Alles zum Thema Energie

Beiträge zum Thema Energie

LK-Gemeinschaft
Stichwort Energiewende: „Klar sind Windräder hässlich!“
Foto: Gohl
5 Bilder

Sven Plöger sprach im Gymnasium Werden über Wetter und Klimawandel
CO2 ist kein Klimakiller?

Wetter ist für ihn eben nicht nur ein Beruf. Fernsehmoderator Sven Plöger hielt einen mitreißenden Vortrag zum Thema „Wetter und Klimawandel“. Seit 1999 sagt Sven Plöger in Funk und Fernsehen das Wetter voraus und ist vielen Zuschauern vor allem aus „Wetter im Ersten“ vor der Tagesschau und nach den Tagesthemen bekannt. Sein Schlüsselerlebnis: Der Orkan „Lothar“ war mit Windböen von 179 Kilometern pro Stunde das bisher deftigste Wettererlebnis seines Lebens. In wenigen Sekunden wurden große...

  • Essen-Werden
  • 13.11.18
  • 87× gelesen
Politik
Gemeinsam an einem Strick ziehen (von links): Frank Tatzel (Bürgermeister Rheinberg), Harald Lenßen (Bürgermeister Neukirchen-Vluyn), Gelsenwasser-Vorstand Dr. Dirk Waider, Volker Marschmann (Aufsichtsratsvorsitzender ENNI), ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer, Christoph Fleischhauer (Bürgermeister Moers) und Rainer Weber (Bürgermeister Uedem). Foto: Heike Cervellera

„Wir freuen uns auf den Niederrhein!“ - Größter Wachstumsschritt der ENNI Energie & Umwelt
Vom Stadtwerk zum Regionalversorger

„Für die ENNI ist es der größte Tag in den letzten zwei Jahrzehnten“, freut sich Herbert Hornung, Sprecher des Unternehmens. Die Energie- und Umweltsparte des Hauses steht vor dem größten Wachstumsschritt seit ihrer Gründung im Jahr 2000. Die Gelsenwasser AG wird sich an ENNI beteiligen und im Gegenzug ihre Gasnetze in Rheinberg und Uedem einbringen. So wird die ENNI vom Stadtwerk, das sich bisher auf Moers und Neukirchen-Vluyn konzentrierte, zum Regionalversorger am Niederrhein....

  • Moers
  • 09.11.18
  • 27× gelesen
Ratgeber
Elvira Roth, Leiterin der Beratungsstelle und Volker Abdinghoff, Energieberater beraten Interessierte gerne. Foto: VZ Kamen

Verbraucherzentrale Kamen rät:
"Besser heizen"

Unter Zeitdruck eine neue Heizung suchen, weil die alte den Geist aufgegeben hat? Keine gute Idee, warnt die Verbraucherzentrale NRW. Kamen. „Die meisten Heizkessel werden erst ausgetauscht, wenn sie defekt sind. Wer in einer kalten Wohnung unter Zugzwang steht, kann aber nicht in Ruhe die Alternativen zu Öl und Gas prüfen und echte Verbesserungen planen“, sagt Energieberater Volker Abdinghoff. Eine große Investition, die Weichen für 20 Jahre stelle, beruhe dann auf zu wenigen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.11.18
  • 9× gelesen
Politik
17 Bilder

Braunkohle ja oder nein

Diese Frage steht zur Zeit überall im Raum. Es wird dagegen demonstriert und mit Besetzungen gegen den weiteren Abbau gekämpft. Nichts gegen diese Menschen die sich gegen den weiteren Abbau stemmen. Ja es einige Gründe dagegen zu sein, aber genauso viele dafür. Wir sind in Deutschland leider zu einem Land geworden, was immer Vorreiter sein möchte, egal was es kostet. Diejenigen die darüber entscheiden, sitzen meines Erachtens in Positionen, in denen sehr viel Geld verdient wird (egal ob...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.10.18
  • 96× gelesen
  • 12
Natur + Garten
7 Bilder

Demonstration am Hambacher Forst: "Es war fast wie in Woodstock!"

