Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte

Beiträge zum Thema Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte

Kultur
Rundgang 06.10.2017
4 Bilder

Rundgänge durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk (EAW)

Am Freitag, den 6. Oktober 2017 führte Sabine Totzauer zehn interessierte Teilnehmer durch das ehemalige EAW. Mit dabei waren drei ehemalige Mitarbeiter des EAW, von denen zwei in den 1940er/50er Jahren dort Ihre Ausbildung absolvierten. Die drei ergänzten durch ihre Erinnerungen die Informationen, die die Teilnehmer während der Führung zum Arbeitsleben im ehemaligen EAW bekamen. Außerdem erfuhren die Teilnehmer, welche Firmen, Vereine und Institutionen heute in den zum größten Teil...

  • Schwerte
  • 20.10.17
Kultur
Foto: S. Wieja bei der Führung am 04.08.2017

Saisonende: Führung durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk

Am Freitag, 6. Oktober 2017 führt Sabine Totzauer wieder Interessierte durch das ehemalige EAW. Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Die Teilnehmer erfahren dabei eine Menge über die 150jährige Eisenbahngeschichte Schwertes und was in den denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerkes heute geschieht. Treff- und Startpunkt ist um 16:30 Uhr das ehemalige Tor 1 am Hasencleverweg 14 (Eingang SIGNAL-Sozialkaufhaus). Pro Person kostet die Führung 3 €, Kinder bis 12 Jahre gehen...

  • Schwerte
  • 03.10.17
Kultur
3 Bilder

150 Jahre Eisenbahnanschluss Schwerte (Ruhr)

Seit 1867 gibt es fünf durchgehende Bahnstrecken durch Schwerte, die heute noch wesentliche Bahnverbindungen darstellen. Die Eisenbahnfreunde Schwerte machen im Laufe des Jubiläumsjahres immer wieder durch Veranstaltungen auf diesen Teil der Schwerter Stadtgeschichte aufmerksam. Rundgang durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk (EAW) Im Jahr 2014 gab es zum 100. Geburtstag des ehemaligen EAW, dem größten und modernsten Dampflokausbesserungswerk seiner Zeit, einen großen Tag der...

  • Schwerte
  • 02.05.17
Kultur
3 Bilder

CDU Ergste-Villigst vor Ort - Rundgang durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk

Den ersten Rundgang durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte-Ost starteten Lothar Schulze und Sabine Totzauer im Jubiläumsjahr 2017 mit einer Gruppenführung für die CDU Ortsunion Ergste-Villigst in die Saison. Lothar Schulze und Sabine Totzauer berichten, wie in den größtenteils denkmalgeschützten Hallen früher gearbeitet wurde und welche Bedeutung das ehemals größte und modernste Dampflokausbesserungswerk für Schwerte hatte. Hautnah erleben konnten die Teilnehmer, wie heute...

  • Schwerte
  • 11.04.17
Kultur
3 Bilder

Hinweistafel an der Gedenkstätte Außenlager KZ-Buchenwald

Seit dem 26.10.2016, 10 Uhr, weist eine informative Hinweistafel nun alten und neuen Schwertern sowie auswärtigen Besuchern den Weg zur Gedenkstätte „Außenlager KZ-Buchenwald“. Damit hat der Arbeitskreis 100-Jahre-EAW-Schwerte eine Idee verwirklicht, die bereits bei den Vorbereitungsarbeiten zum Tag der offenen Türen 2014 geboren wurde. Der AK bedankt sich bei der Stadt Schwerte, dem KuWeBe und den Stadtwerken Schwerte für die reibungslose Bearbeitung aller Anfragen und Anträge, die dafür...

  • Schwerte
  • 01.11.16
  •  1
Kultur
Führung am 20.09.2014 - Tag der offenen Türen im ehemaligen EAW
3 Bilder

Zwei Rundgänge durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk

Virtuell - also barrierefreier - Rundgang durch das ehemalige EAW Schwerte-Ost Der Förderverein des Ruhrtalmuseums Schwerte lädt im Rahmen der Reihe "Montags im Museum" am Montag, den 3. Oktober 2016, um 20:00 Uhr zu einem virtuellen Rundgang durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte-Ost ein. Der Eintritt ist frei. Die Führung macht Sabine Totzauer vom Arbeitskreis Eisenbahnausbesserungswerk. Seit Juni 2015 führen Lothar Schulze und Sabine Totzauer regelmäßige Führungen durch...

