Erntedank

Beiträge zum Thema Erntedank

Vereine + Ehrenamt
Beim Erntedankfest werden Feldfrüchte, Getreide und Obst dekorativ aufgestellt. Dazu kommen auch andere als Gaben bezeichnete Produkte von besonderer Naturnähe.
12 Bilder

Erstes Erntedankfest in Hünxe-Bucholtwelmen
Trampeltrecker, Kutsche und Strohpuppen erfreuten nicht nur die Kinder

Zuerst war es nur im kleinen Rahmen unter den Landwirten geplant, doch zur Freude der Ortsgruppe Bucholtwelmen/ Bruckhausen folgten zahlreiche Besucher der Einladung zum ersten Erntedankfest im Ort. Die hiesige Ortsgruppe des Bauernverbands, der Landfrauen, des LsVs und der Nachbarn hatten auf der großen Wiese an der Weseler Straße nicht nur üppig geschmückte Strohpuppen aufgebaut, sondern auch zu Kürbis-Suppe, Kaffee, Kuchen und selbstgemachten Eierlikör eingeladen. Die Strohpuppen sollten...

  • Hünxe
  • 16.10.20
Kultur
14 Bilder

Gedanken zum Erntedank
Auch in Zeiten der Corona Pandemie feiern wir das Erntedankfest -

Erntedankfest in der Wallfahrtsbasilika Mariä Heimsuchung  Werl . Heute bin ich mal wieder kurz nach Werl gefahren. Trotz Corona ,- denn in Werl ist auch außerhalb geschlossener Räume Mundschutzpflicht . Es war uns aber ein Bedürfnis dorthin zu gehen  . Hierzu fiel mir folgendes Gedicht ein : ein Klassiker der Erntedank-Gedichte ist das "Herbstlied" von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874).  Darin heißt es:  Der Frühling hat es angefangen,  Der Sommer hat‘s...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.10.20
  • 10
  • 5
Natur + Garten
Anstelle einer großen Party mit Kinderfest und vielen Besuchern aus dem Kreuzviertel feierten die Gärtner ein kleines Lichterfest mit Feuer, Stockbrot und Abstand.
5 Bilder

Danke für kleinen Garten in der Coronazeit - Ansturm auf Dortmunder Kleingärten in der Pandemie
Gartenverein Gildenpark feiert Lichterfest

 Astern, Sonnenblumen, Beeren, Gräser und Rosen – ein bunter Erntekranz weht am Eingang des Gildenparks im Dortmunder Kreuzviertel hoch über den Köpfen der Besucher. Trotz Corona haben die Vereinsmitglieder diesen Kranz aufgehängt. Oder gerade auch deswegen. „Wir haben in diesem Jahr viel zu danken“, sagte Vorsitzende Eva-Maria Pieper, bei der kleinen Feierstunde mit Abstand zum Erntedank. VON GESINE LÜBBERS „Natürlich danken wir für die Ernte. Aber auch dafür, dass wir unsere Gärten...

  • Dortmund-City
  • 14.10.20
Vereine + Ehrenamt

KLJB Sonsbeck, LSV und Ortsbauern veranstalten Feldgottesdienst zum Erntedank

Sonsbeck. Wie in jedem Jahr, hat auch dieses Mal die Katholische Landjugendbewegung Sonsbeck einen Gottesdienst zum Erntedank vorbereitet. Durch die Corona Pandemie läuft in diesem Jahr aber einiges anders als sonst. Damit möglichst viele Leute ein schönes Erntedankfest erleben können, haben die KLJBler nach einer besonderen Alternative für den traditionellen Gottesdienst gesucht. So entstand die gemeinsame Idee der KLJB, den Ortsbauernschaften Sonsbeck, Labbeck und Hamb und der Bewegung "Land...

  • Sonsbeck
  • 12.10.20
Kultur
Ein Open-Air-Erntedank-Gottesdienst findet in Alpen am Sonntag, 11. Oktober, um 9.30 Uhr hinter der katholischen Kirche St. Vinzenz Bönninghardt (Bönninghardter Straße 140) statt.

