Erkrath

Beiträge zum Thema Erkrath

Blaulicht
72 Hildener Feuerwehrleute sowie Unterstützung der Feuerwehr aus Erkrath waren gestern im Einsatz, um ein Übergreifen der Flammen auch die Nachbargebäude in der Straße "Im Loch" zu verhindern. 
Die Feuerwehr Langenfeld sicherte den Brandschutz für das Stadtgebiet Hilden.

Alle Bewohner unversehrt nach bei Feuer "Im Loch"
Dachstuhlbrand in Hilden

Am Donnerstagabend, 9. Januar, geriet gegen 21.13 Uhr  aus bisher ungeklärter Ursache das erste Obergeschoss und der Dachstuhl zweier aneinander liegender Doppelhaushälften auf der Straße "Im Loch" in Brand. "Wir haben sofort auch die Freiwillige Feuerwehr mit alarmiert, weil es zunächst hieß, dass sich noch eine Person im Haus befindet", sagte Leiter der Hildener Feuerwehr, Hans-Peter Kremer, vor wenigen Minuten. Vor Ort teilten die Mieter der beiden Fachwerkhäuser mit, dass sich alle...

  • Hilden
  • 10.01.20
Kultur
Besucher der Stadthall Erkrath
7 Bilder

Quickart in der Stadthalle Erkrath
Neanderart - Künstler stellen aus

Eine gute Idee - die Quickart - in der Stadthalle Erkrath haben Künstler die Möglichkeit ihre Kunst zu zeigen und in der Zeit vor dem Einlass und in der ersten Pause den Theaterbesuchern noch ein kunstvolles Erlebnis zu schenken.. bei rund 400 Besuchern gestern mit dem Käfig voller Narren ergab sich der ein oder andere interessante Kontakt ... es braucht nur Engagement, Kulturinteresse und ein paar Stellwände für die Kunst - die Neanderartgroup würde sich über weitere Ausstellungsmöglichkeiten...

  • Düsseldorf
  • 26.09.19
  •  1
  •  2
Blaulicht

Aktualisierung : Hildener Polizei keine Zeugen mehr
Fahrerin tödlich verletzt

Am gestrigen Sonntagmittag, 25. August, befuhr eine 55 jährige Erkratherin mit ihrem Skoda Fabia die Hochdahler Straße in Erkrath in Fahrtrichtung Hochdahl. Nach der Autobahnüberführung kam sie gegen 12.10 Uhr aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Fahrerin erliegt VerletzungenTrotz intensiver Rettungsversuche erlag die Erkratherin noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Das Verkehrskommissariat übernahm die Bearbeitung. Die Hochdahler Straße...

  • Hilden
  • 26.08.19
Blaulicht

Kindergarten brannte vollständig aus.
Feuerwehr Velbert unterstützt bei Großbrand in Erkrath

Velbert. Nach Erkrath wurden am Samstag, 27. Juli, zahlreiche Kräfte der Feuerwehr Velbert alarmiert. Dort brannte ein Kindergarten vollständig aus.  Aufgrund der großen Rauchentwicklung wurden ehrenamtliche Einsatzkräfte aus Velbert-Mitte und Langenberg um 19.08 Uhr alarmiert, um in Erkrath die Bevölkerung zu warnen und aufzufordern, Türen und Fenster zu schließen. Eine weitere Einheit sollte mit einem Spezialfahrzeug feststellen, ob durch den Brand freigesetzte, schädliche Stoffe in der...

  • Velbert
  • 29.07.19
Blaulicht
Wer hat Bernd G. gesehen und kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen?

72-jähriger Mann aus Erkrath gesucht
Polizei bittet um Mithilfe

Seit Mittwoch,  19. Juni, sucht die Polizei im Kreis Mettmann nach einem 72-jährigen Mann aus Erkrath. Der vermisste Bernd G. verließ am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr ohne sein Handy  die Wohnung und kehrte bislang nicht zurück. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei ist der 72-Jährige mit einem blauen Pkw Peugeot 307 mit ME-Städtekennung unterwegs. Der aktuelle Aufenthaltsort von Bernd G. ist derzeit unbekannt. Eine Überprüfung der bekannten Aufenthaltsorte des 72-Jährigen brachten...

  • Hilden
  • 21.06.19
Wirtschaft

Kreissparkasse Düsseldorf sieht sich als attraktiver Arbeitgeber bestätigt
„Weißt du noch?“ – Rückblick auf 2.605 Jahre gemeinsame Vergangenheit

Zu einem gemeinsamen Abendessen lud vergangenen Mittwoch der Kreissparkassen-Vorstand die Jubilare des Jahres 2018 in die Düsseldorfer Hauptstelle ein. Der Grund: 86 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierten in der Summe 2.605 Jahre Dienstjubiläum. Dabei blickten gleich sechs Jubilare auf 45 Jahre Zugehörigkeit bei der Kreissparkasse Düsseldorf zurück, weitere zwei Teilnehmer gehören schon 40 Jahre der Sparkasse an; der Rest verteilt sich auf 20, 25, 30 und 35 Jahre. Durch das breite...

