Eko Tempelgarten

Beiträge zum Thema Eko Tempelgarten

Reisen + Entdecken
Tempelgarten mit Brücke und Glockenturm
23 Bilder

Ausflugstipp
Das EKO-Haus der Japanischen Kultur in Düsseldorf

Der Besuch des EKO-Hauses der Japanischen Kultur in Niederkassel ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Dienstags bis sonntags (ausgenommen an Feiertagen und in den Oster-, Herbst- u. Weihnachtsferien) kann man von 13 bis 17 Uhr den einzigen japanischen buddhistischen Tempel in Europa besichtigen. Er ist einem Tempel in Utsunomiya nördlich von Tokyo nachempfunden. Eine Schranke mit gold bemalten Schnitzereien und großartigen Malereien trennt den schlichten Gebetsraum von dem prächtigen...

  • Düsseldorf
  • 07.03.19
  •  14
  •  6
Reisen + Entdecken
Eines der schönsten Wasserschlösser im Rheinland: Das barocke Schloss Dyck (Jüchen) mit dem zauberhaften Park.
13 Bilder

Mein Fotokalender 2019
Von Kleve bis Zons - so schön ist unsere Region

Burgen, Schlösser, Klöster, Parkanlagen und andere idyllische Orte - unsere Region ist reich an wunderbaren Ausflugszielen.  Der zweite Adventssonntag naht und es wird Zeit für den Fotokalender 2019. Dieses Jahr habe ich einige "Postkartenmotive" zusammengestellt und wünsche viel Freude beim Anschauen. Vielleicht ist die eine oder andere Anregung für einen Ausflug dabei. Kurzinfos gibt es bei den einzelnen Fotos.

  • Düsseldorf
  • 07.12.18
  •  18
  •  11
Natur + Garten
Nordpark, Japanischer Garten
28 Bilder

Wo blüht es am schönsten? Blütenpracht und Blumenmeer

Der große Auftritt der japanischen Kirschblüten Jetzt haben sie ihren großen Auftritt: Die japanischen Kirschbäume mit den großen rosa Blüten, ob einzeln oder in ganzen Alleen. Natürlich findet man sie am EKO-Haus der japanischen Kultur in Düsseldorf-Niederkassel, aber auch im Düsseldorfer Nordpark und in Meerbusch, wo es gleich mehrere Alleen gibt. Ein bunter Blumenteppich im Nordpark Ich habe ein paar Eindrücke festgehalten, von Blütenpracht und Blumenmeer. Im Nordpark...

  • Düsseldorf
  • 22.04.16
  •  22
  •  14
Kultur
Das alte Bierhaus von 1641. Seit 1853 in Familienbesitz Meuser. Legendär sind die Speckpfannkuchen.
28 Bilder

Düsseldorf entdecken: Niederkassel - mehr als EKO-Haus und Tempelgarten

Vom Bauerndorf zum Japanischen Viertel Die kleinere Schwester von Oberkassel (mehr als 17.000 Einwohner) liegt am linken Rheinufer zwischen Oberkasseler Brücke und Löricker Freibad und gehört seit 1909 zu Düsseldorf. Hier leben an die 6.000 Menschen. Das frühere Bauerndorf hat sich zu einem begehrten Wohnviertel entwickelt. Klein-Tokyo am Rhein Niederkassel scheint fest in japanischer Hand zu sein. Hier gibt es einen japanischen Kindergarten und gleich nebenan das buddhistische...

  • Düsseldorf
  • 07.08.15
  •  12
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.