EN-Kreis

Beiträge zum Thema EN-Kreis

Blaulicht
Ab Donnerstag drohen erneut Unwetter über Nordrhein-Westfalen.

Unwetterwarnung im EN-Kreis
Bürger sollen Lage genau beobachten

Die Feuerwehren im Ennepe-Ruhr-Kreis stellen sich auf Starkregen ein. Grundlage dafür sind Informationen des Deutschen Wetterdienstes. Die Meteorologen erwarten für heute noch bis 22 Uhr sowie für den morgigen Freitag teils schwere Unwetter. Die Warnungen gelten auch für den Ennepe-Ruhr-Kreis. Gerechnet werden muss mit teils schwere Gewittern, Starkregen mit bis zu 40 Litern Niederschlag pro Quadratmeter und Sturmböen bis 100 Kilometern pro Stunde. Ebenso kann Hagel auftreten. Da schwer...

  • Ennepetal
  • 19.05.22
Ratgeber

Corona im Kreis
Inzidenz 368,3, 40 Patienten stationär

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 72 Stunden 336 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 80.928 gestiegen (Stand Dienstag, 17. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 368,3. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 27,...

  • Witten
  • 17.05.22
Politik
6 Bilder

Ergebnisse der Landtagswahl
Witten wählt gegen den NRW-Trend

NRW hat gewählt. Die vorliegenden amtlichen Endergebnisse für den Wahlkreis Wahlkreis 106 ( Ennepe-Ruhr-Kreis II), zu dem neben der Witten auch die Stadt Herdecke gehört, liegen vor. Entgegen dem NRW-weiten Ergebnis wurde hier die SPD stärkste Kraft - wenn auch nur knapp. Erst gegen 23 Uhr stand fest, wer an diesem Abend das Kopf-an-Kopf-Rennen für sich entscheiden würde. Nadja Büteführ, die seit 2017 den Wahlkreis im NRW-Parlament vertritt, verteidigte für die SPD mit 32,36 % ihren Wahlkreis,...

  • Witten
  • 16.05.22
Ratgeber

Corona-Krise
Weiterer Todesfall - Aktuelle Zahlen aus dem Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 256 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 79.9899 gestiegen (Stand Mittwoch, 11. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 409,1. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 60,...

  • Witten
  • 11.05.22
Ratgeber

Corona im Kreis
45 Patienten stationär

Wie bereits in den letzten Wochen praktiziert, liefert die Kreisverwaltung montags keine neue Corona-Statistik, die nächste Aktualisierung findet am Dienstag statt. Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 45 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 1 Person wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 546 Menschen im Zusammenhang mit einer...

  • Witten
  • 09.05.22
Ratgeber

Corona-Krise
Weitere Todesfälle - Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 236 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 79.145 gestiegen (Stand Freitag, 6. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 464,2. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 60,...

  • Witten
  • 06.05.22
Natur + Garten
Mehlschwalben stehen bereits auf der Roten Liste. Wo brüten sie noch unter der Traufe?

Stunde der Gartenvögel
Große Vogelzählung vom 13.-15. Mai im EN-Kreis

Der NABU Ennepe-Ruhr-Kreis verweist auf die bundesweite Aktion „Stunde der Gartenvögel“. Die mittlerweile 18. Auflage der Aktion findet vom 13. bis 15. Mai statt. Interessierte sind aufgerufen, an diesem Wochenende eine Stunde lang Vögel in der Nähe zu beobachten, das Gesehene zu notieren und das Ergebnis an den NABU zu melden. Wie immer heißt es: Von jeder Vogelart die höchste Anzahl im Garten notieren, im Anschluss online unter www.stundedergartenvoegel.de melden. Teilnehmer können ihre...

  • Gevelsberg
  • 05.05.22
Ratgeber

Corona-Krise
Weiterer Todesfall - Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 322 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 78.619 gestiegen (Stand Mittwoch, 4. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 447,2. Das ist der Wert aus der Datenbank des Gesundheitsamts des Ennepe-Ruhr-Kreises. Aufgrund eines Problems bei der Datenübermittlung weicht die...

  • Witten
  • 04.05.22
Vereine + Ehrenamt
Peggy Freind und Henning Rothstein von der Unteren Naturschutzbehörde (v.l.) sowie Christian Kappenhagen, Fachbereichsleiter Gebäudemanagement, Umwelt, Vermessung und Kataster (4.v.l.), bedankten sich bei den Naturschutzwächtern für ihr ehrenamtliches Engagement.

Ehrenamt
16 Naturschutzwächter für den Ennepe-Ruhr-Kreis im Einsatz

Sie arbeiten ehrenamtlich und setzen sich dafür ein, dass Natur und Landschaft im Ennepe-Ruhr-Kreis geschützt und erhalten werden: 15 Männer und eine Frau sind für die nächsten fünf Jahre als Naturschutzwächter in 13 Einsatzgebieten des Kreises bestellt worden. "Sie sind unser Auge in Natur und Landschaft", sagte Henning Rothstein, Leiter des Bereichs Landschaftsplanung, -entwicklung und -schutz, bei der Überreichung der Bestellungsurkunden. "Als unsere Beauftragten für den Außendienst sind Sie...

