Einweihung

Beiträge zum Thema Einweihung

Vereine + Ehrenamt
Pastor Miklos Nuszer weihte den neuen Platz.

Feierlichkeit in Heiligenhaus
Der "Domplatz" wurde geweiht

Lange hatte es gedauert, jetzt endlich ist der Platz vor der Kirche St. Suitbertus fertig. Pastor Miklos Nuszer weihte den neuen Platz, auf dem nach einer Zeremonie die Menschen an Stehtischen zusammenkamen. Es gab viele Namensvorschläge, vom "Platz der Begegnung" bis hin zum "Platz des himmlischen Friedens", aber dann entschied sich der Kirchenvorstand kurz und knapp für "Domplatz" - in Anlehnung an die liebevolle Bezeichnung für die große Pfarrkirche. An den Bürgermeister gab es die Bitte,...

  • Heiligenhaus
  • 10.09.19
Überregionales

Gesamtschule weiht Sprachbox ein

Große Freude gestern bei der Gesamtschule Velbert: Mit dem Durchschneiden des roten Bandes wurde die Sprachbox eingeweiht. Im Rahmen des Förderprogrammes des Landes zur Integration von Flüchtlingen erhielt Velbert Geld, um neben der Gesamtschule ein eingeschossiges Gebäude mit vier Klassenräumen zu bauen. Vormittags steht es der Gesamtschule für Unterricht zur Verfügung, nachmittags und abends werden Sprachkurse für Flüchtlinge abgehalten. Gleichzeitig konnte die Pausenhalle nach einer...

  • Velbert
  • 11.07.17
Überregionales
Bürgermeisterin Doktor Claudia Panke und der Geschäftsführer des WITTE Automotive Standortes in Wülfrath bei der Einweihung der neuen Servopresse. Foto: PR

WITTE Automotive weiht 5000 kN Presse ein

Am 8. November war es endlich soweit: Wülfraths Bürgermeisterin Doktor Claudia Panke nahm die hochmoderne Servopresse bei WITTE Automotive offiziell in Betrieb. Für WITTE stellt der Kauf der Anlage die größte Einzelinvestition in eine Produktionsmaschine in der Firmengeschichte dar. „Das Projekt ist sowohl vom Investitionsvolumen, so wie von der Dimension der Anlage, als auch von der Technik und dem Gesamt-Konzept bisher einmalig für unser Werk“, erklärte Burkhard Erkens, Geschäftsführer des...

  • Velbert
  • 09.11.16
Überregionales
Mit dem symbolischen Knopfdruck nahmen Bürgermeister Dirk Lukrafka (links) und Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Freitag die Photovoltaikanlage auf den Gebäuden der Stadtwerke an der Kettwiger Straße in Betrieb.
2 Bilder

Stadtwerke machen Strom aus Sonne

Größte Velberter Photovoltaikanlage könnte 100 Haushalte im Jahr versorgen „Es ist ein ungewöhnlicher Ort, an dem ich heute die Presse empfange“, begrüßte Stadtwerke Geschäftsführer Stefan Freitag. Mit einem Hubsteiger wurden die Journalisten auf das Dach der Kantine der Stadtwerke Velbert gehievt. „Hier und auf zwei weiteren Gebäuden befindet sich die größte Photovoltaikanlage in Velbert“, stellte er fest und freute sich über das passende, sonnige Wetter. „Das ist ein ganz wichtiger Moment für...

  • Velbert
  • 18.03.16
Politik

Jetzt heißt er offiziell Basildonplatz

Der Basildonplatz wurde offiziell eingeweiht. Bürgermeister Dr. Jan Heinisch und seine Stellvertreterin Ulrike Martin begrüßten ihren Kollegen aus der Partnerstadt Basildon. „Major“ Don Morris hatte zur Feier des Tages seine prächtige Amtskette angelegt. „Nicht jeder Heiligenhauser war schon mal in Basildon, aber durch diesen Platz wird daran erinnert, dass es zu Basildon eine enge Beziehung gibt“, so Heinisch. Und er hatte noch ein besonderes Geschenk dabei: Stadtförster Hannes Johannsen hat...

