Eröffnung

Beiträge zum Thema Eröffnung

Wirtschaft

Eröffnung am Mittwoch im Indupark Center Kley
Real wird zum Kaufland

Am Mittwoch (20.10.) eröffnet das neue Kaufland im Indupark Center. Der Lebensmittelhändler übernimmt dann den bisherigen Real-Markt, dessen Mitarbeiter bei Kaufland eine neue berufliche Perspektive erhalten. Montag und Dienstag (18./19.10.) bleibt der Markt geschlossen. Dann wird er mit neuer Ware beliefert, die Obst- und Gemüseabteilung wird umgebaut und die Waagen- und Kassensysteme ausgetauscht. Ab Mittwoch wird die Filiale auf das moderne Kaufland-Konzept umgebaut. Die...

  • Dortmund-West
  • 18.10.21
Kultur
"Konterfei - Zeichnung vom Naturstudium bis zur Karikatur"  heißt die Ausstellung, die von Sonntag, 17. Oktober, bis Sonntag, 19. Dezember dieses Jahres, in der galerie#23 (Frohnstraße 3) in Velbert-Langenberg zu sehen ist. Hier: Zeichnung von Burckhard Mohr.

Ausstellungsreihe beginnt am Sonntag, 17. Oktober, in der galerie#23 (Frohnstraße 3) in Langenberg
"Konterfei - Zeichnung vom Naturstudium bis zur Karikatur" in Velbert-Langenberg

"Konterfei - Zeichnung vom Naturstudium bis zur Karikatur"  heißt die Ausstellung, die von Sonntag, 17. Oktober, bis Sonntag, 19. Dezember dieses Jahres, in der galerie#23 (Frohnstraße 3) in Velbert-Langenberg zu sehen ist. Die von Bernhard Kucken, Dozent an der Düsseldorfer Kunstakademie, kuratierte Ausstellung „Konterfei“ und der gleichnamige Katalog beleuchten die Positionen von 16 Künstlern zum Thema „Portrait“. Der Blick auf den Menschen streift dabei über das Gesicht und seine Mimik bis...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.10.21
Kultur
Exklusiv nur in Hilden sind die Arbeiten der aus Köln stammenden Künstlerin Andrea Temming zu sehen. Sie lenkt in ihren figurativen Malereien die Aufmerksamkeit auf die soziale Isolation des gehörlos gewordenen Ludwig van Beethovens. Hier: "Goldener Käfig" (Blattgold auf Leinwand).

„Künstlerische Auseinandersetzung mit Leben und Werk eines Genies“: Ausstellung ab Sonntag, 10. Oktober, 11 Uhr in Hilden
Exklusiv nur im Hildener Wilhelm-Fabry-Museum: Arbeiten der Künstlerin Andrea Temming

„Meeresstille – Künstlerische Auseinandersetzung mit Leben und Werk eines Genies“ ist der Titel der Ausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum Hilden (Benrather Straße 32a), die am Sonntag, 10. Oktober, um 11 Uhr im Hof Museums durch Bürgermeister Claus Pommer eröffnet wird. Die Einführung übernimmt der Kunsthistoriker Eric Blanke. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Duo Streiholzbox. Um eine Anmeldung zur Eröffnung per Mail an: wilhelm-fabry-musem@hilden.de oder unter Telefon 02103/5903 wird...

  • Hilden
  • 06.10.21
Kultur
Das Präsidium übergab hier den symbolischen Neubauschlüssel an die künftigen Nutzer.
2 Bilder

Beispielgebende Bauweise
Von der Leyen würdigte das neue Seminar- und Bürogebäude der Uni Witten/Herdecke

Mit einer großen Eröffnungsfeier ist der Neu- und Erweiterungsbau der Uni Witten/Herdecke eingeweiht worden. Als prominenten Ehrengast konnte die Universität die amtierende Präsidentin der EU-Kommission Ursula von der Leyen gewinnen. Sie hob in ihrer Rede hervor, dass die Universität mit diesem innovativen Holz-Hybridbau in vorbildlicher Weise die Themen Nachhaltigkeit und Bildung verbunden habe: „Wir wollen den Europäischen Grünen Deal den Menschen näherbringen. Und hier in diesem neuen...

  • Witten
  • 05.10.21
Kultur
Lucile Olympe Haute's "Cyberwitches Manifesto-trio" ist auch im HKMV zu sehen.

