Einweihung

Beiträge zum Thema Einweihung

LK-Gemeinschaft
Edith Gochermann freute sich gemeinsam mit ihrem Ehemann Johannes Brücker über den Besuch von Weihbischof Rolf Lohmann.
2 Bilder

Liebe zum Detail
Kapelle auf dem Hof Gochermann-Brücker geweiht

Wenn Edith Gochermann aus dem Haus kommt und den gepflegten Vorgarten entlang zur Straße geht, dann spiegelt sich in ihrem Gesicht noch immer eine Mischung aus Freude und Erstaunen wieder, sobald ihr Blick auf die kleine Kapelle fällt. 20 Jahre lang hatte die Landwirtin immer wieder von der Idee gesprochen, auf ihrem Hof eine Kapelle zu bauen. In den vergangen Monaten hat sie den Plan mit der Hilfe ihrer Familie, von Freunden und Handwerkern in die Tat umgesetzt. Am Pfingstsonntag ist die...

  • Kleve
  • 27.05.21
  • 1
Wirtschaft
Der neugebaute Canisius-Campus.
2 Bilder

Eine der größten Pfelgeschulen der Region eröffnete am Dortmunder Hoeschpark
Neuer Campus für 700 Azubis

Über 700 Ausbildungsplätze und 53 Pädagogen und Verwaltungsmitarbeitende umfasst der neue Campus an der Kirchdernerstraße. Damit ist der Canisius Campus eine der größten Pflegeschulen in der ganzen Region. Umrahmt sind die Gebäude vom Hoeschpark , ausgestattet mit klar gestalteten, hellen Räumen und modernster Klimatechnik. Große Terrassen und auch eine Außenanlage würden zukünftig Unterricht an der frischen Luft ermöglichen. „Wir haben hier ein baulich gelungenes Schulkonzept umgesetzt, das...

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Kultur
Von links: Die Quartiersmanager Yvonne Bleidorn, Francesco Mannarino, Stefan Höhnerbach, (Höhnerbach Veranstaltungstechnik), Mitglieder des Verfügungsfonds-Gremiums: Torben Nübel, Petra Manoah, Manfred Osenger.

Einweihung der Lichtinstallation in der Altstadt – Erfolgreicher Abschluss der Maßnahmen
„In neuem Licht“

Seitdem die Quartiersmanager für die Duisburger Altstadt, Yvonne Bleidorn und Francesco Mannarino, ihre Arbeit aufgenommen haben, sind sie mit der Verwaltung des Verfügungsfonds betraut. Mit den finanziellen Mitteln des Verfügungsfonds soll das private Engagement aller Bürger unterstützt werden, gute Ideen für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Altstadt umzusetzen. „In den vergangenen fünf Jahren konnten somit rund 25.000 Euro zielgerichtet in Projekte, Aktionen und Maßnahmen fließen“, so...

  • Duisburg
  • 04.12.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Bisher war der Zugang zum ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Löwenzahn für Rollifahrer nicht ohne weiteres möglich- jetzt wurde das erleichterte "Treppensteigen" auf Rädern durch eine Spende möglich- und direkt getestet.

Nobby Dickel weiht Stufen-Hopper für Löwenzahn in Dortmund ein
Barrierefreier Zugang für Kinder- und Jugendhospizdienst

Als der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Löwenzahn in das Hinterhaus an der Dresdener Straße zog, war klar, dass die Räume auf Dauer auch barrierefrei erreichbar sein müssen. Magnus Linnhoff fand mit dem ScalaMobil eine Lösung und überreichte diese gemeinsam mit Stadionsprecher Nobby Dickel im Namen des Kraft Unternehmensverbundes. Barrierefreies Bauen ist schon seit vielen Jahren eine Frage der Ehre für viele Bauherren. Aber es gibt auch Altbauten, bei denen es gar nicht so einfach...

  • Dortmund-City
  • 29.10.20
  • 1
Sport
Genutzt wird der Platz von Fußballern und Leichtathleten des BV Teutonia Lanstrop. Deshalb hat der Verein auch selbst kräftig in die Modernisierung investiert.