  • Heiligenhaus
  • 14.12.15
Überregionales

Viel Weihwasser für die Don Bosco-Kita

Pfarrer Ulrich Herz sparte nicht mit Weihwasser als er die neuen Räume der Kita St. Don Bosco segnete. Seit Oktober des vergangenen Jahres wurde umgebaut und erweitert, zwei Gruppen kamen vorrübergehend im Pfarrsaal unter, was Einschränkungen für die Gemeinde bedeutete. Jetzt freuen sich Kita-Leiterin Sabine Bojaryn und ihre Kollegen, dass sie optimale Bedingungen für die Betreuung der unter zweijährigen Kinder haben: Alle Gruppen verfügen nun über einen Ruhe- und Wickelraum für die ganz...

  • Velbert
  • 22.10.14
Überregionales

Kita an St. Paulus ist jetzt auch geweiht

Bereits im August hat die katholische Kita an St. Paulus den Betrieb aufgenommen, jetzt wurde die neue Einrichtung auch offiziell eingeweiht. Dazu kam Weihbischof Dominikus Schwaderlapp aus Köln. Nach einem Gottesdienst verschaffte er sich einen Eindruck von der Einrichtung, die mehr als 100 Kindern Platz bietet, und weihte jeden Raum mit Weihwasser.

  • Velbert
  • 12.10.14
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Zentrum für die Gemeinde

Pünktlich zum Beginn des neuen Kirchenjahres eröffnet die Evangelische Kirche ihr neues Gemeindehaus. Am Samstag um 17 Uhr, dem Vorabend zum ersten Advent, dem ersten Tag des Kirchenjahres, wird in der Alten Kirche beim Festgottesdienst das neue Gemeindehaus eingeweiht. Anschließend können die Interessierten das neue Gemeindezentrum direkt neben der alt-ehrwürdigen Kirche besichtigen. „Zuvor werde ich von der Kanzel den neuen Namen des Gemeindehauses bekannt geben“, kündigt Pfarrerin Birgit...

  • Heiligenhaus
  • 27.11.13
Kultur

Prinzenpaar besucht „Raststätte“ !

Außer Ihrem Stammquartier „ Bürgerstube“ besuchte das Velberter Stadtprinzenpaar Stefan I & Moni I, vergangene Woche ihre „Raststätte“ im Gasthaus „Jedermann“ Nedderstr. 23 in Velbert. Während der Ruhezeiten ihres Stammquartiers wird sich das Prinzenpaar mit Gefolge bei den Wirtsleuten Stefan und Ute Kiss ausruhen und stärken.

  • Velbert
  • 28.01.13
Politik
9 Bilder

Sportzentrum auf der Zielgeraden

Die Umkleidekabinen sind fast fertig, selbst die Kleiderhaken sind schon angebracht. Im Gegenzug braucht man viel Fantasie, um die Skatehockeyhalle als solche zu erkennen. Ziemlich genau vier Monate bleiben, um die Großbaustelle an der Eisenstraße pünktlich fertig zu kriegen, denn am 10. und 11. November wird mit Tagen der offenen Tür der Hallenkomplex des Sportzentrums eingeweiht. Vorab machten sich Teilnehmer des SPD-Sommerprogramms im Rahmen einer Baustellenbesichtigung ein Bild. Von außen...

  • Velbert
  • 14.07.12
  • 2
Politik
4 Bilder

Historischer Tag für Heiligenhaus: Entflechtungsstraße frei

Am Freitagmittag war es endlich soweit: Die Entflechtungsstraße wurde dem Verkehr übergeben. Bürgermeister Dr. Jan Heinisch ist vorsichtig, wenn er von historischen Momenten spricht, aber „dieser Tag ist tatsächlich von stadtgeschichtlicher Bedeutung“, wie er feststellte. Bevor er zusammen mit seinen Stellvertretern das obligatorische Band durchschnitt, erinnerte er daran, dass mit Beginn der individuellen Motorisierung Anfang der 50er Jahre das Straßendorf vom Verkehr regelrecht überrollt...

  • Velbert
  • 10.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.