Eis

Beiträge zum Thema Eis

Politik
Der Marktplatz in Fröndenberg wird von Eis und Schnee befreit.

Schnee und Eis geräumt
Wochenmarkt in Fröndenberg findet am Donnerstag statt

Die Marktstände ziehen am morgigen Donnerstag, 18. Februar, wieder zurück auf den Marktplatz in Fröndenberg. Deshalb befreiten Mitarbeiter der Bauverwaltung gestern, 16. Februar, den gesamten Bereich mit schwerem Gerät von Eis und Schnee. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sehe es danach aus, dass die neue Pflasterung des Marktplatzes diesen ersten „Härtetest“ gut überstanden habe.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.02.21
Ratgeber
In der Garage des Kreis-Bauhofs stehen die Fahrzeuge, Salztanks und Schneeschieber bereit.

Für Schnee und Eis gewappnet
Kreis Unna hält insgesamt 500 Tonnen Salz bereit

Frostig war der Start in diese Woche, doch für Minusgrade, Eis und Schnee sind die Mitarbeiter des Bauhofs des Kreises Unna gewappnet: Die beiden Silos sind mit insgesamt rund 500 Tonnen Salz gut gefüllt. Auf rund 220 Kilometer Kreisstraßen sind dann, wenn die Wetterlage extrem ist, ein gutes Dutzend Mitarbeiter auf fünf Fahrzeugen im Einsatz. "Das Salz wurde bereits im Sommer eingelagert, die Dienstpläne für den Winterdienst stehen seit September fest", teilt der auch für die Unterhaltung der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 30.11.20
Überregionales
8 Bilder

Die Eiszeit startet wieder

Vielfalt zeigt die handwerkliche Kompetenz Ganz langsam traut sich die Sonne hervor, die Tage werden wärmer und die Erinnerung an den Winter verblasst. Und schon sind die ersten Mensch wieder mit den Hörnchen in der Hand zu sehen, die eisschleckend über die Straßen flanieren. Sidonio Tonon von der Mendener Platten Heide schaut auch in den Himmel und überlegt, ob er schon einmal Tische und Stühle auf seine kleine Terrasse vor dem Eiscafé Adria im Kornblumenweg 4 stellen soll. „Am Wochenende...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.05.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ein Motiv für Experten: Raureif makro.
90 Bilder

Foto der Woche 02: Eis, Frost und Schnee

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Eis, Frost und Schnee Bisher läßt der Winter dieses Jahr noch etwas zu wünschen übrig: für Schnee, Eis und Frost müsste es deutlich kälter sein. Wir sind uns aber sicher, dass ihr die entsprechenden Fotos dennoch in petto habt - oder mal wieder kreativ improvisiert: ob Schneemänner, Eishockey, Frostschutzmittel...

  • Essen-Süd
  • 13.01.14
  • 12
  • 14
LK-Gemeinschaft
"Und hiermit eröffne ich die 7. Mendener Eisspiele", Bürgermeister Volker Fleige
40 Bilder

Rein ins Eiswasser

Gleich in fünf Gruppen stürzten sich die Teilnehmer am eiskalten Dreikönigsschwimmen in der Mendener Leitmecke in das Wasser. Zwar fehlten diesmal die Eisschollen, trotzdem waren klappernde Kiefer bei denen, die wieder aus den Fluten krabbelten, zu beobachten. Der Spaß stand wieder im Mittelpunkt, wie die buntkostümierte Truppe zeigte. Natürlich war auch die MKG Kornblumenblau in großer Sollstärke, nicht nur im Becken, auch am Rand, vertreten. Und so hatten alle Spaß: die Schwimmer, die was für...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.01.14
  • 2
  • 4
Natur + Garten
24 Bilder

GEWINNSPIEL: Auge in Auge mit den Eisbären (BBC-Dokumentation)

Eisbären gehören zu den größten Bären, ihre Heimat sind die Schneelandschaften und Eiswüsten der Arktis. Die zweiteilige Dokumentation "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären" zeichnet ein eindrucksvolles und persönliches Porträt dieser faszinierenden Raubtiere und zeigt die Anpassungsfähigkeit einer Tierart, die durch den Klimawandel wie kaum eine andere vom Aussterben bedroht ist. Wo sollen die Eisbären leben, wenn die Polkappen weiterhin schmelzen? Mitmachen und Eisbären-DVD gewinnen Der...

  • Essen-Süd
  • 12.01.13
  • 17
Überregionales
"Väterchen Frost" zaubert bisweilen bizarre Skulpturen.

Was tun bei Eiseskälte?

Deutschland ächzt unter der klirrenden Kälte. Deshalb fragten Stadtspiegel-Redaktion und lokalkompass.de nicht nur bei offiziellen Stellen nach, sondern riefen auch die User unserer Online-Plattform lokalkompass.de auf, Tipps, Tricks und Hinweise zu geben. Dies meinten die "Offiziellen": Das Team von gesundheit.de rät: „Tragen Sie Kleidung, die den Temperaturen angemessen ist. Achten Sie besonders auf eine warme Mütze, warme Handschuhe und dicke Wollsocken, wenn Sie sich länger im Freien...

  • Menden-Lendringsen
  • 04.02.12
  • 1
Ratgeber
Klein, aber wehrhaft: die Wespe

Wespen eine Plage?

Kaum hat Tante Erika den Kaffeetisch auf der Terrasse gedeckt, geht das Brummen los. Heerscharen der gelbschwarzen Quälgeister fallen über den Kuchen her: Die Wespen sind da. Die Gemeine und die Deutsche Wespe haben den Tieren den schlechten Ruf eingebracht, denn nur diese Arten fliegen auf Cola, Sprudel und Süßes. Wenn dann die Insekten dem Menschen um den Kopf schwirren, gilt es einige Regeln zu beachten. „Jetzt nicht danach schlagen“, warnen die Experten. Auch nicht wegpusten, denn das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.08.11
  • 3
Kultur
Der Funkturm im Schneegestöber
4 Bilder

Petra lässt die Flocken tanzen

Die Meteorologen haben es bereits vorgesagt: Ein Schnee- und Eischaos wird uns überrollen und den Planeten auf alle Zeit unbewohnbar machen. "Petra" heisst das Katastrophentief, dass uns mit viel Schnee bewegungsunfähig macht. Momentan rollt der Verkehr noch relativ normal, wenn auch langsam, die Dächer der Automobile sind noch zu sehen und wir hier, in der dritten Etage, sind noch nicht eingeschneit. Unsere Nutzer waren natürlich auch fleissig und haben Fotos ins Netz gestellt. Wo bleibt die...

  • Essen-Süd
  • 16.12.10
  • 6
Überregionales
3 Bilder

Wenn Schnee und Eis die Straße glätten

Der Winterräumdienst räumt im Winter nicht überall. Kommunen stehen in einem harten Wettkampf miteinander, um ihren Bewohnern das Leben angenehm zu gestalten und damit die Bevölkerungszahlen zu halten oder sogar zu steigern. Familien- und seniorenfreundlich, behindertengerecht, das Arbeitsplatz- und Bildungs- sowie Sportangebot müssen stimmen. Vieles leiten Politik und Verwaltung in die Wege, damit nicht nur nicht die Bürgerzahl sinkt, sondern dass weitere Menschen animiert werden, den Weg in...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.12.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.