  • Düsseldorf
  • 25.01.19
Sport
3 Bilder

VSG souveräner Herbstmeister im Volleyball

Am schönen sonnigen Sonntag Mittag trafen in Erkrath die aktuellen Tabellenführer aus Velbert auf das Schlusslicht aus Solingen in der Bezirksklasse des Damenvolleyballs Ruhr. Für die Velberterinnen stand ein Pflichtsieg auf dem Plan. Die größte Herausforderung stellte die Konzentration dar, die kontinuierlich hoch gehalten werden musste, damit das eigene Spiel durchgebracht werden konnte. Was passiert, wenn dies nicht gelingt, konnte man im ersten Spiel des Tages deutlich sehen, in dem die...

  • Velbert
  • 21.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Verfolgungsjagd
Vom Düsseldorfer Süden nach Erkrath

Durch die Flucht vor der Polizei wollte sich am Sonntag, 20. Januar, 22.55 Uhr, ein 37-jähriger Düsseldorfer einer Kontrolle entziehen. Der Mann konnte mit seinem Fahrzeug im Bereich Erkrath angehalten werden. Er war leicht alkoholisiert und hat nach ersten Erkenntnissen keinen Führerschein. Gegen 23 Uhr meldete eine Funkstreife der Leitstelle, dass der Fahrer eines Pkw, Hyundai Tucson, der einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, die Anhaltezeichen missachtet hatte und nun mit...

  • Düsseldorf
  • 21.01.19
Kultur

10 Jahre NEANDERARTgroup und ein ereignisreiches 2019

Ein Kunstjahr neigt sich langsam dem Ende und mit insgesamt 33 Gruppen- und Einzelausstellungen, sowie 2 Kunstprojekten gehörte es sicherlich zu den erfolgreichsten. Anfang 2019 feiert die Künstlervereinigung NEANDERARTgroup nun ihr 10 jähriges Jubiläum. Keine andere künstlerische Vereinigung hat wohl nach ihrer Gründung soviel bewegt, wie diese. Ob nationale oder internationale Auftritte der Künstler, Denkmäler, Skulpturenweg in der Heimatstadt Erkrath, Kunstaktionen und vieles mehr, die...

  • Düsseldorf
  • 07.11.18
Politik
2 Bilder

Jugendliche simulieren Arbeit im Stadtrat - Kommunalpolitisches Planspiel der JU Kreis Mettmann war ein voller Erfolg

„Die Kommunalpolitik betrifft Bürgerinnen und Bürger mehr als jede andere Politikebene“, weiß Christoph Schultz, Bürgermeister der Stadt Erkrath. Der Chef der Stadtverwaltung saß am Samstag, 1. September, im Sitzungssaal des Rathauses in Alt-Erkrath, unweit seines eigenen Büros, umringt von Schülern, Auszubildenden und Studenten, die Lust auf Politik haben. Die Junge Union Kreis Mettmann hatte im Rahmen ihres Bildungsprogramms „JUKOM2020“ ihre Mitglieder zu einem kommunalpolitischen Planspiel...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.18
Überregionales

Brückenarbeiten bei „Alte Düssel“

Die Deutsche Bahn (DB) führt am Wochenende von Samstag, 1. September, 21 Uhr, bis Sonntag, 2. September, 21 Uhr, Brückenarbeiten an der Eisenbahnüberführung „Alte Düssel“ auf der Strecke zwischen Düsseldorf-Gerresheim und Erkrath durch. Diese Arbeiten erfordern die Sperrung der Streckengleise zwischen Düsseldorf und Gruiten/ Wuppertal in beiden Richtungen und haben Auswirkungen auf die Regional-Express-Linien RE 4 und RE 13 sowie die S-BahnLinie S 8. Von Samstag, 1. September, ab 21 Uhr,...

  • Düsseldorf
  • 27.08.18
Kultur
6 Bilder

Skulpturenweg an der Düssel wächst

Seit der feierlichen Einweihung des Skulpturenweg an der Düssel in Erkrath, durch die Bundestagsabgeordnete Frau Michaela Noll, haben bereits 6 Kunstobjekte am Flußufer ihren Platz gefunden. Die letzten beiden Arbeiten von Hans-Peter Wehage ,,Weitblick" und das Objekt ,,over troubled water" von Niklas Gründker, das sich über die Düssel spannt, haben viel Beifall bei den Erkrathern ausgelöst. ,,Trotz der Planungszeit von 2 Jahren sind wir schon weit vorangekommen", meint der Organisator Ralf...

