ekm

Beiträge zum Thema ekm

LK-Gemeinschaft
Ulrike Radix und Thomas Waloschcyk, Seelsorgerin und Pflegemanager im EKM, wissen, wie wichtig gerade in der Coronakrise Gespräche mit an den Grenzen der Belastbarkeit arbeitenden Mitarbeitern sind.
Foto: PR-Foto Köhring/SC
2 Bilder

Psychosoziale Gesprächsangebote werden im EKM auch Corona-bedingt erweitert und professionalisiert
„Wie eine Dusche für die Seele“

„In belastenden Situationen sind Gespräche oft eine Dusche für die Seele“, sagt Ulrike Radix. Die evangelische Theologin weiß, was sie sagt und wovon sie spricht. Seit langem ist sie verantwortliche Seelsorgerin für die Ategris GmbH, in deren Trägerschaft sich auch das Evangelische Krankenhaus Mülheim (EKM) befindet.  Bei Ategris, unter deren diakonischem Dach auch das Evangelische Krankenhaus Oberhausen und in Mülheim neben dem EKM auch die Wohnstifte Dichterviertel, Uhlenhorst und Raadt, das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.21
Ratgeber
Das Foto zeigt von links: Geschäftsführer Nils B. Krog, PD Dr. Alexander Stehr, Prof. Dr. Heinz-Jochen Gassel (Ärztlicher Direktor) und Roland Ebbing (Leitung Pflege- und Prozessmanagement).

EKM gehört laut Focus-Liste zu den besten Krankenhäusern in NRW
„Top Regionales Krankenhaus“

Diese Auszeichnung des Nachrichtenmagazins Focus erhält das Evangelische Krankenhaus Mülheim (EKM) zum wiederholten Mal. Es gehört laut Liste zu den besten Krankenhäusern in NRW. „Dass wir seit Jahren ausgezeichnet werden, verdanken wir unseren qualifizierten und engagierten Mitarbeitenden“, sagt Nils B. Krog, Geschäftsführer des EKM. „Sie bieten unseren Patienten nicht nur hervorragende medizinische und pflegerische, sondern auch eine menschliche und zugewandte Behandlung.“ Nicht nur das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.20
Ratgeber
Im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) gibt es verschiedene Stellen für ein FSJ oder den Bufdi.

FSJ oder Bufdi
Den Alltag der Krankenhausseelsorge kennen lernen

Ab dem 1. September sucht das Evangelische Krankenhaus Mülheim (EKM) einen neuen jungen Menschen, der sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) im Bereich der Krankenhausseelsorge absolvieren möchte. Wer noch nicht so genau weiß, wohin ihn sein beruflicher Werdegang führen soll, hat durch ein FSJ oder Bufdi die Möglichkeit, zunächst in unterschiedliche Berufe hineinzuschnuppern. Die Krankenhausseelsorge im EKM bietet dazu einen großen Gestaltungsraum. „Man...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.08.20
LK-Gemeinschaft
(v.l.) Beate Pawlowski, Still- und Laktationsberaterin IBCLC und Stillberaterin, und Dr. Andrea Schmidt, Chefärztin der Mülheimer Frauenklinik.

Orientierung für Schwangere
Frauenklinik erneut als „Babyfreundlich“ ausgezeichnet

Die Weltgesundheitsorganisation WHO und Unicef zeichnen in ihrer Initiative Häuser aus, die ihre internationalen Standards erfüllen. Die Mülheimer Frauenklinik gehört seit 2014 dazu. Die ausgezeichneten Geburtskliniken verwirklichen die sogenannten B.E.St.®-Kriterien, die auf den internationalen Vorgaben von WHO und UNICEF beruhen. B.E.St.® steht für Bindung, Entwicklung und Stillen. Diese Kriterien sind wissenschaftlich fundiert und ermöglichen auch die effektive Förderung der Bindung zwischen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.07.20
LK-Gemeinschaft

