Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Ratgeber
Mareike Dorda vermittelt Sauerländer Eltern die Babyzeichensprache online.

Zwergensprache-Workshop
So verstehen Eltern die Babyzeichensprache

Wegen des Lockdowns dürfen aktuell keine Veranstaltungen im FamilienzentrumNeheimer Kopf in Arnsberg-Neheim stattfinden. Deshalb bietet das Familienzentrum gemeinsam mit Kursleiterin Mareike Dorda einen Zwergensprache-Workshop online an. Neheim. Bequem von zu Hause können Eltern, deren Kinder zwischen etwa acht Monaten und zwei Jahren sind, die einfachen Handzeichen der Babyzeichensprache kennenlernen. Als frisch gebackene Eltern steht man vor so manchem Rätsel: Was versucht mein Baby mir zu...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.01.21
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher alternativ-medizinische...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  • 22
  • 5
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in der...

  • Velbert
  • 26.05.18
  • 17
  • 14
Überregionales
Ein Familientreffen der exotischen Art, erzählt von einem Mann, der seine Wurzeln suchte.
3 Bilder

Bücherkompass: Von Eltern, Kindern und Kindeskindern

Das Thema "Generationen" beschäftigt uns in dieser Woche besonders. Durch unterschiedliche Wahlergebnisse aus der jüngeren Vergangenheit wissen wir, dass zwischen den Interessen junger und älterer Menschen oftmals Welten liegen. Trotzdem sind Kinder und Kindeskinder eng mit ihren älteren Verwandten verbunden, das Band zwischen den Generationen ist stark wie eh und je. Das zeigen uns auch die Bücher, die wir heute für fleißige Rezensentinnen und Rezensenten vorstellen. Boris Fishman: Der Biograf...

  • 12.07.16
  • 11
  • 6
Überregionales
4 Bilder

Ereignisreiches Jugendlager des Basislöschzugs 3

Jugendfeuerwehr erlebt spannendes Wochenende rund um das Gerätehaus Oeventrop Oeventrop/Rumbeck. Anfang Mai trafen sich zum ersten Mal insgesamt 23 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehrgruppen aus Oeventrop und Rumbeck zusammen mit Ihren Ausbildern im Gerätehaus Oeventrop zu drei interessanten und intensiven Tagen feuerwehrtechnischer Ausbildung. Während dieses Intensivwochenendes übernachteten die Teilnehmer aus dem Basislöschzug 3, in dem die beiden Feuerwehreinheiten zusammengeschlossen...

  • Arnsberg
  • 24.05.16
Kultur

Letzte Chance zur Anmeldung: „Eltern gestalten Zukunft“

Anmeldefrist bis zum 15. April Wie kann die Zukunft aller Kinder in Arnsberg aussehen – in der Schule, Freizeit, Umwelt oder im Job? Welche Ideen, Wünsche und Träume haben Eltern? Was können sie gemeinsam mit Unter-stützung der Stadt Arnsberg bewegen? Um das herauszufinden, lädt das Bildungsbüro der Stadt Arnsberg alle Eltern zu einem ganz besonderen Aktionstag ein: „Eltern gestalten Zukunft“ am Samstag, 23. April, 10 bis 17 Uhr, im Ratssaal des Rathauses. Der Aktionstag ist in vier Phasen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.04.16
Ratgeber
Sterbehilfe für schwerstgeschädigt Neugeborene??

Frage der Woche: Muss dieses Kind am Leben bleiben?

Diese Woche widmen wir uns einem sehr schwierigen und ernsten Thema: dem Recht auf Leben. Darf man das überhaupt in Frage stellen, aus ethischer oder medizinischer Sicht? Der Philosoph Peter Singer veröffentlichte in den 90er Jahren das Buch "Muß dieses Kind am Leben bleiben? Das Problem schwerstgeschädigter Neugeborener". Das Buch wurde damals in der öffentlichen Diskussion als behindertenfeindliche Propaganda beschimpft. Die damaligen Diskussionen beruhten jedoch auf Fehlinterpretationen und...