  • Schwerte
  • 29.09.16
Kultur
Wolfgang Güttler lässt den Sonderzug ins EAW abfahren
10 Bilder

Einsteigen, Türen schließen, Vorsicht bei der Abfahrt des Zuges

Pünktlich um 19 Uhr ließ Wolfgang Güttler am 05.11.2015 den gut besetzten Sonderzug ins EAW vom provisorischen Gleis Ruhrtalmuseum abfahren. Als Zugbegleiter waren mit an Bord: Herbert Kluge, Lothar Schulze, Klaus Tillmann und Sabine Totzauer. Der erste Halt führte die Fahrgäste in die Geschichte des Werkes und zu den Anfängen des Arbeitskreises 100 Jahre EAW. Der nächste Halt nahm sie mit zu Gesprächen, zuerst bei der Firma Hövelmann & Lueg; dann bei anderen Firmen im ehemaligen EAW,...

  • Schwerte
  • 09.11.15
  •  2
Kultur

„100 Jahre Eisenbahn-Ausbesserungswerk Schwerte 2014 – nicht nur ein Rückblick“

„Wie war er eigentlich - der 100. Jubiläumstag in der ehemaligen Schwerter Dampflok-Reparaturwerkstatt im vergangenen Jahr?“ Diese Frage stellt der Arbeitskreis „100 Jahre EAW Schwerte“ am Donnerstag, 05. November 2015 um 19:00 Uhr im Ruhrtalmuseum (Brückstraße 14, 58239 Schwerte) und gibt darauf Antworten. Wer erfahren möchte, was alles in Bewegung gesetzt wurde, damit es am Jubiläumstag im Werk kräftig dampfte, ist herzlich eingeladen. Der Vortrag richtet sich nicht nur an die Freunde alter...

  • Schwerte
  • 02.11.15
  •  1
  •  1
Kultur
Lothar Schulze: Führung am 2. August 2015

Saisonende: Führung durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk

Am Freitag, den 2. Oktober 2015, 16:30 Uhr, startet Lothar Schulze dieses Jahr zum letzten Mal zu einer Führung durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk in Schwerte-Ost (eine Anmeldung ist nicht erforderlich). Treffpunkt ist die Hinweistafel am ehemaligen Tor 1 am Hasencleverweg (vor dem SIGNAL-Sozialkaufhaus). Von dort geht die Führung vorbei an denkmalgeschützten Hallen, in denen heute die unterschiedlichsten Firmen ansässig sind. Am Ende der Führung umrunden wir die größte Halle, die...

  • Schwerte
  • 26.09.15
  •  1
Kultur
Es geht los ...
2 Bilder

Unsere erste Führung durch das ehemalige EAW

Eine Woche vor der ersten Führung durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk (EAW) wird dieses neue Element Schwerter stadtgeschichtlicher Führungen in der Lokalpresse vorgestellt. Wir sind noch beim Frühstück und sozusagen mit dem Gegenlesen beschäftigt, als auch schon ein erster Interessierter aus dem fernen Priorei anruft und sich anmelden möchte. Dabei ist so ein Procedere gar nicht notwendig: zu den regelmäßigen Führungen an jedem 1. Freitag in den Monaten Mai bis Oktober findet man...

  • Schwerte
  • 05.07.15
  •  1
Kultur
3 Bilder

Infotafel im EAW in Schwerte-Ost

Ein Hinweisschild am Tor 1 des ehemaligen EAW in Schwerte informiert zukünftig alle interessierten Besucher über die Geschichte des EAW. Das Schild wurde in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis 100 Jahre EAW gestaltet. Es sieht den Plakaten ähnlich, die am Tag der offenen Türen am 20.09.2014 nicht nur am Eingang über die Geschichte des Werkes informierten. An vielen Gebäuden hingen am 20.09.2014 die Plakate mit Informationen über die alte und neue Nutzung. An den Eingängen wiesen die Plakate den...

  • Schwerte
  • 22.02.15
  •  1
Politik
Heinrich Böckelühr verteidigte die Pläne.

Flüchtlinge: Stadt hält an umstrittenen Plänen fest

Die Stadt Schwerte hält trotz der Kritik an ihrem Vorhaben fest, auf dem Gelände des Eisenbahnausbesserungswerkes und der ehemaligen Außenstelle des Konzentrationslagers Buchenwald Flüchtlinge unterzubringen. Bürgermeister Heinrich Böckelühr (CDU) und die im Rat vertretenden Parteien CDU, SPD, die Grünen und Wählervereinigung für Schwerte erklärten auf einer Pressekonferenz, die Stadt wolle anstelle von Massenunterkünften wie Turnhallen Flüchtlinge in kleineren Einheiten leben...

