Erste Runde

Beiträge zum Thema Erste Runde

Sport
Der Heimbereich blieb auch beim Dortmund Spiel leer. Allerdings durften 300 Fans auf der Haupttribüne Platz nehmen. Für die MSV-Fans gab es aber nur Gegentore zu sehen. Borussia Dortmund nutzte seine Überlegenheit aus und ließ den Zebras in der ersten DFB-Pokalrunde keine Chance.

Top-Favorit Borussia Dortmund nutze die eigene Überlegenheit konsequent aus
Die Zebras zahlten Lehrgeld

Nichts zu holen gab es für Drittligisten MSV Duisburg im Erstrunden Pokalspiel gegen Borussia Dortmund. Der BVB nutze seine Überlegenheit und führte schon zur Halbzeit mit 0:3 durch Tore von Sancho, Bellingham und Hazard. Ab der 38. Minute mussten die Gastgeber die Partie mit zehn Mann zu Ende spielen. Neuzugang Volkmer holte als letzter Mann Haaland von den Beinen. In Hälfte zwei trafen Reyna und Reus zum 0:5-Endstand. Im Vorfeld der Partie äußerte MSV-Trainer Torsten Lieberknecht einen...

  • Duisburg
  • 14.09.20
Sport
Das neue Mannschaftsfoto ist im Kasten: Hinten von links: Katharina Günther (Team-Managerin), Dr. Christian Schoepp (Teamarzt), Martin Schroeder (Teamarzt), Dominik Schmidt, Orhan Ademi, Dominic Volkmer, Vincent Vermeij, Tobias Fleckstein, Wilson Kamavuaka, Tim Schmitz 
Mittig von links: Ivo Grlic (Sportdierektor), Torsten Lieberknecht (Cheftrainer), Philipp Klug (Co-Trainer & Anslyst), Marvin Compper (Co-Trainer), Darius Ghindovean, Cem Sabanci, Joshua Bitter, Vincent Gembalies, Arne Sicker, Niko Bretschneider, Sven Beuckert (Torwart-Trainer), Miro Lusic (Athletik-Trainer), Oliver Grabowski (Physiotherapeut), Arthur Jarzpmbek (Physiotherapeut)
Vorne von links: Sinan Karweina, Lukas Scepanik, Mirnes Pepic, Maximilian Sauer, Arnold Budimbu, Steven Deana, Leo Weinkaufen, Jonas Brendieck, Ahmet Engin, Max Jansen, Connor Krempicki, Leroy-Jaques Mickels, David Atomic

Die Spieler des MSV Duisburg haben das Fotoshooting erfolgreich hinter sich gebracht
Bitte Lächeln!

Dieser offizielle Termin gehört kurz vor dem Saisonstart traditionell dazu. Zum gemeinsamen Fototermin in der Schauinsland-Reisen-Arena trafen sich die Spieler, Betreuer und Trainer, um gemeinsam zu posieren. Nach den Einzelfotos trafen sich alle Beteiligten vor der Arena, um das neue Mannschaftsfoto zu schießen. Die Spieler trugen dabei schon die neuen Trikots, mit dem neuen Sponsorenflock "Iberostar - Hotels & Resorts". Die neuen Trikots sind von Fans entworfen worden, der MSV hatte...

  • Duisburg
  • 10.09.20
Sport
Erfahrung und Routine spielte gegen den eigenen Nachwuchs im Verein.

SV Rochade Eving: Start in neue Schach-Saison mit ungewöhnlicher Spielpaarung
Bezirksklasse: Zweite Mannschaft gewinnt mit 5:3 gegen die dritte

Der Start in die neue Schachsaison hat für den Schachverein (SV) Rochade Eving mit einer ungewöhnlichen Spielpaarung begonnen: Nach dem Abstieg der zweiten Mannschaft und dem Aufstieg der dritten Mannschaft trafen die beiden Evinger Teams jetzt in der ersten Runde der Schach-Bezirksklasse aufeinander. Die Aufstellung der Teams konnten interessanter nicht sein. Und sie versprachen einen spannenden Kampf: Die Zweite, die sich aus erfahrenen und routinierten Spielern zusammensetzt, traf auf...

  • Dortmund-Nord
  • 14.10.19
Sport
Kapitän Moritz Stoppelkamp trieb seine Mannschaft auch gegen den Bezirksligist SC 1920 Oberhausen an und steuerte selber vier Treffer zum Erfolg bei.

Der MSV Duisburg spielte sich souverän in die nächste Runde
Im Spaziergang eine Runde weiter

Gegen den Bezirksligist SC 1920 Oberhausen ließen die Zebras nichts anbrennen und machten das Endergebnis mit 11:0 sogar zweistellig. Der Underdog war bemüht mitzuhalten, konnte den Angriffen aber nichts entgegensetzen. Nach dem verlegten Meppen-Heimspiel und einigen Testspielen konnte das Team von Trainer Torsten Lieberknecht in der ersten Runde des Niederrheinpokals voll überzeugen und durfte zusammen mit den Fans den Einzug in die zweite Runde bejubeln. Lieberknecht ließ von Anfang an...