Ausstellung Technoschamanismus im HKMV Dortmund
Moderne Schamanen

 Die Ausstellung Technoschamanismus läuft bis 6. März 2022 im HMKV Hartware MedienKunstVerein auf Ebene 3 im U. Sie zeigt Werke von lokalen und internationalen Künstler*innen und  findet im Rahmen von „beuys 2021. 100 jahre joseph beuys“ des Landes NRW statt. Soft Opening am Freitag (8.10.) von 17– 22 Uhr, am Samstag von 11 – 18Uhr geöffnet.

  • Dortmund-City
  • 04.10.21
Wirtschaft
Gruppenbild mit Offiziellen bei der Eröffnung.

Tagespflege des Evangelischen Kirchenkreises (Kreis Kleve) eröffnet
Ein wichtiger Anlaufpunkt in Büderich

Große Freude und Dankbarkeit für die Arbeit der noch neuen Tagespflege in Büderich äußerten Rednerin und Redner während der offiziellen Eröffnung. Darunter Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, die auf den allgemein steigenden Altersdurchschnitt der Bevölkerung verwies: „Es werden immer mehr an ihre Türe klopfen“, sagte sie in Richtung der Mitarbeiterinnen rund um Teamleiterin Walburga Schulten. Es handelt sich um das erste Tagespflegeangebot im linksrheinischen Teil der Stadt Wesel. „Die...

  • Wesel
  • 01.10.21
LK-Gemeinschaft
Blick vom Lehrschwimmbecken auf das neue Sportbecken. Foto: Dinamare

Dinslaken: Eröffnung für 18. Oktober geplant
DINamare wird erweitert

Jetzt ist der Termin vom ausführenden Architekturbüro bestätigt. Bei aller Skepsis der Geschäftsführung und Badbetriebsleitung soll die Erweiterung des DINamare Mitte Oktober abgeschlossen sein und das stadtwerkebad am Montag, 18. Oktober, für alle Gäste geöffnet werden. Zuvor sind allerdings Umschlussarbeiten nötig, die noch einmal eine zweiwöchige Schließung des DINamare ab Montag, 4. Oktober, erforderlich machen. In dieser letzten Bauphase wird die alte Gebäudeleittechnik abgeschaltet und...

  • Dinslaken
  • 01.10.21
  • 1
Wirtschaft
Feierlich durchschneiden Bürgermeister Lars König und Andreas Schumski, Geschäftsführer der Stadtwerke, das Band zur Eröffnung.

Umzug geglückt
Impuls-Kundencenter der Stadtwerke Witten jetzt im Rathaus

Mehr Nähe, mehr persönliche Beratung: Das Kundencenter der Stadtwerke Witten Impuls ist ins Rathaus gezogen. Am Samstag hat Lars König, Bürgermeister der Stadt Witten, zusammen mit Andreas Schumski, Geschäftsführer der Stadtwerke, bei der Eröffnung das symbolische blaue Band durchschnitten. Zur Eröffnung boten die Stadtwerke den Besuchern auf dem Rathausvorplatz ein buntes Programm mit Preisen am Glücksrad und einem Ballonkünstler. Auch der Wiwa-Wal, das Maskottchen des Stadtwerke-Kinderclubs,...

  • Witten
  • 21.09.21
Sport
Zur Eröffnung des neuen Jugendspielplatzes an der Friedrich-Ebert-Schule in Ratingen trafen Teams des Jugendrates und der Schule aufeinander, Bürgermeister Klaus Pech nahm den Anstoß vor.

Neue Attraktion für Kids und Teenies auf dem Areal zwischen Friedrich-Ebert-RS und den Parkplätzen am Stadionring
Neuer Jugendspielplatz und Streetballfeld eröffnet in Ratingen

Eine neue Attraktion für Kinder und Jugendliche ist auf dem Areal zwischen der Friedrich-Ebert-Realschule und den Parkplätzen am Stadionring entstanden: Die Stadt Ratingen, Abteilung Stadtgrün, hat dort in den vergangenen Monaten einen modernen Jugendspielplatz sowie einen Streetballbereich gebaut. Bei der Eröffnung übernahm Bürgermeister Klaus Pesch den Anstoß zum Eröffnungsspiel, das ein Schulteam der Friedrich-Ebert-Realschule und eine Auswahlmannschaft des Jugendrates bestritten....

