entdecken

Beiträge zum Thema entdecken

Natur + Garten
Mit einem Teleskop können die Besucher einen Blick in den Sternenhimmel werfen.

"Faszination Sternenhimmel"
Blick in die Sterne: Sternwarte kann man am Samstag kennenlernen

Bei klarem Himmel steht am Samstag, 18. Januar, von 19 bis 21 Uhr die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte Hagen im Vordergrund. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können die Besucher die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in unserem gemütlichen Vortragsraum. Die Mitglieder der Sternwarte stehen den...

  • Hagen
  • 17.01.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
FINDET Ihr das Herz... auf diesem FOTO??? 
Näher konnte ich weder heran, noch heran zoomen´ mit dem smartphone ...es war einfach zu tief morastig nass drum herum ...

einfach sooo´NATUR.... HERZ - lichkeit!
HERZ... ein HERZ haben ...

HERZLICHKEIT sich Herzen ans´Herz gehen, ans Herz fassen´ Herz-Form herzlich in was´herzhaftes´beißen :-) zwei HERZEN ach, in meiner Brust ... alles... nur nicht HERZLOS! :-))) Spontan einfach so... als ich während eines Spazierganges einem WINZIGEN HERZEN begenete... und es doch entdeckt hatte... wie herrlich HERZIG´! :-) November2019@ana GUTE NACHT

  • Essen
  • 20.11.19
  •  36
  •  6
Kultur
Beim Familientag dreht sich alles rund um das Thema Mensch und Maschine.

"Voll automatisch"
Familientag im Museum Folkwang am 24. November

Mitmachen und Entdecken heißt es am Sonntag, 24. November, von 14 bis 18 Uhr beim Familientag "Voll automatisch" im Museum Folkwang.Das Programm besteht an diesem Tag aus Führungen, offenen Workshops sowie einer interaktiven Tanzdarbietung. Die Aktionen drehen sich begleitend zur aktuellen Ausstellung "Der montierte Mensch" (bis 15. März) rund um das Thema Mensch und Maschine: Es wird montiert, geklont, transformiert und produziert. Die Teilnahme ist für Familien kostenfrei. Am Familientag...

  • Essen-Süd
  • 18.11.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
66 Bilder

Herbstlichter
Herbstlichter in der Zitadelle Jülich

Leider ist die Zeit der bunten Lichter vorbei, aber ich habe sie mit nach Hause genommen. Hier habe ich ein paar Eindrücke aus der Zitadelle, Brückenkopfpark in Jülich für euch. Ein paar Eckdaten, Quelle Wikipedia: Der Brückenkopf im rheinischen Jülich ist eine Festungsanlage, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts errichtet wurde und die Stadt von Westen her schützen sollte. Er war in die Gesamtheit der Werke der Festung Jülich eingebunden. Der Brückenkopf ist als Kronwerk ausgelegt und weist...

  • Gelsenkirchen
  • 13.11.19
  •  5
  •  2
Reisen + Entdecken
6 Bilder

Evangelische Kirchengemeinde Harpen
Sommerfreizeit 2020 für Jugendliche, junge Erwachsene und Familien!

Sommerferien 2020 11.07.2020 bis 25.07.2020 Brittebo Lägergård - Schweden - Mit Elchgarantie! - Unser Freizeithaus Brittebo liegt inmitten der schwedischen Natur direkt am See. Über den hauseigenen Strand und die Badebrücke haben wir unmittelbaren Zugang zum Svansjö. Die Lage des Hauses macht so viel möglich: Baden, Schwimmen, Kanufahren, Angeln, Lagerfeuer und Übernachtungen auf einer abgelegenen Insel mit Windschutz und Feuerstelle. Auf unserem Gelände befinden sich dazu noch:...

  • Bochum
  • 10.11.19
  •  2
Reisen + Entdecken
24 Bilder

Urlaub zu Hause kann so schön sein :-)
Fototour durch den LaPaDu

Die letzten Sonnenstrahlen am Montag zu unserem 1. Besuch im LaPaDu genutzt. Kein richtiger Lost Place, aber ein ganz toller Ort auf der Route Industriekultur, um sich ein Bild von früher zu machen. Und um viel zu viele Bilder der rostigen Riesen inmitten von Schmetterlingsflieder und Farnen zu machen. Oder in luftiger Höhe eine Wahnsinns-Aussicht zu genießen. Selbst für Schissbuxen ;-) mit Höhenangst (so wie mich) bestens geeignet. Und endlich mal die Zeit, die Fotos auch entsprechend zu...

