Ermittlungen aufgenommen

Beiträge zum Thema Ermittlungen aufgenommen

Blaulicht
In einer Straßenbahn der Linie U79 wurden drei Mädchen attackiert. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten, Ein Video von der Tat kursiert bereits im Netz.

Drei Mädchen in U-Bahn in Duissern attackiert
Handyvideo von der Tat im Netz

Unbekannte haben drei Mädchen (12,13 und 14 Jahre) in einer U-Bahn attackiert. Die Jugendlichen berichteten der Polizei, dass sie mit der U 79 aus Meiderich kommend in Richtung Stadtmitte fuhren. Kurz vor der Haltestelle "Duissern" näherte sich ihnen eine Gruppe von Teenagern. Drei Mädchen und zwei Jungen schlugen auf die Mädchen ein und zogen sie an der Kleidung und den Haaren durch den Waggon aus der Bahn. An der Haltestelle soll die Gruppe weiter auf sie eingetreten haben und dann über die...

  • Duisburg
  • 11.11.21
Blaulicht
Von den Altpapiertonnen blieb am Ende kaum noch etwas übrig. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Altpapiertonnen in Ruhrort / Laar in Flammen
Polizei sucht Zeugen

Innerhalb weniger Minuten haben am frühen Donnerstagmorgen, 14. Oktober, gegen 4:20 Uhr, auf der Deichstraße in Laar (Nähe Kanzlerstraße) und der Eisenbahnstraße in Ruhrort Altpapiertonnen gebrannt. Die Feuerwehr war vor Ort und löschte beide Tonnen. Das Kriminalkommissariat 11 der Duisburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Aktuell gehen die Polizisten davon aus, dass Unbekannte das Feuer gelegt haben. Zeugen werden gebeten, unter Tel. 0203/2800 die Polizei zu kontaktieren.

  • Duisburg
  • 14.10.21
Blaulicht
Meterhoch stiegen die Flammen in den Nachthimmel, eine Person wurde über die Drehleiter gerettet und anschließend ins Krankenhaus gebracht.
Video

Ein Wohn- und Geschäftshaus stand in der Nacht im Dellviertel im Vollbrand
100 Einsatzkräfte waren im Einsatz

Gegen 23:25 Uhr meldeten mehrere Anrufer einen Brand in einem viergeschossigen Haus auf der Dellstraße im Dellviertel. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Geschäft im Erdgeschoss im Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf die erste Etage übergegriffen. Eine Person konnte im letzten Augenblick mit der Drehleiter aus dem brennenden ersten Obergeschoss gerettet werden. Sie kam nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus. Das Feuer breitete sich rasch über das zweite...

  • Duisburg
  • 13.10.21
Blaulicht

Polizei ermittelt nach Tod eines Zweijährigen wegen fahrlässiger Tötung

Nach dem Tod eines zweijährigen Kindes in einer Gelsenkirchener Kindertagesstätte hat die Polizei am Mittwoch, 1. September 2021, ein Strafverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung gegen zwei 24 und 36 Jahre alte Erzieherinnen eingeleitet. Eine durch die Staatsanwaltschaft Essen angeordnete Obduktion am Vortag hatte ergeben, dass der Tod durch Ersticken eintrat. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Nachdem ein zweijähriges Kind am Montag, 30. August 2021, nach einem Aufenthalt in...

  • Marl
  • 02.09.21
  • 1
Blaulicht
Die Detonation richtete am Automaten großen Schaden an, zur Tatbeute konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Sprengung eines Geldautomaten in Kamp-Lintfort
Zeugen haben einen schwarzen Pkw beobachtet

Am Freitag, gegen 2.40 Uhr, wurde durch mehrere eingehende Notrufe die Sprengung eines Geldautmoaten auf einem Parkplatz der Friedrich-Heinrich-Allee gemeldet. Zeugen hatten einen schwarzen Pkw beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung B 528 entfernte. Am Tatort wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat gesprengt worden war. Durch die Detonation wurde der Pavillon stark beschädigt. Zur Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang noch keine...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.05.21
Blaulicht
Bei einem Wohnungsbrand in Ruhrort waren insgesamt 60 Einsatzkräfte im Einsatz. Nach zwei Stunden war der Brandherd gelöscht.

Sechs Personen wurden mit der Drehleiter gerettet
Wohnungsbrand in Ruhrort

Um 20.45 Uhr meldeten mehrere Anrufer einen Wohnungsbrand auf der König-Friedrich-Wilhelm-Straße in Ruhrort. Zudem wurde von mehreren Personen im Gebäude berichtet, die sich in Gefahr befinden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines viergeschossigen Hauses. In mehreren Etagen machten sich Bewohner bemerkbar, die vom Rauch eingeschlossen waren. Sechs Personen wurden mit der Drehleiter gerettet, eine Person mittels Fluchthaube aus der...

