Erste-Hilfe-Kurs

Beiträge zum Thema Erste-Hilfe-Kurs

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Malteser machen Grundschüler in Erster Hilfe fit

Was war das für eine Freude, als die Schüler der Erich-Kästner-Schule am Fahler Weg ihren Eltern jetzt stolz einen Druckverband anlegen konnten. Ganz fachmännisch „verarzteten“ die Erst-, Zweit- und Drittklässler ihre Verwandten nun nämlich probeweise bei der Ergebnis-Präsentation ihrer Projektwoche unter dem Motto “Helfen“. Themen wie “Mülltrennung“, “Ernährung“, “Wir gegen Mobbing“ und “Anti-Stress“ waren Gegenstand der vergangenen Woche. Die Malteser sowie die Freiwillige Feuerwehr...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.03.18
  • 1
Überregionales
Besonderer Bedarf an Erste-Hilfe-Ausbildern besteht aktuell in Brakel, Hagen, Siegen, Paderborn, Dortmund und Gütersloh.

An die Grenze gestoßen - Malteser suchen dringend Ausbilder

Die Erste-Hilfe-Ausbildungen der Malteser brummen – auch in der Erzdiözese Paderborn, von Höxter bis Herne und von Minden bis Siegen. Immer mehr Menschen werden von den Maltesern zu Ersthelfern ausgebildet. Eine positive Entwicklung, die jedoch ein Problem birgt: Aktuell werden dringend Ausbilder gesucht. 22.000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr Erste-Hilfe-Kurse der Malteser in der Erzdiözese Paderborn. 1.900 Kurse wurden von den Ausbilderinnen und Ausbildern der Malteser durchgeführt....

  • Hagen
  • 19.02.18
Ratgeber
Ausbilderin Michaela vom Hoff

Die Rotkreuzkurse sind vereinfacht worden und dauern nur noch einen Tag

Ein Tag, der Leben retten kann! Erste-Hilfe-Kurs beim Deutschen Roten Kreuz Die meisten haben nach dem Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein nie eine Auffrischung besucht. "Und dabei hat sich so vieles vereinfacht, die Stabile Seitenlage können sogar Kinder anwenden. Durch die vielen Vereinfachungen wird dem Ersthelfer sehr viel Stress erspart", freut sich Ausbilderin Michaela vom Hoff. "Die Teilnehmer sind nach dem Kurs viel sicherer und froh, für den Notfall "gerüstet" zu sein. Überflüssige...

  • Hilden
  • 24.05.17
Überregionales
Die Ausbilder vermitteln den Teilnehmer Fachwissen, welches sie  direkt an der Puppe umsetzen können. Foto: Malteser

Ausbilder gesucht

Der Malteser Hilfsdienst braucht Verstärkung. Gesucht werden Personen, die Ausbilder für Erste-Hilfe-Kurse werden wollen. Interessierte sollten Spaß daran haben, anderen Menschen etwas beizubringen. Von den Maltesern bekommen sie dann das notwendige Fachwissen beigebracht. Als Ausbilder leistet man einen wichtigen Dienst an der Gesellschaft, für den man zudem noch vergütet wird. „Die Erste-Hilfe-Kurse sind so gut besucht wie seit Langem nicht mehr. Damit diese Nachfrage bedient werden kann,...

  • Herne
  • 10.02.17
Vereine + Ehrenamt

Zum Tag der Ersten Hilfe: Kurz und praktisch – Retten lernen in wenigen Stunden

Gute Nachricht zum Tag der Ersten Hilfe: Mit der Verkürzung um die Hälfte und zugleich mehr praktischen Übungen sind die Erste-Hilfe-Kurse attraktiver geworden. „Die Zahl der Kurs-Teilnehmer ist in den letzten Monaten gestiegen. Jetzt gibt es also auch für Berufstätige eine gute Möglichkeit, ihre Kenntnisse aufzufrischen und damit vielleicht das Leben eines Freundes, Kollegen oder Bekannten zu retten“, sagt Katja Dördrechter, zuständig für die Erste-Hilfe-Ausbildung bei den Maltesern in der...

  • Essen-Nord
  • 11.09.15
Vereine + Ehrenamt
Eigene Kompetenzen in einer starken Gemeinschaft erweitern: Malteser Erste-Hilfe-Ausbilder schulen andere Menschen in Notfallhilfe.