  • Duisburg
  • 11.09.19
Sport

Der FC Schalke 04 startet am Samstag mit dem Pokalspiel in Drochtersen/Assel in die Saison
Pleite ist nicht erlaubt

Mit der ersten Runde im DFB-Pokal startet die Saison am kommenden Samstag, 10. August, 15.30 Uhr für den FC Schalke 04 beim SV Drochtersen/Assel, der in der Regionalliga Nord spielt. Gegen einen Viertligisten ist alles andere als ein klarer Sieg eigentlich nicht erlaubt... Nach der harten Vorbereitung mit zunächst durchwachsenen, später erfolgreicheren Testspielen richten sich alle Augen auf das Team, das in der vergangenen Saison so maßlos enttäuscht hat. Schafft der neue Trainer David...

  • Gelsenkirchen
  • 08.08.19
  • 1
  • 1
Sport
Für Trainer Ilia Gruev ist es an der Zeit, den ersten Sieg einzufahren. Am Samstag soll über Dassendorf die zweite Runde erreicht werden.

MSV Duisburg muss im Pokal ran: Gegner aus Dassendorf ist motiviert und möchte die Zebras ärgern

Eine Premiere gibt es für beide Vereine in der ersten Pokalrunde. Die Gastgeber vom TuS Dassendorf und der MSV Duisburg haben noch nie gegeneinander gespielt. Anstoß im Ausweichstadion des FC Bergedorf 85 ist am Samstag, um 15.30 Uhr. Der Gegner ist dabei ein echtes Schwergewicht, wenn man sich die letzten Saisons in der Oberliga Hamburg anschaut. Die Dassendorfer wurden fünfmal hintereinander Meister, verzichten seitdem aber auf einen Aufstieg in die höhere Klasse. Höhepunkt war der...

  • Duisburg
  • 17.08.18
Sport

FC Horst 59 erreicht durch einen 0:6 Sieg bei DJK SG Borussia Scholven die zweite Runde des Kreispokals.

Vor 66 Zuschauer an der Baulandstraße 1 in Gelsenkirchen gewann das Team von der Albert – Schweizer – Straße der FC Horst 59 in der ersten Runde des Kreispokals gegen DJK SG Borussia Scholven mit 6:0. 0:1 Dominik Jollberg, (5.) 0:2 El-Boukhrissi, Soufian (31.) 0:3 Justin Kretschmann, (41.) 0:4 El-Boukhrissi, Soufian (80.) 0:5 Marvin Bühner, (84.) 0:6 Omar Diallo, (87.) So spielten sie: DJK SG Borussia Scholven: Schild von Spannenberg, S. - Ibrahim, Ali (62. Tepaß, Dominic Leo),...

  • Gelsenkirchen
  • 09.08.18
Sport
Es war ein klassischer Pokalfight, indem sich beide Teams nichts schenkten und um jeden Meter auf dem Platz kämpften
3 Bilder

Anschlusstreffer kam zu spät - Zebras verlieren gegen Nürnberg mit 2:1

Nach einem tollen Pokalfight verlieren die Zebras mit 2:1 gegen den 1. FC Nürnberg. Zwei Gegentore nach Eckbällen in der ersten Halbzeit stellten die Weichen für die Nürnberger schon früh auf Sieg. Ein verwandelter Elfmeter in der Nachspielzeit durch Wolze brachte den MSV nochmal ran aber da war es schon zu spät gewesen Trainer Gruev veränderte seine Startelf gegenüber dem Bochum Spiel auf zwei Positionen. Lukas Fröde war wieder dabei, Tugrul Erat durfte heute auch von Beginn an ran. Nico...

  • Duisburg
  • 14.08.17
  • 1
Sport
Kapitän Kevin Wolze und Trainer Ilia Gruev freuen sich auf das Pokalspiel gegen Nürnberg am Montag
2 Bilder

Erste Pokalrunde gegen den 1.FC Nürnberg

Nach den beiden ersten Spielen in der Liga, startet der MSV am Montag gegen Nürnberg in die erste DFB Pokalrunde. Manch ein Fan wird sich gerne an 2014 zurück erinnern, als der Drittligist den Zweitligisten in der ersten Runde bezwingen konnte Am Montag treffen allerdings zwei Ligakonkurrenten aufeinander. Kapitän Kevin Wolze war 2014 beim Sieg schon dabei gewesen und sieht die Gäste leicht im Vorteil: „Die Favoritenrolle liegt bei Nürnberg aber wir können gegen einen guten Gegner in der...

  • Duisburg
  • 11.08.17
Sport
Sein Team bekommt es in der ersten DFB-Pokalrunde mit dem 1.FC Nürnberg zu tun, