elfmeter

Beiträge zum Thema elfmeter

Sport
Das 1:0 durch Bryan Walter
11 Bilder

BW Huckarde
Klarer Sieg gegen Teutonia Waltrop

BW Huckarde - Teutonia Waltrop 5:2: Die Mannschaft von Thomas Faust wollte die Hinspielniederlage gegen Teutonia Waltrop wettmachen und das ist ihr gelungen. Das Ergebnis ist vielleicht ein bisschen zu hoch ausgefallen, denn auch der Gast aus Waltrop hatte einige Chancen, aber Blau-Weiß hielt gut dagegen. Nach 45 Minuten stand es nach den Toren von Bryan Walter 2:0. Nach Wiederanpfiff wollte Waltrop das Spiel drehen, musste aber in der 55. Minute das 3:0 durch Elfmeter hinnehmen, den Ibrahim...

  • Dortmund-West
  • 14.04.22
  • 4
  • 1
Sport
9 Bilder

BW Huckarde
In der letzten Minute einen Punkt gerettet

SG Castrop - BW Huckarde 2:2: Spannender hätte es nicht werden können. Erst mit dem Abpfiff fiel am Mittwochabend in der 99. Spielminute der Ausgleich zum 2:2 durch einen sicher verwandelten Strafstoß von Fabio Mund-Reyes. Dabei wusste der Schütze genau, dass es keine Nachschussmöglichkeit geben würde, das hatte der Schiedsrichter vorher verkündet. Zu Anfang der ersten Halbzeit bestimmte BW Huckarde das Spiel, konnte aber wie so oft den Ball nicht im Tor unterbringen, so blieb die erste Hälfte...

  • Dortmund-West
  • 01.04.22
  • 3
  • 1
Sport
Mädchenfußballerinnen der Leibniz-Gesamtschule in Duisburg-Hamborn mit ihrer Trainerin Madeline Gier
10 Bilder

Leibniz-Fußball-Kicker
Finalrunde der Duisburger Schul-Stadtmeisterschaften

Die Leibniz-Fußball-Kicker wurden bei den diesjährigen Finalspielen 3x Vize-Stadtmeister und belegten 1x Platz 3. Obwohl in jedem Spiel bis zum Ende alles gegeben wurde, war die Konkurrenz diesmal zu stark. Besonders knapp war das Ergebnis der „kleinsten“ Mädchen der WK IV (geb. 2010/11). Unter der Leitung von Frau Gier gewannen die Mädchen souverän gegen die Justus-von-Liebig-Schule mit 9:0 und spielten ein 1:1 gegen das Steinbart-Gymnasium. Im entscheidenden Elfmeterschießen unterlagen die...

  • Duisburg
  • 28.03.22
Sport
Aggression und Gier strahlt Sebastian Polter in der Regel aus - ob der Stürmer im Pokal gegen Mainz in der Startelf der Bochumer steht, ist trotzdem offen. (Schütze)
3 Bilder

DFB-Pokal am Dienstag in Bochum
VfL will Revanche gegen Mainz - Mit Aggression, Gier und Rotation zum Pokalsieg

Nach der 0:1-Niederlage in der Bundesliga plant der VfL Bochum am Dienstag im Achtelfinale des DFB-Pokals die Revanche gegen den FSV Mainz 05. „Die Punkte sind weg, aber jetzt ist die Chance da, Mainz aus dem Pokal zu werfen“, meint Thomas Reis. Und weiß auch genau, was es dazu braucht: „Das muss mit großer Aggressivität, mit Lust und Gier passieren!“ Seine Mannschaft müsse am Dienstagabend (18.1., 20.45 Uhr) noch „eine Schippe draufpacken“, fordert der Bochumer Trainer mit Blick auf das Duell...

  • Bochum
  • 17.01.22
Sport
In der siebten Spielminute war die Fußball-Welt für den VfB Homberg noch in Ordnung. Nach einer Ecke landete der Ball durch Ahlens Bennet Eickhoff im eigenen Tor und die Homberger konnten eine frühe Führung bejubeln. Am Ende stand allerdings eine 3:1-Niederlage auf der Anzeigentafel.

Enttäuschte Gesichter nach schwacher Leistung bei den Spielern des VfB Homberg
Trotz Überzahl keine Punkte

Fußball-Regionalligist VfB Homberg musste sich trotz früher Führung im Heimspiel der Regionalliga West gegen Rot-Weiss Ahlen noch mit 1:3-geschlagen geben. Die Homberger treten weiterhin auf der Stelle, die Gäste durften sich über die ersten drei Punkte in dieser Spielzeit freuen. Für VfB-Trainer Sunay Acar war im Anschluss des Spiels klar, woran es gelegen hat, dass es gegen Ahlen keine Punkte gab: "In die zweite Halbzeit sind wir nicht so gut rein gekommen, der verschossene Elfmeter hat zum...