  • Düsseldorf
  • 30.07.18
  •  1
Überregionales
Dieser Mann...
3 Bilder

Mit gestohlener Kreditkarte Geld abgehoben: Wer kennt diese Täter?

Bereits am 15. Februar 2017 - also vor mehr als einem Jahr - fand der missbräuchliche Einsatz einer Girocard an einem Geldautomaten in den Räumlichkeiten der Commerzbank am Hochdahler Markt 29 in Erkrath statt. Dem Geschädigten entstand dadurch ein Schaden in Höhe von knapp 1.500 Euro. Die beiden Täter, ein Mann und eine Frau, wurden bei ihrer Tatausführung von der Überwachungskamera gefilmt. Da die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei nicht zur Identifizierung der gesuchten...

  • Hilden
  • 26.06.18
Vereine + Ehrenamt

Handwerks-Junioren trafen sich zum Werkstattgespräch

Am 7. Juni trafen sich die Düsseldorfer Handwerksjunioren zum „Werkstattgespräch“ in der Tischlerei Heß in Erkrath. Sebastian Heß führte durch seinen Betrieb, anschließend gab Cemile Bühlbäcker vom Fachverband des Tischlerhandwerks Nordhein-Westfalen praktische Tipps für Mitarbeitergespräche. Sebastian Heß (35) hat sich 2004 selbstständig gemacht. Zwei Jahre später hat er am Steinhof 55 in Erkrath ein Grundstück gekauft und eine Halle sowie ein Verwaltungsgebäude errichtet. Zur...

  • Düsseldorf
  • 21.06.18
  •  1
Ratgeber
Herr Stoppel, Leiter Wertpapiere bei der Kreissparkasse Düsseldorf
Foto: Rainer Hotz

Wie Anleger noch Rendite erwirtschaften können

Sparer haben es derzeit nicht leicht. Viele fragen sich, ob und wie sie ihr Geld sinnvoll anlegen sollen. Tatsächlich gibt es trotz Niedrigzinsen und nervösen Märkten immer noch Möglichkeiten, Vermögen aufzubauen. Marc Stoppel, Wertpapierspezialist bei der Kreissparkasse Düsseldorf, weiß Rat. Dauerhaft niedrige Zinsen, wachsende politische Unsicherheit, schwankende Kurse: Wie sollen Anleger ihr Erspartes möglichst sicher anlegen? Laut einer Studie des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands...

  • Heiligenhaus
  • 18.05.18
Kultur
4 Bilder

Skulpturenweg an der Düssel nimmt an Fahrt auf

Die Künstlervereinigung NEANDERARTgroup hat nun ,,grünes Licht" für ihr ehrgeiziges Kunstprojekt, dem Skulpturenweg an der Düssel, durch die Mitte der Stadt Erkrath am Neanderthal. Nach der Begehung konnten alle Einwände ausgeräumt werden und die ersten Künstlerinnen und Künstler haben mit ihren Kunstobjekten begonnen. Währenddessen wurden die ersten Fundamentlöcher für die Kunstwerke ausgehoben, in denen dann die Skulpturen von der Fachfirma Sunbau aus Erkrath fachmännisch eingegossen...

  • Düsseldorf
  • 06.05.18
  •  1
Überregionales

Verfolgungsjagd von Lierenfeld nach Erkrath

Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Führerschein, Fahrens unter Drogeneinfluss, Gefährdung des Straßenverkehrs und Drogenbesitzes erwartet jetzt einen 48-jährigen Mann aus Erkrath. Der Beschuldigte hatte am Donnerstag, 19. April, 22.20 Uhr, versucht sich einer Polizeikontrolle zu entziehen und war zeitweise mit 100 bis 130 Stundenkilometern unterwegs. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen dauern an. Zur Einsatzzeit wollte eine Funkstreife der Wache Wersten den...

  • Düsseldorf
  • 20.04.18
Kultur
2 Bilder

neanderland-Tatorte...Zutritt erwünscht

Anders als in der Landeshauptstadt Düsseldorf öffnen die Ateliers der Künstlerinnen und Künstler im Kreis Mettmann (Neanderland) nur alle zwei Jahre. Dies ist gleichzeitig aber auch der Reiz der Veranstaltung, denn in zwei Jahren können die Kreativen wieder viele neue Gemälde, Skulpturen und Objekte gefertigt haben. Für die Besucher lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen der Kunstschaffenden auf jeden Fall. Man kann dem Künstler somit direkt auf die Finger oder über die Schulter schauen,...