  • Schwerte
  • 16.01.15
  •  1
Überregionales
29 Bilder

100 Jahre EAW Schwerte

Am Samstag, 20.09.2014 wurde hier im ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte der 100. Geburtstag dieser Einrichtung begangen. Heute sind zwar nur noch Gebäude, die anderweitig genutzt werden, vorhanden doch konnte man bei einem Rundgang erahnen, was hier einmal "los“ war. Verschiedene Ausstellungen (Lokomotiven etc.), historische Anreisemöglichkeit, Rundgänge und auch kulturelle Angebote ließen den Tag kurzweilig werden. Für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt und so kann man...

  • Schwerte
  • 22.09.14
  •  2
  •  1
Kultur
Die Ruhe vor dem Sturm
8 Bilder

100 Jahre Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte

Wir sagen DANKE Ein erstes dickes DANKESCHÖN FÜR EINEN GELUNGENEN TAG an unsere zahlreichen Helfer von A wie Auszubildende, bis Z wie Zugpersonal; an unsere Sponsoren und Unterstützer; an die Firmen und Vereine im ehemaligen EAW und an all die, die ich jetzt hier nicht einzeln genannt habe.

  • Schwerte
  • 21.09.14
Kultur
3 Bilder

Modellbahn-Ausstellung

09.09. – 28.09.14 Ruhrtalmuseum Schwerte, Brückstraße 14 Anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Eisenbahnausbesserungswerkes Schwerte können Eisenbahnfreunde wieder fauchende Dampflokomotiven bestaunen. Während am 20.09.14 echte Dampflokomotiven im ehemaligen Eisenbahnwerk als Gastlokomotiven zu bestaunen sind, drehen im Ruhrtalmuseum kleine Züge ihre Runden. Die Eisenbahnfreunde Witten stellen für das Schwerter Jubiläum ihre große Modellbahn zur Verfügung. Die Anlage zeigt die...

  • Schwerte
  • 13.09.14
Kultur
4 Bilder

Dampf über Schwerte

Hurra! Sie sind wieder da - die Dampflokomotiven! In der Anheizhalle des Eisenbahnausbesserungswerkes (EAW) Schwerte haben sie wieder ein Dach über dem Kessel. Die Lokomotiven können auch wieder die alte Schiebebühne befahren, die die Loks auf dem Werkgelände in die Hallen versetzt, in denen Kessel, Räder, Führerhäuser und Tender repariert werden. Dies alles aber nur im Maßstab 1 : 87. Aber so muss es in den 1950/60er Jahren im EAW Schwerte ausgesehen haben, als es in der Eisenbahnerstadt...

  • Schwerte
  • 08.09.14
  •  2
Kultur
4 Bilder

Vorarbeiten zum Tag der offenen Tür im ehemaligen EAW

Am Samstag, den 05.07.2014 arbeiteten freiwillige Helfer der Eisenfreunde aus Witten und des Arbeitskreises 100 Jahre EAW an den Gleisen im ehemaligen EAW. Die Gleise und Nebenflächen, die beim großen Tag am 20.09.2014 für die Lokpräsentationen gebraucht werden, wurden frei geschnitten. Die Besucher sollen gefahrlos und bequem die Lokparade sehen und fotografieren können. Erwartet werden nach bisherigem Kenntnisstand drei Dampfloks, zwei Dieselloks und ein Schwerlasttransporter. Überraschungen...

  • Schwerte
  • 06.07.14
Kultur
Modell EAW 1 : 500
3 Bilder

Das EAW und die Kreinbergsiedlung im Modell

Die Eisenbahner Wohnungsbaugenossenschaft Schwerte lässt in der Schreinerei der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Ergste ein Modell der Kreinberg Siedlung mit dem Gelände des ehemaligen Eisenbahnausbesserungserkes Schwerte anfertigen. Das rund 2 x 2 Meter große Modell im Maßstab 1 : 500 soll am 20.09.2014 zum Aktionstag "100 Jahre Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte" der Öffentlichkeit präsentiert werden. Den Stand der Arbeiten am Modell zeigen die Fotos, die am 22.05.2014 in der Schreinerei...

  • Schwerte
  • 23.05.14
  •  1
  •  1
Kultur
von oben: Lena Tillmann, Wolfgang Güttler, Herbert Kluge, Klaus Tillmann, Lothar Schulze
2 Bilder

Arbeitskreis 100 Jahre Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte in Oberhausen

Vier Mitglieder des Arbeitskreises begutachtet Dampflok 41 360 für den Tag der offenen Türen Am Samstag, den 20. September findet ein seltenes Treffen von drei betriebsfähigen Dampfloks statt (siehe auch eisenbahn.schwerte.de). Gemeinsam mit der Heizerin Lena Tillmann begutachteten vier Mitglieder unseres Arbeitskreises die Lok 41 360, die mit einem D-Zug ins EAW kommen wird. Zu den Dampflokfahrten mit der 41 360 ins AW Schwerte oder mit der 58 311 am nächsten Tag nach Winterberg finden Sie...