  • Duisburg
  • 06.09.21
Sport
 VfB-Trainer Sunay Acar war mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden.

Homberg holt die ersten drei Punkte beim SV Rödinghausen
Erster Sieg für den VfB

Fußball-Regionalligist VfB Homberg hat die ersten drei Punkte in der Regionalliga West für sich verbuchen können. In einem engen Spiel setzten sich die Gelb-Schwarzen knapp am Niederrhein gegen Rödinghausen mit 1:0 durch. "Kompliment an meine Mannschaft, die diszipliniert aus der Ordnung heraus Fußball gespielt hat, wir haben das gespielt, was wir können" - die Erleichterung war nach dem Ende der Partie nicht nur bei Cheftrainer Sunay Acar groß. Seine Mannschaft hat ihm mit dem Sieg ein...

  • Duisburg
  • 30.08.21
  • 1
Sport
Ein Fahnenmeer begrüßte dieses Mal den Mannschaftsbus des MSV Duisburg. Die Fans zeigten Flagge und unterstützten ihr Team von ihren Autos aus. Bei der Mannschaft kommt die Unterstützung an, es war der dritte Heimsieg in Serie.

Wichtiger Sieg der Zebras gegen den TSV 1860 München
Ein Elfmeter ins Glück

Fußball-Drittligist MSV Duisburg geht nach dem 1:0-Heimsieg gegen die Münchener Löwen als großer Gewinner aus dem Spieltag heraus. Nach der 4:1-Niederlage in Saarbrücken änderte Trainer Dotchev die Mannschaft auf drei Positionen und griff konsequent durch. Kamavuaka, Volkmer und Sauer durften von Beginn an ran, Krempicki nahm auf der Bank Platz, Schmidt und Bitter waren gar nicht mehr im Kader. Vor der Arena hatten sich erneut zahlreiche MSV-Fans mit ihren Autos versammelt, um den...

  • Duisburg
  • 08.03.21
Sport
Armel Bella Kotchap jubelt - der 19-jährige Innenverteidiger erzielte sein erstes Profi-Tor mit einem wuchtigen Kopfball. Foto: Stephan Schütze
162 Bilder

Souveräner 2:0-Sieg über Braunschweig - Erstes Profitor von Bella Kotchap - Am Freitag ist der VfL zu Gast bei Erzgebirge Aue
VfL Bochum nimmt Aufstieg ins Visier: "Wenn man da oben steht, dann will man da auch nicht weg"

Erst hielt er mal wieder einen Elfmeter, dann sprach Manuel Riemann Klartext in Sachen Aufstieg: "Wenn man da oben steht, dann will man da auch nicht weg. Wir streben als Sportler immer nach dem Größtmöglichen!" Nach dem Sieg über Braunschweig kann der VfL Bochum den nächsten Schritt Richtung Bundesliga schon am Freitag (19.2., 18.30 Uhr) bei Erzgebirge Aue machen. Während sich Thomas Reis bei der Zielsetzung nach wie vor bedeckt hält, gehen die Spieler mit dem A-Wort inzwischen also offensiver...

  • Bochum
  • 15.02.21
Sport
Dietmar Stannek
2 Bilder

Elfmeter: Reus scheitert - LSVer Stannek verwandelt alle sieben

Von Bernd Janning Lünen. Dass Fußball immer ein Glücksspiel war und bleiben wird, das zeigt die Verwertung von Elfmetern. Das bewiesen gerade das Aus von Top-Team Bayern München im Pokal in Kiel und gestern das enttäuschende 1: in der Bundesliga zwischen dem Fast-Top-Team Borussia Dortmund und Kellerkind Mainz. Mit verwandeltem Elfmeter hätte Marco Reus seine Mannen 2:1 in Führung bringen können. Doch der Kapitän verschoss. Doch, wie Spox vermeldet, zeigte sich der Kapitän eines...

  • Lünen
  • 18.01.21
Sport
Der Heimbereich blieb auch beim Dortmund Spiel leer. Allerdings durften 300 Fans auf der Haupttribüne Platz nehmen. Für die MSV-Fans gab es aber nur Gegentore zu sehen. Borussia Dortmund nutzte seine Überlegenheit aus und ließ den Zebras in der ersten DFB-Pokalrunde keine Chance.