Auch Teutonia Lanstrop hat kräftig investiert
OB Ullrich Sierau übergibt modernisierten Sportplatz Büttnerstraße

Wohl eine der letzten Amtshandlungen des aus dem Amt scheidenden Dortmunder Oberbürgermeisters: Ullrich Sierau übergibt am Samstagmittag, 31. Oktober, um 12 Uhr an der Büttnerstraße 87 die modernisierte Sportanlage in Lanstrop an die Nutzer*innen. Mit dem modernisierten Sportplatz Büttnerstraße verfügt die Dortmund, das sich gerne als Sportstadt bezeichnet, über eine weitere attraktive und funktionale Trainings- und Wettkampfstätte. Zudem bietet die Anlage durch die Investitionen des Vereins BV...

  • Dortmund-Nord
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
Nach kurzer Begrüßung erfolgte das symbolische Durchschneiden des roten Bandes, vorne: Bürgermeister Harald Lenßen und Kita-Leiterin Jennifer Kraus, hinten vl. Dr. Stefan Erdmann, Geschäftsführer Investmentgesellschaft Wiesfurth-Gärten, Arianita Nuredini, Projektbetreuerin bei der Wiesfurth-Gärten GmbH und Bauleiter Thorsten Stiewe.
 
2 Bilder

Neue CJD-Kindertagesstätte an der Wiesfurthstraße eingeweiht
Viel Platz zum Toben

Viele strahlende Gesichter gab es nun bei der Eröffnung der neuen CJD Kindertagesstätte an der Wiesfurthstraße. Im August 2019 erfolgte der Start der Kita im Stadtteil Neukirchen zunächst mit einer Übergangslösung in Wohncontainern. Umso mehr freut es die Kinder und Mitarbeitenden nun in einem derart attraktiven Gebäude, dem ehemaligen Speisesaal des CJD Neukirchen-Vluyn, einziehen zu können. Noch bis kurz vor der Eröffnung wurde in den großzügigen, freundlich eingerichteten Räumen, fleißig...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
ProFiliis-Vorstand Thomas Schieferstein, Kinderdorf-Leiterin Gabi Polle (r.)  und Christiane Wurst vom Spendobel-Präsidium freuen sich, dass der neue Kreativraum ein Ort zur Förderung und ein Experimentierfeld für alle  Kinder im Kinderdorf wird.

Dank Stiftung Kreativraum in Dortmund eingerichtet
Hilfe fürs Kinderdorf

Fast zwei Jahre ist es her, dass Thomas Schieferstein von der Stiftung ProFiliis-Stiftung zur Förderung von Kindern und Jugendlichen sich die Baustelle des SOS-Kinderdorfzentrums an der Kronprinzenstraße angesehen hat. Im neuen Zentrum sollte auch ein Kreativraum entstehen, wo Kinder, die im Kinderdorf leben, ihre Kreativität phantasievoll ausleben können. Das Dortmunder Spendenparlament Spendobel hatte die Werbetrommel für die Einrichtung gerührt. 11.400 € spendete die Stiftung für das...

  • Dortmund-City
  • 01.10.20
Kultur
Flaschenzüge, eine Hörspiegel-Strecke und ein Klangspiel aus Kupferröhren. Als das gehört zur erweiterten „Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark, die am Sonntag, 20. September, um 15 Uhr vom Förderverein des Sauerlandparks präsentiert wird.

Drei neue Attraktionen
„Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark Hemer wurde erweitert

Das hat gedauert! Aber was lange währt, wird endlich gut. Nach der Einweihung der generalüberholten überdimensionalen Zahnbürsten im „Park der Sinne“ folgt nun die Vorstellung der erweiterten „Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark. Ist möglich, sich am eigenen Zopf aus dem Sumpf zu ziehen, wie es der vor genau 300 Jahren geborene legendäre (Lügen-)Baron Freiherr von Münchhausen von sich behauptet hat? Nicht am eigenen Zopf, aber an einem dicken Seil ist das nun mit eigener Körperkraft im Park ein...

  • Hemer
  • 16.09.20
Sport
14 Bilder

Hyundai-Borgmann-Stadion
Einweihung des Kunstrasenplatzes des 1.SC Blau Weiß Wulfen

Am Samstag ging es ab 16 Uhr auf dem Sportplatz am Wittenbrink in Wulfen hoch her. Der 1. SC BW Wulfen 1920 feierte in seinem Jubiläumsjahr mit geladenen Gästen auf der Sportanlage die offizielle Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes. Außerdem wurde der neue Stadionname(Hyundai-Borgmann-Stadion) bekannt gegeben. Mit dabei waren unter anderem Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff, Clemens Borgmann vom Autohaus Borgmann, zahlreiche Sponsoren, einige Paten des Kunstrasenplatzes und Vertreter...

  • Dorsten
  • 07.09.20
LK-Gemeinschaft
Harald Husberg (Baupate), Bezirksbürgermeister Ralf Quardt, Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Gabriele Haasler (Baupatin), Georg Skouras (Bauleiter Straßenbau, WBH), Kerstin Schneider (Straßenplanerin, Stadt Hagen) und Willi Göbel (Baupate) auf dem frisch eingeweihten Wilhelmsplatz.

In Wehringhausen
Multifunktionale Quartiersmitte eingeweiht: Wilhelmsplatz erstrahlt in neuem Glanz

"Der neue Wilhelmsplatz ist ein Platz, der für die Bürgerinnen und Bürger gebaut und im Wesentliche von ihnen mitgestaltet wurde. Politik und Verwaltung konnten hier - dank des Programmes ,Soziale Stadt' - baulich und in die Struktur investieren. Das Ergebnis ist sehr schön geworden!", mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Erik O. Schulz am heutigen Freitag symbolisch den neuen Wilhelmsplatz im Herzen von Hagen-Wehringhausen.  Nach rund einem Jahr Bauzeit wurde die neue multifunktionale...

  • Hagen
  • 28.08.20
Kultur
Weihten das neue Gebäude der Wilhelm Busch Schule ein(v.l.): Holger Kottenstein (zuständiger Projektleiter, Amt für Gebäudewirtschaft), Bürgermeisterin Birgit Alkenings und Schulleiterin Tina Ritterbecks mit Claudia Schlottmann (Vorsitzende des Schul- und Sportausschusses) und Schuldezernent Sönke Eichner.
2 Bilder

Nebengebäude der Wilhelm-Busch-Schule in Betrieb
Offiziell eingeweiht

Es ist noch kein Jahr her, da haben die Planungen für den Erweiterungsbau der Wilhelm-Busch-Schule an der Richrather Straße begonnen. Innerhalb kürzester Zeit wurden die Planungen erstellt und das neue Gebäude gebaut. Pünktlich zum Schulstart wurde das Objekt nun an die Schule übergeben. Die Grundschule Wilhelm-Busch im Hildener Süden hat ein neues Nebengebäude. Pünktlich zum Schulstart hat die Stadt Hilden den Bau an der Richrather Straße am Mittwoch, 5. August, abgenommen. „Wir konnten alle...

  • Hilden
  • 22.08.20
Wirtschaft
An der Eröffnung nahmen auch der Geschäftsführer der Captrain Deutschland Gruppe, Thomas Kratzer, der Geschäftsführer der Dortmunder Eisenbahn, Dr. Roland Kitschler, der Betriebsratsvorsitzender der Dortmunder Eisenbahn, TeddyBernd Müller, sowie Freundlieb-Geschäftsführer Michael Freundlieb teil.

Neubau der Umkleide-, Wasch- und Sozialräume nach neuesten Standards an der Westfalenhütte
Dortmunder Eisenbahn investiert Million in neue Waschkaue

Mit einer Millionen-Investition hat die Dortmunder Eisenbahn, ein Unternehmen der Captrain Deutschland und der Dortmunder Hafen AG, eine neue Waschkaue für 130 Mitarbeiter an der Warmbreitbandstraße eröffnet. In den 423 qm großen Neubau der Umkleide-, Wasch- und Sozialräume nach neuesten Energie- und Umweltstandards an der Westfalenhütte wurde über eine Million Euro investiert. So wird der Komplex per VRV-Anlage intelligent und energieeffizient klimatisiert. In zehn Monaten stellten 21...

  • Dortmund-City
  • 17.08.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt enthüllt mit Karin Flügel das Schild „Karl-Flügel-Platz“.
3 Bilder

Gelungener Abschluss der Umbaumaßnahmen in der Innenstadt
Karl-Flügel-Platz feierlich eingeweiht

Der Rathausplatz heißt nun Karl-Flügel-Platz. Am Freitag fand die feierliche Einweihung durch Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt, Karin Flügel, der Witwe des ehemaligen Bürgermeisters, und einigen Gästen, bei strahlendem Sonnenschein statt. Landscheidt stolz: „Ich freue mich sehr, diesen nun schönen Platz in der Innenstadt nach Karl Flügel zu benennen. Während seiner Amtszeit von 1978 bis 1999 als Bürgermeister hat er die positive Entwicklung der Stadt Kamp-Lintfort maßgebend mitgeprägt.“...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.08.20
  • 10
  • 1
Ratgeber
Das Gemeindezentrum Stephanuskirche wurde vor 25 Jahren feierlich eingeweiht.