  • 08.10.15
  • 21
  • 6
Überregionales
2 Bilder

Brandschutztag mit den Neheimer Kitas beim Löschzug Neheim

Neheim. Am Samstag, den 09. Mai trafen sich rund 65 Kinder aus den Kindergärten in Neheim und Bachum zur Brandschutzerziehung an der Neheimer Feuerwache. Sie wurden begleitet von Erzieherinnen und einigen Eltern, die sich ebenfalls für dieses besondere Angebot der Feuerwehr interessierten. Die Veranstaltung war vom Brandschutzerzieher-Team des Löschzugs Neheim in Form einer Stationsausbildung vorbereitet worden. Hierbei wurden die Kinder in mehrere Gruppen aufgeteilt und absolvierten so die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.05.15
Sport

Dylan Wruck als Deutsch-Canadier bei den Roosters

Der Stürmer Dylan Wruck wird in der kommenden Saison für die Iserlohn Roosters in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auflaufen. Der Neuzugang unterzeichnete einen Jahresvertrag. Wruck wurde zwar in Kanada geboren, wird aber aufgrund seiner Abstammung in der DEL keine Ausländerposition belegen, da die Familie des 21-jährigen aus Deutschland kommt. „Mit Dylan ist es uns gelungen, einen weiteren sehr jungen, talentierten und hungrigen Spieler unter Vertrag zu nehmen, der bei uns die Gelegenheit...

  • Iserlohn
  • 17.07.14
Überregionales
Die "jungen Eltern" waren von dem Projekt begeistert.
2 Bilder

Babysegen an Sunderner Realschule: Pilotprojekt voller Erfolg

Sofia, Elias, Medina oder Noah: Das sind nur einige Namen, die sich die „jungen Eltern“ ausgedacht haben. Denn die Schülerinnen und Schüler der Realschule Sundern haben ein Wochenende lang ein Baby betreut. Zwar sind es keine „echten“ Babies, um die es bei dem Pilotprojekt der Stufe neun geht. Aber mit den Babysimulatoren konnten die Schülerinnen und Schüler hautnah erfahren, wie es ist, Mutter bzw. Vater zu sein. Ein Projekt, das nicht nur bei den „Eltern“ super ankommt. „Ich bin froh, dass...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.03.14
  • 2
Überregionales
Rappelvoll war´s beim Auftritt von Andrea Renzullo, der nicht nur Sunderner Schüler in die Schützenhalle lockte.
6 Bilder

„Cyber-Mobbing: Nicht mit uns!“

„Ich bin echt vorsichtiger geworden“, erzählt Melanie (15), Schülerin der Hauptschule Sundern. Sie überlegt sich jetzt genau, was sie im Internet über sich preisgibt, denn beim dreitägigen Projekt zum Thema Cyber-Mobbing hat sie viel gelernt. Bei der Abschlussveranstaltung in der Westenfelder Schützenhalle wurden die Ergebnisse präsentiert. Sie dokumentierten, wie vielfältig das Thema aufgearbeitet wurde. Die Künstlergruppe präsentierte z.B. Kollagen und eine Fotostory, außerdem gab es einen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.04.11
Kultur

Eltern: Schock, Aufatmen, Bangen, Trauer

Die Loveparade in Duisburg: Was ein fröhliches Fest werden sollte, ist heute für viele Eltern zu einem emotionalen Höllenritt geworden. Meine Frau und mich traf der Schock völlig unvorbereitet. "Hören wir doch mal, was auf der Loveparade los ist", unterbrach ich kurz vor 18 Uhr im Auto die Unterhaltung zwischen meiner Frau und unserer 16-Jährigen. Zu diesem Zeitpunkt wähnten wir unsere 24-jährige Tochter schon auf dem Festivalgelände. Kurz nach 14 Uhr hatte sie sich fröhlich winkend in bester...

  • Wesel
  • 25.07.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.