Ermittlungen

Beiträge zum Thema Ermittlungen

Blaulicht
Durch die zeitnah eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Velberter Polizei sucht Zeugen
Mülleimer in einem Waldstück in Brand gesetzt

Nachdem ein Mülleimer in einem Waldstück des Stadtteils Rützkausen am Donnerstagabend  in Brand gesetzt wurde, sucht die Polizei in Velbert nach Zeugen. Da augenscheinlich Brandbeschleuniger eingesetzt wurde, entstand nicht nur ein Sachschaden an dem Mülleimer, sondern auch ein leichter Flurschaden am umliegenden Grünbewuchs. Gegen 21.40 Uhr meldeten Zeugen den Brandausbruch in einem Papierkorb, welcher sich an einem Wanderweg in einem Waldgebiet des Stadtteils Rützkausen befindet. Durch die...

  • Velbert
  • 19.06.20
Blaulicht
Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung durch Feuer ein. In ihren andauernden Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen sucht sie nun nach zwei Jugendlichen.

Jugendliche legen Feuer auf Spielplatz in Tönisheide

Nach zwei Jugendlichen, die in Tönisheide ein Feuer auf einem öffentlichen Spielplatz gelegt haben, sucht die Polizei des Kreises Mettmann. Am Sonntagabend, gegen 20.20 Uhr, beobachteten Anwohner der Straße Am Kröklenberg zwei männliche Jugendliche, die sich in verdächtiger Art und Weise auf dem öffentlichen Spielplatz zwischen den Häusern 59 und 73 aufhielten, dort erkennbar mit Feuerzeugen hantierten. Als diese zwei noch unbekannten Jugendlichen dann plötzlich den Spielplatz zu Fuß und in...

  • Velbert-Neviges
  • 08.06.20
  • 1
Blaulicht
Sichergestelltes Amphetamin
3 Bilder

Drei mutmaßliche Dealer festgenommen und kiloweise Drogen sichergestellt

Intensive polizeiliche Ermittlungen beim Kriminalkommissariat 15 (KK 15) in Mettmann, wo man seit Ende des Jahres 2019 immer weiter konkretisierenden Hinweisen auf den Handel mit illegalen Betäubungsmitteln in größeren Mengen nachging, führten am vergangenen Samstag zum Erfolg. In Ratingen, Velbert und Heiligenhaus wurden insgesamt drei Beschuldigte festgenommen. Bei zeitnahen Fahrzeug- und Wohnungsdurchsuchungen konnten rund 1 Kilogramm Amphetamin sowie 2,5 Kilogramm Heroin und etwa 1...

  • Velbert
  • 27.04.20
Blaulicht
Als die Einsatzkräfte Minuten eintrafen, brannten in einem Unterstand vor einem Mehrfamilienhaus zwei Großraum-Container (1.100 Liter) und mehrere Gelbe Säcke in voller Ausdehnung.
7 Bilder

Containerbrände und ungewöhnlicher Besuch

Container-Brände sorgten für Einsätze der Velberter Feuerwehr. Dem gegenüber freuten sich die Brandbekämpfer über ungewöhnlichen Besuch an der Hauptwache. Am Sonntag um 5.58 Uhr wurden die Polizei und die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Velbert zur Einsteinstraße alarmiert, weil dort gleich mehrere Mülltonnen in Flammen stehen sollten, das Feuer außerdem auf einen Pkw übergegriffen habe. Als die Einsatzkräfte Minuten später eintrafen, brannten in einem Unterstand vor einem Mehrfamilienhaus...

  • Velbert
  • 20.04.20
Wirtschaft

Update: NRW stoppt Zahlung der Corona-Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinstbetriebe
Betrüger stellten gefälschte Antragsformulare ins Netz

Das ist bitter für alle Selbständigen und Kleinstbetriebe, die jetzt dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind: Die Zahlung der NRW-Soforthilfe wird sofort gestoppt. Das hat das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwochabend entschieden, nachdem Betrüger gefälschte Webseiten mit Antragsformularen ins Netz gestellt hatten. Diese Seiten waren in den Suchergebnissen prominent platziert. Ermittlungen des Landeskriminalamtes zufolge wurden mit den gefälschten Antragsformularen Daten...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  • 4
Blaulicht
Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei ist eine Selbstentzündung des Altpapiers nahezu unmöglich, weshalb von einer vorsätzlichen Brandlegung auszugehen ist. Die Velberter Polizei hat deshalb ein Strafverfahren eingeleitet.

Velberter Polizei ermittelt nach Containerbrand

Nach einem Containerbrand am nächtlichen Samstagmorgen in Velbert, ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung und bittet die Bürgerschaft um Hinweise. Gegen 4.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu dem Brand an der Straße Zur Sonnenblume gerufen. Zeugen hatten dort einen brennenden Altpapiercontainer bemerkt und den Notruf gewählt. Ausbreitung konnte verhindert werden Die Feuerwehr konnte den Brand im Großcontainer sehr schnell löschen und damit eine weitere Ausbreitung und höheren Sachschaden...

  • Velbert
  • 06.04.20
Blaulicht

Autodiebstahl vorbereitet: Polizei in Velbert nimmt 27-Jährigen fest

Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei in einem Autohaus an der Kopernikusstraße in Velbert am Mittwochabend einen mutmaßlichen Autodieb festgenommen. Bei dem Tatverdächtigen 27-Jährigen handelt es sich um einen Mann, der in Deutschland über keinen festen Wohnsitz verfügt. Gegen 18.20 Uhr war der 27-Jährige gemeinsam mit einem Komplizen in das Autohaus gekommen und schaute sich interessiert die dort auf dem Hof abgestellten BMW-Modelle an. Dazu suchten die beiden französisch sprechenden...