  • Kleve
  • 24.09.19
  •  17
  •  8
Reisen + Entdecken

Senioren auf Reisen
Kaiser Franz und Sissi gaben sich die Ehre

Jährlich findet Ende Juli in Bad Kissingen das sogenannte Rakoczy-Fest zum Gedenken an die Wiederentdeckung der Rakoczy-Heilquelle statt, die ausschlaggebend war, dass Kaiser und Könige in damaligen Zeiten zur Kur nach Bad Kissingen reisten. Bereits zum zwölften Mal organisierte der Caritasverband Kleve e.V. eine Seniorenreise nach Bad Kissingen. Dieser Klassiker ist sehr beliebt und immer wieder schnell ausgebucht. Die diesjährige 28-köpfige Reisegruppe, begleitet vom langjährigen...

  • Kleve
  • 16.08.19
Vereine + Ehrenamt
Waldeck
Burg Waldeck
16 Bilder

Verein Kultur & Reisen
Knüllwald

Am 21. Juli startete der Verein Kultur & Reisen eine viertägige Reise in den Knüllwald. Auf der Anreise wurde in Waldeck Station gemacht und eine zweistündige Bootsfahrt auf dem Edersee unternommen. Nach diesem Abstecher wurde das Hotel in Knüllwald-Rengshausen angefahren. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte die Landschaft bewundert und das Hotel mit seinen großzügigen Terrassen genossen werden. Der nächste Tag, als Aktivtag geplant, konnte ein jeder der Reisegruppe seinen Neigungen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.08.19
Natur + Garten
Die „Pilzkopf-Köcherjungfer“ fällt nicht nur durch ihr Kopfzeichen auf, sondern auch durch ihr „Mobilheim“, das sie permanent mit sich trägen.
2 Bilder

Sie sind zurück
Biologen des Lippeverbandes konnten die „Pilzkopf-Köcherjungfer“ im Rotbach in Dinslaken nachweisen

Die Biologen des Lippeverbandes konnten die „Pilzkopf-Köcherjungfer“ im Rotbach in Dinslaken nachweisen. Passend zum Tag der Artenvielfalt stellte der Lippeverband die Köcherjungfer als „Bewohner des Monats“ vor. Wobei es sich bei Köcherfliegen im zoologischen Sinne nicht um Fliegen, sondern um eine eigene Insektenordnung handelt, die am nächsten mit dem Schmetterling verwandt ist. Fakt ist: Wo sie leben, stimmt die Wasserqualität. „Bevorzugt besiedelt die Pilzkopf-Köcherjungfer schwach...

  • Dinslaken
  • 23.05.19
Reisen + Entdecken
Industrie hautnah erleben – wie hier im Bild im vergangenen Jahr. Unternehmen sind nun wieder zum Mitmachen aufgerufen.

Endspurt für die Teilnahme an der Langen Nacht der Industrie
Bewerbungsfrist für Unternehmen endet am 17. Mai - Am 19. September öffnen mittelständische Firmen und Konzerne ihre Türen

In diesem Jahr, genauer am 19. September, steht bereits die neunte Auflage der "Langen Nacht der Industrie" Rhein-Ruhr an. Im vergangenen Jahr haben fast 100 Unternehmen in der Region teilgenommen und ihre Türen für Besucher geöffnet; knapp 4.000 Mitbürger haben sich vor Ort informiert. „Wir wollen die Menschen und die Industrie hier in der Region zusammenbringen und Industrie erleb- und begreifbar machen“, sagt Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes. „Das trägt sehr...

  • Dinslaken
  • 24.04.19
  •  1
Kultur
Zu Entdeckern und Forschern werden Jugendliche in den Ferien bei Kitz.do.

Osterworkcampbei Kitz.do

Kitz.do, das Kinder und Jugendtechnologiezentrum am Rheinlanddamm 201 bietet Jugendlichen ab 14 Jahren ein viertägiges Osterworkcamp "Holidays for Future_CoBiKe 4.0" an. Vom 15. bis 18. April werden die Teilnehmer zu Klima-Entdeckern und -Forschern. In den Laboren und Werkstätten untersuchen, experimentieren und entwickeln sie Energieanlagen wie Solarthermie-, Photovoltaik und Windkraftanlagen mit dem Ziel, ihr Modellhaus der Zukunft zu bauen. Dazu gehört natürlich dann auch der Bau einer...

