Emscher

Beiträge zum Thema Emscher

Wirtschaft
Keine alltägliche Baustelle: Der Tagesbruch 2018 erfordert umfangreiche Sanierungsarbeiten der Abwasseranlagen an der Emscherallee. Rund 13 Millionen Euro kostet das Projekt.
  3 Bilder

Tagesbruch in Huckarde
Unter der Emscherallee: Intensive Arbeiten an der Behebung des Kanalschadens

Was für ein Loch! Ein Tagesbruch im Jahr 2018 hat umfangreiche Sanierungsarbeiten der Abwasseranlagen an der Emscherallee notwendig gemacht. Die erste Phase der Maßnahme konnte mit der Herstellung der großen Baugrube zur Erneuerung der beiden Schachtbauwerke im 1. Quartal 2020 abgeschlossen werden. Die Widerherstellung der Schachtbauwerke ist weitgehend abgeschlossen. Damit wurden Zugänge zu den benachbarten „Haltungen“ geschaffen. Diese sind Verbindungsstrecken eines Abwasserkanals zwischen...

  • Dortmund-West
  • 10.07.20
Natur + Garten
Die Uferbefestigung der Emscher wird ausgebaggert. Dadurch wird der Flusslauf verbreitert und verliert die Köttelbecken-Optik“.  Foto: Emschergenossenschaft
  2 Bilder

Renaturierung in Deusen: "Schwatte" Emscher wird grün

Das Ende der „Köttelbecke“ wird nun auch optisch sichtbar. In Deusen hat die Emschergenossenschaft mit der Renaturierung des Emscher-Hauptlaufs begonnen. Deusen. Es ist zwar nur ein kleines Teilstück, das die Emschergenossenschaft noch in diesem Jahr anpackt – doch die ersten Ergebnisse können sich bereits mehr als sehen lassen: In Deusen hat die Emschergenossenschaft unmittelbar nördlich der Lindberghstraße mit der Aufweitung des Flusses begonnen. Es ist das erste Mal, dass...

  • Dortmund-West
  • 15.12.15
  •  1
Kultur

BÜCHERKOMPASS: die schönsten Sagen aus der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit euch auf sagenhafte Entdeckungsreise gehen. Ob diese Bücher auch Geschichten über Eure Viertel oder Eure Straßen bergen? Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten...

  • 17.02.15
  •  19
  •  11
Natur + Garten
Der Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf
  125 Bilder

Foto der Woche 04: Die Flüsse der Region

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Die Flüsse der Region Diese Woche haben wir uns etwas für die Rubrik Natur ausgedacht: Ob Rhein, Ruhr, Emscher oder Lippe, ob Wupper, Erft oder Düssel - wir suchen die schönsten Fotos der Flüsse der Region. Brücken am Morgen, Uferpromanden im Sonnenuntergang, Picknick am Flussufer - zeigt uns, welche...

  • Essen-Süd
  • 27.01.14
  •  9
  •  29
Natur + Garten
Die Arbeiten für die Renaturierung des Nettebachs sind angelaufen - aber noch stinkt‘s hier gewaltig. Foto: Schütze

Emscher setzt Duftmarke: In Mengede stinkt's gewaltig

Die Emscher hat im August außergewöhnlich niedrige Wasserstände erreicht - das macht sich jetzt ausgesprochen unangenehm bemerkbar. Im Raum Mengede stinkt‘s derzeit sprichwörtlich zum Himmel. Gerade einmal bei 91 Zentimetern liegt der Wasserstand der Emscher ganz aktuell im Raum Mengede - und damit stolze zehn Zentimeter unter dem mittleren Wert für Niedrigwasser, wie Ilias Abawi von der Emschergenossenschaft auf Nachfrage des West-Anzeigers am Freitag mitteilte. Der niedrige...

  • Dortmund-West
  • 25.08.13
Natur + Garten
Der Schmechtingsbach wird ökologisch umgebaut und erhält ein neues Bett. (Foto: Meier)

Schmechtingsbach fließt bald in neuem Bett

Die Emschergenossenschaft beginnt Anfang 2013 mit der ökologischen Verbesserung von Schmechtingsbach und Crengeldanzgraben. Bereits in der kommenden Woche werden erste Rodungsarbeiten zur Vorbereitung der künftigen Baufläche durchgeführt. Der Bauabschnitt für die ökologische Verbesserung des Schmechtingsbachs befindet sich in Lütgendortmund und Marten zwischen der A 40 (Somborner Straße) und dem Hochwasser-Rückhaltebecken Schmechtingsbach („Froschlake“). Der Schmechtingsbach unterquert...

  • Dortmund-West
  • 26.11.12
Politik
Ein Thema bei der Politischen Woche in Huckarde ist der ökologische Umbau von Emscher (Foto) und Rossbach.  Archivfoto: Stephan Schütze
  2 Bilder

Politische Woche der SPD Huckarde: Emscher-Umbau im Fokus

Bei seiner 45. Politischen Woche rückt der SPD-Stadtbezirk Huckarde den Umbau von Emscher und Rossbach in den Fokus. Auch ein politisches Urgestein zieht es wieder einmal nach Huckarde: Ex-Parteichef Franz Müntefering. Der Umbau der Emscher ist im Dortmunder Stadtgebiet weit vorangeschritten. Im Bereich Huckarder Straße wird anschaulich, wie sich auch die Landschaft mit einem neuen Fluss verändert. Als nächster Schritt steht in Huckarde die ökologische Verbesserung des Roßbachs an. Der...

  • Dortmund-West
  • 07.11.12
Natur + Garten
Der Umbau der Emscher ist ein riesiges Projekt - und riesig sind auch die Ausmaße von Baustelle und Arbeitsgerät, die derzeit in Mengede für den neuen Abwasserkanal im Einsatz sind. Foto: Stephan Schütze
  3 Bilder

Emscher: Riesenbohrer für neuen Abwasserkanal im Einsatz

Insgesamt 51 Kilometer lang wird der neue Abwasserkanal der Emschergenossenschaft, 15000 Kanalrohre aus Stahlbeton müssen unterirdisch verlegt werden - kein Wunder, dass auch das Arbeitsgerät für die unterirdischen Bohrarbeiten im XXL-Format ausfällt. Ab sofort dreht sich der Bohrer in Mengede- und was für einer! Unterirdisch gräbt die Emschergenossenschaft in den kommenden Jahren eine Trasse für den neuen Abwasserkanal der Emscher. Bis 2017 soll so der „Emscherschnellweg unter Tage“...

  • Dortmund-West
  • 14.09.12
Natur + Garten
Dauerregen ließ den Emscherpegel stark ansteigen. (Foto: Klinke)

Nach Dauerregen: Emscher-Pegel auf Rekord-Niveau

Die starken Regenfälle ließen am Dienstag (17.7.) auch die Emscher in Huckarde, Dorstfeld und Mengede anschwellen. Nach Angaben der Emschergenossenschaft erreichte der Pegel etwa 3,6 Meter , in dem verregneten Sommer sind bislang 1,38 Meter normal. Auch die Werte der lokalen Regenmess­stationen zeigten deutlich, wieviel Nass in diesem Jahr vom Himmel kommt. Im Juni waren es 99 Liter/Quadratmeter, normal im Jahresmittel sind 76 Liter. Im Juli fiel bislang die Rekordmenge von 115 Litern pro...

  • Dortmund-West
  • 18.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.