Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

Wirtschaft
Matthias Zimmer, Vorsitzender von Casconcept, sieht in den Regelungen für Ladenöffnungen ab Montag einen wichtigen Schritt.

"Ladenöffnung ist wichtiger Schritt": Handel in Castrop-Rauxel gerüstet
Casconcept-Chef Zimmer: Gesundheit vor Wirtschaft

Von Peter Mering Die Möglichkeit, von Montag (20. April) an wieder Einzelhandelsgeschäfte mit einer Größe bis zu 800 Quadratmetern öffnen zu dürfen, ist nach den Worten von Matthias Zimmer, Vorsitzender der Standortgemeinschaft Casconcept, ein wichtiger erster Schritt für den Handel. Die Wiedereröffnung zum frühest möglichen Termin sei "angenehm". Gleichwohl unterstrich Zimmer, der ein Juweliergeschäft in der Altstadt hat, im Gespräch mit dem Stadtanzeiger: "Die politische Ausrichtung...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.20
Wirtschaft

Nachmieter für Schlatholt gesucht
Gastronomie könnte zum Lambertusplatz ziehen

Mit dem Schuhgeschäft Schlatholt hat im Sommer ein alteingesessenes Fachgeschäft in der Altstadt dicht gemacht. Ob sich in dem Gebäude an der Münsterstraße 12 erneut Einzelhandel ansiedelt, ist fraglich. „Es geht eher in Richtung Gastrobereich“, erklärt Elvis Sehovic, Sachgebietsleiter Hausverwaltung von der Immobiliengruppe Zumwinkel, die das Gebäude verwaltet, auf Stadtanzeiger-Anfrage. „Es gibt Interessenten aus dem Gastrobereich, und wir führen erste Gespräche“, sagt Sehovic, betont aber...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.19
Überregionales
Der SB-Standort der Sparkasse in Frohlinde wird umgebaut. Foto: Thiele

Sparkasse baut SB-Standort in Frohlinde um / Siedelt sich Einzelhandel an?

Nach der versuchten Automatensprengung Mitte April baut die Sparkasse Vest ihren SB-Standort im Stadtteil Frohlinde um. Er soll voraussichtlich Ende Juni wieder eröffnet werden. In den frühen Morgenstunden des 18. April hatten zwei Männer, die mittlerweile gefasst wurden, versucht, den Geldautomaten gewaltsam zu öffnen (wir berichteten). "Es wurden Reparaturarbeiten zur Wiederherstellung des SB-Angebotes erforderlich", teilt die Sparkasse mit. In diesem Zusammenhang nehme man nun weitere...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.05.18
Überregionales

Westring-Center: Keine Anfrage der Post / Drei Eröffnungen für Juli geplant

Zieht die Post vom Busbahnhof zum Westring-Center? Spekulationen und Gerüchten dieser Art widerspricht Architekt Udo Scheffler, der das Einzelhandelszentrum am Westring verwaltet. "Deswegen hat es nicht ein einziges Gespräch gegeben", macht er deutlich, dass die Post bislang nicht mit dem Wunsch, sich dort anzusiedeln, an ihn herangetreten sei. Zügig voran geht es dagegen bei den Neubauten für Aldi und Rossmann. "Baubeginn war vor circa einem Monat", berichtet Scheffler. Das Ladenlokal für...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.03.17
Überregionales
Das ehemalige Hertie-Gebäude in der Herner Innenstadt steht seit geraumer Zeit leer. Ist das die Zukunft des Einzelhandels?

Frage der Woche: Was ist die Zukunft des Einzelhandels?

Die Prognosen für den Einzelhandel sind seit Jahren nicht rosig, zumindest was den klassischen Verkauf im Ladenlokal betrifft. Durch den zunehmenden Handel im Internet verändert sich nicht nur die Branche, so die einschlägigen Berichte. Was ist dran am Abgesang auf den stationären Einzelhandel? Im Sommer letzten Jahres erregte eine Studie des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Köln die Gemüter. In einem extremen Szenario kalkulierten die Marktforscher für Ladenverkäufe einen Rückgang der...