Evangelisches Krankenhaus Mülheim
Schutzmaßnahmen für Patienten

Patienten, deren Termine aufgrund von Corona verschoben werden mussten, werden nun nach und nach stationär aufgenommen oder zu den Sprechstunden eingeladen. Das EKM bittet Patienten, sich dabei im Krankenhaus zum Schutz aller an bestimmte Verhaltensregeln zu halten. Eine der wichtigsten Regeln, die auch in der Öffentlichkeit alltäglich ist, ist die Abstandsregel. Mindestens 1,5 Meter soll die Distanz zum Nächsten sein. Dies gilt auch im Krankenhaus. „Wir bitten die Patienten, das sowohl bei der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.04.20
LK-Gemeinschaft
Im EKM hat man die Kapaziäten ausgebaut.

Noch ist es ruhig in Mülheims Krankenhäusern
Stadt weitet Testmöglichkeiten aus

Die ehemaligen Flüchtlingsunterkünfte an der Mintarder Straße, bestehend aus acht Holzhäusern, sollen bei Bedarf als Behelfskrankenhaus ausgestattet werden. In 100 Zimmern sind dann 200 Betten untergebracht. Allerdings hat man die ursprünglich bereits ab Montag geplante Einrichtung des Not-Krankenhauses zunächst verschoben, weil sich die Situation an den Mülheimer Krankenhäusern noch entspannt zeigt und die Prioritäten zurzeit woanders liegen. "Zurzeit ist es ausgesprochen ruhig bei uns",...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.03.20
LK-Gemeinschaft
Auch das Backsteintheater liegt erst einmal auf Eis.

Keine Kultur im Krankenhaus
EKM verschiebt öffentliche Veranstaltungen

Die aktuelle Planung sieht vor, alle öffentlichen Veranstaltungen im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) vor Ostern abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. „Anfang April werden wir die Situation neu bewerten und dann Entscheidungen für die kommenden Veranstaltungen treffen“, erklärt Silke Sauerwein, Leitung der Unternehmenskommunikation. Abgesagt werden unter anderem alle Info-Treffs für Patienten ebenso wie die Gottesdienste, die Premiere des Mülheimer Backsteintheaters...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.20
Ratgeber
In Ratingen gibt es einen zweiten Corona-Verdachtsfall. Eine Schülerin der Helen-Keller-Schule ist möglicherweise betroffen.

Corona-Verdacht
Ratinger Schülerin unter Quarantäne - Helen-Keller-Schule geschlossen

In Ratingen besteht bei einer Schülerin der Helen-Keller-Schule der Verdacht auf das Coronavirus. Damit gibt es in der Stadt jetzt zwei Verdachtsfälle. Bei Beiden steht das Ergebnis allerdings noch aus. Da das Virus mittlerweile den Kreis Mettmann erreicht hat, wurde auch ein eigenes Diagnosezentrum auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhaus Mettmann (EKM) installiert. Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes hat der Kreis die Förderschule am heutigen Freitag vorsorglich für einen Tag...

  • Ratingen
  • 06.03.20
Ratgeber
Eine gute Hygiene ist wichtig. Auch als Besucher des EKM sollte man immer die Desinfektionsmittel nutzen.
2 Bilder

Coronavirus
Krankenhäuser in Mülheim sehen sich vorbereitet

Die Mülheimer Krankenhäuser sehen sich für Corona gewappnet. Nils B. Krog, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses in Mülheim, ist sich sicher: "Medizinisch sind wir in NRW und auch in Mülheim gut aufgestellt." Man werde jedes Jahr mit Vireninfektionen konfrontiert, die hoch ansteckend sind, wie das Norovirus. Allerdings ist ihm eines wichtig: Krankenhäuser sind dafür da, Menschen aufzunehmen, die Symptome haben, die einen Krankenhausaufenthalt notwendig machen. Erste Anlaufstelle für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.20
Wirtschaft

