Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Blaulicht
Nach einem Coronafall an einer Grundschule in Schultendorf fürchten die Eltern um die Gesundheit ihrer Kinder. (Symbolbild)

Verunsicherung nach Corona-Fall in Gladbecker Grundschule
"Wir haben Angst"

Für Unsicherheit bei den Eltern hat in der Woche vor Ferienbeginn ein bestätigter Corona-Fall in der zur Pestalozzischule zugerechneten Käthe-Kollwitz-Grundschule gesorgt. von Oliver Borgwardt Besorgte Eltern hatten sich beim Stadtspiegel gemeldet, um von dem aus ihrer Sicht beunruhigenden Fall zu berichten. Bereits am Montag in der letzten Schulwoche sei eine Mutter aufgrund ihrer Beschwerden auf eine mögliche Corona-Infektion getestet worden. Trotzdem sei ihr acht Jahre alter Sohn ganz...

  • Gladbeck
  • 02.07.20
  •  1
Blaulicht

Polizei stellte jungen Mann aus Wetter
Mit 1,5 Promille mit dem Rad unterwegs

Am 28. Juni gegen zwei Uhr morgens bemerkte eine Polizeistreife auf der Ruhrstraße einen Radfahrer, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel. So stolperte er von seinem Rad und hielt sich am Brückengeländer fest, um nicht umzufallen. Bei der folgenden Kontrolle wurde bei dem 17-jährigen Wetteraner ein Alko-Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,5 Promille, somit folgte eine Blutprobenentnahme auf der Wache. Seinen Führerschein stellten die Beamten zur Vorbereitung der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 29.06.20
Ratgeber
Sie informieren beim Storchentreff. V.l.n.r.: Prof. Dr. Frank Vandenbussche, Sektionsleiter Geburtshilfe, die Leitende Hebamme Bircan Demirci-Narci und Dr. Metin Degirmenci, Oberarzt der Neonatologie, bieten wieder einen Informationsabend für werdende Eltern an.
Foto: Helios

Informationsabend für werdende Eltern
Der Storchentreff findet wieder statt

Die Helios St. Johannes Klinik im Duisburger Norden bietet am Montag, 6. Juli um 18 Uhr wieder den Storchentreff, einen Informationsabend für werdende Eltern, an. Natürlich unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen (Hygiene- und Abstandsregeln).   „An diesem Abend vermitteln wir wissenswerte Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie die erste Zeit von Mutter und Kind nach der Geburt, aber auch speziell zu den Möglichkeiten und Abläufen hier bei uns am Haus. Außerdem stehen wir...

  • Duisburg
  • 28.06.20
Ratgeber
In gut sechs Wochen ist es soweit: Das neue Schuljahr startet und für über 5.700 Düsseldorfer Erstklässler beginnt ihr Schulleben. Der neue Schulweg ist dabei eine der größten Herausforderungen für die "I-Dötzchen".

Verkehrswacht Düsseldorf informiert:
Vorbereitung auf den sicheren Schulweg: Frühzeitig üben!

In gut sechs Wochen ist es soweit: Das neue Schuljahr startet und für über5.700 Düsseldorfer Erstklässler beginnt ihr Schulleben. Der neue Schulweg ist dabei eine der größten Herausforderungen für die "I-Dötzchen". Eltern sollten spätestens jetzt den besten Weg zur Schule ermitteln - am Besten anhand des jeweiligen Kinderverkehrsstadtplans der Landeshauptstadt Düsseldorf, der allen Erstklässlern über die Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Der sicherste Weg ist nicht immer der...

  • Düsseldorf
  • 26.06.20
Ratgeber
Foto: Archiv

Service der Bezirksregierung Düsseldorf
Zeugnis-Telefon bei Kummer

Auch wenn durch die Corona-Pandemie das Schulhalbjahr 2020 so ganz anders war als sonst: Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet in diesem Jahr wieder den Service eines Zeugnis-Telefons für Fragen zu den Schulformen Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundarschule und Gemeinschaftsschule sowie Berufskolleg an. Eltern sowie Schülerinnen und Schüler können dort vor allem rechtliche Fragen klären, wenn sie etwa die Notengebung für ungerecht halten oder Fragen zur weiteren Schullaufbahn...

