  8 Bilder

„Zauberstern“
Familienzentrum feierlich eingeweiht

Caritas-Vorstand Rainer Borsch begrüßte die geladenen Gäste zur Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Familienzentrums „Zauberstern“, die Noch bis 2018 wurden diese von der Tagesgruppe genutzt wurden. Im August 2014 mietete der Caritas-verband Kleve für die zweigruppige Kita Räumlichkeiten in der Küppersstraße 52 an. 2017 wurde diese auf drei Gruppen ausgeweitet. Klar war, dass das Gebäude nicht langfristig mit drei Gruppen genutzt werden könnte. „Für den Übergang wurde eine...

  • Kleve
  • 04.10.19
Vereine + Ehrenamt
Großer Jubel nach der Einweihung. Anschließend nahmen die jüngeren Teams den Platz mit einem Einlagespiel in Beschlag.

Neuer Kunstrasenplatz in Königsborn eingeweiht

Unnas Bürgermeister Werner Kolter und die Beigeordnete Kerstin Heidler haben den neuen Kunstrasenplatz des Königsborner SV (KSV) eingeweiht. Anfang Juni war der erste Spatenstich gesetzt worden. Genutzt wird die neue Fläche von mehreren Teams des KSV: Drei Seniorenmannschaften, eine Alte Herren-Mannschaft und fünf Jugendteams von der G-Jugend bis zur D-Jugend und im Winter zudem vom TuS Hemmerde. Der Bau dieses Kunstrasenplatzes ist der Abschluss der Sportstättenentwicklung in Unna. Im...

  • Unna
  • 29.09.19
Natur + Garten
Über den neuen Schulgarten freuen sich Lehrer und Schüler der GGS am Dichterviertel.
  2 Bilder

Insektenhotel und Blumenuhr
Grundschule am Dichterviertel eröffnet Schulgarten

"Die Kinder haben hier eine Wahnsinns Leistung gebracht", verkündet Rektorin Nicola Küppers stolz, während sie die Schere an Mathilda weiterreicht. Einen Augenblick später durchschneidet das kleine Mädchen unter dem Applaus der geladenen Gäste und den anderen Schüler und Schülerinnen feierlich das rote Band. Der Schulgarten der Grundschule am Dichterviertel ist eröffnet.  Die Schule nimmt teil am Bundesprogramm "Demokratie Leben" und an der Kampagne "Schule der Zukunft - Bildung für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.19
Wirtschaft
Innovativ, offen und eingebunden in die Landschaft überragt das neue Verwaltungsgebäude das Medice-Firmengelände.
  7 Bilder

Umgebung zum Wohlfühlen
Neues MEDICE-Verwaltungsgebäude der Öffentlichkeit vorgestellt

Eine Arbeitsumgebung zum Wohlfühlen verbirgt sich im neuen Verwaltungsgebäude der Firma Medice – wobei verbergen das falsche Wort ist. Gebaut mit viel Glas ist es hell, transparent und offen, bietet Durchblicke im Innern und Aussichten ins Grüne. Mobile Arbeitsplätze, Gesprächstreffpunkte und ein bisschen Chillen Die zahlreichen Gäste, die Dr. Katja Pütter-Ammer und Dr. Richard Ammer, Firmeninhaber in dritter Generation, anlässlich der offiziellen Einweihung durchs Haus führten, waren...

  • Iserlohn
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
Pastor Miklos Nuszer weihte den neuen Platz.

Feierlichkeit in Heiligenhaus
Der "Domplatz" wurde geweiht

Lange hatte es gedauert, jetzt endlich ist der Platz vor der Kirche St. Suitbertus fertig. Pastor Miklos Nuszer weihte den neuen Platz, auf dem nach einer Zeremonie die Menschen an Stehtischen zusammenkamen. Es gab viele Namensvorschläge, vom "Platz der Begegnung" bis hin zum "Platz des himmlischen Friedens", aber dann entschied sich der Kirchenvorstand kurz und knapp für "Domplatz" - in Anlehnung an die liebevolle Bezeichnung für die große Pfarrkirche. An den Bürgermeister gab es die Bitte,...

  • Heiligenhaus
  • 10.09.19
Kultur
  70 Bilder

Erhalt von historischen Gebäuden
Einsegnung des renovierten ehemaligen Krankenhauses in Kranenburg

Das heutige Datum der Einsegnung des ehemaligen Krankenhauses in Kranenburg ist eine passende Wahl. Heute ist es Tag des offenen Denkmals, denn das ehemalige Krankenhaus am Kirchplatz ist ein Baudenkmal. Es wurde 1891 in neugotischem Baustil errichtet. Kranenburg hatte schon seit 1848 ein Krankenhaus. 1845 bekam die Kirche eine Schenkung eines Hauses mit Garten mit als Voraussetzung, davon ein Krankenanstalt von den barmherzigen Schwestern zu machen. In diesem Haus gab es sechs Krankenzimmer...

