Erste Hilfe

Beiträge zum Thema Erste Hilfe

Überregionales
Besonderer Bedarf an Erste-Hilfe-Ausbildern besteht aktuell in Brakel, Hagen, Siegen, Paderborn, Dortmund und Gütersloh. Das Foto zeigt einen Erste-Hilfe-Kurs in Braunschweig aus dem Jahr 2016.

Erste-Hilfe-Nachfrage groß - Ausbilder bei Maltesern gesucht

Die Erste-Hilfe-Ausbildungen der Malteser brummen – auch in der Erzdiözese Paderborn, von Höxter bis Herne und von Minden bis Siegen. Immer mehr Menschen werden von den Maltesern zu Ersthelfern ausgebildet. Eine positive Entwicklung, die jedoch ein Problem birgt: Aktuell werden dringend Ausbilder gesucht. Kreis. 22.000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr Erste-Hilfe-Kurse der Malteser in der Erzdiözese Paderborn. 1.900 Kurse wurden von den Ausbildern der Malteser durchgeführt. „Im...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.02.18
Ratgeber

Jetzt wieder" Erste-Hilfe"

Fröndenberg. Nach mehrjähriger Pause gibt es beim DRK Fröndenberg am Harthaer Platz 4 wieder Erste-Hilfe-Kurse. Der erste Lehrgang “Erste Hilfe Ausbildung” wird am 5. August von 8.30 bis 16 Uhr durchgeführt. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Die anfallende Kursgebühr beläuft sich auf 35 Euro. Auch Teilnehmer von entsendenden Unternehmen, welche im Rahmen eines BG-Lehrgangs daran teilnehmen möchten, sind willkommen. Anmeldungen laufen direkt über die...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.17
Überregionales

Erste-Hilfe-am-Kind-Kurs für Erwachsene

Menden. Ein "Erste Hilfe am Kind" Kurs für Erwachsene startet am Montag, 22. Mai, um 19.30 Uhr im Seminarraum 3 des St. Vincenz-Krankenhauses Menden. Der Anästhesiepfleger Uli Tolksdorf bereitet die Teilnehmer theoretisch und praktisch auf plötzliche Notfälle vor. Eltern erlernen, wie sie bei Verletzungen und Stürzen, bei Verbrennungen, Verbrühungen oder Verschlucken von Gegenständen helfen können. Die Kursteilnehmer haben Gelegenheit die Wiederbelebung an speziellen Puppen zu üben. Eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.05.17
Überregionales

Auffrischung Erste-Hilfe Maßnahmen

Menden. Am Mittwoch, 8. März, findet ein zweiter Infoabend in der Hubertushalle statt. Da bei vielen Autofahrern die Kenntnisse ihres Erste-Hilfe-Wissens so alt sind wie ihre Fahrerlaubnis, will St. Hubertus Menden-Nord in der Reihe „Mittwochs bei Hubertus“ um 19.30 Uhr dieses Thema aufgreifen. Oberst Walter Wölfl hat mit dem DRK Menden einen kompetenten Kooperationspartner gefunden. An diesem Abend sollen die Maßnahmen der Ersten Hilfe, Rettungskette und was ist beim Auffinden einer...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.02.17
Überregionales

Erste Hilfe - leicht gemacht

Gerade im Sport sind aktuelle Kenntnisse in Erster Hilfe lebenswichtig. Deshalb absolvierten am heutigen Samstag Trainer und Übungsleiter des TV Wickede eine Betriebs-Ersthelfer-Ausbildung. Franz Latsch von der Deutschen Unfall Hilfe (DUH) aus Bochum leitete unter anderem zur Herz-Lungen-Wiederbelebung an. Im Gespräch mit Stadtspiegel/Lokalkompass.de betonte Latsch die Bedeutung des richtigen Rhythmus bei dieser Wiederbelebungsmaßnahme: 30 mal drücken, dann zwei mal beatmen - und wieder von...

  • Wickede (Ruhr)
  • 24.01.15
  • 2
Ratgeber
In punkto erste Hilfe sollte man Bescheid wissen.

Frage der Woche: Wozu sollte man bei Wunden den Arm hochhalten?

Da wir in unsere Mitmach-Aktionen diese Woche Themen der Wissenschaft widmen, haben wir heute eine ganz praktische Frage aus dem Bereich der Medizin: Wer kennt sich aus mit erster Hilfe und kann uns sagen, wozu man bei Wunden den Arm hochhalten sollte? Für manch einen von uns liegt er schon eine Weile zurück: der erste Hilfe-Kurs. Vieles sollte man wissen, aber manche Tipps und Tricks muss man ab und zu auffrischen oder hinterfragen: ist es zum Beispiel richtig, dass man bei offenen Wunden am...

  • Essen-Süd
  • 23.05.14
  • 13
  • 7
Überregionales
Vom kleinen Pflaster bis zur Reanimationsübung - wer setzt das Thema geschickt um?  Foto: cameraobscura/pixelio
58 Bilder

Foto der Woche 37: Tag der Ersten Hilfe

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Tag der Ersten Hilfe Der Internationale Erste-Hilfe-Tag erinnert jährlich im September daran: Erste Hilfe rettet Leben. Im Notfall muss es schnell gehen: Erleidet ein Mensch einen Kreislaufstillstand, sinkt seine Überlebenswahrscheinlichkeit ohne Hilfe minütlich um zehn Prozent. Die Motive zu unserem...

  • Essen-Süd
  • 09.09.13
  • 19
Überregionales
Wird der Kurs nicht innerhalb der Frist nachgeholt, könnte der Führerschein weg sein.

Autofahrern droht der Führerscheinentzug

Keine Punkte in Flensburg, nicht mit Alkohol am Steuer erwischt worden - und auch sonst im Straßenverkehr eine weiße Weste und doch droht der Entzug des Führerscheins. Was kurios klingt, ist für einige Autofahrer im Kreis Unna bitterer Ernst. Ein Schreiben des Straßenverkehrsamtes sorgt für Aufregung. Die Sätze in dem Brief aus Unna sind deutlich: "Die Fahrerlaubnis wurde Ihnen erteilt, obwohl Sie nicht alle Voraussetzungen erfüllt hatten. Ich beabsichtige daher, die erteilte Fahrerlaubnis zu...

  • Lünen
  • 27.06.13
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.