Epidemie

Beiträge zum Thema Epidemie

Blaulicht
Eine weitere Person aus Gladbeck wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Zahl der Erkrankten vor Ort ist somit auf 22 gestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 29. März um 11 Uhr liegen vor
22 bestätigte Corona-Infizierte in Gladbeck

Der Trend hält (vorerst) weiter an: Die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen steigt. In Gladbeck liegt die Zahl der gemeldeten Erkrankten liegt nun bei 22 Personen. Weitere Angaben zu den vor Ort Erkrankten (Schwere der Infektion/Angabe des Stadtteils) gibt es von offizieller Seite nicht. Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster, zu dem auch der Kreis Recklinghausen und somit die Stadt Gladbeck gehören, hat sich um 53 Fälle auf...

  • Gladbeck
  • 29.03.20
Ratgeber
Auch in den vergangenen Stunden ist die Zahl der Corona-Infizierten im Bereich der Bezirksregierung Münster gestiegen. Auffällig dabei der deutliche Anstieg der nachgewiesenen Fälle im Münsterland.

Aus Gladbeck wird nach wie vor kein Infektionsfall gemeldet
+++UPDATE+++: Die aktuellen Corona-Infektionszahlen am Dienstagabend, 10. März

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster, zu dem auch der Kreis Recklinghausen und somit die Stadt Gladbeck gehören, hat sich in den letzten Stunden auf jetzt 49 (Stand 10. März, 17.15 Uhr) deutlich erhöht. Die Zahl der Verdachtsfälle wird allerdings nicht mehr erhoben, da sie nicht mehr benötigt wird. Dabei beruft sich die Münsteraner Bezirksregierung auf das "Robert-Koch-Institut" (RKI), welches erklärt hat, dass es seit Freitag (6. März...

  • Gladbeck
  • 10.03.20
  • 1
Kultur
Die Zwillinge Christian (links) und Fabian Jeremies sind seit vielen Jahren gefragte Autoren und Illustratoren für Kinder- und Jugendbücher. Ihre Arbeiten, die in Münster und Castrop-Rauxel am Zeichenbrett entstehen, werden von bekannten Verlagen weltweit vertrieben. Foto: Jeremies

Auch Autoren aus dem Ruhrgebiet von Corona-Absage betroffen
"Die Buchmessen abzusagen,war absolut richtig"

"Wir haben vollstes Verständnis für die Entscheidung der Veranstalter", erklären Christian und Fabian Jeremies. Die beiden Autoren und Kinderbuchillustratoren aus dem Ruhrgebiet stellen sich hinter die Absage der Buchmessen in Bologna und Leipzig in Zeiten des Corona-Virus. von Oliver Borgwardt Die Zwillingsbrüder sind seit Jahren mit ihren liebevollen Zeichnungen und fantasievoll gestalteten Kinderbüchern begehrte Gäste auf Buchmessen. Ihre Geschichten von "Poldi und Paulchen" wurden in viele...

  • Gladbeck
  • 04.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
DRK-Praesident Rudolf Seiters (v.l.), der Bundesgesundheitsminister Hermann Groehe, der Praesident des Technischen Hilfswerks (THW), Albrecht Broemme, und der Botschafter des Staates Sierra Leone, Jongopie Siaka Stevens, posieren am Dienstag (04.11.14) auf dem Flughafen Berlin-Schoenefeld vor dem Abflug eines Hilfsflugs des Deutschen Roten Kreuzes nach Sierra Leone fuer ein Ebola-Behandlungszentrum.

DRK Gladbeck; Ebola-Epidemie

Ebola-Epidemie: Erster DRK-Hilfsflug nach Westafrika gestartet Das Deutsche Rote Kreuz hat am Dienstag, 4. November, mit einem ersten Hilfsflug Material für ein Ebola-Behandlungszentrum nach Sierra Leone transportiert. An Bord der MD-11 befinden sich insgesamt rund 25 Tonnen Hilfsgüter, darunter Behandlungszelte, Chlor zur Desinfektion, Stromgeneratoren und Klimaanlagen. „Das ist ein weiterer wichtiger Schritt im Kampf gegen Ebola“, sagte DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters vor dem Start des...

  • Gladbeck
  • 04.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.