Ernst

Beiträge zum Thema Ernst

Ratgeber
Landrat Michael Makiolla gibt vorerst noch keine Entwarnung und hielt heute zum Thema eine ernste Rede vor dem Kreistag. Archivfoto: Udo Kath

Landrat Makiolla gab heute vor dem Kreistag keine Entwarnung
"Pandemie hält die Menschen im Kreis Unna weiterhin im Griff"

"Die Corona-Pandemie hält die Menschen im Kreis Unna nach wie vor im Griff. Und das wird auch in den kommenden Monaten so bleiben! Nach meiner tiefsten Überzeugung stehen wir alle vor einem sehr schwierigen Herbst und einem sehr schwierigen Winter", so begann Landrat Michael Makiolla seine Rede vor dem heutigen Kreistag in Unna. Seit dem 1. März haben sich im Kreisgebiet insgesamt 1.163 Menschen infiziert, von denen die Kreisverwaltung Kenntnis hat. 42 Menschen sind seither verstorben. 1.025...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.09.20
Kultur
4 Bilder

„Ausser Rand und Band“
Affentheater in der Stadthalle

Affentheater in der Stadthalle Herbert Knebel mit seinen Mitstreitern Ozzy, Trainer und Ernst sind „Ausser Rand und Band“. Ein wirklich lohnenswerter Abend mit bekannten Beatstücken und neuen Texten. Komik, Klamauk, Anekdoten in einer ausverkauften Stadthalle. Einziger Wermutstropfen, die Herren die durch die Reihen gingen und ermahnten, nicht zu fotografieren. Das störte mehr, als die paar, die ein Erinnerungsfoto machten.

  • Hagen
  • 03.02.20
  • 7
  • 2
Kultur
...unheimlich, ... traurig...
7 Bilder

KINO FILME Nachlese Rezension Gedanken Gefühle Erkrankungen Gesellschaft
gar NICHT so WITZIG, dieser ... J O K E R !

GESELLSCHAFT Eine kurze Beobachtung/Nachlese zu einem Kinofilm „JOKER“ 2019 Die andere Seite der Seele und des Hirns´… wenn Kranke noch kränker gemacht werden… Gesellschaft - WAHNSINN - Erkrankungen.... Es hieß, man solle gewappnet sein, bevor man sich diesen Film anschaut. Es hieß, es sei ein Drama, eine Tragödie und eben kein JOKE, also kein Witz und nicht wirklich zum Lachen! Auch hieß es, depressive Mitmenschen sollten diesen Film lieber nicht ansehen… nun, ein Werbegag? Eine Lachnummer,...

  • Essen
  • 13.11.19
  • 46
  • 3
Politik

Wenn eine ganze Stadt von den Interessen weniger geleitet wird

Wie der Zufall es so will, sind es die gleichen Figuren, die maßgeblich für das Desaster mit der Mülheimer VHS zuständig sind, wie die, die das Schmierentheater um Herrn Scholten initiiert haben. Daher ein Kommentar dazu von Lothar Reinhard: "Am Donnerstag ist Ratssitzung in Mülheim. Noch steht völlig in den Sternen, ob und wie der am 30. August von Kämmerer Mendack eingebrachte Haushaltsentwurf für 2019 genehmigungsfähig werden könnte. Die Verabschiedung ist bereits von November auf Dezember...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.18
Politik

Lügen Lügen Lügen

So kommentieren Mülheimer Bürger die Lügengeschichte über die VHS: doc_gernervor 9 Stunden Toller, investigativer und aufklärender Artikel... ... ganz im Stil der "neuen" Berichterstattung Mülheimer Taten. Zwei der hier abgebildeten Herren sind Beteiligte in der Kampagne gegen den Bürgermeister. Während dieser durchs Dorf getrieben wird, läßt man die beiden schön in Ruhe. Mich würde vielmehr interessieren, warum es möglich ist, trotz laufenden Verfahren in der denkmalgeschützen VHS, wo alles...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.08.18
Politik

Chaos pur, in Mülheim a.d. Ruhr?