Top-Favorit Borussia Dortmund nutze die eigene Überlegenheit konsequent aus
Die Zebras zahlten Lehrgeld

Nichts zu holen gab es für Drittligisten MSV Duisburg im Erstrunden Pokalspiel gegen Borussia Dortmund. Der BVB nutze seine Überlegenheit und führte schon zur Halbzeit mit 0:3 durch Tore von Sancho, Bellingham und Hazard. Ab der 38. Minute mussten die Gastgeber die Partie mit zehn Mann zu Ende spielen. Neuzugang Volkmer holte als letzter Mann Haaland von den Beinen. In Hälfte zwei trafen Reyna und Reus zum 0:5-Endstand. Im Vorfeld der Partie äußerte MSV-Trainer Torsten Lieberknecht einen Witz...

  • Duisburg
  • 14.09.20
Sport
Das Spiel war vor allem von Taktik geprägt. Am Ende waren beide Mannschaften mit dem Punkt zufrieden.
8 Bilder

Im ersten Spiel nach der Winterpause trennen sich der MSV Duisburg und der FC Ingolstadt 1:1
Zebras verteidigen die Tabellenspitze

Von einem leistungsgerechten Unentschieden kann nach diesen 90 Minuten durchaus die Rede sein. Die Zebras konnten die Tabellenführung gegen den Tabellenzweiten aus Ingolstadt behaupten, Kapitän Moritz Stoppelkamp verwandelte in der 85. Minute einen Elfmeter und sicherte seiner Mannschaft so einen Punkt. Die ersten 45 Minuten blieben torlos, dass Spiel war von Taktik geprägt und keine der beiden Mannschaften wollte zu viel riskieren. Die Zebras waren präsenter und suchten nach ihren...

  • Duisburg
  • 25.01.20
Sport
Tim Hoogland und die VfL-Defensive blieben gegen den HSV ohne Gegentor. Foto: Molatta
32 Bilder

Stelios Kokovas feiert mit 17 Jahren sein Bundesligadebüt
Hoogland lobt VfL Bochum nach dem 0:0 gegen den HSV: „Jeder hat gezeigt, was in ihm steckt“

Beim 0:0 des VfL Bochum gegen den Hamburger SV war Stelios Kokovas die Überraschung des Tages. Der 17-Jährige aus dem VfL-Nachwuchs (U19) feierte als Linksverteidiger sein Bundesligadebüt gleich in der Startelf und überzeugte mit einer starken Vorstellung gegen den Aufstiegskandidaten. Reden durfte Kokovas nach der Partie allerdings nicht. Die Presseabteilung des VfL machte „Welpenschutz“ geltend und schickte dafür Routinier Tim Hoogland vor die Mikrofone. Und so sprach der 33-Jährige über...

  • Bochum
  • 31.03.19
Sport
Wie im Hinspiel auch, gab es für die Zebras gegen Greuther Fürth eine 1:0 Niederlage. John Verhoek wurde spät eingewechselt, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Zwei Elfmeter, eine rote Karte und Trainer auf der Tribüne waren die Highlights in diesem Spiel. Spielerisch gab es von beiden Mannschaften nicht viel zu sehen.

Zebras bleiben weiter unten drin
Ein Elfmeter besiegelte die Niederlage bei der Spielvereinigung Greuther Fürth

Nach einer torlosen Halbzeit, wurde das Spiel erst in der Schlussphase interessant. Enis Hajri sorgte nach einem Foul an Green für den mehr als umstrittenen Elfmeter. Fürths Keita-Ruel traf zum 1:0 in der 86. Spielminute. Einen zweiten Elfmeter konnte Wiedwald von ihm in der 90. Minute halten, Hajri musste in der Nachspielzeit noch mit rot vom Platz. Abstiegskampf pur bei der Spielvereinigung Fürth, nach der jüngsten Negativserie der Gastgeber haben die Franken reagiert. Stefan Leitl feierte...

  • Duisburg
  • 09.02.19
Sport
So sieht Siegerjubel aus: Der VfL Bochum feiert seinen Last-Minute-Erfolg über Erzgebirge Aue. Foto: Molatta
3 Bilder

Interview: Lukas Hinterseer vergibt Elfmeter und dankt Doppel-Torschütze Tom Weilandt
VfL Bochum feiert Last-Minute-Sieg über Aue - „Alles wird irgendwann belohnt“

Als Tom Weilandt in der 93. Minute den Ball zum 2:1-Endstand im Tor von Erzgebirge Aue versenkte, dürfte Lukas Hinterseer der glücklichste Mann auf dem Rasen gewesen sein. Der Stürmer hatte vorher unglücklich agiert, sogar in der zweiten Halbzeit einen Elfmeter nur an den Pfosten gesetzt. Entsprechend erleichtert präsentierte sich der Österreicher nach dem Schlusspfiff auch im Interview, als das ganze Stadion ausgelassen den Last-Minute-Sieg feierte. Ein Gespräch über Glück und Dominanz,...