Feierlichkeiten zum "Ernte-DANK" am Sonntag, 11. Oktober, um 9.30 Uhr
Open-Air-Gottesdienst hinter der katholischen Kirche St. Vinzenz Bönninghardt

"Ernte-DANK: Unseren Dank zum Ausdruck bringen, wofür? Für die vielen Feiern, die uns genommen wurden? Für den viel zu kleinen Mais? Für die lieben Menschen, die wir nur auf Abstand sehen durften? Und doch ist da etwas, was gewachsen ist. Und doch ist da etwas für das wir auch in diesem, so verkorksten, Jahr dankbar sein können.", heißt es in der Ankündigung der katholischen Kirchengemeinde St. Ulrich Alpen. "Deshalb feiern wir gemeinsam: Wir feiern draußen Gottesdienst am 11. Oktober, um...

  • Alpen
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Jennifer Yildrim, Bewohner Gerhard Krienke und Petra Schiffbäumer freuen sich über den, pünktlich zum Erntedankfest fertiggestellten Früchteteppich.

"Danke für die Ernte"
Bewohner des Kardinal-von-Galen-Hauses grüßen mit selbstgelegten Früchteteppich

Der Besuch des Früchteteppichs in der Gemeinde St. Maria Heimsuchung ist jedes Jahr ein fest eingeplanter Programmpunkt bei den Bewohnern des Kardinal-von-Galen-Hauses. Dieses Mal musste er Anfang Juli wegen Corona abgesagt werden, und auch wenn die Bewohner des Alten- und Pflegeheims diese Entscheidung nachvollziehen konnten, war die Enttäuschung doch groß. Im die Interessen und Anliegen der Bewohner vertretenden Heimbeirat wurde dies thematisiert. Das Ergebnis: Gemeinsam mit dem Sozialen...

  • Herten
  • 05.10.20
Natur + Garten
Beim Pilze sammeln ist in der Region in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten, denn manche Pilze haben giftige Doppelgänger.

Giftige Doppelgänger
Augen auf beim Pilzesammeln: AOK warnt vor Pilzvergiftungen

Beim Pilze sammeln ist in der Region in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten, denn manche Pilze haben giftige Doppelgänger. Foto: AOK/hfr Wegen der milden Witterung sind die Wälder in Hagen in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Denn je mehr Pilze es gibt, desto größer ist auch die Gefahr von Vergiftungen. Der Informationszentrale gegen Vergiftungen am Universitätsklinikum Bonn steigt die Zahl der Pilzvergiftungen insbesondere in...

  • Hagen
  • 04.10.20
  • 1
Natur + Garten
Festlich geschmückt sind Kirchen und Scheunen zum Erntedank.

Erntedank im Coronajahr
Landwirte im EN-Kreis ziehen Erntebilanz

Traditionell wird am morgigen Sonntag das Erntedankfest gefeiert, auch wenn in diesem Jahr die Feierlichkeiten deutlich reduziert sind. Nach den Erntedankgottesdiensten sind die anschließenden Feste oder Bauernmärkte teilweise aufgrund der Corona-Auflagen abgesagt worden. „Das schmälert aber nicht unsere Dankbarkeit“, sagt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ennepe-Ruhr/Hagen Dirk Kalthaus. „Wir Bäuerinnen und Bauern sind dankbar für die Früchte der Felder, Wiesen und...

  • wap
  • 03.10.20
Natur + Garten
Zum Erntedankfest präsentieren wir die dicksten Dinger aus den Gärten unserer Leser.
5 Bilder

Danke für die üppige Ernte
Aus heimischen Gärten: Zum Erntedankfest präsentieren wir die dicksten Dinger unserer Leser

Am Sonntag, 4. Oktober, sagt die Welt "Danke für die Ernte". Anlässlich des Erntedankfests, welches immer am ersten Sonntag im Oktober stattfindet, präsentieren wir die dicksten Dinger aus den regionalen Gärten. Im Garten von Hassan wachsen sehr lange Zucchini. Das größte Exemplar des Elektrikers misst rund 1,55 Meter. Ein ganz schöner Brocken. Neben Hassan, Edmund und Lydia Anton gibt es weitere Hagener, die sich über eine besonders üppige Ernte in ihrem Garten freuen. "Auch ich bin...