  • Oberhausen
  • 24.06.20
Kultur
Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet in diesem Jahr wieder den Service eines Zeugnis-Telefons für Fragen zu den Schulformen Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundar¬ und Gemeinschaftsschule sowie Berufskolleg an.

Service der Bezirksregierung Düsseldorf:
Zeugnis-Telefon für Eltern und Schüler

Auch wenn durch die Corona-Pandemie das Schulhalbjahr 2020 so ganz anders war als sonst: Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet in diesem Jahr wieder den Service eines Zeugnis-Telefons für Fragen zu den Schulformen Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundar¬ und Gemeinschaftsschule sowie Berufskolleg an. Am Freitag, 26. Juni, werden die Jahreszeugnisse ausgegeben. Grundschüler bekommen ihre Zeugnisse bereits im Laufe dieser Woche.Eltern und Schüler können dort vor allem rechtliche Fragen...

  • Essen
  • 24.06.20
LK-Gemeinschaft

Land NRW genehmigt Fördermittel
Zusätzliche Kitaplätze in Velbert

Mit einer Investitionsförderung in Höhe von 1.485.000 Euro wird die Kindertagesstätte (Kita) an der Lindenstraße durch den Landschaftsverband Rheinland bis zum Ende des Jahres 2021 gefördert. Der Zuwendungsbescheid ist für zusätzliche Kita-Plätze vorgesehen und umfasst Aus- sowie Umbaumaßnahmen. Dazu gehören ein neuer großzügiger Eingangsbereich, ein Kindercafé und ein Mehrzweckraum im Erdgeschoss. Auf zwei weiteren Etagen befinden sich fünf Gruppenräume mit dazugehörigen Neben- und...

  • Velbert
  • 23.06.20
Politik

Elternbeiträge für Kitas und Kindertagespflege hälftig erlassen
GRÜNE Kreistagsfraktion: Eltern finanziell entlasten

Seit März konnten nur Eltern, die in unentbehrlichen Berufen arbeiten, ihre Kinder in Kitas und Kindertagespflege betreuen lassen. Der Großteil der Eltern musste die Betreuung ihrer Kinder anders organisieren. Viele Mütter und Väter haben dafür auch ihren Jahresurlaub genutzt. Seit dem 8. Juni gibt es wieder ein Angebot für die Kindertagesbetreuung. Dieses Angebot ist jedoch qualitativ und quantitativ eingeschränkt. Die GRÜNE Kreistagsfraktion begrüßt und unterstützt den Beschluss, den...

  • Wesel
  • 16.06.20
Natur + Garten
ICH bin wieder HIER, in meinem Revier :-)
  20 Bilder

ESSEN Ruhrgebiet ESSEN GRUGA ESSEN Blumen ESSEN Corona´ ESSEN
GRUGA in CORONA-ZEITEN...(MAI)

EssenESSEN: Ruhrgebiet. MEINE HEIMAT! ... und ja, ich weiß, es ist schon wieder locker vier WOCHEN her, dass diese BILDER hier in meiner schönen Heimat entstanden sind, vielleicht aber hat der EIN oder Andere dennoch LUST, einen Blick´drauf´ zu werfen... VIEL FREUDE dabei: Ein ganz besonderes Zu-Hause ist für mich hier in Essen, klar, der GRUGA-Park! Und gewiss nicht nur für mich, sondern sicher sehen das Viele so, und nicht nur die Essener´ Bürger. GRUGA, dieser bunt-bepflanzte...

  • Essen
  • 13.06.20
  •  23
  •  9
LK-Gemeinschaft
Ganz schön Betrieb auf dem Billardtisch: Die Schokohasen brauchten Raum. Die süße Überraschung zum Neustart ist bei den Besucherinnen des Mädchentreffs St. Dionysius gut angekommen.

