Erlös

Beiträge zum Thema Erlös

Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe in der Grütstraße in Ratingen (v.l.): Bürgermeister Klaus Konrad Pesch, Lebenshilfe-Geschäftsführer Marius Bartos und Heinz Hülshoff, der singende Wirt.

Erlös vom Weihnachtskonzert
Heinz Hülshoff spendet an die Lebenshilfe

Rund 1.000 Zuhörer kamen im Dezember ins Ratinger Stadion und ließen sich beim Weihnachtskonzert von Heinz Hülshoff und Freunden in Weihnachtsstimmung versetzen. Nun spendete der singende Wirt einen beachtlichen Teil der Einnahmen an die Lebenshilfe , Kreisvereinigung Mettmann. Nach Abzug aller Kosten blieben stolze 8.900 Euro übrig, die Heinz Hülshoff Marius Bartos überreichte, dem kaufmännischen Geschäftsführer der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann. „Wir freuen uns sehr und sind Heinz...

  • Ratingen
  • 14.01.22
Ratgeber
Auch in diesem Jahr verteilte das Helios Klinikum Niederberg wieder gedruckte Lions-Adventskalender an die Mitarbeiter. Zu gewinnen gibt es bei der Aktion Preise im Gesamtwert von etwa 39.000 Euro.

Lions-Adventskalender für Niederberger Klinik
Türchen öffnen für gute Zwecke in Ratingen

Auch in diesem Jahr verteilte das Helios Klinikum Niederberg wieder gedruckte Lions-Adventskalender an die Mitarbeiter. Zu gewinnen gibt es bei der Aktion Preise im Gesamtwert von etwa 39.000 Euro. Die Mitarbeiter des Helios Klinikums Niederberg durften sich kürzlich über eine vorweihnachtliche Überraschung freuen. Standortleiterin Nasanin Chenari verteilte die beliebten Lions-Adventskalender an die Mitarbeiter der Stationen und Funktionsbereiche. „Ich freue mich, dass ich unseren Kolleginnen...

  • Velbert
  • 08.12.21
LK-Gemeinschaft
Die „Laufband“ des Bistums Essen sorgt für das musikalische Programm.
2 Bilder

Flohmarkt statt Gemeindefest
Herz Jesu Burgaltendorf veranstaltet Gemeindeflohmarkt für guten Zweck

Da die Herz Jesu-Gemeinde auch in diesem Jahr coronabedingt kein Gemeindefest feiern kann, wurde die Idee eines „Stadtteilflohmarktes“ geboren. Teil des Erlöses der Veranstaltung geht an die Flutopferhilfe und für das Nikolaushaus in Tansania. Los geht es am Sonntag, 12. September, nach dem Open Air Gottesdienst um 10 Uhr vor dem Gemeindeheim. Von 12 bis 17 Uhr kann jeder, der sich angemeldet hat, vor der eigenen Haustür typische Flohmarktartikel verkaufen oder selbstgemachte Speisen anbieten....

  • Essen-Ruhr
  • 03.09.21
Vereine + Ehrenamt
Eine Tombola für schwer erkrankte und behinderte Kinder findet wieder am Samstag, 28. August, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße) statt. Ab 10 Uhr wird Lothar Jäger Lose zum Preis von 1 Euro verkaufen. Der Erlös geht an den Verein "Wunschzettel".

Aktion für guten Zweck am Samstag, 28. August, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße)
Tombola für schwer erkrankte und behinderte Kinder in Velbert

Eine Tombola für schwer erkrankte und behinderte Kinder findet wieder am Samstag, 28. August, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße) statt. Ab 10 Uhr wird Lothar Jäger Lose zum Preis von 1 Euro verkaufen. "Wer aber zehn Lose kauft, bekommt ein Los gratis dazu.", heißt es in der Ankündigung. Der Erlös geht an den Verein "Wunschzettel", der den Kindern - auf Antrag - ihre Wünsche erfüllt. "Es gibt schöne Preise zu gewinnen, wie beispielsweise Essens- und Einkaufsgutscheine,...