  • Dortmund-City
  • 22.03.19
Reisen + Entdecken
Bei der Fackelführung „Crepusculum – Straßen im Fackelschein“ gbit es das romantisch beleuchtete Mülheim an der Ruhr zu erleben. Foto: Angelina Behnke

Führung am Freitag
Mülheim im Fackelschein erleben

Das romantisch beleuchtete Mülheim können Teilnehmer bei der Fackelführung „Crepusculum – Straßen im Fackelschein“ der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) am kommenden Freitag, 8. März, zwischen 18 und 19.30 Uhr erleben. Der Schein von Fackeln stellt die Stadt am Fluss in den frühen Abendstunden auf eindrucksvolle Weise in einem buchstäblich anderen Licht dar. Crepusculum ist lateinisch und bedeutet Abenddämmerung – und in genau diese begeben sich Teilnehmer mit eigener Fackel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.03.19
Kultur
Wer gern vor die Kamera möchte, sollte am Samstag das kostenlose Casting in der Thier Galerie nicht verpassen.
3 Bilder

UFA-Fernsehproduktion sucht in Dortmund Talente
Casting in der Thier Galerie

Zum Live-Casting lädt die Thier-Galerie mit den UFA-Fernsehproduktionen am Samstag, 2. Februar, in die 2. Etage auf der großen Galerie am Westenhellweg in Dortmund ein. Von 14 bis 19 Uhr hat jeder die Möglichkeit, sein Talent Deutschlands größtem TV- und Filmproduzenten zu zeigen. Egal ob Tanz, Gesang, Schauspiel oder etwas ganz anderes - jeder hat die Chance, sich auf der Bühne vor der Kamera zu beweisen. Vom  Anfänger bis zum Profi ist jedes Talent eingeladen. Gefragt sind...

  • Dortmund-City
  • 28.01.19
Kultur
Es ist eine Erfahrung fürs Leben, sowohl für die Austauschschüler, als auch für die Gastfamilien.

Die Welt entdecken

Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht deutschlandweit noch dringend Gastfamilien für rund 30 Austauschschüler aus aller Welt, die im August und September für ein Schuljahr nach Deutschland kommen. Die Jugendlichen sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und haben alle zumindest grundlegende Deutschkenntnisse. Während ihres Austauschjahres besuchen sie eine Schule vor Ort und freuen sich schon darauf, das Leben in Deutschland ganz persönlich zu entdecken. Im...

  • Herne
  • 20.08.18
Kultur

Ab in den Bunker +++ Große Bunkertour in Hagen

Historische Tour mit der Volkshochschule Hagen Zu einer großen Bunker-Tour durch die Hagener Innenstadt lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Samstag, 4. August, von 13 bis 16 Uhr ein. Der Treffpunkt mit dem Gästeführer Rouven Recksick ist vor dem Bunkermuseum, Bergstraße 98, in dem die Führung beginnt. Bei dieser historischen Führung, die in Kooperation mit dem Stadtarchiv und dem Stadtmuseum Hagen entwickelt wurde, erhalten die Teilnehmer Hintergrundinformationen zu noch erhaltenen...

  • Hagen
  • 27.07.18
  •  1
Überregionales
...fast an der Stadtgrenze...
10 Bilder

GANZES LEBEN...

... Essen... FROHE OSTERN! Spontaner Spaziergang/Spazierfahrt... („Anti-Depressions-Spaziergänge“) "MANCHE lassen ihr GANZES LEBEN....." Januar 2018 Ein dezent-sonniger Samstag war angesagt, und das im Januar. Die letzten Wochen waren eher von Tristesse, Nässe, extremen Winden und Ungemütlichkeit schlechthin geprägt gewesen, zumindest, was das Wetter im Ruhrgebiet betraf. Schon länger war ich nicht mehr allein unterwegs gewesen, zumindest nicht allein auf „Erkundung“ in Ecken,...

  • Essen-Borbeck
  • 01.04.18
  •  29
  •  25
LK-Gemeinschaft

Zechen-Safari – Naturforscher im Industriemuseum

Im aktuellen Semester bietet die vhs Witten | Wetter | Herdecke in Kooperation mit dem LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall jeweils am letzten Mittwoch im Monat eine Zechen-Safari mit jahreszeitlich wechselnden Themen an. Bei den Veranstaltungen unter Leitung der Naturführerin Birgit Ehses können Kinder ab 6 Jahren und erwachsene Begleitpersonen die vielfältige Natur auf dem Museumsgelände der Zeche Nachtigall entdecken und näher kennenlernen. Die nächste Zechen-Safari findet am Mittwoch,...

  • Herdecke
  • 23.02.18
Kultur
6 Bilder

Räumliche Orientierung - oder, wie funktioniert das eigentlich ohne Navi?