  • Bochum
  • 25.11.18
Sport
Zweifacher Torschütze für den VfL gegen Regensburg: Lukas Hinterseer. Foto: Molatta
33 Bilder

VfL Bochum nur 3:3 trotz Doppelpack von Hinterseer: "Freitag können wir es besser machen!“

Doppelpack von Lukas Hinterseer – trotzdem reichte es am Montagabend für den VfL Bochum am Ende nur zum 3:3-Remis gegen Jahn Regensburg. Ein enttäuschter Stürmer spricht im Interview nach der Partie über kuriose Tore, einen Lernprozess und das nächste Spiel bei der SpVgg. Greuther Fürth am Freitag (2.11., 18.30 Uhr). Lukas Hinterseer, das war ein Spiel mit bitterem Ende für den VfL Bochum. Wie bewerten Sie die Partie? Es herrscht schon eine große Enttäuschung. Gefühlt war das Spiel schon durch....

  • Bochum
  • 30.10.18
Sport
Jan Gyamerah: "Wir wissen, wenn wir so spielen wie in der zweiten Halbzeit, dann können wir jeden Gegner schlagen." Foto: Molatta
2 Bilder

VfL-Heimpleite gegen Dresden - Gyamerah: "Haben ein bisschen geschlafen"

Nach der 0:1-Heimpleite gegen Dynamo Dresden wollte Robin Dutt gar keine Zweifel aufkommen lassen, dass der entscheidende Handelfmeter gegen den VfL Bochum berechtigt war. Die Spieler sahen das zum Großteil anders – wie auch Jan Gyamerah, der im Interview zudem über Systemfragen, Moral, Konkurrenzkampf und die nächste Aufgabe am Samstag (29.9.) beim 1. FC Heidenheim spricht. Jan Gyamerah, kann man sich trotz der Niederlage nach der Leistung gegen Dresden überhaupt Vorwürfe machen? In der...

  • Bochum
  • 25.09.18
  • 1
  • 1
Sport
Seit Saisonbeginn trägt sie das Trikot der SGS Essen: Stina Johannes. Die 18-Jährige gehört zu den Küken im Team von Daniel Kraus, in der Nationalmannschaft hat sich die junge Torhüterin längst den Ruf einer Elfmeter-Killerin erworben.
2 Bilder

Nationalspielerin Stina Johannes kann nicht nur Elfmeter

Die U17- Europameisterschaft in Tschechien wird Stina Johannes wohl ihr ganzes Leben nicht vergessen. Vor allem das Finale nicht, schließlich holte die gebürtige Burgdorferin da mit ihrer Mannschaft den Titel. Aber auch das Halbfinale hat bleibt dauerhaft in Erinnerung. Da erarbeitete sich die Torfrau, die im Mai 2018 einen Zwei-Jahres-Vertrag bei der SGS Essen unterschrieb, den Ruf einer echten "Elfmeter-Killerin". Johannes parierte gleich vier Schüsse vom Punkt, sie sicherte ihrem Team den...

  • Essen-Borbeck
  • 22.09.18
Sport

Özil, Gündogan und ihr Präsident - Das ersteTor der WM ist ein klassisches Eigentor ...

Obwohl die Türkei bei der Fußball-WM 2018 nicht dabei ist, hat sie im Spiel gegen den Weltmeister Deutschland einen klaren Sieg errungen und das mit bester Schützenhilfe aus den gegnerischen Reihen. Denn mit ihrer "Trikottausch"-Aktion beim türkischen Präsidenten Erdogan, haben Ilkay Gündogan und Mesut Özil ihrer eigenen Mannschaft einen Bärendienst erwiesen. Man darf beiden Nationalspielern schon aufgrund ihres Alters (Özil ist 29 Jahre alt, Gündogan 27 Jahre alt) durchaus unterstellen, dass...

  • Goch
  • 18.05.18
  • 1
  • 1
Sport
Torschütze Dimitrios Diamantakos setzt nach seinem Treffer zum Jubellauf an, Kevin Stöger gibt Begleitschutz. Foto: VfL
3 Bilder

VfL siegt 2:1 in Darmstadt - Atalan lobt „beste Halbzeit in dieser Saison“

Geht dieses Spiel nach dem verpatzten Start als Wendepunkte in die Geschichte dieser VfL-Saison ein? Mit einer Rumpftruppe dreht der VfL die Partie bei Darmstadt 98, holt mit dem 2:1-Sieg den ersten Auswärtserfolg und sammelt mit Bastians starker Fair-Play-Aktion auch noch bundesweit Sympathien – mehr geht in einem Spiel kaum. Jetzt muss der VfL gegen Heidenheim nachlegen. Nach dem Abpfiff war der erste Auswärtsdreier für den VfL fast Nebensache. Im Mittelpunkt stand eigentlich nur ein Bochumer...