Am Pfingstsonntag
Stephanuskirche feiert Jubiläum: Vor 25 Jahren wurde Gotteshaus eingeweiht

Am Pfingstsonntag vor 25 Jahren wurde am Kuhlerkamp das neue evangelische Gemeindezentrum Stephanuskirche eingeweiht. Und eine große Gemeinde freute sich über das neue Zuhause. Am diesjährigen Pfingstsonntag, 31. Mai, wollte die Ev.-Luth. Pauluskirchengemeinde dieses Jubiläum feiern. Beides ist wegen der Corona-Krise nicht möglich. Pünktlich zum Jubiläum des Gemeindezentrums gibt die Paulus-Kirchengemeinde übrigens eine Festschrift heraus. Sie beschreibt das Gebäude und seine Vorgeschichte, die...

  • Hagen
  • 28.05.20
LK-Gemeinschaft
Nach zahlreiche Tests wurde das neue Spielgerüst der Kita von den Kindern für gut befunden.

„TATÜ-TATA – Das Feuerwehrauto ist da!“
"Sprösslinge" weihen neues Spielgerüst ein

Bergkamen. Unter dem Motto „TATÜ – TATA – Das Feuerwehrauto ist da!“ wurde am vergangenen Donnerstag das neue Spielgerüst, ein knallrotes Feuerwehrauto, auf dem Außengelände des Familienzentrums "Sprösslinge" in Bergkamen gemeinsam mit allen Kindern eingeweiht. Zu Ehren des neuen Spielgerüsts wurde lauthals ein beliebtes Feuerwehrlied gesungen. Anschließend wurde das Feuerwehrauto von allen Kindern ausgiebig getestet und für gut befunden.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.01.20
Kultur
17 Bilder

Bischof Dr. Felix Genn in Rhade
Gottesdienst zur Einweihung und Wiedereröffnung der Rhader Urbanuskirche

Am Sonntagvormittag war es endlich soweit. Nach einer langen Planungs- und rund einjähriger Umbauphase fand in der St. Urbanuskirche wieder ein Gottesdienst statt. Der voll besetzte Kirchenraum erstrahlte in neuem Glanz. Dazu wurde unter anderem der Innenanstrich der Kirche erneuert und die elektrischen Einrichtungen, die Beleuchtung der Kirche und die Lautsprecheranlage ersetzt. Ein neuer, etwas kleinerer Altar wurde in Richtung Kirchenschiff vorgezogen. Zu dieser Wiedereröffnung und dem...

  • Dorsten
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Tesche (3.v.l.) mit Vertretern aus Verwaltung und Politik bei der Enthüllung der Bodenplatte.

Recklinghausen: "L(i)ebenswert" - Bodenplatte am Kunibertitor eingeweiht

Die Markierung der Stadttore ist komplett. Auch am Kunibertitor weisen nun mehrere Bronzetafeln den Weg in die Altstadt, die den Passanten dieses Mal das "l(i)ebenswerte Recklinghausen" nahe bringen. Damit wurde die fünfte Bodenplatte des Projekts Stadttore offiziell eingeweiht. "Die positive Resonanz zeigt uns, dass das Projekt unsere 'Gute Stube' noch weiter aufwertet", sagt Bürgermeister Christoph Tesche. "Wir wollen in unsere historisch gewachsene Altstadt einladen, denn Recklinghausen ist...

  • Recklinghausen
  • 31.12.19
Kultur
Die offizielle Einweigung der Glocken vor mehr als 70 Jahren fand unter großér Beteiligung der Bevölkerung statt.      Foto: Ev. Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh

Bonhoeffer Gemeinde will die Arbeiten auch durch Spenden finanzieren
Glocken der Kreuzeskirche müssen saniert werden

Die vier Stahlglocken aus dem Turm der Marxloher Kreuzeskirche müssen aufwändig saniert werden. Die Kosten von rund 15.000 Euro will die evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh auch durch Spenden decken. Erste Gelegenheit zur Unterstützung ist der 3. Adventssonntag, 15. Dezember, wo sich nach dem Gottesdienst alle um die Tanne vor der Kreuzeskirche versammeln. Der Erlös vom Verkauf von Kaffee, Kuchen, Reibekuchen und Glühwein kommt der Glockensanierung zugute. Nach dem gemeinsamen...