Kleinkinder und ihre Eltern, Babys im Tragetuch, junge, top gestylte Mädchen, zig Menschen mit Dreadlocks, viele Trommler aus Köln, ältere Herrschaften mit Spazierstock und jede Menge Barfußläufer: Die Demonstration am Hambacher Forst mit einem kunterbunten Publikum war bestens besucht - und weit mehr als "nur" eine Demo. Immer wieder hörte man aus den Reihen: "Erinnert mich irgendwie an Woodstock!" 50.000 Menschen demonstrierten am 6. Oktober am Hambacher Wald friedlich für einen schnellen...

  • Düsseldorf
  • 10.10.18
  • 82× gelesen
Überregionales
Tolle Aktion: Südschüler rangen um Energie im Ruderwettbewerb mit der Sonne. Foto: privat

Südschule Kamen: Knappes Rennen gegen die Sonne

In einem Wettkampf, wer mehr Energie erzeugen kann, traten die 150 Schüler der Südschule auf zwei Ruderergometern gegen die Sonne an. „Die Kinder brauchten natürlich erstmal Zeit um sich an den Bewegungsablauf des rudern zu gewöhnen und eine möglichst effektive Technik zu beherrschen. Leider hat jedoch die Sonne bereits einen fulminanten Start hingelegt und 337 Wattstunden erzeugt – die Kinder konnten in drei Stunden 133 Wattstunden erzeugen können. Einem Vorsprung, dem die Kinder lange...

  • Kamen
  • 03.10.18
  • 18× gelesen
Natur + Garten

Stellungnahme der Bezirksregierung Münster zur Verbrennung von Ölpellets

Bezirksregierung Münster stellt klar: Kraftwerk Scholven hält Grenzwerte ein/Ölpellets - Verbrennung im Kraftwerk erfolgt rechtmäßig Münster/Gelsenkirchen. Aktuell lassen einige Medienberichte den Eindruck entstehen, dass es bei der Verbrennung von Ölpellets im Gelsenkirchener Kohle ­ Kraftwerk Scholven nicht mit rechten Dingen zugehe und in der Folge eine Gefahr für die Anwohner bestehe. Die Bezirksregierung stellt sich gerne den Fragen besorgter Bürger und betont: Dieser Eindruck ist...

  • Gelsenkirchen
  • 02.10.18
  • 221× gelesen
  • 1
Ratgeber
Eine Illustration zum Thema.

Azubis auf der Suche nach Energiefressern: Die Energie-Scouts Niederrhein gehen in die vierte Runde

Mit ihrem Erfolgsprojekt Energie-Scouts geht die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve bereits in die vierte Runde. 150 geschulte Aus-zubildende aus 50 Unternehmen - das ist die aktuelle Bilanz. Auch 2018 sollen sich Auszubildende wieder auf die Suche nach Energiefressern in ihren Betrieben machen. Am 12. September findet eine erste Informationsveranstaltung für interessierte Unternehmen an der FOM in Wesel statt. Eine Anmeldung ist noch bis zum 4. September...

  • Wesel
  • 29.08.18
  • 46× gelesen
Natur + Garten
Früher Kies, heute Solar. Foto: ENNI

Besuch im Solarpark Neukirchen-Vluyn

Eine der größten Photovoltaikanlagen am Niederrhein hat die ENNI 2013 in Neukirchen-Vluyn auf dem ehemaligen Gelände der Kiesbaggerei Dömkes errichtet. Nahezu einzigartig ist der Solarpark, weil er sich harmonisch in das natürliche Umfeld der Dong einbettet. Die Volkshochschule stattet dieser Anlage am Samstag, 8. September, ab 11 Uhr einen Besuch ab. Erlebt werden kann das Zusammenspiel zwischen dem grünen Kraftwerk und der Flora und Fauna des Geländes. Rund 3,5 Millionen Euro hat ENNI...