  • Hagen
  • 02.10.20
Reisen + Entdecken
Marktsituationen und zahlreiche Gemüsesorten thematisieren das Erntedankfest.
4 Bilder

Die 11. Blumenhallenschau feiert „Erntedank in Kamp-Lintfort“
Herbst im Garten

Passend zum Erntedankfest am Sonntag, 4. Oktober, sagt auch die 11. Blumenhallenschau in üppiger Fülle „Danke“: Dekorierte Marktsituationen präsentieren die verschiedensten Gemüsesorten und geschmückte Terrassen geben zahlreiche Anregungen für eine gemütliche Herbstzeit daheim. „Diese Blumenschau, oder besser Gemüseschau, weckt die Lust auf die goldene Herbstzeit und stimmt zum Herbstspaziergang, zum Gemütlichmachen und Teetrinken ein“, beschreibt Ulla Rankers-Langels, gemeinsam im Team für...

  • Moers
  • 02.10.20
Kultur

Erntedank
Kirchen sammeln für die Hertener Tafel

Zu einem ökumenischen Erntedankgottesdienst laden die katholische Pfarrei St. Antonius sowie die evangelische Friedenskirchen am 4. Oktober herzlich ein. Die Gemeindemitglieder kommen in der katholischen St. Josef-Kirche in Herten-Disteln, Kirchstraße 3-5, zusammen. Der Erntedank-Gottesdienst beginnt um 15.00 Uhr.  Das Erntedankfest ist auch immer ein Fest des teilens. Gemeindemitglieder werden – sofern möglich – gebeten, haltbare Lebensmittel mitzubringen. Diese werden dann...

  • Recklinghausen
  • 02.10.20
LK-Gemeinschaft
Die evangelische Kirche in Meiderich, Auf dem Damm. ist ein Gotteshaus mit Geschichte und pulsierendem Leben. Jetzt sagt die Gemeinde am Sonntag gleich mehrfach Danke.
Foto: Katja Hüther

Ein dreifaches, großes Dankeschön in Meiderich
Kraft und Motivation

Im Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Meiderich am Sonntag, 4. Oktober, wird das neue Presbyterium durch Gebet und Segen eingeführt. Zugleich verabschiedet die Gemeinde drei Presbyterinnen feierlich und dankt ihnen für die langjährige Arbeit. Dass dies am Erntedanktag 2020 geschieht, ist für die Gemeinde ein bewusst gesetztes Zeichen. Gewählt wurde das neue Presbyterium, das die Kirchengemeinde jetzt leitet, schon im März. Wegen der Corona-Pandemie konnte es durch die Bestätigung...

  • Duisburg
  • 02.10.20
Ratgeber
Ohne maschinelle Unterstützung musste das Getreide noch per Hand gemäht werden. Foto: LWL/Sundermann
2 Bilder

Erntedank fing schon auf dem Feld in den Pausen während der harten Arbeit an
Schnaps und Speckpfannkuchen für die Erntehelfer

NRW. Am kommenden Sonntag (04.10) feiert die katholische Kirche das Erntedank-Fest. In vielen Vereinen im ländlichen Raum gibt es im Herbst auch weltliche Erntedank-Feste. Allerdings fallen diese wegen der Corona-Pandemie ganz aus oder werden nur im kleinen Rahmen durch geführt. Vor 100 Jahren fing das Fest mitunter schon bei der Arbeit an, zumindest war die Schnapsflasche zu dieser Zeit ein gern gesehener Gast bei der Feldarbeit. "Vor allem in der Erntezeit hatten Knechte und Tagelöhner...

  • Bottrop
  • 01.10.20
Vereine + Ehrenamt
Symbolbild: Anja #helpinghands #solidarity#stays healthyauf Pixabay

Open Air-Gottesdienst in Monheim
Erntedank auf dem Bauernhof

Dass die Corona-Krise erfinderisch macht, wollen Pfarrer Falk Breuer und das Kindergottesdienst-Team vom Johann-Wilhelm-Grevel-Haus der evangelischen Kirchengemeinde Monheim zum Erntedankfest am kommenden Sonntag unter Beweis stellen. Zum ersten Mal findet der Erntedank-Gottesdienst nämlich nicht in der Altstadtkirche statt, sondern als Open Air-Gottesdienst auf dem Bauernhof der Familie Förster im Knipprather Wald. Wanderbegeisterte starten am Sonntag, 4. Oktober ,um 10 Uhr am Gemeindehaus...