Süßer Neustart im Mädchentreff St. Dionysius in Borbeck - Team plant Ferienprogramm Ende Juli
Jede Menge Hasen zum Vernaschen

Es ist wieder Betrieb in den Räumen am Dionysiuskirchplatz. Der Mädchentreff der Gemeinde hat wieder geöffnet. Nach langen Wochen, in denen sich die Kids ihre Zeit mit digitalen Spiel- und Bastelangeboten aus dem Treff die Zeit vertreiben konnten, geht es seit kurzem wieder ganz real weiter. Noch ist das Angebot allerdings eingeschränkt. von Christa Herlinger "Wir können beispielsweie keine Kartenspiele rausgeben, bei denen jedes der Kinder die Karten in die Hand nimmt", erklärt...

  • Essen-Borbeck
  • 10.06.20
Ratgeber
In der Krise helfen Berater des Kinderschutzbundes (im BIld) gestressten Eltern umgehend und kostenlos und auch das Kinderschutzzentrum an der Lambachstraße steht mit Rat und Tat zur Seite.

Beraterinnen unterstützen Dortmunder Eltern bei großen Herausforderungen
Hilfe für Kinder in der Krise

Die Einschränkungen durch die Corona-Krise stellen Familien seit Wochen vor große Herausforderungen. Unterstützung durch die Familie fällt oft weg, die Gelegenheiten zum Austausch mit anderen sind rar. Und gerade Eltern mit Neugeborenen und sehr kleinen Kindern, für die das Zusammenleben als junge Familie noch neu ist, können schnell das Gefühl bekommen, allein zu sein. Zum Beispiel wenn das Baby ständig schreit, scheinbar nie zur Ruhe kommt und Eltern einfach nur noch erschöpft sind. Hier...

  • Dortmund-City
  • 04.06.20
Ratgeber

Neue Kurse ElternSTART
Erste Kurse in der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl starten wieder

Unter Einhaltung neu entwickelter Hygienestandards können in der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl wieder erste ElternSTART - Kurse angeboten werden. Diese (PEKiP-)Kurse finden unentgeltlich über 5 Termine statt und richten sich an Eltern mit einem Baby in den ersten 6 Lebensmonaten (leider noch keine Krabbelkinder): Dienstag und Donnerstag um 10:30 Uhr ab 9. Juni, Donnerstag um 15:00 Uhr ab 23. Juli und Freitag um 10:30 Uhr ab 24. Juli. Nähere Information und Anmeldung auch zu weiteren...

  • Dorsten
  • 03.06.20
Politik
LEGALISIERUNG VON HOMESCHOOLING
  2 Bilder

Petition im Landtag NRW ist eingereicht
Legalisierung von Homeschooling

Homeschooling-Petition - Homeschooling LegalisierenIn NRW haben Eltern von elternlobby.org im Mai 2020 den Antrag im Landtag NRW - beim Petitionsausschuss für die „Legalisierung von Homeschooling“ eingereicht. Homeschooling ist in anderen europäischen Ländern legal und das schon sehr lange. In Deutschland, auch in NRW, ist Homeschooling nicht erlaubt, meistens mit der Begründung, dass Kinder, die zu Hause beschult werden, zu wenig Sozialkontakte hätten und dass die Eltern nicht gut genug als...

  • Düsseldorf
  • 31.05.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Wiebke Vahlbruch schrieb das Buch "Im Himmel ess' ich Zuckerwatte".
  2 Bilder

Momo isst im Himmel Zuckerwatte

Momo wurde nur vier Jahre alt, nun isst er im Himmel Zuckerwatte. Mama Wiebke Vahlbruch verarbeitete das Leben und Sterben ihres Kindes in einem Buch - ein Mutmacher und Tröster für andere Betroffene. Nein, das Buch der Lünerin ist sicher keine Strandkorb-Lektüre, keine leichte Kost. Ihr Sohn Moritz, liebevoll Momo genannt, starb an Krebs, einem Neuroblastom. "Am 1. März ist Momo bei uns zu Hause für immer eingeschlafen. Ich habe bis zum Schluss alles genau niedergeschrieben in dem Buch",...