Malteser im Bistum Essen beim Tag der Erste-Hilfe-Ausbildung

In der Erste-Hilfe-Ausbildung hat sich viel getan: die Kurse sind jetzt kürzer und wurden didaktisch neu aufbereitet. Seit gut drei Monaten bilden alle Malteser Dozenten nach diesem neuen Konzept aus. Doch wie klappt die Umsetzung? Diese Frage diskutierten jetzt rund vierzig Malteser Ausbilder aus dem gesamten Bistum Essen beim Tag der Erste-Hilfe-Ausbildung auf der Wolfsburg in Mülheim an der Ruhr. In verschiedenen Workshops befassten sich die Malteser Ausbilder mit der methodischen Umsetzung...

  • Essen-Nord
  • 02.07.15
Ratgeber
Jugendliche lernen Rettungsgerät kennen, hier den DRK-Notfallrucksack
4 Bilder

"Kleine Helden" lernen beim Roten Kreuz Erste-Hilfe in den Osterferien

Das Deutsche Rote Kreuz in Witten hatte auch in den Osterferien Kinder und Jugendliche im Rahmen der Jugendrotkreuz-Ferienspiele zu kostenfreien Erste-Hilfe Trainings mit besonderer Abschlussübung eingeladen, insgesamt waren fast 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gekommen. „Wer einen spannenden Tag verbringen und lernen wollte, wie man den Notruf wählt, nach einem Unfall oder bei einer Erkrankung richtig helfen kann, wie Verbände, die stabile Seitenlage und ein Krankenwagen genau funktionieren,...

  • Witten
  • 07.04.15
Vereine + Ehrenamt
Mehr Praxis, kürzere Dauer: Bei den Maltesern lernt man Erste Hilfe an nur einem Tag!

Erste-Hilfe-Kurse werden einfacher: Weniger Theorie, mehr Praxis, kürzere Dauer

Das Lernen oder Auffrischen von Erster Hilfe wird einfacher – darauf haben sich jüngst die fünf großen Hilfsorganisationen in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) verständigt. Mit mehr Praxis und weniger Theorie vermitteln zum Beispiel die Malteser in ihren Kursen ab sofort die wichtigsten Handgriffe am Unfallort. „Statt wie bisher zwei Tage dauert der Kurs nur noch einen Tag. Es gibt keinen Frontalunterricht wie in der Schule, sondern einfach praktisches Üben“, beschreibt Yorck...

  • Gelsenkirchen
  • 16.03.15
Vereine + Ehrenamt
Mehr Praxis, kürzere Dauer: Bei den Maltesern lernt man Erste Hilfe an nur einem Tag!

Erste-Hilfe-Kurse werden einfacher: Mehr Praxis, weniger Theorie, kürzere Dauer

Das Lernen oder Auffrischen von Erster Hilfe wird einfacher – darauf haben sich jüngst die fünf großen Hilfsorganisationen in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) verständigt. Mit mehr Praxis und weniger Theorie vermitteln zum Beispiel die Malteser in ihren Kursen ab sofort die wichtigsten Handgriffe am Unfallort. „Statt wie bisher zwei Tage dauert der Kurs nur noch einen Tag. Es gibt keinen Frontalunterricht wie in der Schule, sondern einfach praktisches Üben“, beschreibt Katja...

  • Essen-Nord
  • 16.03.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Abitur bestanden und dann? Freiwilliges Soziales Jahr bei den Maltesern möglich

Der Malteser Hilfsdienst e.V. in Langenfeld bietet ab sofort wieder Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr und für den Bundesfreiwilligendienst. Gesucht werden engagierte Menschen aller Altersgruppen. Freiwillige können aktiv werden im Hausnotruf, Sanitätsdienst und in der Erste-Hilfe-Ausbildung. Wer sich für einen Freiwilligendienst entscheidet, kann nicht nur für sich persönlich wertvolle Erfahrungen sammeln, etwas Geld verdienen und vielleicht die Stimmigkeit eines gehegten Berufswunsch...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.03.15
Vereine + Ehrenamt

Erste Hilfe regelmäßig auffrischen

Ein Notfall kann täglich und überall passieren. Und zwar nicht nur im Haushalt, sondern auch im Büro, beim Sport, im Straßenverkehr oder im Supermarkt. Die Malteser in Gelsenkirchen haben dem Notfall den Kampf angesagt. "Es ist wichtig, dass Erste-Hilfe-Kenntnisse regelmäßig aufgefrischt werden", erklärt Ausbildungsleiter Yorck Stühmeier. Deshalb bieten die Malteser am Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. März in der Daimlerstraße 8 in Erle einen Grundkurs in Erster Hilfe an. Der Lehrgang, der...