  • Monheim am Rhein
  • 29.09.20
Reisen + Entdecken
Von links: Georg Brambosch, Jens Buchmann, Johannes Leuchtenberg, Sabrina Fell, André Jordans und Rüdiger Neuenhoff vor der Strohpuppe am Forum Landwirtschaft.

Landwirte feiern Erntedank  mit Strohpuppen-Aktion auf der Laga
„Wir ackern für euch“

Das traditionelle Erntedankfest ist in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich. Jetzt haben die rheinischen Bauern im ganzen Rheinland große Strohpuppen aufgestellt. Auch am „Forum Landwirtschaft“ des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) auf der Landesgartenschau  Kamp-Lintfort stellten die Landwirte heute große Strohpuppen auf, die dort bis zum Ende der Gartenschau zu sehen seinwerden. Landwirte aus der Region standen Rede und Antwort. Johannes Leuchtenberg,...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.09.20
Natur + Garten

Corona macht auch vor schönem Brauchtum nicht halt
Erntedankzug in Pfalzdorf für 2020 abgesagt - Auch andere Pfalzdorfer Feste sind betroffen

Corona macht auch vor dem Pfalzdorfer Erntedankfest nicht halt. Das Pfalzdorfer Erntedankkomitee hat entschieden, den Erntedankumzug in diesem Jahr abzusagen, wie dem Gocher Wochenblatt am Sonntag mitgeteilt wurde. „Sicher werden uns die vielen schönen Momente an diesem Tag fehlen. Aber wir sind uns unserer Verantwortung für den Schutz aller Teilnehmer und Besucher bewusst, und der hat in diesen Zeiten Vorrang“ sagt Julian de Vries der Vorsitzende des Pfalzdorfer...

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.07.20
Kultur

Kolumne Erntedankfest

Gott sei dank bin ich rank und schlank das feier´ ich an Erntedank mit Spreis und Trank Kaffee und Kuchen will ich suchen das Mittagessen will ich üppig fressen! doch morgens wie ein Kaiser ist für mich nicht weiser Tee und Butterbrot hilft mir aus der Not Das Erntedankfest wird traditionell am ersten Sonntag im Oktober gefeiert. Da danken wir unserem Schöpfer, daß es uns gut geht und wir genug zu essen und zu trinken haben. Schatzimausi? Ja, mein Engel? Was möchtest zu...

  • Duisburg
  • 02.11.19
Vereine + Ehrenamt
Gute Erlöse beim Erntedankfest der Christuskirche in Wetter erzielte der Verein AMARAABA-Ghana e.V.. Das lässt positiv auf den Weihnachtsbaumverkauf am 8. Dezember blicken.
2 Bilder

Erntedankfest in Wetter ein voller Erfolg für Ghana-Projekt
Menschen sei dank

Im September nahm der Verein AMARAABA-Ghana e.V. am Erntedankfest der Christuskirche in Wetter Grundschöttel teil. Unter dem Motto „sharing is caring“ wurden an diesem Tag Speisen aus aller Welt, eine Tauschbörse und ein Flohmarkt angeboten. Mit afrikanischen Trommeln wurde afrikanische Musik in die Kirche gezaubert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Flohmarktes konnten ihre Erlöse aus dem Verkauf freiwillig an den Verein AMARAABA-Ghana e.V. spenden. Auch der Verein selbst hatte einen...

  • Wetter (Ruhr)
  • 15.10.19
Natur + Garten
Dekoratives für den herbst bietet der beleibte Gartenmarkt am Sonntag.
2 Bilder

Herbstmarkt lockt Sonntag in den Westfalenpark
Park macht "Gartenlust"

Die Wettervorhersage lädt dazu ein: Am Sonntag, 13. Oktober, kann die goldene Jahreszeit im Westfalenpark in vollen Zügen genossen werden. Von 11 bis 18 Uhr öffnet der dritte Gartenmarkt „Gartenlust“ im Westfalenpark. 120 Händler präsentieren Gärtnerbedarf, Pflanzen und herbstliche Dekoration und versorgen Gartenfans und Hobbygärtner mit Schönem und Nützlichem für das grüne Zuhause. Da diese Oktobertage auch unter dem Motto Erntedank stehen, finden Marktbesucher auch köstlichen...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Musikalischer Kurzauftritt im Hauptbahnhof Essen
Die Konzertchöre der neuapostolischen Kirche in Essen veranstalteten am Samstag, dem 5. Oktober 2019 einen Flashmob im Essener Hauptbahnhof.