  • Velbert
  • 24.08.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bei Blumen Trimborn, Dagobertstraße 10, bekommt man eine Hildener Blumentasse für 7,90 Euro. Hier gehen 1 Euro an die Tafel.

Kurz vor Ostern
Mit "Hilden-Artikeln" etwas Gutes tun

Seinen Liebsten eine Freude machen und gleichzeitig etwas für den guten Zweck tun: Das ist mit den "Hilden-Artikeln" zu Ostern möglich. Ein Teil des Verkaufserlös geht an die Hildener Tafel. Bei Thalia Hilden gibt derzeit zwei Bundle : Ein Hildener Bücherpaket mit drei verschiedenen Hilden-Büchern für 19,90 Euro. Im Paket sind folgende Titel enthalten: "Hilden im Wandel",  "Hilden Historisches & Kulinarisches" und "Hochwasser in Hilden 1957/1961" oder ein weiteres Hilden-Set mit den Artikeln...

  • Hilden
  • 15.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck hat kürzlich den Erlös aus einem Online Benefiz Konzert der Tafel Xanten übergeben. Insgesamt konnten 1850 FFP2 Masken, 2000 OP-Masken und 700 Euro an die Tafel Xanten übergeben werden.

Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck hilft mit Online-Benefiz-Show
Xantener Tafel freut sich über Geld- und Sachspenden in Höhe von insgesamt 2480 Euro

Die Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck hat kürzlich den Erlös aus einem Online Benefiz Konzert der Tafel Xanten übergeben. Insgesamt konnten 1850 FFP2 Masken, 2000 OP-Masken und 700 Euro an die Tafel Xanten übergeben werden. Bei der Übergabe hat die Tafel Xanten betont, dass aktuell viele Menschen Hilfe bei der Tafel anfragen, die vorher nicht auf externe Hilfe angewiesen waren. "Wir von ALKO SBK sind sehr froh, dass wir diese wichtige und dringend notwendige Arbeit durch unsere Benefiz...

  • Alpen
  • 08.03.21
Vereine + Ehrenamt
Andreas Linke, 2. Vorsitzender Taubenväter, Geschäftsführer Marco Marcegaglia sowie die Kantmänner Timo Schumann und Lars Kumpmann.

Erfolgreiche Weihnachtsengel-Aktion
KANTmänner überreichen Erlös von 3.500 Euro an die Taubenväter Gevelsberg

Die beeindruckende Summe von 3.500 Euro aus dem Verkauf der handgefertigten Schutzengel-Sets überreichten jetzt Lars Kumpmann und Timo Schumann, die beiden Inhaber vom Gevelsberger Blechverarbeitungsunternehmen KANTmänner, an die Taubenväter. Nach dem Erfolg der „Sternstunden“ aus dem Vorjahr kreierten die Experten in Sachen Blechverarbeitung aus Silschede zur Freude ihrer Kunden in der Vorweihnachtszeit des vergangenen Jahres erneut eine schöne Weihnachtsdekoration. Eine Idee für ein Motiv war...

  • Schwelm (Region)
  • 23.01.21
LK-Gemeinschaft
100 Spendenboxen wurden gepackt und verteilt. Nutznießer der Aktion ist das Projekt der Kinder Ess-Bahnhof des Vereins "Zug um Zug".

Erlös fließt an ZuZ-Projekt: 100 Boxen gepackt und verteilt
Von Herz und Gänsekeulen profitiert der Borbecker Ess-Bahnhof

Die Aktion kam bei Spendern wie Beschenkten gleichermaßen gut an: 100 „Weihnachts-Boxen“, mit Gänsekeulen, Rotkohl, Klößen und Überraschungen, hat der Borbecker Verein "Zug um Zug" einen Tag vor dem Fest verteilt. Die Keulen wurden in der Küche des Hotel-Restaurants "Haus Gimken" vorgegart und verpackt. Vielen bedürftigen Familien und älteren Alleinstehenden konnte so eine weihnachtliche Freude bereitet werden. Neben der Haus Gimken GmbH waren die Tischlerei Gröf und der BBRK Brandschutz aus...