Frischer Wind im EKM
Neue Chefärztin für die Augenklinik Mülheim

Mit Dr. Barbara Schmidt übernimmt eine erfahrene Ärztin die Leitung der Augenklinik Mülheim. Die Fachärztin für Augenheilkunde hat die Klinik zuletzt bereits kommissarisch geleitet. Ihr Spezialgebiet sind Netzhauterkrankungen und die Netzhautchirurgie. Dazu gehören zum Beispiel Netzhautlöcher und Ausdünnungen der Netzhaut, die eine Vorstufe der Netzhautablösung bilden. „In der Augenchirurgie bewegt man sich auf kleinstem Raum“, sagt sie über ihre Arbeit. „Der Blick ins Auge ist ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.02.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Organspenderausweise sollten Spender immer bei sich tragen. Das erleichtert Ärzten und Angehörigen eine schwierige Entscheidung.

Organtransplantationen in Mülheim
Veränderungen bei der Spende?

Der Bundestag entschied am 16. Januar mit großer Mehrheit über eine moderate Reform der Organspenderegeln in Deutschland. Mehrheitlich wurde die von Gesundheitsminister Jens Spahn vorgeschlagenge Lösung der Widerspruchslösung abgelehnt. Bürger sollen jedoch in Zukunft stärker dazu angehalten werden, eine Entscheidung zu treffen. Neu geschaffen wird auch ein Online-Register für Spendenwillige. Damit wird es nicht zur sogenannten Widerspruchslösung kommen, einen Organspendeausweis muss man also...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Oberarzt Dr. André Piontek zeigt eine Schmerzpumpe, mit der Patienten sich selbst Schmerzmedikamente verabreichen können – in Abstimmung mit den Anästhesisten.
2 Bilder

Der Nächste, bitte!
Schmerzen nach der OP

Jana P. werden die Eierstöcke entfernt. Sie ist gut auf die Operation vorbereitet und fühlt sich von ihrem Anästhesisten umfassend beraten. Sie hat allerdings Angst vor den Schmerzen nach der Operation. „Was ist, wenn ich Schmerzen habe, nach einer Schwester klingele – und diese gerade bei einem anderen Patienten ist“, fragt sich Jana P. Diese Sorgen haben viele Patienten, vor allem nach größeren Operationen, weiß Prof. Dr. Eva Kottenberg, Chefärztin der Klinik für Anästhesiologie,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

EKM lädt Frauen in den Wechseljahren zum informativen Frühstück
Frühstück mit Hitzewellen

Kaum eine Frau in den "besten Jahren" bleibt verschont. Man wacht nachts mit Schweißattacken auf. Die Wechseljahre kündigen sich an. Und man fragt sich: Wie schlimm wird es werden, wie lange wird es dauern? Die einen suchen ärztlichen Rat, wenn der Leidensdruck zu groß wird, andere versuchen, "irgendwie durchzukommen". In geselliger Runde möchte nun das Evangelische Krankenhaus Mülheim über Symptome und mögliche Hilfen informieren. Das "Frühstück mit Hitzewelle", wie die Veranstaltung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
V.l. Ulrich Turck (Mitglied des Kuratoriums), Martin Große-Kracht (Vorstand der ATEGRIS), Prof. Dr. Heinz Klinkhammer (Vorsitzender des Kuratoriums), Nils B. Krog (EKM-Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der ATEGRIS), Wilfried Cleven (1. Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums), Arndt Heyermann (Leiter Planen und Bauen der ATEGRIS)

215 neue Parkplätze am Evangelischen Krankenhaus Mülheim
Parkhaus ist eröffnet

Nach sieben Monaten Bauzeit wird das Parkhaus in der Schulstraße am Evangelisches Krankenhaus Mülheim (EKM) in Betrieb genommen. Die zusätzlichen 215 Stellplätze werden die Suche nach einem Parkplatz im Viertel erleichtern. Das Parkhaus ist das ganze Jahr rund um die Uhr geöffnet. Einige der Stellplätze sind für Mitarbeitende des Krankenhauses sowie Mieter des neuen Ärztehauses reserviert. Rund 100 Plätze stehen Patienten und Besuchern zur Verfügung. „Wir wissen, dass die Parkplatzsituation...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.19
Ratgeber
Die Narkose wird individuell auf jeden Patienten angepasst.
2 Bilder

Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses Mülheim - Regionalanästhesie
Der Nächste, bitte!

Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses. Heute: Regionalanästhesie. Selma P. muss operiert werden. Sie hat eine Unterschenkelfraktur und soll eine Regionalanästhesie erhalten. Beim Gedanken daran ist ihr nicht wohl. „Ich will nicht wach sein und mitbekommen, was die mit meinem Bein machen“, sagt sie zu ihrer Tochter. „Ich will das vor allem nicht hören.“ Die Operation ist aber notwendig, also geht Selma P. zum Vorgespräch mit der Anästhesistin. „Diese Prämedikationsgespräche führen wir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.19
LK-Gemeinschaft
Beim Richtfest (v.l.): Nils B. Krog (Geschäftsführer Ategris), Detlef Michaelis (Projektsteuerung), Björn Füchtekord (Architekt) und Arndt Heyermann (Bauleiter).

Evangelisches Krankenhaus
Ärztehaus bald bezugsfertig

Jetzt wurde an der Schulstraße Richtfest gefeiert Noch wehen die Planen an den leeren Fensterhöhlen. Aber man kann sich sowohl von außen als auch von innen bereits vorstellen, wie das neue Ärztehaus am Evangelischen Krankenhaus aussehen wird. In der letzten Woche wurde an der Schulstraße das Richtfest für das viergeschossige Gebäude gefeiert. Im November soll das Ärztehaus dann bezugsfertig sein, spätestens Anfang des kommenden Jahres alle Praxen und Ladenlokale eröffnet sein. Die Mieter stehen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.03.19
Ratgeber
Die Schüler im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen finden das Projekt sinnvoll und machen gerne mit.  Foto: Daniela Motzkus/ATEGRIS

Vorbereitung auf das Examen im Sommer
Schüler leiten eine Station

Vorbereitung auf das Examen im Sommer Im EKM haben elf Schüler aus dem dritten Lehrjahr die geriatrische Station geleitet. „Es ist anstrengender als gedacht“, sagt Angela Lomonaco. „Wir machen viele Sachen wirklich eigenständig.“ Und ihre Mitschülerin Isabell Hox ergänzt: „Unsere Aufgabe ist es, die Patienten zu versorgen und den Stationsalltag zu organisieren.“ Das Projekt „Schüler leiten eine Station“ ist Teil der Ausbildung. Die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und...

  • Oberhausen
  • 18.03.19
Kultur
Foto: Kioomars Musayyebi

Konzert im EKM
Musik der Kulturen

Die Musischen Werkstätten des Evangelischen Krankenhauses (EKM), Wertgasse 30, laden am Sonntag, 17. Februar, von 16 bis 18 Uhr im Großen Kasino des EKM, Haus D, zu einem Konzert mit orientalischen Melodien und Rhythmen, inspiriert von Weltmusik und Jazz ein. Kompositionen des persischen Santurspielers Kioomars Musayyebi und Arrangements des deutschen Gitarristen Christian Hammer stehen im Mittelpunkt des moderierten Konzerts mit dem Kioomars Musayyebi Quartett. Die vier Musiker, die aus ganz...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.19
Ratgeber
Die Aussackung der Hauptschlagader (roter Bereich in der Mitte) kann mit einem Stent behandelt werden.
2 Bilder

Der Nächste, bitte!
Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses. Heute: Aussackung der Hauptschlagader (Aortenaneurysma).

Helmut P. ist entspannt, als er zu einer Kontrolluntersuchung zu seinem Urologen geht. Es geht ihm gut, er ist gesund und hat keinerlei Beschwerden. Der 65-Jährige geht zu der Voruntersuchung, weil er sich um seine Gesundheit kümmert – und seine Kasse die Kosten für das Screening übernimmt. Bei der Routineuntersuchung kontrolliert der Urologe auch die Hauptschlagader im Bauchbereich, die Aorta. Dabei fällt ihm auf, dass diese erweitert ist. Er fragt nach der Krankheitsgeschichte in der Familie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.18
Ratgeber
Das Team der Intensivstation kümmert sich um die Patienten und um deren Angehörige.
2 Bilder

Der Nächste, bitte!

Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses. Heute: Intensivstation. Ansgar Z. steht vor der geschlossenen Tür der Intensivstation. Seine Frau hatte einen schweren Unfall. Zwar sind ihre Verletzungen nicht lebensgefährlich, aber Ansgar Z. macht sich große Sorgen. Er weiß nicht, was ihn auf der Intensivstation erwartet und wie er sich dort verhalten soll. Ansgar Z. hat Angst, zu klingeln. Vielleicht stört er das Personal oder andere Patienten, denkt er. Prof. Dr. Eva Kottenberg, Chefärztin...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.10.18
Ratgeber
Die Bandscheibenprothese ist sehr klein, hat aber eine große Wirkung.
2 Bilder

Der Nächste, bitte!

Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses Mülheim. Heute: Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule. Marcin P. versucht, die Schmerzen zu ignorieren. „Ich bin doch kein Weichei und gehe mit so was zum Arzt“, denkt er. Doch dann beginnen die Schmerzen, in seine Arme auszustrahlen. Und an manchen Tagen spürt er eine Taubheit in den Armen. „Kopf- und Nackenschmerzen können viele Ursachen haben“, sagt Dr. Ulf Kerkhoff, Chefarzt der Unfall-, Wirbelsäulenchirurgie und Orthopädie am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.18
Ratgeber
Im BZMO arbeiten verschiedene Fachrichtungen und Berufsgruppen Hand in Hand.
2 Bilder

Der Nächste, bitte! Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses. Heute: Zertifizierte Brustzentren.

Mariam T. kann es kaum glauben, als ihr Frauenarzt ihr die Diagnose mitteilt: Sie hat Brustkrebs. Ihr Frauenarzt berät sie und steht ihr zur Seite. Nun muss sie für die anstehende Operation ein Krankenhaus suchen. Ihr Frauenarzt hat ihr mehrere Krankenhäuser vorgeschlagen. Aber für welches soll sie sich entscheiden? Mariam T. entscheidet sich für ein Krankenhaus mit zertifiziertem Brustzentrum. „Natürlich muss sich die Betroffene ein Haus suchen, bei dem sie ein gutes Gefühl hat“, sagt Dr....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.08.18
Ratgeber
Auch im Auge kann es zu Durchblutungsstörungen kommen.

Der Nächste, bitte!

Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses. Heute: Schleier vor einem Auge. Tom Z. trinkt mit seiner Frau im Garten eine Tasse Kaffee, als er plötzlich, von einer Minute auf die andere, einen dichten Schleier vor einem Auge hat. Er reibt sich die Augen, aber es wird nicht besser. Seine Frau fährt ihn sofort zu seinem Augenarzt. Der untersucht Tom Z. und fragt ihn nach anderen Erkrankungen. Tom Z. erzählt, dass er an Diabetes erkrankt ist. Entdeckt wurde es erst vor kurzem, aber...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.06.18
Ratgeber
Breast Care Nurse Beate Menne zeigt den Frauen mit Hilfe des Tastmodells, wie sie ihre Brust systematisch untersuchen können. Foto: EKM
3 Bilder

Der Nächste, bitte! Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses Mülheim. Heute: Selbstuntersuchung der Brust.

Seit bei ihrer besten Freundin Brustkrebs diagnostiziert wurde, ist Sabrina U. verunsichert. Bislang hat sie das Thema immer weit von sich geschoben und sich möglichst nicht damit beschäftigt. Das kann sie nun nicht mehr. „90 Prozent der Tumore ertasten die Frauen selbst“, sagt Dr. Andrea Schmidt, Chefärztin der Mülheimer Frauenklinik am Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM). Aber: „Nur 30 Prozent der Frauen untersuchen ihre Brust regelmäßig.“ Sabrina U. hat bislang auf die jährliche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.