Wie funktioniert eigentlich unsere räumliche Orientierung? Ein System, das bei den einen besser zu funktionieren scheint, als bei anderen, das aber auch sehr abhängig vom Umfeld erscheint. Und was hat eigentlich der Aufbau von Städten und die Form, in der Adressen und Navigationsgeräte zur Verfügung stehen, damit zu tun? Wächst man in Deutschland oder anderen europäischen Ländern auf, ist man relativ verwöhnt, was Adressen angeht. Normalerweise besteht eine Adresse aus Straße, Hausnummer und...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.12.17
  •  1
  •  1
Natur + Garten
KITZ.do
4 Bilder

Tag der offenen Tür im KITZ.do

KITZ.do öffnet am Freitag, 13.Oktober seine Labore und Werkstätten Getreu dem KITZ.do-Motto „Neugier macht schlau“ öffnet das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund am 13. Oktober seine Labore und Werkstätten für neugierige Blicke und Menschen mit Forscherdrang und Experimentierfreude. Von 16:00 – 20:00 Uhr können Besucher zwischen 4 und 99+ Jahren in die Welt der Naturwissenschaften und Technik eintauchen und selber ausprobieren, was sie schon immer wissen wollten - oder...

  • Dortmund-City
  • 11.10.17
Überregionales

Menden entdecken mit dem Bürgerbus

Menden. Die Stadt Menden Sauerland hat gemeinsam mit dem Bürgerbusverein vier geführte Touren mit dem Bürgerbus „Menden entdecken“ geplant. Wer Menden im Herbst erleben möchte, sollte sich folgende Termine frei halten:Mittwoch, 13. und 20. September sowie Samstag, 7. und 14. Oktober. Interessierte können sich im Bürgerbüro des Rathauses anmelden. Die Teilnehmergebühr beträgt 7,50 €, die bei der Anmeldung im Bürgerbüro bezahlt werden muss. Neubürger können ihren Gutschein im Neubürgerpass...

  • Menden-Lendringsen
  • 31.08.17
LK-Gemeinschaft
Kann man darin schwimmen? Das große Regenfass stieß u.a. bei den Mädchen und Jungen des Ev. Kindergartens Volmarstein auf großes Interesse.

Kann man im Regenfass schwimmen? Auf Entdeckungstour in der BBW-Gärtnerei

„Können wir darin schwimmen gehen?“ Angesichts der Sommerhitze stieß das große Regenfass, das mehrere Tausend Liter Wasser fasst, bei den Kindern auf besonders großes Interesse. Rund 80 Mädchen und Jungen aus Wetteraner Kindergärten und Grundschulen bekamen beim Besuch in der Gärtnerei des Berufsbildungswerks (BBW) der Evangelischen Stiftung Volmarstein eine Menge zu sehen.Auszubildende mit Behinderung gingen mit den neugierigen kleinen Besuchern in den Gewächshäusern auf große Entdeckungstour....

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.06.17
Natur + Garten
Ich bin mir nicht sicher - aber ich glaube, es ist ein Blauer Erlenblattkäfer. (90mm, 1/100, f/6.3, ISO200)
2 Bilder

Der Blick fürs Unscheinbare

Es gibt viel zu entdecken - und es ist ganz leicht. Es geht eigentlich nur um ein wenig Geduld und darum, etwas entdecken zu wollen. Wer geht bei diesem schönen Wetter nicht gerne mal spazieren? Wer geht nicht gerne in Parks und in Zoos? Dort wird eine Naturinszenierung angeboten, die oft auch sehr schön anzusehen und immer öfter auch lehrreich ist. Zum Beispiel können wir an vielen Parkbäumen Tafeln finden, die uns verraten, um welchen Baum es sich handelt und wo er eigentlich herkommt. Im...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.04.17
  •  2
Kultur
"Alte-Zeitungen-Durcheinander"
7 Bilder

A U S M I S T E N !!!

MAI / Juni 2016 spontan AUSMISTEN Es gab eh´ Einiges Aufzuräumen, klar, wie immer. Auch die Post stapelte sich seit Tagen; einfach mal´ lesen und sortieren. Ach ja, DAS musste ja auch noch heraus gesucht werden, ich vergaß… … Wo ist es denn noch gleich geblieben?! Zunächst griff ich zum falschen Aktenordner. Dieser blieb geöffnet liegen, auf dem Boden, und ich schnappte mir den Nächsten! Irgendwann lagen diverse Dokumente herum, verstreut auf dem Boden. Auch ein paar Schnippsel,...

  • Essen-Ruhr
  • 05.06.16
  •  33
  •  21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.