  • Essen-Borbeck
  • 04.01.21
LK-Gemeinschaft
Frank Kampmann (l.) von Zug um Zug und Stefan Malich (Hotel Restaurant Haus Gimpken) haben schon einmal in der Restaurantküche Aufstellung genommen. Hier werden kurz vor dem Weihnachtsfest die Gänsekeulen samt Rotkohl und Klößen zubereitet, vakuumiert und verpackt.

Borbecker Verein bietet Geschenkgutscheine für 100 Festtagsboxen- Weitergabe an bedürftige Familien
Mit Herz und Gänsekeule in Richtung Weihnachtsfest

Bei vielen Familien steht an einem der kommenden Festtage Gans auf dem Speiseplan. Serviert mit Rotkohl und Klößen hat das Federvieh durchaus ja auch das Zeug zum Weihnachtsmenü. Doch es gibt Menschen, bei denen ist das Geld knapp, da bleibt am Monatsende nicht viel übrig. Auch nicht für ein aufwendiges Festessen. Dass es für sie trotzdem besonders wird in diesem Jahr, dafür wollen in Borbeck die "Weihnachts-Boxen" zum Fest sorgen. von Christa Herlinger Insgesamt 100 Stück werden bis zum 23....

  • Essen-Borbeck
  • 04.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kolpingsfamilie Elten spendete kürzlich den Erlös des Weihnachtsmarktes 2019 der Kolpingsfamilie Kapokin /Kumi/Uganda. Hilfe zu Selbsthilfe: Dort besuchten die Mitglieder eine landwirtschaftliche Schulung und bekamen später jeder eine Ziege, ein Seil und einen Sack Saat-Bohnen.

Hilfe zu Selbsthilfe: Eltener Spendengelder kamen gut in Uganda an
Kolpingsfamilie Elten spendete Erlös des Weihnachtsmarktes

Die Kolpingsfamilie Elten spendete kürzlich den Erlös des Weihnachtsmarktes 2019 der Kolpingsfamilie Kapokin /Kumi/Uganda. "Dort besuchten die Mitglieder eine landwirtschaftliche Schulung und bekamen später jeder eine Ziege, ein Seil und einen Sack Saat-Bohnen. Wir freuen uns sehr, dass das gespendete Geld zu Selbsthilfe gut angekommen und verwendet wurde.", heißt es seitens der Kolpingsfamilie Elten.

  • Emmerich am Rhein
  • 24.11.20
Vereine + Ehrenamt
Schüler der Walburgis-Realschule und des Walburgis-Gymnasiums in Menden sammeln wieder Altpapier, um mit dem Erlös den Förderverein beider Schulen zu unterstützen.

Förderverein beiden Schulen in Menden soll unterstützt werden / Container auf dem Lehrerparkplatz ab 12. November
Walburgisrealschule und –gymnasium in Menden sammeln Altpapier

Die Walburgis-Realschule und das Walburgis-Gymnasium in Menden sammeln wieder Altpapier. Dafür wird von Donnerstag, 12. November, bis Mittwoch, 18. November, ein Container auf dem Lehrerparkplatz (Schwitter Weg 22) stehen. Mit dem Erlös soll der Förderverein der beiden Schulen unterstützt werden. "Wir bitten darum, den Container nicht zu Unterrichtszeiten zu befüllen, also bitte wochentags erst nach 14 Uhr, um die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten. Beachten Sie bitte...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.11.20
Vereine + Ehrenamt
Mustafa Mert und Laura Schöler stehen wie die anderen Helfer schon in den Startlöchern: Am Freitag startet der große Köfte-Verkauf für die gute Sache. 500 Portionen sollen an den Mann bzw. die Frau gebracht werden.