  • 08.12.16
  • 19
  • 8
Politik

Kritik an Stadt: Linke und Grüne gegen Einzelhandel am Westring

Nur zur Kenntnis nehmen, aber nicht darüber abstimmen konnten die Mitglieder des Bauausschusses während der Sitzung am 29. September die Entscheidung der Verwaltung, im Westring-Center den Bau eines größeren Aldi-Discounters und den Neubau einer Filiale der Drogeriekette Rossmann zu genehmigen. Die Kenntnisnahme geschah aber nicht kommertarlos. "Wozu machen wir ein Zentren- und Einzelhandelskonzept, wenn wir bei einem Kaufkraftverlust von zehn Prozent glauben, dann doch andere Entscheidungen...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.10.16
  • 1
  • 1
Politik

Rossmann zieht ins Westring-Center: Stadt will Weg freimachen

Die Drogeriekette Rossmann wird eine Filiale im Westring-Center eröffnen, und Aldi wird sich in dem Einzelhandelszentrum am Westring in einem neuen Gebäude vergrößern. Seit Mai liegen der Stadt die beiden Bauanträge vor, die sie nun genehmigen wird. Dies kündigte der Technische Beigeordnete Heiko Dobrindt im Vorfeld der nächsten Sitzung des Bauausschusses am 29. September an. Hier und auch im Haupt- und Finanzausschuss am 4. Oktober wird das Thema auf der Tagesordnung stehen, um die Politiker...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.09.16
Überregionales

Sylt: Altstadt-Juwelier Zimmer testet neuen Markt

Die Einzelhandelslandschaft unterliegt starken Veränderungen. Kompetente Fachberatung vor Ort, gleichzeitig ein Angebot, online übers Internet einzukaufen, sowie neue Märkte, Standorte und Kunden gewinnen, lauten wichtige Schlagworte in der Branche. Altstadt-Juwelier Matthias Zimmer stellt sich mit seinem Traditionsunternehmen den neuen Herausforderungen. Nach der Einrichtung des Zimmer-Online-Shops vor etwa drei Monaten hat das Unternehmen jetzt auch ein Juwelier-Geschäft in Kampen auf der...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.04.16
  • 1
Überregionales

Im Westring-Center zeichnen sich Neuansiedlungen ab

Im Westring-Center tut sich was. Nachdem der Heimtextilien-Fachmarkt Hammer im Spätsommer 2015 in das Einzelhandelszentrum am Westring gezogen war, sprach Architekt und Verwalter Udo Scheffler davon, dass diese Ansiedlung das Interesse anderer Händler an dem Center gestärkt habe. Nun sieht es so aus, als ob sich bald einige neue Filialisten dort niederlassen wollten, auch wenn Scheffler aktuell noch keine Namen nennen möchte. Bereits unterschrieben ist der Vertrag mit einem Drogeriemarkt....

  • Castrop-Rauxel
  • 23.04.16
Überregionales
Noch ist kein Nachmieter für den ehemaligen kik-Standort gefunden.

Lange Straße: kik-Nachmieter weiterhin gesucht

„Wir standen fast vor dem Abschluss“, sagt Monika Schmettkordt, Geschäftsführerin der Immes GmbH, der die Immobilie Lange Straße 73 gehört. Aber dann sei der Investor, der sich mit seiner Firma in Habinghorst habe neu orientieren wollen, erkrankt. Seit dem Auszug von kik im Mai 2013 steht das Geschäftslokal leer. Nur vorübergehend wurde es 2014 einige Monate vom Projekt Job­Act genutzt. Doch seit dem Umbau der Lange Straße, auf den sie die potentiellen Mieter stets aufmerksam mache, habe es...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.07.15
  • 2
Politik
WVW/ORA-Geschäftsführer Haldun Tuncay bedankt sich für die Auszeichnung zu unserer Initiative „Kauf lokal“. Rechts im Bild: Moderatorin Lisa Ruhfus.

Kauf lokal: Verlags-Initiative für den lokalen Handel wurde mit BVDA-Preis gewürdigt

„Kauf lokal“ ist eine Initiative der WVW/ORA-Anzeigenblätter zur Förderung des lokalen Handels. Jetzt wurde diese Aktion vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter“ (BVDA) mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Im Rahmen der Frühjahrstagung des Verbandes verlieh der BVDA diese Auszeichnung in feierlichem Rahmen. Vor rund 200 Verlagsmanagern erhielt WVW/ORA-Geschäftsführer Haldun Tuncay diesen Preis in der „Markthalle“ Berlin aus den Händen von BVDA-Präsident Alexander Lenders und Geschäftsführer...

