England

Beiträge zum Thema England

Reisen + Entdecken
126 Bilder

Eine Kreuzfahrt aus dem Jahr 2015
Mit der MS Amadea um die halbe Welt - Teil III

21. April bis 7. Mai Der letzte Teil der Reise ging nun von Baltimore über New York, Martha’s Vineyard, Boston, Halifax, Cobh und Torquay nach Hamburg. Zurückgelegte Strecken auf diesem Abschnitt: Baltimore/Maryland --> New York/New York --> 427 sm New York/New York --> Martha's Vineyard/Massachusetts --> 196 smMartha's Vineyard/Massachusetts --> Boston/Massachusetts --> 114 smBoston/Massachusetts --> Halifax/Nova Scotia --> 390 sm Halifax/Nova Scotia --> Cobh/Irland --> 2387 smCobh/Irland -->...

  • Oberhausen
  • 03.04.21
  • 8
  • 2
Kultur
Die Gruppe besucht auch den Buckingham Palace in London.

Vom Niederrhein an die Themse
Dinslakener Schüler fahren nach England

Der Deutsch-Britische Schüleraustausch fährt alljährlich in den Sommerferien mit Schülern aus dem Landkreis Wesel nach England. Bei der Sommerfahrt 2021 im Juli können auch wieder Jungen und Mädchen aus Dinslaken im Alter von 11 bis 19 Jahren dabei sein. Die Schülergruppe fährt mit dem Reisebus bis Calais und dann weiter mit dem Schiff: Nach zwei Stunden auf See werden die jungen Leute von den berühmten Kreidefelsen "White Cliffs of Dover" in England begrüßt. In Dover warten bereits die...

  • Dinslaken
  • 13.03.21
LK-Gemeinschaft
Entsetzen im Buckingham Palace.

Bestürzung im Buckingham - Palast
Aus aller Welt : Megan und Harry-nur ein brisantes TV-Interview ?

Mal kurz über den Zaun geschaut : Ein Paukenschlag das Oprah-Winfrey - Interview von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Was für einen Nackenschlag für die Queen. Seit Dianas legendären Interview aus dem Jahr 1995 hat es ein solches Medien-Gespräch nicht mehr gegeben. Dieses Interview wird für Furore sorgen, zweifellos. Man hört von Rassismus von Selbstmordgedanken von Zerwürfnissen und Enttäuschung und mangelnder Unterstützung. Der Buckingham Palast sei vor " Entsetzen und Bestürzung " wie...

  • Bochum
  • 09.03.21
  • 5
  • 2
Ratgeber
Ab Montag setzt die Stadt diese E-Mobile als „Impf-Express“ an der Warsteiner Music Hall für den Transport von über 80-Jährigen vom Parkplatz am Phoenix-Platz ins Impfzentrum ein. Bei Bedarf können sich die Besucher beim Personal melden und werden dann mit den Elektrofahrzeugen zum Eingang gefahren.

Corona-Virus-Mutationen auch in Dortmund nachgewiesen: Britische B.1.1.7.-Variante
Rückkehrerin aus Brasilien in Quarantäne

Bei fünf Menschen wurde in Dortmund im Januar die britische SARS-CoV-2 Virusvariante (B.1.1.7) nachgewiesen. Wie das Gesundheitsamt mitteilt, handelte es sich bei dem Indexfall um eine Dortmunderin, die aus Brasilien zurückgekehrt war. Diese steckte eine weitere Person an, die dann wiederum weitere drei Personen im eigenen Haushalt angesteckt hat. Die bestätigten positiven Ergebnisse im Rahmen der 10 bis 14 Tage in Anspruch nehmenden Sequenzierung zum Nachweis der britischen SARS-CoV-2...

  • Dortmund-City
  • 04.02.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Zwei Fälle in Moers und drei in Hamminkeln nachgewiesen
Englische Corona-Mutation fünf Mal im Kreis Wesel nachgewiesen

Bei zwei Personen aus Moers und drei Personen aus Hamminkeln wurde am vergangenen Wochenende die Virus-Variante B.1.1.7 (UK) (sog. englische Mutation) des SARS-CoV-2 labordiagnostisch nachgewiesen. Es wird angenommen, dass diese Mutation deutlich ansteckender ist als die bisher vorherrschende Variante des Corona-Virus. Bei den beiden infizierten Personen aus Moers konnten vor kurzem absolvierte Auslandsreisen als Infektionsquellen ausfindig gemacht werden. Bei den drei Personen aus Hamminkeln...