  • Schwerte
  • 21.05.14
Kultur
Hauptverwaltung Tor 1 im Februar 2014
3 Bilder

Montags im Museum: 100 Jahre Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte

Am Montag war wieder "Montags im Museum". Diesmal mit Informationen zum 100sten Geburtstag des Eisenbahnausbesserungswerks. Die Halle des Museums war gut gefüllt - einige Zuhörer mussten stehend den Ausführungen folgen. Es müssen also über 100 Zuhörer gewesen sein, denn nur 98 Stühle standen zur Verfügung. Zunächst gab es einen Vortrag von Sabine Totzauer mit vielen Fotos aus vergangenen Tagen und aus der Gegenwart. Dazu Informationen über die Größe und die Geschichte des Werkes....

  • Schwerte
  • 11.03.14
  •  1
Kultur
Künstler im Pavillion:
Jan Casperiso - 5. Semester - Fotoserie und Bilder je ca. 50 x 70 cm
Timo Matie - 1. Semester - Interaktive Installation
Max Gehlofen - 7. Semester - Installation/Objekt
7 Bilder

Kunstausstellung in der Kreinbergsiedlung

Am Freitag, den 6. Februar eröffneten einige Studenten der Ruhrakademie eine Kunstausstellung in der Kreinbergsiedlung. Initiativnehmerin und Kuratorin dieser ortsbezogenen Ausstellung ist die international tätige Künstlerin Iris Hoppe (www.irishoppe.com), im Rahmen eines Praxisseminars für zeitgenössische Kunst. Mein Mann und ich nutzen den Sonntagnachmittag, um uns die Ausstellung anzusehen. Ein Teil der Arbeiten findet sich im Pavillion Am Quickspring 35. Dort bekommen wir gleich eines...

  • Schwerte
  • 14.02.14
Kultur
Das Foto von 1928 zeigt das Abdrehen von Lokrädern im EAW - aus einem Kinomatfilm

EAW jetzt neu im Internet

Der Arbeitskreis (AK) 100 Jahre Eisenbahnausbesserungswerk (EAW) Schwerte hat jetzt mit Unterstützung der Stadtwerke Schwerte eine eigene Internetseite erhalten: www.eisenbahn.schwerte.de Damit können alle Schwerter und Eisenbahnliebhaber weltweit Informationen abrufen, die im Zusammenhang mit dem Jubiläum 2014 anstehen. Bekanntlich jährt sich dieses Jahr der Baubeginn des großen Werkes im Osten der Stadt zum hundertsten Mal. Fest eingeplant sind ein Vortrag am 10. März und ein Tag der...

  • Schwerte
  • 29.01.14
Kultur

100 Jahre Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte

Wie hier und in anderen Medien schon berichtet wurde, hat sich in Schwerte ein Arbeitskreis gebildet, der für das anstehende Jubiläum verschiedene Aktionen plant. Den Anfang wird ein Vortrag bei "Montags im Museum" am 10. März machen. Dieser Vortrag wird am 4. September wiederholt. Ab 9. September (bis 28.09.) wird im Museum eine große Modellbahn der Eisenbahnfreunde Witten ausgestellt. Der Höhepunkt der Veranstaltungen wird am 20. September der Tag der offenen Türen im ehemaligen...

  • Schwerte
  • 29.01.14
Kultur
6 Bilder

Das große Fest, 100 Jahre Aw Schwerte (Ruhr) wirft seine Schatten voraus

Am 22.11. haben Wolfgang Güttler und Klaus Tillmann vom Arbeitskreis „100 Jahre EAW Schwerte“ einige Segmente der MÄRKLIN Modulanlage der Eisenbahnfreunde Witten im Ruhrtalmuseum aufgestellt, um den Platzbedarf zu ermitteln. Der Schwerter Arbeitskreis und die Eisenbahnfreunde Witten möchten 2014 zum Jubiläum des EAW Schwerte weitestgehend kooperieren. So soll die EFW Anlage, die das Emsland der 70er Jahre wiederspiegelt, vor dem 20. September 2014 die Schwerter Bürger in die Eisenbahnzeit...

  • Schwerte
  • 25.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.