Eröffnung

Beiträge zum Thema Eröffnung

Kultur
Pfarrer Stefan Siebert und Dr. Thorsten Miederhoff vom Organisationsteam vor einem Banner der Grabtuchausstellung.

Wanderausstellung macht Station in Sundern
Wer ist der Mann auf dem Tuch?

"Wer ist der Mann auf dem Tuch? Eine Spurensuche" lautet der Titel einer Ausstellung zum Turiner Grabtuch, die ab Ende Oktober in Sundern Station macht. Die Wanderausstellung, die mittlerweile rund 200.000 Menschen erreicht hat, wird vom 27. Oktober bis zum 3. Dezember in Sundern in der St. Johannes-Kirche zu sehen sein. Die Besucher werden auf eine Spurensuche eingeladen, die neueste wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso berücksichtigt wie theologische Sichtweisen. Herzstücke der Ausstellung...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.10.19
Kultur
4 Bilder

Cartoons im Pott präsentiert den "ganz normalen Bahnsinn" von Miguel Fernandez
Ticket zum Durchdrehen

Mit der Ausstellungsreihe Cartoons im Pott hat Michael Holtschulte Herten zu einem Hotspot für Fans des gezeichneten Humors gemacht. Vielversprechend klingt der neueste Streich: „Der ganz normale Bahnsinn“ von Miguel Fernandez wird am Donnerstag, 10. Oktober, in Anwesenheit der Edelfeder auf Hof Wessels eröffnet. Es ist 2019 und noch immer ist jede Fahrt mit der Bahn ein Abenteuer, bei dem man nicht weiß, ob und wann man sein Ziel erreicht, ob die Klimaanlage funktioniert, die Wagenreihung...

  • Herten
  • 09.10.19
Politik
Ein ganz besonderes Highlight wird am Sonntag, 6. Oktober, im Rahmen der Ausstellungseröffnung zum 125. Geburtstag des 2. Bundespräsidenten Heinrich Lübke um 14 Uhr vor der Stadtgalerie zu sehen sein: Der original Mercedes 300d, auch Buckelmercedes genannt, des ehemaligen Bundespräsidenten Heinrich Lübke.

125. Geburtstag von Heinrich Lübke
Buckelmercedes kommt nach Sundern

Ein ganz besonderes Highlight wird am Sonntag, 6. Oktober, im Rahmen der Ausstellungseröffnung zum 125. Geburtstag des 2. Bundespräsidenten Heinrich Lübke um 14 Uhr vor der Stadtgalerie zu sehen sein: Der original Mercedes 300d, auch Buckelmercedes genannt, des ehemaligen Bundespräsidenten Heinrich Lübke wird von der Autosammlung Steim zu diesem besonderen Anlass ausgeliehen. Im Anschluss wird der Mercedes im Autohaus Hengesbach, Hauptstraße 210-214,  bis zum Ausstellungsende am 27. Oktober...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.10.19
Natur + Garten
Über den neuen Schulgarten freuen sich Lehrer und Schüler der GGS am Dichterviertel.
2 Bilder

Insektenhotel und Blumenuhr
Grundschule am Dichterviertel eröffnet Schulgarten

"Die Kinder haben hier eine Wahnsinns Leistung gebracht", verkündet Rektorin Nicola Küppers stolz, während sie die Schere an Mathilda weiterreicht. Einen Augenblick später durchschneidet das kleine Mädchen unter dem Applaus der geladenen Gäste und den anderen Schüler und Schülerinnen feierlich das rote Band. Der Schulgarten der Grundschule am Dichterviertel ist eröffnet.  Die Schule nimmt teil am Bundesprogramm "Demokratie Leben" und an der Kampagne "Schule der Zukunft - Bildung für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.19
LK-Gemeinschaft

Vorherige Informationsmöglichkeit - Zwei neue Kitas öffnen in Menden
Anmelden für die Kitas

Menden. Die Stadt Menden weist auf die Anmeldewoche für alle Kindertageseinrichtungen im November hin und auf die Möglichkeit, sich vorab bei den jeweiligen Einrichtungen zu informieren. Die einheitliche Anmeldewoche für das Kindergartenjahr, das zum 1. August 2020 beginnt, wird im Bereich der Stadt Menden vom 11. bis 15. November in allen Kindertageseinrichtungen durchgeführt. Alle Kindertageseinrichtungen bieten „Tage der offen Tür“ oder - nach telefonischer Absprache -Besichtigungstermine...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.09.19
Kultur
Organisatoren und Sponsoren zählen die Tage: Am Freitag, 6. September, um 18 Uhr wird die diesjährige Hüstener Kirmes offiziell eröffnet.