  • Bochum
  • 11.09.17
Sport
08.02.2017 Dortmund City - BVB vs Hertha BSC Berlin DFB Pokal Achtelfinale im Signal Iduna Park Foto Stephan Schuetze
94 Bilder

Pokalkrimi: BVB besiegt Hertha im Elfmeterschießen - jetzt geht's nach Lotte

Borussia Dortmund kann weiter vom Pokalfinale in Berlin träumen. Nach einem 4:3 (1:1, 1:1) Sieg nach Elfmeterschießen gegen Hertha BSC steht der BVB im Viertelfinale des DFB-Pokals und trifft dort auf Lotte. Der Drittligist ist zumindest nominell das leichteste Los. In einem eher schwachen Spiel gegen Hertha mussten die Fans lange ums Weiterkommen bangen. Nach einer Anfangsphase ließ der BVB die Zügel schleifen. Die Quittung folgte prompt. Borussia verlor den Ball im Aufbau, Stark flankte und...

  • Dortmund-West
  • 09.02.17
Sport
Die Europameisterschaft fesselt viele - auf dem Rasen und am Bildschirm ...

Der Elfmeter - die Angst ...

Maximaler Stress für Torjäger, Verteidiger und Torwart? Erinnern Sie sich noch? Damals ... die Angst – fast jeder Fußballfan kennt die Erzählungen von Peter Handke. Wer hat heute mehr Angst, wenn der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigt: Ist es der Torwart, die Mannschaft oder eher der Torjäger? Prof. Daniel Memmert vom Institut für Kognitions- und Sportspielforschung der Deutschen Sporthochschule Köln im Gespräch mit Mirjam Bauer: Warum ist der Begriff Elfmeter so emotional geprägt?...

  • Essen-Ruhr
  • 12.06.16
  • 2
  • 4
Sport

Frau Meiers Angst vor dem Elfmeter oder Versuch über die Müdigkeit

Am 10. Juni geht's los, da werden die Flaggen wieder aus den Fenstern gehängt, die Garagen freigeräumt, die 120 Zoller aufgestellt, da werden WM-Erinnerungen wach, da decken sich Fans und Familien satt mit Grillfleisch und Bier ein. Und alle werden ab Feierabend aufs Grün glotzen. "Ein Fußballspiel muss man lesen", wird der Familienvater weise seinem Steppke erklären, und dieser wird fragen: "Was ist Abseits?". Und sicher wird es auch zu Missverständnissen kommen. Blicken wir hierfür in ein...

  • Moers
  • 24.05.16
  • 1
  • 2
Sport
Angefressen: Felix Bastians.
2 Bilder

Unnötige VfL-Pleite regt Bastians auf: "Das darf uns nicht passieren!"

Leichtfertig hat es der VfL Bochum verpasst, in der 2. Liga auf Rang vier zu springen. Eine aufreizend lässige zweite Halbzeit und in der Konsequenz eine 2:3-Niederlage gegen Eintracht Braunschweig brachten nicht nur Trainer Gertjan Verbeek auf die Palme: "Ich bin sehr enttäuscht von meiner Mannschaft. Es zieht sich wie ein Faden durch die Saison. Wir sind einfach über 90 Minuten nicht konstant und fokussiert.“ Auch Felix Bastians war nach dem Abpfiff mächtig angefressen und redete sich im...

  • Bochum
  • 09.05.16
  • 2
Sport
Hans Hachenberg und Friedrich Petz
2 Bilder

Fußball ist unser Leben

1955 waren sie ein Team - und heute, 61 Jahre später, sind sie das immer noch. Zumindest was ihr gemeinsames Interesse für den Fußball angeht. Die Mitglieder der Jungliga-Mannschaft des Sportvereins Borbeck 1893/1909 e.V., die in den fünfziger Jahren in der höchsten niederrheinischen Amateurliga spielten, treffen sich einmal im Jahr, um den Zusammenhalt aufrecht zu erhalten und auch um in Erinnerungen zu schwelgen. Und davon gibt es jede Menge! „Wir wollten kaum den Ball abgeben“ berichtet Hans...

  • Essen-Borbeck
  • 06.04.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.