Energie

Beiträge zum Thema Energie

Politik
Wer hat an der Uhr gedreht? Diese Frage stellen sich viele in den ersten Tagen nach der Zeitumstellung. Foto: Redaktion Recklinghausen

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen?

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein oder in seltenen Fällen sogar Kreislaufstörungen sind die Folge. Das...

  • Velbert
  • 26.10.17
  • 56
  • 29
Ratgeber
2 Bilder

Wasserkraftwerk in der Tupperdose: Energieunterricht für vierte Klassen

Donnerstagmorgen, neun Uhr. Die 4a der Goetheschule starrt gebannt in eine Tupperdose. In ihr hat Birgit Kaiser von der Deutschen Umweltaktion ein Mini-Wasserkraftwerk installiert. Mithilfe von Flüssigkeit aus einer Riesen-Spritze produziert sie gemeinsam mit den Kids Strom. Ganz umweltfreundlich ohne CO2-Ausstoß. In der ersten Stunde des Energieunterrichts hat die Klasse bereits gelernt, wie konventionelle Stromerzeugung funktioniert. Birgit Kaiser hat mit ihnen erarbeitet, welche...

  • Herten
  • 30.11.16
Ratgeber

Brennstoffzellenheizungen für eine erfolgreiche Energiewende

Die Brennstoffzellentechnik zählt zum Spannendsten, was der Heizungsmarkt derzeit zu bieten hat. Brennstoffzellen sind die effizienteste Form der Kraft-Wärme-Kopplung. Am Mittwoch, 30. November, um 19 Uhr findet dazu eine Informationsveranstaltung der SWB GmbH in der Karl-Hermann Straße 14 statt. „Die optimale Ausschöpfung von Energie ist eine der wichtigsten Voraussetzung für den Erfolg der Energiewende, erklärt der Haustechnikberater der SWB GmbH Karl-Heinz Hüsing, „Effizienztechnologie...

  • Herten
  • 25.11.16
Natur + Garten
2 Bilder

Stadtwerke bieten Energieunterricht in vierten Klassen an

Wo kommt der Strom her, bevor er zu Hause in der Steckdose landet? Und gibt es auch Alternativen zur konventionellen Energieproduktion? – Mit diesen Fragen beschäftigen sich zurzeit die vierten Klassen in Herten. „Energie erleben und verstehen“ – unter diesem Titel bieten die Hertener Stadtwerke den Energieunterricht in den Grundschulen an. Birgit Kaiser von der Deutschen Umweltaktion macht dafür auch Station in der 4a der Barbaraschule. Gemeinsam mit den Kids leitet sie her, wie ein...

  • Herten
  • 26.01.16
  • 2
Kultur
EXPLODE vom NTV bringt mit "Super Mario" und "Read all about it" reichlich Bewegung in die "ExtraSchicht" der Zeche Ewald in Herten
2 Bilder

Tanzgruppe des NTV macht „EXTRASCHICHT“

EXPLODE bringt Bewegung in die Zeche Ewald Am kommenden Samstag, dem 06. Juli 2013, macht die Tanzgruppe „EXPLODE“ vom Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) ExtraSchicht in der Zeche Ewald in Herten. Dort, wie an insgesamt 50 Spielorten in 25 Städten des Ruhrgebiets, findet von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr die „Nacht der Industriekultur“ mit rund 450 Einzelevents statt. Die Spielorte sind ehemalige Bergwerke, Gießereien, Stahlwerke, Brauereien und ähnliche Industriedenkmäler der Region. Erwartet...

  • Herten
  • 03.07.13
Kultur

Energie am frühen Morgen

Der Wecker klingelt nicht, zum Glück rappelt die innere Uhr, alles ist gut. Der Tastendruck auf die Kaffeemaschine bleibt folgenlos. Mir schwant: Da ist was im Busch! Und in der Tat: Die gesamte Straße wirkt energielos. Der Strom ist ausgefallen! Das passiert sehr selten, deshalb habe ich auch nie das defekte Schloss der elektronischen Garagentür repariert. Ein Fehler: Der Sesam öffnet sich nicht mehr. Schnell im Büro anrufen! Oh, ISDN benötigt ebenfalls Energie, schade auch, dass das Handy die...

  • Herten
  • 09.04.13
  • 1
Überregionales
10. Vest Bau und energietage im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen. Über 100 Aussteller zeigten ihre Angebote. Foto: Krusebild
29 Bilder

10. Vest Bau im Ruhrfestspielhaus

Bauen, Wohnen, Immobilien und Energietage gab es am Wochenende auf dem grünen Hügel. Über 100 Aussteller zeigten Ihre Angebote im gesamt Ruhrfestspielhaus. Dazu gab es Vorträge über Sicherheit, Strom, Wärme und Elektrosmog. Besser Wohnen mit Feng Shui nannte sich ein Vortrag am Samstag.

  • Recklinghausen
  • 28.10.12
Überregionales
19 Bilder

Immobörse wohnbar in Herten

Zeitgleich zum Blumenmarkt fand in diesem Jahr im Glashaus die Immobörse „wohnbar“ statt. Bei freiem Eintritt warfen 28 Aussteller aus den Bereichen Immobilien und Finanzierung, Architektur, Musterhäuser, Innenausbau, Garten- und Außengestaltung, Entsorgung und vielen anderen ihr Wissen in die Waagschale. Hier unsere Fotogalerie.

  • Herten
  • 23.04.12
Überregionales

Spielend die Umwelt retten

Klimaschutz - das darf nicht nur ein Thema für die ganz große Politik, die Weltklimakonferenz sein. Bis zum Jahr 2020 will allein die Stadt Herten 70.000 Tonnen CO2 einsparen. Damit alle in eine klimafreundliche Zukunft blicken können, sollen auch Kinder und Jugendliche für das Thema sensibilisiert werden. Am gestrigen Dienstag haben die Stadtwerke einen Energiesparwettbewerb vorgestellt. Im Klimakonzept sind Tiere die Träger der Botschaft. In allen Schulen weisen Plakate mit einem Eisbären...

  • Herten
  • 18.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.