Fest für die ganze Familie
Hüstener Kirmes wird Freitag eröffnet

Vom 6. bis 10. September steht Hüsten ganz im Glanz der über 1000-jährigen Hüstener Kirmes. Die Kirmesmacher haben sich in diesem Jahr das Thema „Familienfreundlichkeit“ auf die Fahnen geschrieben. "Wir hatten in den letzten Jahren immer wieder Superlative", erklärte der 1. Vorsitzende der Hüstener Kirmesgesellschaft Ingo Beckschäfer bei der Vorstellung des Programms und erinnerte an Fahrgeschäfte wie beispielsweise die "Teststrecke". "Irgendwann ist aber eine Grenze erreicht." Gleichzeitig...

  • Arnsberg
  • 05.09.19
  •  1
Kultur
Die Ausstellung „Properties of human beings“ in den Räumen von kunstwerden läuft bis zum 18. Oktober.
Foto: Debus-Gohl
3 Bilder

Werke der fotografischen Künstlerin Karin Apollonia Müller bei kunstwerden
Die Brüchigkeit unserer Welt

Eine sehr gut besuchte Ausstellungseröffnung macht Appetit auf mehr. Karin Apollonia Müller schlägt im Werdener Kunstverein einen Bogen durch ihr Schaffen mit Fokus auf neueren Arbeiten. Der Raum von kunstwerden ist eine Herausforderung an jeden Ausstellungsmacher: Gelingt es, mit der besonderen Kulisse zu spielen, die verschiedenen Ebenen einzubinden? Die aktuelle Ausstellung folgt ganz bewusst nicht chronologischen Mustern, sondern entwickelt eher behutsam ihre ganz eigene Sogwirkung. Die...

  • Essen-Werden
  • 04.09.19
  •  1
Kultur
34 Bilder

Sauerlandmuseum in Arnsberg offiziell eingeweiht
"August Macke- ganz nah" als erste Ausstellung

Es sollte eine triumphale Feier werden, doch der Regen machte einen Strich durch die Rechnung. Aber die Organisatoren zeigten sich flexibel, kürzten die Reden ab und luden zur Führung ein. Zahlreiche geladene Gäste, darunter NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, nahmen die Einladung von Landrat Dr. Karl Schneider an und ließen sich den Neubau und die erste Ausstellung "August Macke - ganz nah" erläutern. Eine bessere Wahl als dieser Künstler war kaum zur Premiere zu treffen, stammte er doch aus...

  • Arnsberg
  • 04.09.19
  •  1
Politik
Die höhere Decke und die neue Beleuchtung sind nur zwei von vielen Neuerungen im Hallenbad.
2 Bilder

"Wir können sicher am Montag öffnen"
Nach langen Sanierungsarbeiten wird das Voerder Hallenbad wieder geöffnet

Nachdem etwa vor einem Jahr der Verdacht auf Schadstoffvorkommen im Voerder Hallenbad bestand und letztlich bestätigt wurde, sind die darauf folgenden Sanierungsarbeiten nun abgeschlossen. Bürgermeister Dirk Haarmann verkündet bei der Erstbesichtigung des Schwimmbades, dass die Arbeiten größtenteils abgeschlossen sind. "Wir können sicher am Montag öffnen", sagt er. Die Luftmessung und Wasserproben seien negativ ausgefallen, weshalb der Öffnung nichts mehr im Wege stünde. Jetzt fallen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.08.19
Kultur
Die Vorstellung der neuen Mitglieder.