  • Gelsenkirchen
  • 04.03.14
Vereine + Ehrenamt

Malteser Bundesjugendlager in der Diözese Essen: Pflaster Kleben und Verbände Anlegen beim Erste-Hilfe-Workshop

Was muss ich tun, wenn jemand am Boden liegt und nicht ansprechbar ist? Wann wende ich den Rautek-Rettungsgriff an und wie funktioniert ein Druckverband? Diese Fragen beantworteten die Ausbilder der Malteser beim Erste-Hilfe-Workshop auf dem Bundesjugendlager im Revierpark Nienhausen. Auf die Theorie folgte die Praxis: An verschiedenen Stationen übten die Kinder und Jugendlichen die Seitenlage, das Absetzen des Notrufs und das Anlegen von Verbänden. "Unser Workshop wurde von den Kindern sehr...

  • Essen-Nord
  • 01.08.13
Vereine + Ehrenamt

Gefahren des Sommers

Richtige Ausbildung in Erster Hilfe hilft immer Es ist doch nur ein Bienenstich. Es ist doch nur eine kleine Beule. Mir ist nur etwas heiß. Viele Dinge, die man im Sommer so hört und die unspektakulär klingen, enden im Krankenhaus. Wie zum Beispiel der gestürzte Radfahrer oder Inlineskater – wegschauen und gehen, statt falsch zu helfen, denken die meisten Menschen. Die Verbrennung am Grill? Soll man nur kühlen, dann geht das schon. Was aber, wenn der Bienenstich eine allergische Reaktion...

  • Gelsenkirchen
  • 10.07.13
Ratgeber
6 Bilder

Im Urlaub, im Betrieb oder Zuhause - wie wichtig sind Erste Hilfe-Kenntnisse?

Jeder von uns erwartet oder hofft, dass wenn plötzlich ein Unfall passiert oder eine unerwartet schwere plötzliche teils sogar lebensbedrohliche Erkrankung eintritt, daß da jemand ist, der hilft. Aber viele wissen nicht wie oder trauen es sich nicht zu. Und warum? Weil sie wahrscheinlich nicht fit sind in Erster Hilfe. Hand auf`s Herz. Wann haben Sie das letzte mal einen Erste Hilfe Kurs gemacht? Viele werden wahrscheinlich sagen, "Damals in der Schule." oder "Unmittelbar vor Beginn meiner...

  • Xanten
  • 12.06.13
  • 11
  • 2
Ratgeber
2 Bilder

"Das Deutsche Rote Kreuz in Velbert-Langenberg bietet einen Ausbildungskurs in Erster Hilfe und lebensrettender Sofortmaßnahmen vom 2. -3. März an !

"Das Deutsche Rote Kreuz in Velbert-Langenberg bietet einen Ausbildungskurs in Erster Hilfe und lebensrettender Sofortmaßnahmen vom 2. -3. März an ! ­"Nur wer gut ausgebildet ist...kann wirksam helfen !" ­ Wollten Sie nicht schon immer mal eine Ausbildung in Erster Hilfe oder lebensrettender Sofortmaßnahmen machen ? Dann nichts wie hin zum Deutschen Roten Kreuz Langenberg.e.V. und 2013 den Kurs vom 2.-3.März belegen !! Das Team der Rotkreuzler freut sich auf Sie!! Wo ? : Hauptstraße 112 42555...

  • Velbert-Langenberg
  • 15.02.13
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Ausbilder aus den Diözesen Essen und Münster nahmen an der Schulung teil.

DKMS-Schulung für Ausbilder

DKMS – das steht für Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Die gemeinnützige Gesellschaft wurde vor über 20 Jahren gegründet und setzt sich für den Kampf gegen den Blutkrebs ein. Mit mehr als 2,8 Mio. Stammzellspendern ist die DKMS die größte Stammzellspenderdatei weltweit. Seit Juli 2011 sind die DKMS und der Malteser Hilfsdienst e.V. Kooperationspartner. Das Thema Stammzellspende wird in die Erste-Hilfe-Kurse der Malteser aufgenommen und alle Ausbilder werden dementsprechend geschult. In den...

  • Gelsenkirchen
  • 15.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.