  • Moers
  • 28.08.18
  • 69× gelesen
  • 1
Ratgeber
Die Lichttechnik ist im Wandel. Was Verbraucher beachten müssen, beantwortet nun die Verbraucherzentrale. (Symbolbild)

Aus für Halogenlampen: Das sind die Alternativen

Viele Halogenlampen dürfen ab 1. September nicht mehr hergestellt werden, weil sie zu viel Energie verbrauchen. Doch für Ersatz ist gesorgt, wie die Verbraucherzentrale NRW betont. „Für alle Halogenlampen, die jetzt vom Markt verschwinden, gibt es schon gute Alternativen mit stromsparender LED-Technik“, sagt Petra Kerstan, Energieberaterin in Bottrop. Sie hat zusammengestellt, welche Angaben beim Umstieg auf LED helfen: Dimmbarkeit: Nicht alle LED-Modelle sind dimmbar, deshalb ist auf...

  • Gladbeck
  • 28.08.18
  • 168× gelesen
  • 1
Politik
Der Vorsitzende des Stadtwerkeausschusses, Hans Polrolniczak, schließt die Gasfackel nach dem Ausblasen des restlichen Kokereigases. Interessierte Zuschauer sind Bürgermeister Wilhelm Brunswick und Stadtdirektor Heinz Oppers sowie rechts der für die Stadtwerke zuständige Dezernent Hermann Ophaelders. Foto: ENNI Archiv

Das Ende der Kokereigas-Ära - heute vor 40 Jahren

Der heutige 21. August ist für die Energieversorgung in Moers ein durchaus einschneidendes Datum. An diesem Tag vor 40 Jahren löste Erdgas das bis dahin übliche Kokereigas als Brennstoff in der Grafenstadt ab. Dies stammte bis 1930 aus der eigenen Gasanstalt am heutigen Unternehmenssitz der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) in der Uerdinger Straße und fand danach über die erste Ferngasleitung aus den Zechen des Ruhrgebietes den Weg an den Niederrhein. Mit dem symbolischen Ausblasen...

  • Moers
  • 21.08.18
  • 53× gelesen
Ratgeber

Aktueller Hinweis der Stadt Herdecke - Keine Straßenbeleuchtung

Straßenbeleuchtung im Ortsteil Herrentisch wird repariert Die Straßenbeleuchtung im Wienbergweg und der südlichen Zeppelinstraße (von Einmündung Wienbergweg bis Hengsteyseestraße) muss wegen Reparaturarbeiten in der Zeit von Donnerstag, 26. Juli bis voraussichtlich Dienstag, 31. Juli außer Betrieb genommen werden. Die Stadt Herdecke bittet die betroffenen Anwohner um Verständnis.

  • Herdecke
  • 27.07.18
  • 38× gelesen
Ratgeber
Auf dem Foto (v.l.): Karin Bordin (Leiterin der Verbraucherzentrale), Frau Krümel (Regionalleiterin für den Kreis Wesel), Landrat Dr. Ansgar Müller, Akke Wilmes (Energieberater im Kreis Wesel), Stephanie Kosbab (Leiterin Landesprojekt "NRW bekämpft Energiearmut"), Ursula Möllmann (Leiterin der Beratungsstelle).

Zum 40-jährigen Bestehen der Energieberatung bei der Verbraucherzentrale gab es Besuch vom Landrat

In diesem Jahr feiern die Verbraucherzentralen in Deutschland 40 Jahre Energieberatung. Daher besuchte Landrat Dr. Ansgar Müller am 25. Juli die Verbraucherzentrale in Wesel. Dort gratulierte er dem Team zu seiner Arbeit. Bei der Energieberatung in der Verbraucherzentrale wird der Verbraucher als Teil der Wärme- und Energiewende neutral und unabhängig informiert und beraten. Ziel ist hierbei, die Modernisierungsrate des Gebäudebestands bei privaten Haushalten zu erhöhen und die kommunalen...

  • Wesel
  • 26.07.18
  • 53× gelesen
Sport
2 Bilder

WM Tippspiel 2018 in Russland auf den Wege ins Viertelfinale:

Am ersten Tag der Achtelfinale in Russland verlor der 5 und 3. Maliger Weltmeister von 1930, 1978 und 1986 Argentinien unterlag gen den Weltmeister von 1998 und Europameister von 1984 und 2000 mit 3:4. Für Argentinien ist diese Weltmeisterschaft ebenso beendet wie Portugal. Der Weltranglisten 5 um seinen Superstar Christiano Ronaldo unterlag dem Weltranglisten 14 und zwei Maligen Weltmeister von 1930 und 1950 mit 1:2. Der Weltranglisten siebte Frankreich trifft nun im Viertelfinale am...