  • Ratingen
  • 10.09.21
Kultur

Eröffnung am 19.9.2021
Tag der offenen Tür im neuen Petershof

Ab heute, dem 9.09., sind es nur noch 10 Tage, bis der neue Petershof mit einem Fest der katholischen Gemeinde St. Peter und Laurentius eröffnet wird. Nach zweijähriger Bauzeit eröffnet das neue Pfarrzentrum in der Hauptstraße 138-140 mit einem Tag der offenen Tür. Nach dem Festgottesdienst auf dem kleinen Petersplatz bei gutem Wetter und dem anschließendem Festakt mit OB Thomas Kufen ist der neue Ort der Begegnungen, der Treffpunkt Petershof, für alle geöffnet. Es gibt einen Umtrunk, einen...

  • Essen-Kettwig
  • 09.09.21
LK-Gemeinschaft
In der MSV-Ecke der Marktklause fühlt sich nicht nur Angelo Antonica wohl. Die vor vielen Jahren von Albert Weinberg initiierte „Zebra-Lounge“ hat der neue Marktklausen-Chef mit eigenen MSV-Utensilien ergänzt.
7 Bilder

Neumühls „Kultkneipe“ Marktklause öffnet nach eineinhalb Jahren wieder ihre Pforten
Gelebte Stadtteil-Geschichte wird wieder lebendig

Zwischen Wehmut und Freude schwankt zur Zeit die Stimmungslage bei vielen Neumühlern. Wehmut, weil das Neumühler Gastronomie-Urgestein Christa Rütter „ihre“ Marktklause an der Holtener Straße aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste. Freude, weil Angelo Antonica einem Stück Stadtteil-Geschichte mit historischer Kneipenkultur neues Leben „einhaucht“. Bei dem 54-jährigen hauptberuflich bei einem Entsorgungsunternehmen tätigen „Herzens-Neumühler“ werden selbst Erinnerungen wach. „Meine Eltern...

  • Duisburg
  • 27.08.21
  • 1
Politik
14 Bilder

Die Emscher wird endlich, endlich sauber
Es ist soweit: Inbetriebnahme des Pumpwerks Oberhausen

Ein historischer Moment ereignete sich am Freitag, 20. August 2021. Unter Anwesenheit des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet wurde das Pumpwerk Oberhausen in Betrieb genommen. Gleichzeitig erwachte auch der Abwasserkanal Emscher (AKE) zum Leben. Nun steht der Abwasserfreiheit der Emscher nichts mehr im Wege. Über 170 Jahre war das anders und die Renaturierung des Flusses nahm viele Jahre und noch viel mehr Euros in Anspruch. Doch das Großprojekt konnte auch in der der...

  • Oberhausen
  • 22.08.21
Ratgeber
4 Bilder

Stadt Bochum
Eröffnung des sanierten, modernisierten und barrierefreien Rathaus-Ostflügels

Ein zentraler Haupteingang, viel Glas, eine Infotheke, Barrierefreiheit und modernste Technik – nach mehr als zwei Jahren Bauzeit hat das Rathaus einen sanierten und modernisierten Ostflügel. Am Freitag, 20. August, hat Oberbürgermeister Thomas Eiskirch gemeinsam mit den an der Sanierung beteiligten Akteurinnen und Akteuren den neugestalteten Ostflügel offiziell eröffnet. Die Vorstellung des neuen Rathausteils für die Bürgerinnen und Bürger begann mit einer kleinen Reverenz an den...

  • Bochum
  • 20.08.21
Politik
Kaninchendame Lola (l.) und ihre Babys durften mit Pflegerinnen Marina Guse (l.) Susanne Wolf als erste ihr neues Gehege erkunden.
10 Bilder

Tierheim Bochum: Neues Kleintierhaus wird eröffnet
Endlich ein passendes Zuhause für Kaninchen & Co.

Die Zeit der Provisorien ist vorbei: Kaninchen, Hamster, Ratten und Co. bekommen im neuen Kleintierhaus des Bochumer Tierheims endlich ein artgerechtes Domizil. Am Donnerstag, 19. August, wird ihr neues Zuhause nach gut einem Jahr Bauzeit offiziell eröffnet. Den Umzug haben die neuen Bewohner schon am Dienstag hinter sich gebracht.  "Letztlich war es nichts Halbes und nichts Ganzes. So konnte es nicht weitergehen." Wenn Nina Schmidt, Vorstandsmitglied des Tierschutzvereins Bochum, Hattingen und...

  • Bochum
  • 18.08.21
Kultur
Keine bloße Neuauflage, sondern Nachfolger mit neuem Motiv: Der zweite Gasometer-Geldschein aus Oberhausen.