  • Witten
  • 04.05.22
Politik
Fix und fertig ist das grüne Gebäude D. In dem roten Silo befand sich das Verfüllmaterial, mit dem die Hohlräume unter dem E-Gebäude geschlossen wurden. Ob es unter Trakt D ebenfalls Bergbauschäden gibt, muss noch untersucht werden.

Das Erbe des Bergbaus
Bergbauschäden verteuern Sanierung an Wittener Schule

34,8 Millionen Euro hat der Ennepe-Ruhr-Kreis eingeplant, um das Berufskolleg Witten zu sanieren, zu modernisieren und zu erweitern. Die im Sommer 2020 begonnenen Arbeiten schreiten voran: Das erste Schulgebäude ist bereits fertiggestellt, das zweite so gut wie. Bergbauschäden aus dem 18. Jahrhundert sorgen jedoch für Mehraufwand und Zusatzkosten. "Bei Erkundungsbohrungen hat das beauftragte Grundbauinstitut im vergangenen Jahr Hohlräume unter dem Gebäude E festgestellt, die nach dem Abbau der...

  • Witten
  • 04.05.22
Ratgeber
Landrat Olaf Schade (links) und Kreisdirektor Paul Höller begrüßten Andrea Stöhr an ihrem ersten Tag an ihrem neuen Arbeitsplatz im Schwelmer Kreishaus.

Neues Gesicht im Kreis
Andrea Stöhr hat Dienst im Kreishaus angetreten

 "Fachbereichsleiterin Andrea Stöhr" das Namensschild am Büro mit der Raumnummer 168 in der ersten Etage des Kreishauses ist ein untrügliches Zeichen: Wie von der Kreisverwaltung gewünscht, hat die 53-jährige, die bisher für die Stadt Oberhausen gearbeitet hat, Anfang Mai ihren Dienst in Schwelm aufgenommen. Ab sofort ist sie für die Bereiche Finanzen, Kreisentwicklung und Bildung verantwortlich. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Als ausgewiesener Finanzfachfrau, die auch mit...

  • Witten
  • 03.05.22
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 48 Stunden 299 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 78.297 gestiegen (Stand Dienstag, 3. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 502,0. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 74, Ennepetal 180, Gevelsberg 162,...

  • Witten
  • 03.05.22
Politik

Verkürzte Corona-Quarantäne
Kreis wendet neue RKI-Empfehlungen an

Wer sich mit Corona infiziert hat, kann sich im Ennepe-Ruhr-Kreis ab sofort bereits nach fünf Tagen aus der Isolation freitesten. Der Krisenstab folgt damit – weitgehend – den am Montagabend veröffentlichten Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Die neuen Regeln gelten auch für diejenigen, deren Quarantänen bereits laufen. Die Zählung beginnt dabei am Tag nach der Positivtestung um 0 Uhr und endet nach 5 vollen Tagen um 24 Uhr. Wer also zum Beispiel am Donnerstag, 28. April, positiv auf...

  • Witten
  • 03.05.22
Politik
Im Beratungsgespräch mit den Familien klärt Sara Khamsitthy vom KI, welche Schule für das neu zugezogene Kind geeignet sein könnte.

Schulbesuch ukrainischer Kinder
Kommunale Integrationszentrum berät und vermittelt im EN-Kreis

Schulpflichtigen Kindern, die aus der Ukraine oder anderen Ländern in den Ennepe-Ruhr-Kreis kommen, helfen das Kommunale Integrationszentrum (KI) und die Schulaufsicht des Kreises, eine geeignete Schule zu finden. Allein in den vergangenen drei Monaten wurden 309 Beratungsgespräche geführt. 168 Kinder sind bereits vermittelt, 140 davon aus der Ukraine. Birgit Antonius und Sara Khamsitthy sind als Lehrerinnen beim KI dafür zuständig, neu zugewanderte Kinder und Jugendliche zu beraten und ihnen...

  • Witten
  • 03.05.22
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den Kreis

Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 58 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 3 Personen werden intensivmedizinisch betreut, 1 beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 534 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Diese Gesamtzahl setzt sich wie folgt zusammen: Breckerfeld (11), Ennepetal (39), Gevelsberg (39), Hattingen (99), Herdecke (50),...

  • Witten
  • 02.05.22
Ratgeber
Impf- und Coronazahlen vom heutigen Mittwoch.

Zahlen im EN-Kreis
Impf- und Coronazahlen vom Mittwoch: 52 Patienten in stationärer Behandlung

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 414 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 76.824 gestiegen (Stand Mittwoch, 27. April). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 649,9 (Vortag 726,6). Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt:...

  • Gevelsberg
  • 27.04.22
LK-Gemeinschaft
Am internationalen Workers’ Memorial Day, 28. April, sollten die Beschäftigten um 12 Uhr eine Gedenkminute einlegen.