  • Lünen
  • 29.05.20
  •  3
Fotografie
Julia und Claudius Reckeweg mit ihren drei Kindern. Ihrem Leit-Motto "Familien-Fotografie mit Herz" bleiben sie auch in Corona-Zeiten treu.
  2 Bilder

Neugeborene werden im Klinikum Niederberg wieder von Julia Reckeweg fotografiert
Schöne Motive in schweren Zeiten

Die wertvollen Stunden kurz nach der Geburt oder der runde, große Babybauch kurz bevor das Kind zur Welt kommt - diese kostbaren Augenblicke verfliegen viel zu schnell und werden daher gerne von (werdenden) Eltern in schönen Bildern festgehalten. "In der Corona-Krise war und ist das natürlich äußerst schwierig", so Julia Reckeweg von "Foto Reckeweg - Familienfotografie mit Herz". Die Fotografin ist nicht nur für die Neugeborenen-Fotografie im Helios Klinikum Niederberg verantwortlich,...

  • Velbert
  • 26.05.20
Ratgeber

Aufbruch für Kinder e.V. startet Elternmagazin im Internet ...
STEPPKE IST WIEDER DA

Anfang der 90er Jahre hat es in dem Großraum Essen und anliegenden Städten den STEPPKE gegeben. Ein Magazin von Eltern für Eltern. Einmal im Monat, finanziert durch Kleinanzeigen und Inserenten. Themen waren vielfältig: Geburt, natürliche Geburt, Hausgeburt, Klinikgeburt, Wassergeburt, Stillen, Breikost, Umstellung auf feste Nahrung, Kleidung, Kindermöbel, Ernährung allgemein, Erziehungsfragen, Streit, Schlafen, Generationen, Familienurlaub, Behinderungen, Medizin, Apotheken-Ratgeber,...

  • Schermbeck
  • 15.05.20
  •  1
Blaulicht
  2 Bilder

Schnelle Rettung durch die Heiligenhauser Feuerwehr
Kind in Gullydeckel eingeklemmt

Die Kräfte der Feuerwehr aus Heiligenhaus befreiten am vergangenen Samstag ein eingeklemmtes Kind aus einem Gullydeckel. Mit einem Motortrennschleifer wurde dafür der Gullydeckel angesägt und geweitet. Anschließend brachte der Rettungsdienst das Kind in ein Krankenhaus. Der Einsatz führte die Feuerwehr in die Spessartstraße. Dort war ein vierjähriges Kind mit einem Fuß in den Gullydeckel gerutscht und konnte sich auch mit Hilfe der Eltern nicht befreien. Daraufhin alarmierten sie die...

  • Heiligenhaus
  • 11.05.20
Ratgeber

Kawasaki-Vaskulitis
Neue Komplikation bei Corona-Kindern

Wie gestern BBC meldete, berichten britische Ärzte über neue Komplikation bei Kindern, die mit Corona erkrankt sind. Symptome, die am ehesten mit einer Kawasaki- Vaskulitis vergleichbar sind, treten im Zuge einer Corona-Infektion der Kleinen auf. Pro Vaskulitis erklärt in ihrem neuesten Beitrag auf www.federfluesterin.wordpress.com, was die Kawasaki-Krankheit ist, wie sie normalerweise behandelt wird und mit welchen Symptomen sich die neue Kawasaki-Form von Corona bei Kindern bemerkbar machen...

  • Essen-Süd
  • 29.04.20
Politik
Kitas und Ganztagsschulen sind geschlossen. Die Eltern müssen auch im Mai keine Gebühren zahlen.