  • Hamminkeln
  • 01.02.21
Natur + Garten
Das einjährige Wombatweibchen Hope ist vor wenigen Wochen am Kaiserberg eingezogen. Sie soll Schwung in das Liebensleben von Artgenosse Apari bringen.

Der Zoo hofft mit dem jungen Pärchen auf lange Sicht auf Nachwuchs bei den nur selten gehaltenen australischen Nacktnasenwombats
Neuankömmling aus England

Apari hat eine bewegende Geschichte hinter sich. Von seiner Mutter verstoßen, wurde der kleine Wombat liebevoll von seinen Pflegern aufgezogen. Nun hat der Zoo für den Teenager eine Partnerin gefunden: Wombat Hope reiste bereits Anfang Dezember von England aus ins Ruhrgebiet. Hope wird Schwung in Aparis Liebesleben bringen, darauf hofft das Zoo-Team. Die gerade einmal einjährige Wombat-Dame lebt seit einigen Wochen in Duisburg und hat zumindest das Herz der Zoobelegschaft schon im Sturm...

  • Duisburg
  • 12.01.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit:
Nordrhein-Westfalen ordnet ab sofort und auch rückwirkend Quarantäne und Testpflicht nach Einreise aus Großbritannien und Südafrika an

Aufgrund aktueller Meldungen über mutmaßlich deutlich ansteckendere Mutationen des Coronavirus hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am Sonntag (20. Dezember 2020) umgehend mit einer gesonderten Verordnung für Einreisen aus Großbritannien und Südafrika reagiert. Die neuen Regelungen gelten ab 21. Dezember 2020, 00:00 Uhr, und begleiten die auf Bundesebene geregelten generellen Beschränkungen für Einreisende aus diesen Ländern, die ebenfalls zum 21. Dezember 2020 in Kraft treten. In der...

  • Gelsenkirchen
  • 23.12.20
Wirtschaft
Lockerungen auf dem Seeweg

Nach 2 Tagen fordert die EU schon wieder Lockerungen
Wirtschaft vor Gesundheitsschutz

Megastau auf der Britischen Seite. Die LKW `s dürfen nicht mehr von England aus nach Frankreich einreisen. Jetzt fordert die EU schon wieder Lockerungen der Einreisen nach Europa für den LKW Verkehr. Hamsterkäufe von Lebensmitteln haben auf Englischer Seite begonnen. Nachschub hängt an der Grenze fest. Frankreich lenkt nun ein, ab Mitternacht dürfen die LKW`s wieder die Grenze nach Frankreich passieren. Voraussetzung, die Fahrer haben einen negativen Corona Test. Alles kann man auch als...

  • Essen-Süd
  • 22.12.20
Politik
Keine Flüge mehr nach England

Panik und Vorsicht in Europa
Angst vor der Ausbreitung der neuen Corona Mutation

Angst vor der Ausbreitung der neuen Corona Mutation Die EU macht wieder dicht. Nach den erschreckenden Meldungen aus Großbritannien schränkt die EU heute die Reisetätigkeit von und nach England ein. Für London und Süd England gibt es schon wieder einen Lockdown. Trotz der beginnenden Impfungen in England steht das Land wieder still. Daher will die Bundesregierung die Reisemöglichkeiten mit Großbritannien und auch Südafrika einschränken. Eine entsprechende Regelung wird zur Zeit erarbeitet. Ab...

  • Essen-Süd
  • 20.12.20
Politik
Die vom Lokalhistoriker Sahin Aydin initiierte    Stolpersteine sind für folgende Widerstandskämpfer/ Innen gegen Hitlerfaschismus von 1933 bis 1944.
Anna Fischer KPD-Gronau/Westfalen, 
Ernst Ender SPD/SAP-Bottrop, 
Rudolf Steffens KPD-Gronau/Westfalen.
2 Bilder

Stolpersteinverlegung wird wegen Corona verschoben
Stolperstein für Rudolf Steffens, Ernst Ender, Anna Fischer

Pressemitteilung, bottrop, 04.12.2020: Stolpersteinverlegung wird wegen Corona verschoben Die vom Lokalhistoriker Sahin Aydin initiierte  Stolpersteinverlegung, die in Gronau/Westfalen am 07. Dezember 2020 und in  Bottrop am Dienstag, den 8. Dezember 2020 mit dem Künstler Gunter Demnig durchgeführt werden sollte, wurde wegen der aktuellen Corona-Lage abgesagt. Sie wird voraussichtlich im nächsten Frühjahr nachgeholt. Der Stolperstein ist dem Antifaschisten Ernst Ender SPD/SAP Bottrop gewidmet....