Ein besonderes Souvenir
Zur Gasometer-Eröffnung gibt's einen echten Null-Euro-Schein

Vorfreude ist die schönste Freude: Mit einem neuen Null-Euro-Schein als Souvenir und Sammlerstück stimmt die Tourist Information Oberhausen allmählich auf die neue Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ ein, die am Freitag, 1. Oktober, im frisch renovierten Gasometer eröffnet wird. Ab sofort steht der druckfrisch aus einer französischen Wertpapierdruckerei angelieferte neue Geldschein zu einem Stückpreis von 3 Euro in die beiden Oberhausener Tourist-Informationen am Centro und am Hauptbahnhof...

  • Oberhausen
  • 10.08.21
Ratgeber
Das neue Parkhaus an den Sana Kliniken in Wedau bietet auf 3.600 Quadratmetern Platz für 561 Parkplätze, davon 45 Frauenparkplätze und 12 Parkplätze für Menschen mit Behinderungen.
2 Bilder

Neues Parkhaus an den Sana Kliniken Duisburg eröffnet
Mehr Platz für Autos

Das neue Parkhaus an den Sana Kliniken Duisburg nimmt wie geplant Anfang August seinen Betrieb auf und bietet Patienten, Besuchern und Mitarbeitern 560 Stellplätze. Mit einem Schnitt durch das Absperrband eröffneten Julia Disselborg, Geschäftsführerin der Sana Kliniken Duisburg und Almut Steinfeld, Geschäftsführerin der Sana Parkraum Gesellschaft, das neue Parkhaus an den Sana Kliniken Duisburg. Da im letzten Jahr aufgrund der Corona-Vorgaben ein "Richtfest" nicht möglich war, hatte die...

  • Duisburg
  • 10.08.21
Kultur
Oft sagen Bilder mehr als Worte. Udo Kloppert und Uwe Stoklossa (v.l.) haben sich gemeinsam mit Thomas Dörbandt aus unterschiedlichen Blickwinkeln fotografisch dem „Was ist eigentliche Heimat?“ gewidmet. Herausgekommen ist eine eindrucksvolle Werkschau.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Imposante Ausstellung mit Schwarz-Weiß-Bildern vom bunten Leben und großer Leidenschaft
Heimat ist bunt und vielfältig

Manchmal sagen Bilder mehr als viele Worte. Das trifft auch und gerade auf Fotos zu, die die drei Hobbyfotografen Thomas Dörbandt, Udo Kloppert und Uwe Stoklossa ab Ende August im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich präsentieren. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, das Thema Heimat aus unterschiedlichen Blickwinkeln unter die Lupe zu nehmen, oder, besser gesagt, vor die Linse zu bekommen. Beim Anbringen der bildhaften Botschaften über die Vielfältigkeit von „Heimat leben,...

  • Duisburg
  • 03.08.21
Sport

Skateranlage in Schwerte erneuert und eröffnet

Skater aus Schwerte und Umgebung dürfen sich freuen! Die neuen Elemente auf der Skateranlage an der Rohrmeisterei sind da. Dazu gehören u.a. Pyra mit Ledge und eine Quarterpipe mit Plattform für besonders sportliche Manöver. „Die Anlage ist top! Besser denn je“, berichtete Dennis Schenkel jetzt bei der Eröffnung vor Ort. Bürgermeister Dimitrios Axourgos eröffnete in Anwesenheit zahlreicher Kinder und Jugendlicher die neue Anlage. Vor ca. 1½ Jahren gab es die erste Idee der jungen Nutzer. Sie...

  • Schwerte
  • 01.08.21
  • 1
Sport
Die Dinslakener Olympioniken des TV-Jahn Hiesfeld wurden zum Abschied von Bürgermeisterin Michaela Eislöffel mit Dinslaken T-Shirt und Tausch-Utensilien aus der Heimatstadt für die Olympischen Spiele und Paralympics in Tokio ausgestattet. Foto: Stadt Dinslaken

Dinslaken: Maike Schaunig und Nathalie Kubalski fahren nach Tokio
Olympioniken werden verabschiedet

Nach der coroanbedingten Verschiebung um ein Jahr werden morgen, am 23. Juli, in Tokio die olympischen Spiele 2021 eröffnet. Die Stadt Dinslaken ist bei diesen Sommerspielen auch gut vertreten. Die Dinslakenerinnen Maike Schaunig und Nathalie Kubalski gehören zum erweiterten Kader der Hockey-Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele. „Gerade in den zurückliegenden Pandemie-Monaten mit seinen Unabwägbarkeiten wurden unseren Athleten, Trainern und Betreuern viel abverlangt. Ihr...