  • Velbert
  • 09.01.20
Blaulicht

Polizei bittet um Hinweise
Duo bedroht und beraubt 15-jährigen Velberter

Ein bisher unbekanntes Duo bedrohte und beraubte einen 15-jährigen Velberter. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Bereits am Freitagabend haben in Velbert-Mitte zwei bislang unbekannte Täter einen 15 Jahre alten Jugendlichen aus Velbert bedroht und ausgeraubt.Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war der 15-Jährige gemeinsam mit mehreren Freunden im noch nicht näher definierten Zeitraum zwischen 18 und 19.15 Uhr in Mettmann an der Haltestelle "Am Stadtwald" in einen Bus der Linie 746...

  • Velbert
  • 06.01.20
Blaulicht

"Enkeltrick": 91-Jährige um mehrere tausend Euro betrogen

Zu einer erneuten Anrufwelle von Trickbetrügern, die unter der bekannten Masche "falsche Polizeibeamte" beziehungsweise "Enkeltrick" versucht haben, bei Senioren Bargeld und Wertgegenstände zu erbeuten, kam es am Dienstag. Mehr als zehn solcher versuchten Betrugsfälle wurden beim Notruf der Polizei registriert. Einer dieser Anrufe führte zum traurigen Erfolg:Eine 91-jährige Velberterin wurde Opfer der Betrugsmasche "Enkeltrick". Der Seniorin war eine finanzielle Notlage der Nichte so glaubhaft...

  • Velbert
  • 06.11.19
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen und damit eine weitere Ausbreitung des Feuers erfolgreich verhindern.

Einsatz der Feuerwehr in Heiligenhaus
Ungeklärter Containerbrand an der Rhönstraße

Zu einem Containerbrand an der Rhönstraße in Heiligenhaus wurden Feuerwehr und Polizei am späten Freitagabend, gegen 21.20 Uhr,  gerufen. Im Innenhof des Hauses Nr. 3 hatten Anwohner einen brennenden Müllcontainer entdeckt und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen und damit eine weitere Ausbreitung des Feuers erfolgreich verhindern. Nach aktuellem Stand erster polizeilicher Ermittlungen steht die Ursache des Brandes noch nicht fest. Weitere Ermittlungen wurden...

  • Heiligenhaus
  • 23.09.19
Blaulicht
Durch die verständigte Feuerwehr konnte eine brennende Parkbank auf einem Spielplatz in Heiligenhaus festgestellt und gelöscht werden.

Blaulicht in Heiligenhaus
Vandalismus an einer Parkbank

Zu Vandalismus an einer Parkbank kam es in Heiligenhaus. Das teilt die Polizei mit. Am späten Samstagabend, gegen 23.30 Uhr, wurde eine Fußgängerin durch einen lauten Knall und anschließenden Feuerschein aufmerksam. Durch die verständigte Feuerwehr konnte eine brennende Parkbank auf einem Spielplatz festgestellt und gelöscht werden. Die Bank wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. An der Bank konnte Brandbeschleuniger festgestellt werden....

  • Heiligenhaus
  • 11.06.19
Blaulicht
Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat nach dem Tierschutzgesetz (Tierquälerei) und ist dabei auf der Suche nach sachdienlichen Hinweisen zur Ermittlung des oder der Täter.
2 Bilder

Polizei in Velbert ermittelt
Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet

Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat nach dem Tierschutzgesetz (Tierquälerei) und ist dabei auf der Suche nach sachdienlichen Hinweisen zur Ermittlung des oder der Täter. Zu nicht genau bekannter Tageszeit und Stunde, zwischen Donnerstagmorgen, 10 Uhr, und dem frühen Samstagmittag, 11 Uhr, verschafften sich ein oder mehrere bislang unbekannte Täter widerrechtlich Zugang zu einer umzäunten Rinderweide am Grundscheidsweg in Velbert, in der...

  • Velbert
  • 13.05.19
  • 1
Blaulicht
Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Bergischen Straße in Velbert wurde die Feuerwehr am Mittwoch gerufen.
2 Bilder

Blaulicht in Velbert
Kellerbrand war schnell gelöscht

Zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Bergischen Straße in Velbert sind am Mittwoch, um 16.27 Uhr, die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Löschzüge Velbert-Mitte alarmiert worden. Als die Einheiten kurz darauf am Einsatzort eintrafen, drang aus dem Treppenraum dichter Rauch, der offensichtlich seinen Ursprung im Kellerbereich hatte. Hausbewohner hatten bereits Löschversuche mit einem Pulverlöscher unternommen, die Flammen jedoch nicht vollständig unter Kontrolle...

  • Velbert
  • 21.02.19
Überregionales
Der verstorbene Jackie Alfons Deputy aus Velbert zu Lebzeiten.

Todesermittlungen in Velbert durch eine Mordkommission

Im Rahmen von Todesermittlungen in Velbert durch eine Mordkommission werden mögliche Zeugen um Hinweise gebeten, wie die Polizei mitteilt. Der 63 Jahre alt gewordene Jackie Alfons Deputy wurde am Abend des 5. Oktober (Freitag) von Bekannten in seiner Wohnung an der Mettmanner Straße in Velbert tot aufgefunden. Im Zuge erster polizeilicher Feststellungen am Fundort stellte sich die Todesursache zunächst als unklar dar. Im Verlauf des standardgemäß eingeleiteten Todesermittlungsverfahrens wurde...

  • Velbert
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.