  • Bottrop
  • 06.12.20
Kultur
2 Bilder

Es geht nach England
Osterferienfahrt für Schüler aus dem Landkreis Wesel

In den Osterferien 2021 gibt es für 10- bis 18-jährige Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Wesel die Möglichkeit, an einer Lern- und Erholungsreise mit Sprachkurs in Südost-England teilzunehmen. Die Fahrt findet vom 28. März bis 10. April statt. Untergebracht werden die Jungen und Mädchen in speziell ausgesuchten englischen Gastfamilien in der am Meer gelegenen Kleinstadt Westgate-on-Sea. Englischkenntnisse erweitern Jeweils vormittags werden die Schüler in kleinen Gruppen von...

  • Wesel
  • 21.10.20
Reisen + Entdecken
Manchester Demo
3 Bilder

Vortrag in englischer Sprache
Grossbritannien - Vom Dinosaurier bis zum Brexit

Am Do. 08.10.2020 findet im Haus Rodenberg von 17:45 - 19:15 Uhr unter Beachtung der Corona Regeln ein Vortrag statt, mit dem Thema Grossbritannien - Vom Dinosaurier bis zum Brexit Kursnummer: 202-32860D In englischer Sprache besuchen wir Fundorte der Saurier auf der Isle of Wight und in Sussex, 5000 Jahre alte Kultstätten wie z.B. Stonehenge, Wikingerfunde in York, römische Garnisionstädte wie Bath, lernen etwas über Könige und Bürgerkriege und enden beim Brexit. This lecture will be presented...

  • Dortmund
  • 04.10.20
Reisen + Entdecken
Sie werben für eine interessante "Geschichts-Präsentation". Von links nach rechts: Dr. Stefan Pätzold, seit Mai 2020 Leiter des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr, Hans-Dieter Flohr, Geschäftsführer des Fördervereins Mülheimer Städtepartnerschaften e. V., und dessen Vorsitzender Dr. Gerhard Ribbrock.
Foto: FÖV
4 Bilder

Der Förderverein Mülheimer Städtepartnerschaften besteht stolze 25 Jahre
Brückenbauer über alle Grenzen hinweg

„Natürlich haben wir uns unser Jubiläumsjahr ein bisschen anders vorgestellt“, sagt Dr. Gerhard Ribbrock, Vorsitzender des Fördervereins Mülheimer Städtepartnerschaften (FÖV), der jetzt auf 25 Jahre bürgerschaftliche Arbeit über Grenzen und über den Tellerrand hinaus zurückblicken kann. Reisen in einige der sechs Partnerstädte Mülheims, gegenseitige Besuche, Empfänge und öffentliche Veranstaltungen waren geplant, die nun Corona-bedingt gestrichen oder verschoben werden mussten. „Das ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.08.20
Kultur
Das Foto wurde beim Besuch des Lord Mayor Sir Daley aus Portsmouth in Duisburg am 12. April 1951 im Rathaus am Burgplatz aufgenommen. Der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt fand unter den Augen des damaligen Duisburger Oberbürgermeisters August Seeling (2.v.r.) statt.
Foto: Stadtarchiv Duisburg

Führung im Stadtmuseum - Ein Duisburger Blick auf die Briten
Vor 70 Jahren begann die Partnerschaft zwischen Duisburg und Portsmouth

Harald Küst schaut bei einer Führung durch die Stadtgeschichte-Ausstellung am kommenden Sonntag, 19. Juli, um 16.15 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz (Innenhafen) auf die Verbindungen zwischen Duisburg und Großbritannien. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es neben der Führung um 15 Uhr, nun einen weiteren Rundgang. Vor 70 Jahren begann die Partnerschaft zwischen Duisburg und Portsmouth. Impulsgeber der Städtefreundschaft war der britische Stadtkommandant...