  • Düsseldorf
  • 18.04.18
  •  2
Sport
Unser neuer Partner für das Fitnesstraining Neanderfitmiss mit Geschäftsführerin und Trainerin Antje Rübel ( 2. Reihe von oben rechts ) mit einigen FSV Mädels im Studio in Erkrath

FSV Hilden geht neue Wege

Individuelles Training wird erweitert und Kooperation mit Neanderfitmiss vereinbart Tue Gutes und rede darüber – Altersgerecht, zielorientiert & langfristig mit qualifizierten Trainern gefördert 4,5 Jahre Mädchenfußball beim FSV. Nur muss man fast sagen, wenn man die unzähligen Erfolge des Vereins in dieser so kurzen Zeit zusammen fasst. Mit dem Ziel den Mädchenfußball im Ganzen zu fordern und fördern starteten wir im Sommer 2013 einen neuen eigenen Weg im Kreis Düsseldorf. Als Verein...

  • Hilden
  • 13.04.18
  •  1
Kultur
3 Bilder

Tolle Krimilesung von Stefan Melneczuk im Neandertal No 1

Am 3. Februar war es zum zweiten Mal soweit. Im Neandertal No 1 gegenüber des Neandertal-Museums wurde es wieder mörderisch. Der Hattinger Krimiautor Stefan Melneczuk gab sich die Ehre und präsentierte neben einigen kuriosen Geschichten auch Passagen aus seinem neusten Werk ,,Thunder Rising".  Vor sehr gut gefüllter Kulisse war Melneczuk in seinem Element und zog die Zuhörer in seinen Bann. Und nicht nur das, nein das Publikum konnte aktiv an der Lesung teilnehmen. Bei gepflegten Getränken,...

  • Düsseldorf
  • 04.02.18
  •  1
Kultur
Die neue Ausstellung ,,open your eyes"
4 Bilder

NEANDERARTgroup Eröffnungsausstellung zeigte Vielseitigkeit

Am Samstag, den 13.01.2018 lud die Künstlervereinigung zur diesjährigen Gruppenausstellung in die Kunstmüllerei nach Bilk. Dies ist nicht nur eine gute alte Tradition sondern auch die beste Gelegenheit, die Künstler und ihre Werke kennen zu lernen. Neben den Mitgliedern, die schon länger der Gruppe angehören, freuten sich auch diesmal die Neuzugänge auf die Premiere in der Galerie von Sonja Zeltner-Müller. Mit Rita Lasch (Malerei), Lucia Meurer (Malerei), Hans-Peter Wehage (Skulpteur), Ingo...

  • Düsseldorf
  • 15.01.18
  •  1
Kultur
2 Bilder

NEANDERARTgroup plant Skulpturenweg an der Düssel in Erkrath

Schon lange macht man sich in der Stadt Erkrath Gedanken, wie man die Wege an der Düssel, die durch die Innenstadt führen, auch für Spaziergänger attraktiv gestalten kann. Dies nimmt 2018 die NEANDERARTgroup, um den Gründer Ralf Buchholz, zum Anlass einen beleuchteten Skulpturenweg in Angriff zu nehmen. Dabei soll der Weg nicht mit Kunst ,,zugepflastert" werden, vielmehr soll die Kunst die Düssel auf ihrem Weg begleiten. Buchholz setzt bei der Umsetzung auf viele helfende Hände, wie Vereine,...

  • Düsseldorf
  • 17.12.17
Kultur
3 Bilder

Wer fährt so spät durch Erkraths Nächte - der Krimibus

Am vergangenen Donnerstag war es wieder einmal so weit. Ein erlesener Kreis von Krimifans nahm Platz im Erkrather Krimibus (Bürgerbus) und die Fahrt nahm ihren Lauf. Die Krimiautorin Anne Pöttgen bat diesmal zur Lesung in dieser ungewöhnlichen Lokation, die mit Autor und Busfahrer gerade einmal 8 Sitzgelegenheiten bietet. Schon vor der Fahrt beginnt das Martyrium. Der Gründer der Erkrather Krimiagentur, Ralf Buchholz, erwartet die Gäste maskiert und mit vorgehaltener Waffe (Attrappe) und...

  • Düsseldorf
  • 07.12.17
  •  2
Kultur

Mord ohne Ende in Erkrath

Das Erkrath ein beschauliches Städtchen am Rande des Neanderthales ist, dürfte wohl jedem bekannt sein. Hier fand man im August 1856 die Überreste (16 Knochenfragmente) des Neandertalers und machte das Tal weltberühmt. Der Erkrather Künstler Ralf Buchholz hat auch etwas mit menschlichen Überresten zu tun. Er schreibt seit 6 Jahren Erkrath - Krimis die in der Region zu Hause sind. Eine entscheidende Rolle spielt das Ermittlerteam Struwe und Fehrmann. Sie sind ein eingefleischtes Dreamteam und...

  • Düsseldorf
  • 19.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.