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.18
  • 114× gelesen
  • 4
Ratgeber
Doris Grzegorczy, Leiterin Claudia Berger und Hendrik Franck (v.l. ) helfen, wenn Verbraucher nicht mehr weiter wissen.

Verbraucherzentrale Bottrop: "Das Internet ist der moderne Wilde Westen"

Wer im Internet etwas bestellt, kann eine andere Zustell-Adresse angeben. "Und genau das nutzen viele Betrüger", weiß die Leiterin der Verbraucherzentrale Claudia Berger. "Das Internet ist der moderne Wilde Westen." In ihrer Beratung war ein etwa 80-Jähriger Herr, der eine Rechnung für drei Fitnessarmbänder bekommen hatte, die er nie bestellt hat. Sein Name und seine Adresse standen allerdings auf der Rechnung. "Wenn so etwas passiert, sollte man die Ruhe bewahren und sich an die...

  • Bottrop
  • 15.06.18
  • 95× gelesen
  • 1
Überregionales
Strommast.

Amprion lädt zu Bürgerinfomärkten ein: Termine veröffentlicht

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion lädt im Zeitraum vom 20. bis zum 28. Juni zu drei Bürgerinfomärkten in Hagen und Iserlohn ein. Das Unternehmen informiert dabei über die Planungen zum Leitungsbauprojekt von der Umspannanlage Garenfeld in Hagen bis zum Punkt Ochsenkopf in Iserlohn. Zwischen diesen beiden Punkten liegt der rund 10 Kilometer lange Genehmigungsabschnitt A2 der geplanten 380-Kilovolt (kV)-Höchstspannungsfreileitung von Kruckel in Dortmund (NRW) nach Dauersberg...

  • Hagen
  • 14.06.18
  • 158× gelesen
Ratgeber

Themenabend: Energie sparen

Ihre Stromrechnung ist gestiegen und Ihre Heizkosten sind explodiert?! Wenn Sie dagegen etwas tun möchten, bietet Ihnen dieser Vortrag nicht nur die notwendigen Informationen, sondern baut auch die Motivation zur Energie-Fitness auf. Sie erfahren wie man einen Energiecheck durchführt, zu Hause die heimlichen Stromfresser erkennt und zur Entlastung der Haushaltskasse zukünftig das Beste aus den teuren Energien heraus holt. Donnerstag, 19:00 – 20:30 Uhr 28.06.2018 4,- € (2 USTD)

  • Oberhausen
  • 14.06.18
  • 6× gelesen
Überregionales
Der Trocknerkopf nach dem Umbau auf die Scheibenzerstäubung: Durch die Umstellung kann VESTOLIT bei der Trocknungsanlage auf Druckluft verzichten. Foto: VESTOLIT GmbH
3 Bilder

VESTOLIT senkt Ressourcen- und Energieverbrauch im Chemiepark Marl

Der Hersteller von PVC-Spezialitäten VESTOLIT im Chemiepark Marl senkt mit einem neuen Herstellungsverfahren seinen Einsatz von Energie und Material. Der positive Effekt auf die Umwelt ist dabei erheblich. Die Effizienz-Agentur NRW unterstützte die Umsetzung mit ihrer Finanzierungsberatung. Verzicht auf Druckluft Bei der Trocknung von wässrigen Dispersionen zur Herstellung von PVC-Kunststoffen verzichtet VESTOLIT nahezu vollständig auf Druckluft und spart damit rund 30.750 Tonnen...

  • Marl
  • 07.06.18
  • 161× gelesen
Politik
MdB Sabine Poschmann

Sabine Poschmann zum Bundeshaushalt 2018

Die Dortmunder Abgeordnete Sabine Poschmann hat zum Entwurf des Bundeshaushalts 2018 im Deutschen Bundestag gesprochen. In ihrer Rede am 17.5.2018 geht es um den Bereich Wirtschaft und Energie. Sabine Poschmann hebt hervor: "Deutschland ist die Wirtschaftskraft Europas: Das Bruttoinlandsprodukt wächst, die Binnennachfrage ist unverändert hoch, und die Wirtschaft ist mehr als ausgelastet . Die Wirtschaftsleistung 2018 soll noch einmal um 2,2 Prozent zulegen . Mit dem Haushaltsentwurf, den wir...