  • 11.05.15
  • 5
  • 12
Überregionales
Das Unternehmen Brack Capital Properties hat das Einkaufszentrum Widumer Platz gekauft.
2 Bilder

EKZ Widumer Platz hat neuen Eigentümer

Das Einkaufszentrum Widumer Platz hat den Besitzer gewechselt. Wie der neue Eigentümer Brack Capital Properties N.V., ein Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf, gestern (2. September) bekannt gab, erfolgte der Kauf bereits im Mai. Über den Kaufpreis für das EKZ, das eine Gesamtmietfläche von 13.112 Quadratmetern umfasst, haben der neue Besitzer, der ein Unternehmen des international agierenden Immobilien-Investors Brack Capital Real Estate ist, und der vorherige Eigentümer Stillschweigen...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.09.14
Überregionales

Neuansiedlung im Westring-Center

Bevor Kärcher im vergan­genen Jahr zum Westring zog, tat sich lange nichts im Westring-Center. Doch nun sollen dort im kommenden Frühjahr gleich zwei Unternehmen ein Geschäft eröffnen. Beim Angebot beider Läden handele es sich um „Teilsortimente aus dem Baumarktbereich“, kün­digt Architekt Udo Scheffler an, der sich um Planung und Realisierung neuer Ansiedlungen im Westring-Center kümmert. Eines der beiden Geschäfte wird eine Gesamtfläche von 2.750 Quadratmetern haben. „Der Mietvertrag hierfür...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.05.14
Überregionales
Im Internet sieht man nur ein Bild. „Bei uns darf man die meisten Spiele auch ausprobieren“, sagt Susanne Kirchhoff. Foto: Wengorz

„Beratungsklau“ betrifft auch Castrop-Rauxeler Einzelhändler

„Dass es in Castrop-Rauxel so viele Leerstände gibt, ist aus meiner Sicht kein Wunder“, sagt Susanne Kirchhoff, stellvertretende Geschäftsführerin von Spielwaren Schnettelker. Wie zahlreiche andere Einzelhändler aus Castrop-Rauxel erlebt sie regelmäßig, dass Kunden sich zunächst umfangreich beraten lassen – dann aber auf günstigere Internetversandhändler ausweichen. Gute Beratung ist gerade im Spielwaren-Bereich unverzichtbar, weiß Susanne Kirchhoff. Denn ein Spiel möchte man ausprobieren,...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.05.14
  • 1
Politik
Wie kann die Altstadt attraktiver werden?

Altstadt braucht Magnetbetrieb

Zu einer Veranstaltung zum Thema „Kunden gewinnen und binden“ laden IHK Nord Westfalen und Cityring Altstadt am Mittwoch (7. Mai) um 19.30 Uhr ins DIEZE, Erinstraße 6, ein. Der Düsseldorfer Handelsexperte Elmar Fedderke wird Antworten geben, wie Kaufmannschaft, Dienstleister und Handwerksbetriebe Kunden für eine mittelständisch geprägte Stadt wie Castrop-Rauxel interessieren können. „Denn es lässt sich zum Beispiel ganz klar belegen, dass es durch die Eröffnung der Thier-Galerie in Dortmund...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.05.14
LK-Gemeinschaft
Aldi Nord, Aldi Süd. Aldi auf, Aldi zu...

BÜCHERKOMPASS: Wilkes & Wilkes "Der Aldi-Äquator"

Jede Woche verschenken wir in unserer Community ein Buch an denjenigen, der das Werk rezensieren möchte. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Wilkes & Wilkes "Der Aldi-Äquator" Mitten durch Deutschland geht noch immer eine Grenze: die zwischen Aldi Nord und Aldi Süd. Vier Männer fahren diese imaginäre Linie in einer Woche mit dem Auto ab - und begegnen denkwürdigen Äquatorbewohnern, zweifelhaften Sonderangeboten, menschenleeren Parkflächen, krummen Einkaufswagen-Ketten...

  • Essen-Süd
  • 20.02.13
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.