  • Duisburg
  • 13.07.20
LK-Gemeinschaft

Info KFZ Grüne Versicherungskarte
Änderung ab dem 1.7.2020

Info der GDV Die deutschen Versicherer Die Grüne Versicherungskarte wird weiß und kann ausgedruckt werden. Seit 1965 dient die Grüne Versicherungskarte in vielen Ländern als Nachweis der Kfz-Versicherung. Bislang war sie nur gültig, wenn sie auf grünem Papier gedruckt war – daher ihr Name. Ab dem 1. Juli wechselt die Farbe, der Name jedoch bleibt. Die Grüne Versicherungskarte erhält zum 1. Juli einen neuen Anstrich: aus Grün wird Weiß. Für Versicherer und Autofahrer hat der Farbwechsel viele...

  • Essen-Süd
  • 29.06.20
  • 1
Politik
Zuletzt besuchte Ernest Kolman Wesel 2019 – hier zusammen mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und der ehemaligen Geschäftsführerin des Mehrgenerationenhauses, Anne Oberdorfer.

Ernst Kolman engagiert sich - als Kind jüdischer Eltern - für die Aufklärungs- und Versöhnungsarbeit
Wesels Ehrenbürger Ernest Kolman wird 94 Jahre alt

Zum 94. Geburtstag des Weseler Ehrenbürgers Ernest Kolman gratuliert Bürgermeisterin Ulrike Westkamp. Sie wünscht ihm alles Gute und vor allem Gesundheit. Auch in Großbritannien, wo Ernest Kolman lebt, bestimmt das Corona-Virus das Leben der Menschen. Dort wurden ebenfalls Beschränkungen umgesetzt. Wann Wesels Ehrenbürger wieder Wesel besuchen kann, ist noch ungewiss. Seit Jahrzehnten reist er regelmäßig nach Wesel, um vor allem junge Menschen aufzuklären, ihnen von den Gräueltaten der...

  • Wesel
  • 04.06.20
Politik
Postkartenaktion 2020

8. Mai 2020
75. Jahre Befreiung von Hitlerfaschismus.

Gedenkstätte der Märzgefallenen in Westfriedhof Bottrop
4 Bilder

75. Jahre Befreiung von Hitlerfaschismus
8. Mai 2020

Pressemitteilung, 9. Mai 2020 Wegen der Corona-Pandemie musste das Gedenken am 8. Mai zum Ende des Zweiten Weltkrieges in größerem Rahmen ausfallen. Dafür sei an dieser Stelle an die zwei Widerstandskämpfer Franz Kwasigroch und Michael Mast erinnert. Die beiden Bottroper waren vor 73 Jahren in Dortmund wegen ihrer Aktivitäten gegen das Hitler-Regime hingerichtet worden. An den Gräbern der Beiden an der Grabstätte der Märzgefallenen auf dem Westfriedhof wurden Rosen gelegt. Für beide gibt es...

  • Bottrop
  • 11.05.20
Reisen + Entdecken
2 Bilder

„Here we go again“
Da sind wir wieder! Stein-Schüler in England

Sturm "Sabine" war der Grund, warum sich 91 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums in Kleve zusammen mit sechs Lehrerinnen und Lehrern erst mit einem Tag Verzögerung auf den Weg nach England machten. Die zwei Reisebusse trotzten dem immer noch starken Wind bis zum Eurotunnel in Calais, wo alle Beteiligten den Atem anhielten, als die Busfahrer mit zentimetergenauer Präzision in den Zug fuhren, der uns unter dem Ärmelkanal nach England brachte. Nachdem die...

  • Kleve
  • 02.03.20
Fotografie
Diese Woche suchen wir das Foto der Woche zum Thema Großbritannien.
Aktion

Foto der Woche
Brexit: Großbritannien

Jetzt ist es amtlich: Ab heute gehört Großbritannien nicht mehr zur EU - der Brexit ist damit weitestgehend vollzogen. Bereits im Sommer 2016 hatten die Britten mit einer knappen Mehrheit für den Austritt aus der EU gestimmt.  Das Vereinigte Königreich ist nicht nur die Heimat von Größen wie Shakespeare und den Beatles, sondern bietet zudem tolle Landschaften, moderne Großstädte und viele historische Gebäude. Über 66 Millionen Menschen leben derzeit im Vereinigten Königreich - 55 Millionen...