Psychische Belastungen im Fokus
Workers’ Memorial Day am 28. April: Gedenkminute für verunglückte Beschäftigte im EN-Kreis

Gedenken an die Opfer von Unglücken im Job: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft Beschäftigte im Ennepe-Ruhr-Kreis dazu auf, der Menschen zu gedenken, die bei der Arbeit ums Leben gekommen oder schwer erkrankt sind. „Ob im Betrieb, auf der Baustelle oder auch im Homeoffice – am internationalen Workers’ Memorial Day, dem 28. April, sollten die Beschäftigten um 12 Uhr eine Gedenkminute einlegen“, sagt Gabriele Henter, Bezirksvorsitzende der IG BAU Bochum-Dortmund....

  • Hattingen
  • 26.04.22
Ratgeber
Aktuelle Zahlen von Donnerstag.

Zahlen im EN-Kreis
Corona sucht 16 Kitas heim: Coronazahlen vom Donnerstag

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 757 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 74.891 gestiegen (Stand Donnerstag, 21. April). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 651,8 (Vortag 631,0). Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt:...

  • Gevelsberg
  • 21.04.22
Blaulicht
Aktuelle Coronazahlen vom Mittwoch.

Zahlen im EN-Kreis
Rückstand abgearbeitet: Aktuelle Coronazahlen vom Mittwoch

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 887 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 74.134 gestiegen (Stand Mittwoch 20. April). Das Gesundheitsamt ist bei der Fallerfassung inzwischen wieder tagesaktuell. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 631,0 (Vortag 713,3). Die Zahlen der Neuinfektionen...

  • Gevelsberg
  • 20.04.22
Ratgeber
Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 713,3.

Zahlen im EN-Kreis
Ein Todesfall im Zusammenhang mit Corona: Aktuelle Zahlen vom Dienstag

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 713,3. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 85, Ennepetal 273, Gevelsberg 251, Hattingen 319, Herdecke 144, Schwelm 190, Sprockhövel 143, Wetter 169, Witten 723. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 72 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Gevelsberg
  • 19.04.22
Ratgeber
Nach dem 19. Januar ist vor dem 19. Januar - nachdem zunächst Papier-Führerscheininhaber der Jahrgänge 1953 bis 1958 aufgefordert waren, diesen in einen EU-Kartenführerschein umzutauschen, gilt dies nun für Bürger der Jahrgänge 1959 bis 1964. Ihre Frist läuft noch bis zum 19. Januar 2023.

Im EN-Kreis
Führerscheinumtausch: Jahrgänge 1959 bis 1964 sind gefordert

Nach dem 19. Januar ist vor dem 19. Januar - nachdem zunächst Papier-Führerscheininhaber der Jahrgänge 1953 bis 1958 aufgefordert waren, diesen in einen EU-Kartenführerschein umzutauschen, gilt dies nun für Bürger der Jahrgänge 1959 bis 1964. Ihre Frist läuft noch bis zum 19. Januar 2023. "Damit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Führerscheinstelle nicht gilt ´nach der Welle ist vor der Welle´ wäre es hilfreich, wenn die Betroffenen nicht bis zuletzt warten, um bei uns ihren Antrag zu...

  • Schwelm
  • 14.04.22
Ratgeber
Die Polizei kündigt für den Car-Friday Verkehrskontrollen im En-Kreis an.

"Car-Friday" startet bald
Traditionstag der Tuningszene: Verkehrskontrollen im EN-Kreis für Karfreitag angekündigt

Im Rahmen der landesübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion CAR FRIDAY führt auch die Polizei EN am Karfreitag, den 15. April 2022 Verkehrskontrollen im gesamten Kreis durch. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Bekämpfung illegaler Autorennen und Tuning- bzw. Poserszene. Der Karfreitag hat sich in den letzten Jahren zunehmend zu einem Event in der Raser-, Poser- und Tuningszene entwickelt. In Abwandlung des eigentlich religiös geprägten Feiertags, finden an diesem Tag unter dem Motto...

  • Gevelsberg
  • 13.04.22
Ratgeber
Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 714 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 70.664 gestiegen (Stand Mittwoch, 13. April).

Zahlen im EN-Kreis
Gesundheitsamt bei Fallerfassung im Rückstand: Bisher Gemeldete Zahlen vom Mittwoch

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 714 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 70.664 gestiegen (Stand Mittwoch, 13. April). Das Gesundheitsamt befindet sich bei der Fallerfassung derzeit noch mit rund 1.750 Fällen im Rückstand. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 1.069,2. Die Zahlen der Neuinfektionen der...

  • Gevelsberg
  • 13.04.22
Politik
2:42

Kommunales Integrationszentrum
Geflüchtete im Kreis starten durch

Die Kamera begleitet einen jungen Mann, er betritt einen Teppichladen in Hattingen und beginnt seinen Arbeitstag. Diese Szene aus der Videokampagne der Landesinitiative "Durchstarten in Ausbildung und Arbeit / Gemeinsam klappt‘s" ist für Sherzad Ismail alles andere als selbstverständlich. Vor vier Jahren ist er mit seiner Familie aus dem Irak geflohen. Seine Bleibeperspektive ist noch unklar, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt entsprechend gering. Das Kommunale Integrationszentrum des...

  • Witten
  • 11.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.