Kita und Offener Ganztag
Eltern zahlen auch im Mai keine Gebühren

Auch im Mai müssen Eltern in Nordrhein-Westfalen keine Gebühren für die Betreuung ihrer Kinder in Kitas oder im Offenen Ganztag bezahlen. Das teilt die Landesregierung mit.  Landesweit verzichten Kommunen und das Land auf die Erhebung von Elternbeiträgen für die Kindertagesbetreuung sowie Ganztags- und Betreuungsangebote in Schulen.  Der stellvertretende Ministerpräsident, Kinder- und Familienminister Joachim Stamp sagte: „Wir haben die Notbetreuung ausgeweitet und auch für die Kinder von...

  • Velbert
  • 29.04.20
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

In Corona-Zeiten wichtiger denn je:
Internationaler Tag der gewaltfreien Erziehung am 30. April

Seit 2004 ruft der Deutsche Kinderschutzbund alljährlich am 30. April den Internationalen Tag der gewaltfreien Erziehung aus. Dieser soll die Verantwortung der gesamten Gesellschaft für das gewaltfreie Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in den Fokus rücken. Im Jahr 2000 wurde das Grundrecht der Kinder auf eine gewaltfreie Erziehung in das Bürgerliche Gesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland aufgenommen. Mit dem „Gesetz zur Ächtung der Gewalt in der Erziehung“ hat Deutschland die...

  • Düsseldorf
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt
Eltern haben zum Schulstart der Q2 annähernd 300 textile
Mund-Nasenschutzmasken genäht.

Eltern nähen 300 Mund-Nasenschutz Masken für Schüler und Lehrer

An allen Gymnasien hat das schulische Lernangebot für die Abiturienten begonnen. Mit der Ankündigung haben sich viele Mütter aus der Schulgemeinde des Pestalozzi-Gymnasiums in Unna im Vorfeld angeboten, textile Mund- und Nasenschutzmasken für die Schüler und die Lehrkräfte zu nähen. Das Ergebnis zum „Schulstart“: Annähernd 300 Masken konnten zur Verfügung gestellt werden. Die Schulleiterin Angelika Remmers kann es kaum fassen: „Ich bin überwältigt von diesem Engagement.“ Das Lernangebot ist...

  • Unna
  • 25.04.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Foto: privat

Moerser Jugendamt unterstützt bundesweite Kampagne
Kein Kind alleine lassen

Das Jugendamt der Stadt Moers unterstützt eine bundesweite Kampagne zum Schutz von Kindern und Jugendlichen gegen sexuellen Missbrauch und Gewalt. Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, und sein Team haben die Website www.kein-kind-alleine-lassen.de ins Leben gerufen. Dort finden Kinder und Jugendliche Kontakte zu Beratungsstellen und direkte Hilfeangebote über Chat, Mail oder Telefon. Die Kampagne ist eine...

  • Moers
  • 21.04.20
Politik
Noch sind die Schulen, wie hier die Anne-Frank-Gesamtschule in Dortmund geschlossen. Landesweit kritisieren Elternvertreter, dass mit der schrittweisen Öffnung der Schulen zu Pandemie-Zeiten alles der Durchführung von Prüfungen untergeordnet werde.
  2 Bilder

Kritik der Landes-Eltern an Wiederöffnung der Schulen: Kultusminister ignorieren Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts
Wütende Eltern vermissen Miteinander und Solidarität

Massive Kritik übt der Dachverband der Schulpflegschaften in NRW, die Landeselternkonferenz an der Entscheidung der Kulturministerkonferenz (KMK) zur Wiederöffnung der Schulen.  Die Landeselternschaft schreibt:  "Aufmerksam haben die Eltern, Lehrer und Schüler den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Kanzlerin zugehört, dass man weiterhin auf Sicht fahren muss und eine schrittweise vorsichtige Eröffnung der Schulen ab dem 4. Mai ermöglichen sollte. Das Aufatmen hatte noch...

  • Dortmund-City
  • 18.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.