Oder: Warum die reiche und einst liebenswerte Stadt einen derart rasanten Niedergang erlebt ….…. Keine 50 m entfernt von den Lokalredaktionen von WAZ, NRZ und Mülheimer Woche befindet sich seit Montag die Infohütte zum Bürgerbegehren „Erhalt unserer VHS in der MüGa“. Der Zulauf bisher war riesig und viele Unterschriften konnten gesammelt werden. Der Versuch der VHS-Zerstörung ist ein Riesenskandal, der sehr großen Schaden für die Stadt bereits angerichtet hat, sowohl für die zentralen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.06.18
  • 1
Politik
2 Bilder

Abstoßende SPD-Manöver in MH und der VHS-Skandal

Abstoßende SPD-Manöver in MH und der VHS-Skandal ZITAT: "In den lokalen und überregionalen Medien inkl. der Bildzeitung ist Mülheim seit Ende Mai 2018 in die Schlagzeilen geraten, aber nicht mit der höchsten Pro-Kopf-Verschuldung aller NRW-Städte trotz guter Wirtschaft, auch nicht wegen des Riesenskandals mit der VHS-Zerstörung, ebensowenig mit dem Neubau der Thyssenbrücke, die nicht auf die Pfeiler passt,auch nicht wegen immer neuem Baustellen-Irrsinns (Motto: Stadt a.d. Ruhr, wo das Navi...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.06.18
Politik

Die Bürgermeister und ihre Dezernenten

Sie erinnern sich sicher noch alle an den Herrn Bürgermeister Baganz: Was der seinerzeit machte, war ein ganz anderes Kalliber als die Vorwürfe, die Herrn Scholten heute gemacht werden, und doch wurde keine Strafanzeige gegen ihn gestellt, denn an seiner seite waren: Herr Ulrich Ernst und Herr Frank Steinfort, zwei von den beiden, die heute diurch die Lokalpolitk touren, um über Herrn Scholtens mögliche Vergehen zu informieren und die sich auf einmal so sehr für Gerechtigkeit einsetzen: ZITAT:"...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.06.18
Politik

Herr Scholten, das Schmierentheater und das Widerliche an sich

Ein Kommentar von Lothar Reinhard: "In den lokalen und überregionalen Medien inkl. der Bildzeitung ist Mülheim seit Ende Mai in die Schlagzeilen geraten, aber nicht mit der höchsten Pro-Kopf-Verschuldung trotz guter Wirtschaft, auch nicht wegen des Riesenskandals mit der VHS-Zerstörung, ebensowenig mit dem Neubau der Thyssenbrücke, die nicht auf die Pfeiler passt, oder, oder, oder ..... Skandalöses gibt es reichlich in Mülheim, doch der Skandal, der jetzt landesweit verbreitet wird, ist gar...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.18
Sport
Manfred Ernst hat den Bundesstützpunkt in Mülheim verlassen. Foto: Badminton-Photo

Ein Badminton-Bundestrainer nahm Abschied

Nachdem Manfred Ernst, einer von insgesamt zwei Bundestrainern Einzel im Deutschen Badminton-Verband (DBV), seinen Vertrag aus persönlichen Gründen zum 31. Dezember 2017 auflöste, übernehmen dessen Aufgaben seit dem 1. Januar zwei Personen, die bereits mit ihm beziehungsweise vor ihm am Bundesstützpunkt in Mülheim als Trainer tätig waren. Die bisherige Bundesstützpunkttrainerin Anja Weber fungiert dort neuerdings als Bundestrainerin Einzel. Dabei wurde die halbe Stelle, die sie bis dato...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.18
Überregionales
Das Flüchtlingsdorf in Saarn wird Ende des Jahres fertiggestellt.

Rat segnete weitere Standorte für Flüchtlingsunterkünfte ab

Ein Jahr geht zu Ende, das für die Stadtverwaltung ein turbulentes und ungewöhnliches war. Das alles bestimmende Thema war die Flüchtlingskrise. Monatelang konnte die Verwaltung angesichts des Zustroms der Menschen nur reagieren, mit der letzten Ratssitzung wurde nun für 2016 ein planvolleres Vorgehen verabschiedet. Waren es zu Anfang des Jahres noch 773 Menschen, die in Mülheim Zuflucht gefunden hatten, so wuchs die Zahl ab Mitte des Jahres rasant. Nun, Ende Dezember, vor dem weihnachtlichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.12.15
Natur + Garten
5 Bilder

Katze

Wo läuft die Maus. Auch Tiere müssen lernen das im Leben nicht alles so läuft wie man es sich erträumt.

  • Kamen
  • 24.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.