  • Dinslaken
  • 22.07.21
Sport
3 Bilder

Schwitzen bei guter Laune
Im Letmather Volksgarten läuft vier Wochen lang die Veranstaltungsreihe „Sport im Park“

In vielen Städten des Märkischen Kreises, wie unteranderem in Hemer, war „Sport im Park“ trotz Corona in diesem Jahr wieder ein echter Erfolg. Jetzt hofft der Kreissportbund als Veranstalter auf ähnlich viele Besucher in den kommenden Tagen in Letmathe, wie bereits an den anderen Standorten zuvor. Der Auftakt war bereits äußerst vielversprechend. Am Montag, um 18 Uhr, eröffnete der 1. Vorsitzende des KSB, Günther Nülle, die vierwöchige Veranstaltungsreihe im Letmather Volksgarten. „Wir haben in...

  • Iserlohn
  • 20.07.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft

Elektronikmarkt im Kö-Bogen II
Coolblue eröffnet ersten Store in Deutschland

Ende des Jahres wird der niederländische Online-Händler Coolblue seinen ersten Store in Deutschland eröffnen. Standort der 2.600 m² großen Filiale ist der Düsseldorfer Kö-Bogen II. Mit der Eröffnung seines ersten deutschen stationären Shops setzt Coolblue den Aufbau der eigenen Infrastruktur in Deutschland mit eigenem Liefer- und Montageservice, Fahrradkurierdienst und stationären Geschäften fort. Seit dem erfolgreichen Start in Deutschland im vergangenen Jahr, hat Coolblue Kunden mit seinem...

  • Düsseldorf
  • 13.07.21
  • 1
Natur + Garten
Stefan Pesenacker (Mitarbeiter Tiefbauamt), Christian Risthaus (Garten- und Landschaftsbau Risthaus), Eden Fähnrich (Abteilungsleiterin Jugendförderung), Tim Skowronek (Mitarbeiter Jugendförderung), Matilda Clodt (Kinderbürgermeisterin), Ulrike Goliath (Rektorin Grüne Schule), Ben Buttler (Kinderbürgermeister), Bettina Ziemann (Bürgertreff Barkenberg), Marion Werk (Bürgertreff Barkenberg), Stefan Breuer (Leitung Amt für Familie und Jugend).

Bürgertreff Barkenberg spendet 25.000 Euro
Mehrgenerationenspielplatz am Napoleonsweg eröffnet

Die Bauzäune rund um den neuen Mehrgenerationenspielplatzes am Napoleonsweg/Talaue in Barkenberg waren gerade abgebaut, da standen die ersten Kinder schon auf dem großen Klettergerüst. „Genauso soll es sein“, sagte Stefan Breuer, der Leiter des Amts für Familie und Jugend der Stadt Dorsten bei der Eröffnung. Neben einer großen Spielkombination gibt es mehrere Sandspielflächen, eine Nestschaukel, eine Doppelschaukel, ein Balancierseil sowie Baumstämme zum Klettern. Zudem wurden auf einer...

  • Dorsten
  • 08.07.21
Sport
Eröffnen den neuen Kunstrasenplatz an der Alexanderstraße, von links: Timo Schisanowski (Vorsitzender Sport- und Freizeitausschuss), Karsten-Thilo Raab (Leiter Servicezentrum Sport), Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Ralf Kriegel (stellvertretender Leiter Servicezentrum Sport), Dietmar Thieser (ehemaliger Vorsitzender Sport- und Freizeitausschuss) und Bau- und Sportdezernent Henning Keune.Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen

Endlich eröffnet
Schöner neuer Platz: Kunstrasenplatz an der Alexanderstraße seiner Bestimmung übergeben

Hagens Fußballwelt ist um einen weiteren, zeitgemäßen Platz reicher: An der Alexanderstraße konnte der neue Kunstrasenplatz offiziell durch Oberbürgermeister Erik O. Schulz seiner Bestimmung übergeben werden. Der bisherige Tennenplatz war nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gelände einer ehemaligen Ziegelei angelegt worden. Damals wurde das Areal mit Kriegsschutt mehr als zehn Meter hoch aufgeschüttet, ehe 1955 der damalige Aschenplatz eingeweiht wurde. Mit Ratsbeschluss vom 28. März 2020 wurde...

  • Hagen
  • 04.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.