Vorstellung der neuen Mitglieder durch Intendant Francis Hüsers und Generalmusikdirektor Joseph Trafton
Eröffnung der Spielzeit 2019/20 im Theater Hagen

Am Donnerstag begrüßte Intendant Francis Hüsers im Großen Haus des Theaters Hagen die Mitarbeiter und wünschte allen eine erfolg- und ereignisreiche Spielzeit 2019/20. Zu dieser Begrüßung waren auch Mitglieder des Aufsichtsrates der Theater gGmbH, des Theaterfördervereins Hagen e.V., der Bürgerstiftung, der Ballettfreunde sowie Kulturdezernentin Margarita Kaufmann und weitere Vertreter der Kulturpolitik erschienen. Grußworte und Danksagungen richteten der Oberbürgermeister Erik O. Schulz,...

  • Hagen
  • 29.08.19
Politik
Ein Zeichen für Wachstum, Wertschätzung und Verantwortung: Der Schuldezernent der Stadt Velbert Gerno Böll (von links), Karin Büschenfeld von der Bezirksregierung Düsseldorf sowie Jens Bullmann vom Gründungsteam der Schule pflanzten gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Lukrafka und Vertretern aus der Lehrer- und Elternschaft einen Apfelbaum.
7 Bilder

Neue Gesamtschule in Velbert-Neviges hat ihre Türen geöffnet
"Eine Schule für alle!"

Mit dem neuen Schuljahr 2019/20 gibt es in Velbert auch eine neue Gesamtschule. 115 Jungen und Mädchen besuchen in dieser ab sofort die fünfte Klasse. „Wir hätten heute lieber ausgeschlafen“, sind sich Ben und Jason einig. Doch neugierig sind sie schon und eigentlich freuen sich die Beiden auch auf ihre neue Schule und genießen ihren Einschulungstag. Ausgerüstet mit allem, was man so als ,großer' Fünftklässler braucht, inklusive Turnbeutel, betreten sie gemeinsam mit ihren Familien die große...

  • Velbert-Langenberg
  • 29.08.19
Kultur
Dieser Fallschirm wurde nach einer Skkizze von Leonardo da Vinci konstruiert und tatsächlich im Jahre 2000 in Australien erfolgreich getestet.
3 Bilder

Osthaus Museum Hagen präsentiert Austellung mit Arbeiten des Erfinders und Wissenschaftlers
Der Tausendsassa Leonardo da Vinci

„Leonardo da Vinci – Erfinder und Wissenschaftler" ist der Titel einer spektakulären Ausstellung, die vom 15. September bis 12. Januar im Hagener Osthaus-Museum zu sehen ist. Hierbei steht nicht die künstlerische Seite da Vincis im Vordergrund, sondern seine außergewöhnlichen technischen Erkenntnisse und seine wissenschaftlichen Ambitionen. Über 100 handkolorierte Faksimiles dokumentieren das Schaffen Leonardos in seiner Gesamtheit. 25 Modelle, exakte Nachbauten aus Holz und Metall nach...

  • Hagen
  • 28.08.19
  •  1
Sport
Über einen gelungenen Auftakt der German Padel Tour in Kamen-Heeren freuten sich nicht nur Darek Nowicki (v.l.), Guga Vazquez, Claudia Witthüser, Michael Witthüser, Jens Knippschild und Fermin Ferreya.

Padel-Arena-Kamen wurde mit 1000 German-Padel-Tour-Turnier eröffnet
Das Duo Vazquez/Nowicki gewinnt die Ersten Kamener Open im Padel

Die Outdoor-Plätze auf dem Gelände des Heerener Tennisclub 1975 e. V. (HTC) sind rechtzeitig zur geplanten German Padel Tour fertig geworden. Gleichzeitig nahm auch Nicy´s Pub seine Bewirtschaftung auf dem Vereinsgelände auf. Am Eröffnungswochenende kämpften 40 Teams um das Preisgeld von 1.800 Euro und den Wanderpokal der Padel-Arena-Kamen. Nach vielen spannenden und hochklassigen Spielen setzten sich vor ca. 500 Zuschauern das Duo Guga Vazquez und Darek Nowicki gegen Fermin Ferreyra und...

  • Kamen
  • 26.08.19
Kultur
V.l.: Landrat Dr. Karl Schneider, Café-Mitarbeiterin Erika Kosteczko, Konditor André Krengel, Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein .

Museums-Café in Arnsberg wieder geöffnet

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten hat das Museums-Café des Sauerland-Museums ab dem heutigen Dienstag, 13. August, wieder seine Türen geöffnet. Betreiber des Cafés ist Konditormeister André Krengel, der bereits an zwei Standorten in Arnsberg vertreten ist. "Im Museums-Café bieten wir neben unseren bewährten Kuchen und Torten auch kleine Snacks wie Pfannkuchen und Suppen an", berichtet Krengel. "Wir freuen uns auf die Symbiose von Kultur und dem gemütlichen Ausklang des Museumsbesuchs...

  • Arnsberg
  • 14.08.19
Reisen + Entdecken
Bürgermeister Frank Hasenberg spendierte den Bauspielplatz-Kids ein kühles Eis. Mit den Kids freuen sich Sabine Riddermann und Reinhard Nellen (ESV).
3 Bilder

Eis-Überraschung
Bürgermeister kam mit Eis vorbei: Offizielle Bauspielplatz-Eröffnung in Wetter

Seit Montag wurde auf dem Bauspielplatz bereits gesägt und gehämmert, was das Zeug hält: Die ersten Hütten sind fast fertig und warten auf den „Hütten-TÜV“ durch den THW am kommenden Mittwoch. Am Donnerstag eröffneten Bürgermeister Frank Hasenberg und Sabine Riddermann, Leiterin des Berufsbildungswerkes Volmarstein (BBW) und Reinhard Nellen (ESV) offiziell das Bauspielplatz-Dorf. Noch bis zum 1. August können die Bauspielplatz-Kinder nach Herzenslust Abenteuer rund um die Themen Film,...

  • Hagen
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
Annika Blum und ihr Mann Benedikt Blum vom Vorstand des Vereins "Wunschbriefe" freuen sich über die Spende der "StadtGalerie" in Höhe von 2.000 Euro.

Eröffnung des Velberter Einkaufszentrums war ein Erfolg
"StadtGalerie" spendet für "Wunschbriefe"

Der Besucherandrang bei der Eröffnung der "StadtGalerie" übertraf alle Erwartungen. Entsprechend stark wurde neben zahlreichen Aktionen der Cocktailstand frequentiert, dessen Verkaufserlös für den Verein "Wunschbriefe" bestimmt war. Jetzt freuten sich Annika Blum (zweite von links) und ihr Mann Benedikt Blum vom Vorstand über die Spende in Höhe von 2.000 Euro. "Damit können wir schwer erkrankten oder behinderten Kindern wieder einen Herzenwunsch erfüllen." Center-Manager Olaf Deistler...

  • Velbert
  • 12.07.19
Vereine + Ehrenamt
50 Bilder

Neuer Besucherrekord am Eröffnungstag des Iserlohner Schützenfestes?

Seit gestern läuft wieder das IBSV-Schützenfest auf der Alexanderhöhe und auch 2019 strömten am Freitagabend wieder Menschenmassen zu der beliebten Veranstaltung.  Genaue Zahlen konnten am Abend noch nicht genannt werden, aber gefühlt war es so voll wie noch nie. Während sich normalerweise die Festwiese erst bei Einbruch der Dunkelheit füllt, gab es in diesem Jahr schon früh kaum noch Platz im Freien. Zu vorgerückter Stunde füllte sich dann auch das Festzelt, welches auch in diesem Jahr von...

  • Iserlohn
  • 06.07.19
  •  1
Sport
43 Bilder

Eishockeymuseum Puck in Hemer feierlich eröffnet

Am Freitagnachmittag wurde das neue Eishockeymuseum Puck in Hemer feierlich eröffnet. Die geladenen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport konnten im Anschluss an die Begrüßungsworte auch einen Gang durch das Museum machen, in dem aktuell rund 300 Exponate, Filme und Audiotakes aus 60 Jahren Eishockey im Sauerland zu bestaunen sind.