  • Dortmund-Süd
  • 20.05.18
  • 73× gelesen
Überregionales
4 Bilder

Velberter Unternehmen erzeugt grünen Strom nun selber

MECU Metallhalbzeug GmbH & Co. KG: Einweihung der betriebseigenen Solaranlage Gleich die ganze Welt retten, dass traut sich Sabine Lindner-Möller verständlicherweise nicht zu. Etwas für die Umwelt tun und anderen ein Vorbild sein, sie womöglich animieren, selber bewusster mit den Ressourcen der Erde umzugehen, dass sind Herausforderungen, denen sich die Geschäftsführerin der MECU Metallhalbzeug GmbH & Co. KG hingegen gerne stellt. Und so hat sie mit ihrem Betrieb an "Öko-Profit", einem...

  • Velbert
  • 08.05.18
  • 274× gelesen
Überregionales
Berater Dr. Michael Velte und Geschäftsführerin Daniela Albus eröffnen am 26. April 2018 die Ladestationen
6 Bilder

Golf International Moyland - hier kann jetzt jeder kostenlos Strom tanken ....

Eine Vision für eine saubere Umwelt wird jetzt bei Golf International Moyland in die Tat umgesetzt. Ab heute können nicht nur Gäste, Besucher und Golfer hier kostenlos ihre Elektro-Automobile auftanken, auch jeder andere Fahrer hat hier die Möglichkeit, ohne Kosten umweltfreundlich sein Automobil mit Strom zu füllen. Auf einer Pressekonferenz am heutigen Donnerstag erklärten die Verantwortlichen von Golf International Moyland, mit dieser Aktion zukunftsbewußt und im Sinne einer sauberen...

  • Kalkar
  • 26.04.18
  • 235× gelesen
  • 1
Überregionales

Energiewende: Sind wir besser als Trump? Experte hält Vortrag in Arnsberg

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW und die Zukunftsagentur der Stadt Arnsberg veranstalten am Freitag, 13. April, einen Vortragsabend zum Thema "Thema: Sind wir besser als Trump? Was wir wirklich machen müssten, um das Klima zu retten". Beginn ist um 18 Uhr im Kulturzentrum Berliner Platz (Einlass ab 17 Uhr, Ende um 20 Uhr). Für diese Veranstaltung ist es gelungen, Prof. Dr. Quaschning von der HTW Berlin mit einem spannenden Vortrag nach Arnsberg zu holen. Quaschning zählt zu den...

  • Arnsberg
  • 02.04.18
  • 62× gelesen
Überregionales
Die Otto-Burrmeister-Realschule in Recklinghausen hat für ihre Energietage "Viele Wege führen zum Strom" 1.000 Euro erhalten. Foto: privat

Junge Energie-Experten

Über 150 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben, 20 von ihnen haben es in die Endrunde geschafft. Eine Jury wählte daraus die fünf Gewinner, die sich über ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro freuen dürfen. Die 15 übrigen Schulen erhalten Anerkennungspreise von jeweils 1000 Euro - darunter auch die Otto-Burrmeister-Realschule in Recklinghausen für ihre Energietage "Viele Wege führen zum Strom". 

  • Recklinghausen
  • 30.03.18
  • 11× gelesen
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Mitmachen! - Stadtwerke Goch suchen Ihre Fotos für den Kalender 2019!

Schnappschussjäger und Hobbyfotografen aufgepasst: Die Stadtwerke Goch suchen wieder Ihre schönsten Fotos von der Niersstadt. Die besten von ihnen kommen in den neuen Stadtwerke-Kalender 2019! Nach den großen Erfolgen in den vergangen beiden Jahren ist das bereits die dritte Auflage, die allein von Gochern und/oder Stadtwerke-Kunden gestaltet wird. Und so funktioniert's: Jeder, der über 18 Jahre alt ist, darf mitmachen und ein Foto einreichen. Die einzige Bedingung: Das Motiv muss etwas von...

  • Goch
  • 29.03.18
  • 451× gelesen
  • 1