  • Kranenburg
  • 08.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Neubau der Wohngruppe Knobbenhof nach neun Monaten Bauzeit feierlich eingeweiht

Die neue Wohngruppe in Asperden wird zukünftig acht jungen Menschen mit und ohne Behinderung einen haltgebenden Lebensmittelpunkt bieten können. Bei einer Gesamtfläche von ca. 325 m² gibt es ausreichend Platz für das Leben in der Gemeinschaft und den individuellen Bedarf. Die Stimmung bei der offiziellen Einweihung der neuen Caritas-Wohngruppe am Knobbenhof war fröhlich, locker und von Offenheit geprägt. Und damit passte sie sehr gut zu den schönen, hellen und großzügigen Räumen, aus denen...

  • Goch
  • 18.07.19
Vereine + Ehrenamt
Kerstin Buchbinder mit den selbst bemalten Puppen.

Ein besonderer Ort auch für Familien
Familienfest am Mendener Labyrinth

Menden. Der Freundeskreis Mendener Labyrinth hat auf dem Gelände oberhalb der Kirche Maria Frieden in Oberrödinghausen mit Unterstützung des Rotary Clubs und vieler ehrenamtlicher Helfer ein Puppenhaus gebaut. In den nächsten Tagen werden die selbst entworfenen und bemalten Puppenfiguren in ihr neues Zuhause einziehen. Dann fehlt nur noch der rote Theatervorhang, damit die Vorstellung beginnen kann. Das Puppentheater ist jederzeit für die Familien zugänglich. Eine speziell entworfene...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.06.19
Kultur
Farben und Quadrate sind Teil der Symbolik des Jüd. Glaubens, die Irith Michelsohn (Generalsekretärin der Union Progressiver Juden in Deutschland) u.a. kurz erläutert.
  8 Bilder

Spendenaufruf wegen Kostensteigerung - "Guter Geist liegt über der Synagoge"
Synagoge als Zeichen gewollter jüdischer Religion in Unna

Über den Dächern der Massener Buderussiedlung strahlt bald der Davidstern. Die aufwendigen Umbauarbeiten an der Synagoge der Jüdischen Gemeinde "haKochaw" für den Kreis Unna biegen auf die Zielgerade ein. Dass die Baukosten rund 400 000 Euro höher liegen als geplant trübt die Vorfreude auf die Einweihung der Synagoge nicht. Für die noch junge Jüdische Gemeinde wird die Eröffnung mit dem Freitagabend-Gottesdienst Kabbalat Schabbat am ersten Wochenende im Juli zum besonderen Fest. Im Verlauf...

  • Unna
  • 12.06.19
  •  1
  •  3
Reisen + Entdecken
  42 Bilder

Feierliche eröffnung der Europa-RadBahn
Heute wurde die Europa-RadBahn feierlich eröffnet und geweiht

Bürgermeister Günter Steins fuhr mit einer Delegation mit seinem Fahrrad von Kranenburg nach dem Prinz-Moritz-Kanal im Klever Barockgarten. Bürgermeisterin Sonja Northing fuhr mit ihrer Delegation mit dem Fahrrad von dem Draisinenbahnhof in Kleve nach dem Prinz-Mortiz-Kanal. In Nütterden wartete ein Paar Interessenten bis die Delegation aus Kranenburg dort eintraf, um gemeinsam den Weg nach Kleve zu verfolgen. Auf dem Damm im Prinz-Moritz-Kanal  waren Zelten aufgebaut. Alle Besucher wurden...

  • Kleve
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
(v.l.n.r.:) Michael Dahme (Bezirksbürgermeister Eilpe/Dahl), Gerald Fleischmann (WBH), Steinmetz Timothy C. Vincent und Oberbürgermeister Erik O. Schulz vor dem Ewigkeitsbrunnen auf dem Friedhof Delstern.

Neues Bestattungskonzept auf dem Friedhof Delstern
Deutschlandweit einmalig: Ewigkeitsbrunnen in Hagen eingeweiht

Die Bestattungskultur in Deutschland befindet sich im Wandel: Urnenbestattungen nehmen zu, die Nachfrage nach Kolumbarien und Gemeinschaftsgräbern steigt. Diesem Wandel begegnen der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) und der Wetteraner Steinmetz Timothy C. Vincent auf dem Friedhof Delstern, Am Berghang 30, mit einem neuen Bestattungskonzept: dem Ewigkeitsbrunnen. Der Ewigkeitsbrunnen ist ein Bestattungsort, an dem die Asche Verstorbener sowohl direkt nach der Einäscherung als auch nach Ablauf...

  • Hagen
  • 04.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.