  • Hemer
  • 05.07.19
Reisen + Entdecken

Trampolin und Wassermatschfläche
Spielplatz „Alter Friedhof“: Große Wiedereröffnung am Mittwoch

Trampolin, Wassermatschfläche, ein kleines Holzschiffchen: Die Sandspielfläche für Kleinkinder auf dem „Alten Friedhof“ an der Bornstraße wurde neu gestaltet. Die Stadt Wetter (Ruhr) lädt alle Kinder, Eltern und Anwohner zur offiziellen Wiedereinweihung am Mittwoch, 10. Juli, um 15 Uhr ein. Mit diesem dritten Bauabschnitt ist dann die Umgestaltung auf dem Spielplatz „Alter Friedhof“, die auf dem Spielplatzkonzept der Stadt Wetter (Ruhr) basiert, abgeschlossen. Erster Abschnitt dieser...

  • Hagen
  • 05.07.19
Kultur
An dem Foto-Projekt in der Hagenring-Galerie waren nicht nur Peter Klein (l.) und Siegfried Rubbert (beide vom Hagenring) beteiligt, sondern auch zahlreiche VHS-Fotokurs-Teilnehmer.

Bahausjahr
„Die Baukunst der frühen Moderne in Hagen“: Hagenring nimmt zum hundertjährigen Bauhaus-Jubiläum die Baukunst ins Visier

Auch beim Künstlerbund Hagenring steht 2019 das große Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ auf der Tagesordnung. Der Hagenring hat den runden Geburtstag zum Anlass genommen, in enger Zusammenarbeit mit dem Hagener Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff die heimische Baukunst in den Blick zu nehmen. Zum einen haben sich die dem Hagenring angehörenden Fotografen Peter Klein und Siegfried Rubbert zusammen mit ambitionierten VHS-Fotokurs-Teilnehmern des Themas angenommen. Die Fotoausstellung vom 7. bis 28....

  • Hagen
  • 05.07.19
Ratgeber
Feierliche Eröffnung im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe.

Mops zeigt sich mit neuem Erscheinungsbild
Feierliche Eröffnung im Hasper Krankenhaus

„Auf dem Weg in die Zukunft“ – unter diesem Motto feierte das Ev. Krankenhaus Haspe die Eröffnung neuer Bereiche. Ein neuer OP-Saal, zwei neue Ambulanzbereiche, drei neue Stationen, neue Räumlichkeiten für das Therapiezentrum am Mops sowie die neue Cafeteria mit großem Außenbereich im Erdgeschoss sind in den vergangenen Monaten entstanden. 17 Millionen Euro investierte das Haus. „In einem Krankenhaus moderne, hochwertige und patientenorientierte Leistungen anzubieten, ist eine große...

  • Hagen
  • 02.07.19
LK-Gemeinschaft
Neben der Einrichtungsleiterin Bozena Symulla begrüßte Jasmin Gennermann (Foto) vom Elternrat die zahlreichen Besucher.

Schaden verzögerte den Start
Kita Kastanienallee offiziell eröffnet

Großer Schreck am Tag vor der Eröffnung der neuen Kolping-Kindertagesstätte an der Kastanienallee im vergangenen August: 8.000 Liter Wasser waren ausgetreten und sorgten für einen riesigen Schaden. Bis der beseitigt werden konnte, wurden die rund 100 Jungen und Mädchen anderweitig untergebracht. Jetzt wurde die offizielle Einweihung gefeiert: Neben der Einrichtungsleiterin Bozena Symulla begrüßte Jasmin Gennermann (Foto) vom Elternrat die zahlreichen Besucher. Die Kinder waren froh, als die...

  • Velbert
  • 02.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Lebenshilfe freut sich über ein neues Wohnheim, das jetzt an der Alten Ziegelei im Velberter Westen eröffnet wurde.

Auflagen des Wohn- und Teilhabegesetzes werden erfüllt
Neues Wohnheim der Lebenshilfe eröffnet

Die Lebenshilfe freut sich über ein neues Wohnheim, das jetzt an der Alten Ziegelei im Velberter Westen eröffnet wurde. Mit dem Neubau kam der Verein, der sich für Menschen mit geistiger Behinderung einsetzt, den Auflagen des Wohn- und Teilhabegesetzes nach, weil unter anderem Doppelzimmer abgebaut werden mussten. Das neue Wohnheim bietet seinen Bewohnern viele Freizeitmöglichkeiten und verfügt über einen Seniorentreff.

  • Velbert
  • 02.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.