Am Freitag, 4. September, wird Kon-Takt am Katernberger Markt Anlaufstelle für Feinschmecker
500 Portionen Cig Köfte sollen Menschen in Beirut helfen

 Mustafa Mert und das Helferteam für die inzwischen dritte "Cig Köfte-Aktion" stehen in den Startlöchern. Das Mitglied des Vereins "Viertelimpuls e.V." hat sich einiges vorgenommen. Im Bürgerzentrum Kon-Takt am Katernberger Markt 4 möchte er gemeinsam mit seinen Mitstreitern 500 Portionen von Mustis legendärer Cig Köfte zubereiten und verkaufen. Ganz frisch und unter Einhaltung der nötigen Hygienebestimmungen. Die vegetarische Spezialität wird am Freitag, 4. September, im Kon-Takt zu bekommen...

  • Essen-Borbeck
  • 01.09.20
Sport
Den Mann gibt's nicht nur im Ring zu bewundern, sondern auch auf Leinwand. Der Porträt des Schwergewichts aus geschredderten Geldnoten wird für einen guten Zweck versteigert.

Porträt aus geschredderten Geldscheinen wird für guten Zweck versteigert
Schwergewichtsprofi Patrick Korte wird zum Kunstobjekt

Patrick Korte hat nicht etwa das Metier gewechselt und die Boxhandschuhe an den Nagel gehängt. Aber in den letzten Wochen gab es für das Borbecker Schwergewicht neben dem Sport durchaus ein anderes Thema: die Kunst. "Ich hatte das Glück, mit einer tollen Künstlerin zusammenarbeiten zu dürfen. Larissa Schwarz verwandelt entwertete Banknoten zu Kunst", verrät Korte. Schwarz hat ein Porträt des Borbeckers aus geschredderten Geldschnipseln geschaffen. "Ich bin immer noch beeindruckt. Das Porträt...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die "Never too Old to Rock Party 2020" musste aufgrund der Coronapandemie ausfallen. Dank der Spendenbereitschaft der Gäste, die sich im Vorfeld ein Online-Ticket gesichert hatten,  konnte die Rockparty Langscheid GBR  jetzt eine Spende in Höhe von 1.300 Euro  an die Schaukel Arnsberg/Sundern übergeben.

"Rockparty Langscheid" spendet Eintrittsgelder an die Schaukel Arnsberg-Sundern

Obwohl die "Never too Old to Rock Party 2020" aufgrund der Coronapandemie ausfallen musste, konnte die Rockparty Langscheid GBR ein tolles Ehrenamt unterstützen.Dank der Spendenbereitschaft ihrer Gäste, die sich schon im Rahmen des Vorverkaufs ein Ticket für die geplante Rock-Party am 21. März gesichert hatten, wurden die Erlöse zu 100 Prozent als Spende an die Schaukel Arnsberg/Sundern übergeben. Für die Schaukel Arnsberg/Sundern, eine Initiative des Zonta Clubs Arnsberg, übernimmt Sara...

  • Arnsberg
  • 23.08.20
Vereine + Ehrenamt
Präsidentenwechsel beim Lions-Club Neheim-Hüsten: (v.l.): Michael Kossmann folgt auf Christoph Meinschäfer.

Präsidentenwechsel beim Lions-Club Neheim-Hüsten

Zum ersten Mal nach vielen digitalen Sitzungen traf sich der Lions-Club Neheim-Hüsten Ende Juni wieder persönlich zu einer Sitzung. Anlass war unter anderem der jährlich stattfindende Ämterwechsel im Club. Der scheidende Präsident Christoph Meinschäfer war etwas enttäuscht über den Verlauf des zweiten Halbjahres, in dem der Großteil der Veranstaltungen und als Höhepunkt auch eine gemeinsame Reise nach Caltagirone den Corona-Beschränkungen zum Opfer gefallen waren. Insgesamt zog er jedoch eine...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.07.20
Vereine + Ehrenamt
Brigitte Becker (rechts) vom Hospizdienst Sternenweg mit Klaus Plümper (Mitinitiator der Aktion).

