Ernst Dossmann

Beiträge zum Thema Ernst Dossmann

Wirtschaft
Die beiden Unternehmerinnen Fritzi Bimberg-Nolte (5.v.l.) und Petra Pientka (5.v.r.) vollzogen zusammen mit den am Bauprojekt Beteiligten die symbolische Grundsteinlegung.
3 Bilder

Auf diesen Fels gebaut
Feierliche Grundsteinlegung für Fritz-Nolte-Haus in Iserlohn

Den Startschuss zur Neubauphase des Fritz-Nolte-Wohn- und Geschäftshauses an der Ecke Konrad-Adenauer-Ring/Vinckestraße bildete am Montag die symbolische Grundsteinlegung. Kirchlicher Beistand Superintendentin Martina Espelöer sprach zum Auftakt ein Bibelwort aus der Bergpredigt unter dem Motto "Auf diesen Fels gebaut" mit anschließender kurzer Andacht und Diakon Thorsten Hasse übernahm danach das Bitt- und Segensgebet. Dossmann-Gedicht Architekt und Heimatforscher Ernst Dossmann, zudem enger...

  • Iserlohn
  • 18.06.19
Vereine + Ehrenamt
Historische Karten weisen nach, wie stark der Untergrund in Iserlohn vom Bergbau beansprucht worden war.
3 Bilder

"Baumeister"-Jahresabschluss im Jagdhaus Kühl
Iserlohns Bergbaugeschichte

Das Jagdhaus „Im Kühl“ war auch in diesem Jahr wieder der festliche Rahmen für den Jahresabschluss des Bundes Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure - BDB-Bezirksgruppe Iserlohn-Altena. Iserlohn. Der Vorsitzende Dipl.-Ing. Walter Ebeling hatte seinen Vorgänger im Amt, den Ehrenvorsitzenden Dipl.-Ing. Ernst Dossmann, gebeten, zur Geschichte des Bergbaus in Iserlohn aus aktuellem Anlass zu berichten. Alte Bergbauschächte und der durch viele Stollen und Gänge ausgehöhlte Untergrund...

  • Iserlohn
  • 28.12.18
Kultur

Das 21. FIM-Buch: Viel Lob, aber auch ein wenig Tadel

Die 21. Ausgabe der Beiträge zur Heimatkunde ist seit heute im heimischen Buchhandel für 19,90 Euro erhältlich. Iserlohn. Einmal mehr zeichnet Dr. Hanswerner Hildenbrand für das 360-seitige Buch für Iserlohn und den märkischen Raum verantwortlich. 13 Autoren haben ehrenamtlich und ohne Honorare 26 Beiträge erstellt, die sich mit der Stadt-, Kultur- und Wirtschaftsgeschichte der Stadt Iserlohn und des märkischen Raums befassen. 220 Farbfotos und 150 Schwarz-Weiß-Aufnahmen lassen dabei manchen...

  • Iserlohn
  • 05.11.14
  • 1
Kultur
3 Bilder

Gut und gerne in Gerlingsen - Buchlesung mit Ernst Dossmann

Gerlingsen- Ernst Dossmann liest vergangenes. Die Zuhörer waren so gebannt, als Ernst Dossmann von den Bebauungsanfängen in Gerlingsen berichtete, dass man eine Stecknadel hätte fallen hören können. Aber auch der Kreisheimatpfleger kam zu Wort und brachte in Jahresszahlen, amüsant verpackten Daten und Zahlen den Zuhörern die geschichtliche Entwicklung Gerlingsens näher. Aus seinem Buch "Gereimtes und Ungereimtes" las Ernst Dossmann persönliche Geschichten aus dem Krieg und von Trauer und...

  • Iserlohn
  • 13.10.13
Überregionales
11 Bilder

"Mit Ernst Dossmann unterwegs..."

„Gereimtes und Ungereimtes“ stellt Ernst Dossmann in seinem neuen Buch vor, das „Mit Ernst Dossmann unterwegs...“ betitelt ist. Tochter Annette Dossmann-Vette, die auch als Herausgeberin fungiert, hat ihren Vater erfreulicherweise zu diesem Buch bewegen können. 700 Gedichte wurden seit Dezember gesichtet, 170 ausgewählt und schließlich 130 abgedruckt. Zudem sind auf den 216 Seiten des im Mönnig-Verlag hergestellten Buches auch etliche Kurzgeschichten aus dem bewegten Dossmann-Leben enthalten....

  • Iserlohn
  • 17.07.13
Vereine + Ehrenamt
Frisch aus der Presse: Ab kommenden Montag, den 3. Juni sind Eintrittskarten und "Bürgerschütze" inbegriffen in den genannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
5 Bilder

Schützenfest: Kartenvorverkauf startet ab 3. Juni

Ganz langsam aber sicher wirft das große IBSV Schützen- und Volksfest seine Schatten voraus. Von Freitag, 5. Juli, bis Montag, 8. Juli, lädt der IBSV alle Bürgerinnen und Bürger wieder herzlich auf die Alexanderhöhe ein. Die Preise für die Eintrittskarten bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert. So kostet die Vier-Tages-Karte im Vorverkauf 22 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Senioren, Schwerbehinderte). Der Vorverkauf endet am 5. Juli, ab dann kosten die Karten für das Wochenende...

  • Iserlohn
  • 31.05.13
Vereine + Ehrenamt
Dieses Foto wurde 1973 kurz nach der Compagnie-Gründung im New Yorker Stadtteil Great Neck aufgenommen (v. l.): Walter Bührmann, Ernst Dossmann und Erich Hoffmann.  Bührmann wurde zum Leutnant, Hoffmann zum Fähnrich ernannt.
2 Bilder

Zeitzeugen der Färmo Körner-Gründung gesucht

Das Compagnie-Leben begann zwar gedanklich in Iserlohn, aber besiegelt worden ist die Gründung der Fermo-Körner-Compagnie in New York 1973 anlässlich der Steuben-Parade. Gründer der Compagnie war Ernst Dossmann, der am vergangenen Sonntag seinen 87. Geburtstag feierte.Der Iserlohner übernahm 1972 die Obristen-Nachfolge von Dr. Heinz von der Horst. Als Jüngster im Vorstands-Trio neben Rolf Weber und Heinz Hoppe hatte Ernst Dossmann einen verwegenen Wunsch. „Ich wollte unseren IBSV aus dem...

  • Iserlohn
  • 04.05.13
Kultur
Rund um den Fritz-Kühn-Platz gibt es viel Kultur

Die Museen öffnen

Richtig viel los sein wird rund um den Fritz-Kühn-Platz am Samstag, 4. September, zwischen 12 und 17 Uhr. Die Verantwortlichen des Stadtmuseums, des Fördervereins Bauernkirche und des Fördervereins Iserlohner Museen laden zum „Tag der offenen Museen“ ein. „Wir wollen Leben auf den Platz und in die Museen bringen“, so Volker Burghoff, Vorsitzender des Fördervereins Iserlohner Museen. Es wird handwerkliche Vorführungen geben (Holz, Sanitär, Maler und Lackierer, Straßenbauer), Museumsführungen...

  • Iserlohn
  • 01.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.