Erstmalig in der Geschichte der Neuapostolischen Kirche in der Stadt Essen veranstaltete eine Gruppe einen Flashmob – eine Premiere, hinter dessen Erfolg im Vorfeld ein großes Fragezeichen stand. Musikalischer Kurzauftritt Das Projekt „Flashmob“ war eine Idee der Konzertchöre des Bezirks Essen. Chorleiter Mirco Stachowiak nahm den Wunsch seiner Sängerinnen und Sänger dankbar auf, die Musik nicht nur innerhalb der Kirchenwände erklingen zu lassen. Da ein Flashmob immer auch eine Botschaft...

  • Essen-Süd
  • 10.10.19
  • 1
  • 2
Kultur
17 Bilder

ERNTETEPPICH IN KIRCHHELLEN
der 16. Ernteteppich in BOT-Kirchhellen

wird in seiner Vollendung gezeigt ! Und kann bewundert werden. Von durchschnittlich 8 ehrenamtlichen Landfrauen aus dem Dorf Kirchhellen wurde dieser Teppich, aus verschiedensten Obst-Gemüsesorten, hergerichtet. Sowie weitere Erntedank-Symboliken zum Fuße des Altars. Thema: dieses Jahr, die Vertreibung aus dem Paradies ! Es war. wie eine der tatkräftigen Mitarbeiterinnen erklärte schon eine Knieen - Muskelarbeit ! In der St.Johannes d.T. Kirche im Dorfkern. An St. Johannes 5,...

  • Gladbeck
  • 09.10.19
  • 1
Kultur
Im Zelt des Heimatvereins saß man am Sonntag geschützt vor dem regnerischen Wetter.

Dorfleben Millingen
In Millingen küsste der Kürbis die Kartoffel

Wolfgang Jordan ist neuer Herbst- und Elias Kartoffelkönig Das Kartoffelfest am letzten Wochenende stand unter dem Motto „Kürbis küsst Kartoffel“. Der Heimatverein Millingen/Empel veranstaltete wieder ein Fest für die ganze Familie. Der gesamte Dorfplatz war mit zahlreichen Kürbissen dekoriert. Diese kamen alle aus den Gärten der Mitglieder des Heimatvereins und konnten gegen Spende mitgenommen werden. Das Jugendhaus Jim hatte unzählige dieser Kürbisse geschnitzt und abends beleuchtet ins...

  • Rees
  • 09.10.19
Natur + Garten
41 Bilder

Bildergalerie: Erntedankfest in der Ried

Am Sonntag lud das Spargeldorf Scherlebeck in Herten wieder zum großen Erntedankfest ein.  Bauernmarkt mit Kunstgewerbe, jede Menge Kürbisse, 17 Sorten Äpfel, Birnen, Musik und Rundfahrten über die Plantage - das Erntedankfest machte die Ried zum reinen Fußgängerbereich. Von 10 bis 18 Uhr zelebrierte das Spargeldorf sein 19. Fest dieser Art.

  • Herten
  • 07.10.19
Vereine + Ehrenamt
Treffpunkt der Guttempler Gemeinschaft "Festland" am Klingerhuf
6 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Erntedank 2019 - Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn lädt Sie ein.

Erntedankfest. Den Brauch des Dankens für eine gute Ernte gab es bereits in vorchristlicher Zeit. An diesem Sonntag wird vielerorts das Erntedankfest gefeiert. Ein guter Anlaß über das Danken und das Teilen einige Zeilen zu schreiben. Wir, die Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" sind dankbar für die Unterstützung und Hilfe, die wir erfahren haben auf unserem Weg alkoholfrei zu leben und diese Erfahrungen und Unterstützung möchten wir gerne mit Ihnen teilen. Die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.10.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.