Engagement in Sundern
Aktion "Deckel für soziale Projekte": 500 Euro für Hospizdienst "Sternenweg"

Das Aktionsbündnis „Deckel für soziale Projekte“ hatte, wie bereits seit einigen Jahren, in den vergangenen Monaten wieder eine Riesenmenge Kunststoffverschlüsse für den guten Zweck gesammelt und an einen Verwerter übergeben. Ziel ist es, wichtige einheimische und internationale Projekte zu unterstützen. Jetzt wurde der Erlös übergeben. In der zweiten Hälfte 2019 hatten die ehrenamtlichen Mitglieder des Bündnisses, Marion Gottschling, Heinz Lenze, Dirk Mordziol und Klaus Plümper die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.05.20
Sport
Es geht um schnelle Runden, aber der Sport wird am Samstag bei "Race4Hospiz" nicht alles sein. Die Teams geben Vollgas für die Kinderhospizarbeit.
2 Bilder

Race4Hospiz: Mehr als 30 Teams am Samstag mit dabei auf der Borbecker Kartbahn
Vollgas für die gute Sache - Besucher können hautnah an der Rennstrecke mitfiebern

Die Teams sind bereit, die Motoren warm gelaufen. Mensch und Maschine haben sich in zahlreichen Trainingsläufen auf den großen Renntag vorbereitet. Am Samstag, 29. Februar, werden sie auf der Strecke an der Alten Bottroper Straße um schnelle Rundenzeiten und ein gutes Gesamtergebnis kämpfen. Denn obwohl es bei "Race4Hospiz" um den guten Zweck geht, handelt es sich um ein professionelles Kart-Event. von Christa Herlinger Schon seit Anfang des Jahres schauen viele Teammitglieder regelmäßig an der...

  • Essen-Borbeck
  • 27.02.20
LK-Gemeinschaft
Bei der Spendenübergabe von links: Peter Hennig und Lara Krieger von der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebs­kranker Kinder e.V. sowie Schauspielintendant Christian Tombeil.

Wunschkonzert "Für mich soll's rote Rosen regnen"
Grillo-Ensemble ersingt Spenden für krebskranke Kinder

Die Zusammenarbeit zwischen der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebs­kranker Kinder und dem Schauspiel Essen hat mittlerweile schon Tradition. Auch jetzt konnte wieder Spenden übergeben werden. Nachdem im Januar 2018 der Auftakt mit einer Sonderplakat-Aktion für das Stück „Superhero“ gemacht wurde, sind in der Folge mehrfach die Erlöse der Wunschkonzerte „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ an die Initiative geflossen, die in Holsterhausen nahe der Uni-Klinik ein Haus für Eltern...

  • Essen-Süd
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
Herzensangelegenheit für die Freundeskreismitglieder des Tierheimes Wesel: Der Erlös des ersten Weseler „Pfötchenkaffees“ (Samstag, 8. Februar) kommt "dem Australien Wildlife Krankenhaus zugute, was zur Zeit viele notleidende Tiere aufnimmt, medizinisch behandelt und ihre Versorgung gewährleistet.", so Heike Ventur-Jansen.
2 Bilder

Samstag, 8. Februar, 15 Uhr: Tierheimprojekt „Wesel hilft“ zugunsten des Australien Wildlife Krankenhauses
Erstes Weseler „Pfötchenkaffee“ am Samstag auf dem Tierheimgelände / Erlös für Koala und Co.

Die verheerenden Buschbrände in Australien haben die Menschen weltweit entsetzt. Das damit verbundene endlose Leid für Mensch und Tier hat über die Grenzen des Kontinents hinaus eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Auch das Weseler Tierheim zeigt mit seiner Aktion „Wesel hilft“ große Solidarität mit den in Australien lebenden Menschen und Tieren, die durch die Flammenhölle gingen. Hoffnung Bilder von geretteten Koalas und Kängurus sind Balsam für die Seelen der Tierfreunde und geben...

  • Wesel
  • 05.02.20
Sport
Über 200.000 Euro haben die Veranstalter bereits für ihr Herzensprojekt einfahren können.

Am 29. Februar Race4hospiz an der Alten Bottroper Straße: Bereits 200.000 Euro fürs Kinderhospiz
Rasante Rennrunden auf der Borbecker Kartbahn

Aus einem kleinen Fünkchen Hoffnung ist seit dem Jahr 2010 ein fester Charity-Event im Veranstaltungskalender der Stadt geworden. Am Samstag, 29. Februar, ist es wieder soweit. Über 200 Teilnehmer, aufgeteilt in bis zu 36 Teams, gehen auf der Daytona Kartbahn an der Alten-Bottroper-Straße 100 in Borbeck auf die Asphaltstrecke. Ab 14 Uhr wird das neunstündige Rennen freigegeben. Vor den Aktiven liegen in ihren bis zu 9 PS-starken Karts jeweils 1.200 Meter Strecke und insgesamt 20 Kurven pro...

  • Essen-Borbeck
  • 30.01.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Top der Woche

Bei den Türkollekten der zwei vorweihnachtlichen Mitsingkonzerte der Schloßstadtsänger - eins in der Evangelischen Kirche in Tönisheide, das andere in der Kapelle St. Nikolaus im Langenhorst - kamen insgesamt 150 Euro zusammen, die die Schloßstadtsänger nun dem Förderverein des Jugendblasorchesters der Kunst- und Musikschule Velbert gespendet haben. Top! Die Sänger danken allen Besuchern für diesen Erlös und freuen sich auf weitere Auftritte während der fünften Jahreszeit.

  • Velbert
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt

Motiv Postkarten selbst gemalt

Liebe Kinder, Teenies und Eltern Ihr seit gefragt. 😃 Ich möchte tolle Motivpostkarten erstellen. Eher Sie mir von Euch malen lassen, ich kann leider nicht so malen. .. Ich suche folgende tolle Motive: 🔹 Frühling 🔹 Sommer 🔹 Herbst 🔹 Winter 🔹 Karneval 🔹 Weihnachten 🔹 Schnee 🔹 Silvester . . . . und und und !!!! Wie ich im Video sagte möchte ich diese dann vermarkten. Was ich mit dem Teil des Erlöses vor habe werde ich Euch dann noch mitteilen. Es ist was in Planung aber noch nicht Spruch reif....

  • Düsseldorf
  • 06.01.20
LK-Gemeinschaft
Manfred Schürmann (rechts) übergab zwei Zentner Briefmarken an Lars Ahlborn, Produktionsleiter der Volmarsteiner Werkstatt.

Zwei Zentner Briefmarken
Hasper Bürger spenden für Volmarsteiner Werkstatt: Briefmarkenspende auch 2019 erfolgreich

Zwei Zentner Briefmarken gesammelt Haspe. Das ist stattlich: Bürger aus dem Hagener Stadtteil Haspe haben zwei Zentner Briefmarken für die Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Ev. Stiftung Volmarstein gesammelt. Die Briefmarken schaffen eine sinnvolle Beschäftigung für Menschen mit Behinderung. „Für uns ist das ein wichtiges Anliegen”, sagt Manfred Schürmann, der diese Sammelaktion seit über 20 Jahren organisiert. Die Beschäftigten in der Volmarsteiner Werkstatt – alle mit schwerer...

  • Hagen
  • 31.12.19
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt Franziskusschwester Beningna und Walter Frosch vom BBVV bei der offiziellen Spendenübergabe.

Besucheransturm im Jubiläumsjahr des Borbecker Weihnachtsmarkt-Tages
Franziskusschwestern freuen sich über Spende

Bessere Bedingungen hätte man sich wohl kaum wünschen können: ein knackig kalter, aber trockener 1. Advent bescherte den vielen Besuchern und ehrenamtlich Aktiven einen denkbar würdigen Rahmen für das große Jubiläum der Borbecker Traditions-Veranstaltung. Der Weihnachtsmarkt-Tag feierte seine 25. Auflage. An über 40 Ständen erfreuten sich Groß und Klein an dem bunten Angebot der beteiligten Vereine, Schulen und Initiativen. Zum Aufwärmen lockte die aktuelle Ausstellung zum Bergbau in Borbeck in...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.