  • Essen
  • 01.02.20
  • 19
  • 6
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Noch freie Plätze für Schüler
Das Internationale Klassenzimmer

Der Internationale Austauschdienst veranstaltet in den Osterferien "Das internationale Klassenzimmer" in England. Es gibt noch einige freie Plätze für Schüler aus Dinslaken, um die sich nunmehr Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren bewerben können. Die Teilnehmer werden im Seebad Westgate bei englischen Gastfamilien wohnen - zwei Wochen wie ein eigenes Kind der Familie, sodass man den englischen Alltag so richtig kennenlernen kann. An den Vormittagen findet ein Englischunterricht in...

  • Dinslaken
  • 18.01.20
Kultur
Chor des Städtischen Musikvereins Wesel e.V.
5 Bilder

Mit englischer Chormusik und dem Chor des Städtischen Musikvereins Wesel e.V. zum „Master of Music“
Englischer Pomp im Willibrordi-Dom

Konzert am 08. März 2020 um 18.00 Uhr im Willibrordi-Dom Wesel Seit Mai 2019 probt der Chor des Städtischen Musikvereins Wesel e.V. nun am neuen Programm für den 08. März. Zu Beginn der Probenphase kamen mehr als 20 Chor- und Musikinteressierte, um bei der offenen Chorprobe das neue Vorhaben des Chores zu inspizieren und den Chor kennenzulernen.  "Das Programm ist ein „Rundumschlag“ der englischen Chormusik!"...so hatte es der Chorleiter Dominik Giesen im Juni 2019 beschrieben. Die Klassiker...

  • Wesel
  • 14.01.20
  • 2
Ratgeber
Der Hildener Verein Interaktiv Reisen e.V. lädt zu Sprachreise nach England ein.

Sprachkenntnisse in den Schulferien verbessern
Von Hilden nach England

Für Kinder und Jugendliche bietet der Hildener Verein Interaktiv Reisen in den Ferien Sprachkurse an. Ziel ist, "das Englische verbessern und oder die Kenntnisse der Sprache ausprobieren, ohne dass es gleich wie Schule aussieht", teilt der Verein mit. Hierzu biete der als gemeinnützig anerkannte Verein Interaktiv Reisen e.V. aus Hilden ein entsprechendes Konzept. Die Kurse können in den Oster-, Sommer- und Herbstferien absolviert werden. Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 19 Jahren...

  • Hilden
  • 12.01.20
Wirtschaft
 IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann: "Die anhaltende Unsicherheit führt zum Rückgang der wirtschaftlichen Beziehungen."

Dortmunder IHK-Präsident Dustmann fordert zum Brexit:
"Schnellstens eine Entscheidung"

Aus aktuellem Anlass hat sich IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann zum Brexit geäußert: "Nach der Wahl im Vereinigten Königreich (UK) muss jetzt schnellstens eine Entscheidung beim Brexit herbeigeführt werden, um einen noch immer drohenden No-Deal abzuwenden. Die anhaltende Unsicherheit führt seit dem Brexit-Referendum im Juni 2016 zu einem Rückgang der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und dem Vereinigten Königreich." Abrutsch von Platz 5 auf Platz 7So sei UK in dieser Zeit von...

  • Dortmund-City
  • 17.12.19
Reisen + Entdecken
Bild vom Bild 
Design von 
Art in Heaven.
Depeche Germany.

Oh manno ...im Seniorenheim da ist was los
Der gemietete Mann

Eine 89-Jährige in einem englischen Seniorenheim hatte einen Herzenswunsch. Noch einmal einen attraktiven Kerl mit Muskelpaketen sehen. Und so kam es das so ein "Hübscher brandheisser " als Feuerwehrmann verkleidete Stripper - die Damen eines Altenheimes atemlos durch die Nacht schickte. Upps ... sogar Papiergeld wurde entworfen,und lag wurfbereit für die Ladys. Die Damen zeigten sich begeistert ... und verlangten eine ungewöhnliche Zugabe. Und zwar folgende: Ihren Wunsch den Herrn nun täglich...

  • Bochum
  • 13.12.19
  • 11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.