  • Duisburg
  • 11.12.19
Politik
Mal ein anderer "Hingucker": Die Klassenräume sind mit Smartboards anstelle von Schultafeln ausgestattet.
2 Bilder

Dorsterfeldschule feiert neuen Anbau mit innovativer Technik
Mehr Platz für die Schüler

Mit einem coolen Rap-Song über ihre Schule haben die Mädchen und Jungen der Dorsterfeldschule ihre Gäste begrüßt. Vertreter aus Schule, Politik, Verwaltung und von den beteiligten Firmen haben die Einweihung des neuen Anbaus der Bildungseinrichtung gefeiert. „Das Gebäude fügt sich sehr gut in die bestehende Struktur ein“, freute sich Schulleiter René Klaus in seiner Begrüßungsrede. Er dankte allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit. Dem Dank konnte sich Bürgermeister Christoph Fleischhauer...

  • Moers
  • 10.12.19
LK-Gemeinschaft
Nina Frense (RVR-Beigeordnete für Umwelt, Mitte), Sabine Lauxen (Stadt Oberhausen, 2.v.r.) und Heinz-Werner Czeczatka-Simon (Bezirksbürgermeister Stadt Mülheim an der Ruhr, 2.v.l.) eröffneten letzte Woche den Abschnitt des Radweges.

Von Mülheim nach Oberhausen die Ruhr entlang
Radwegeverbindung wurde eingeweiht

Jetzt kann man zwischen Styrum und Altstaden entlang der Ruhr fahren Der RuhrtalRadweg zwischen Mülheim und Oberhausen ist näher ans Wasser gerückt: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat das Teilstück mit neuem Streckenverlauf ans östliche Ruhrufer gelegt. Insgesamt 16 Wochen hat der RVR an dem 1.100 Meter langen Abschnitt zwischen der Steinkampstraße in Mülheim bis zum Ruhrpark in Oberhausen gebaut. Letzte Woche Donnerstag, 14. November, eröffneten RVR-Beigeordnete Nina Frense, Beigeordnete...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.11.19
  • 1
Sport
Kaum war der neue Sport- und Bewegungsspielplatz freigegeben, stürmten die Fünft- und Sechstklässler der Liebfrauenschule die Geräte.

Erzbischöfliche Liebfrauenschule
Neuer Sport- und Bewegungsspielplatz eingeweiht

"2013 hat unser früherer Schulleiter Peter Bärens mit den Planungen begonnen, und jetzt - gut sechs Jahre später - weihen wir den neuen Sport- und Bewegungsspielplatz ein", sagte Realschulrektor Christoph Jakubowski am Mittwoch in einer kurzen Ansprache. Und er fügte augenzwinkernd hinzu: "So schnell geht das in der Schule." Für die Fünft- und Sechstklässler der erzbischöflichen Liebfrauenschule, die in ihrer zweiten großen Pause der Einweihung beiwohnten, waren vor allem die letzten Monate...

  • Ratingen
  • 06.11.19
Vereine + Ehrenamt
Zur offiziellen Einweihung der neuen Räumlichkeiten an der Kuhbornstraße 12 konnten Bürgermeister Michael Heilmann (li.) und die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zahlreiche Gäste begrüßen. Fotos: Schulte
2 Bilder

"Weit mehr als eine Freizeitbeschäftigung"
Neue Räumlichkeiten der Jugendfeuerwehr Hemer offiziell übergeben

Hemers Bürgermeister Michael Heilmann brachte die Bedeutung einer funktionierenden Jugendfeuerwehr in seinem Grußwort auf den Punkt. "Die Jugendfeuerwehr ist weit mehr als eine Freizeitbeschäftigung, sie ist vielmehr eine gesellschaftliche Aufgabe." Von Christoph Schulte Unterstrichen wird die Bürgermeisteraussage durch die Tatsache, dass in Hemers Feuerwehr 40 Prozent aller aktiven Feuerwehrmänner- und -frauen ihren Weg dazu über die Jugendfeuerwehr fanden. "Das ist gleichzeitig aber auch ein...

  • Hemer
  • 06.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.