  • Duisburg
  • 28.05.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
30 Kartons mit 300.000 Corona-Schnelltest und ein Kalibrierungsgerät für die Herstellung von FFP2-Masken wurde am Wochenende von Unbekannten Tätern gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch an der Kruppstraße in Kamp-Lintfort
300.000 Corona-Schnelltest gestohlen

Am vergangenen Wochenende brachen Diebe in Firmenräumlichkeiten an der Kruppstraße ein. Die Unbekannten stahlen unter anderem circa 30 Kartons mit 300.000 Corona-Schnelltest und ein Kalibrierungsgerät für die Herstellung von FFP2-Masken. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Kamp-Lintfort zu melden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel. 02842/934-0.

  • Kamp-Lintfort
  • 06.04.21
Blaulicht

Unfallflucht in Kranenburg
Die Polizei sucht einen schwarzen VW

Kranenburg. Auf der B504 Ecke Römerstraße kam es vermutlich bereits in der Nacht zu Samstag, 27. Februar, zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Unfall wurde der Einsatzleitstelle am Samstagmorgen gegen 7.30 Uhr gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein unbekanntes Fahrzeug von Goch kommend, beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr in Fahrtrichtung Kleve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen geriet auf die Mittelinsel und kollidierte hier mit dem Mast des dortigen Verkehrszeichens....

  • Kranenburg
  • 04.03.21
Blaulicht
Nach dem Brand einer Tennishalle in Walsum sucht das Kriminalkommissariat 11 nach Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen und Eigentümer nach dem Brand
Die Kripo geht von Brandstiftung aus

Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Montagmittag, 30. November, 13:55 Uhr an der Kreuzung Römer-/Dr.-Wilhelm-Roelen-Straße eine leerstehende Tennishalle gebrannt. Zeugen hatten Flammen sowie die starke Rauchentwicklung bemerkt und die Rettungskräfte gerufen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Polizei die Dr.Wilhelm-Roelen-Straße für knapp 20 Minuten sperren. Die Kripo hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen und geht...

  • Duisburg
  • 02.12.20
Blaulicht
Ein Bus und ein PKW sind zusammen gestoßen.  Eine 58-Jährige wurde schwer verletzt.

58-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen behandelt
Schwerer Verkehrsunfall mit Kraftomnibus

Am Montag, 31. August, gegen 09:58 Uhr, beabsichtigte eine 58-jährige PKW-Führerin aus Duisburg nach links von der BAB-Abfahrt A57 (Ausfahrt Kamp-Lintfort) auf die Kamper Straße (L287) in Fahrtrichtung Moers  abzubiegen. Ein 61-jähriger Mann aus Duisburg befuhr die Kamper Straße aus Moers  kommend in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort mit einem Kraftomnibus ohne Fahrgäste. Im  Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde der Pkw der  Frau in die Böschung neben der Fahrbahn...

  • Moers
  • 01.09.20
Blaulicht
Nachdem er in mehrere geparkte Autos gefahren ist, flüchtete der Fahrer zu Fuß vom Unfallort.

Die Ermittlungen der Polizei laufen
Unfallfahrer flüchtet und lässt Auto zurück

Butendorf. Auf der Landstraße ist am Dienstagabend, 26. Mai gegen 23.40 Uhr, ein Autofahrer gegen mehrere geparkte Autos geprallt. Eine Frau wurde dabei verletzt. Nach Angaben von Zeugen war der Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landstraße unterwegs. In Höhe der Wielandstraße wich er einem anderen Auto aus, das gerade anfuhr. Dabei verlor er offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen drei geparkte Autos am Straßenrand. In einem der Autos saß noch eine...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
Blaulicht
Bei einem Scheunenbrand entstand hoher Sachschaden. Tiere und Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen
Vollbrand einer Scheune

Am Freitag, 17. April, geriet gegen 11:45 Uhr auszunächst ungeklärter Ursache an der Provinzialstraße eine Lagerhalle / Scheune in Vollbrand. In der Scheune waren zum Brandzeitpunkt landwirtschaftliche  Arbeitsgeräte untergestellt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es  entstand ein hoher Sachschaden. Personen und auch Tiere kamen nicht zu Schaden.  Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Verkehr für circa 90 Minuten abgeleitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur...

  • Moers
  • 19.04.20
Blaulicht
Der schwere Unfall führte zu langen Staus. Zwischenzeitlich kreiste auch der Rettungshubschrauber über der Innenstadt.

Schwerer Verkehrsunfall in der Duisburger Innenstadt
Frau von Taxi erfasst

Als eine Fußgängerin (51) am Mittwoch, 20. November, 10.25 Uhr, die Friedrich-Wilhelm-Straße  in der Duisburger Innenstadt überquert hatte, wurde sie von einem vorbeifahrenden Taxi erfasst. Während ihre Begleiterinnen (26, 44) und der Fahrer (64) einen Schock erlitten, war die Frau bewusstlos. Ein Notarzt behandelte die schwer Verletzte an Ort und Stelle. Lebensgefahr besteht für sie derzeit nicht. Während Rettungswagen den 64-Jährigen zur ambulanten und die 51-Jährige zur stationären...

  • Duisburg
  • 20.11.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.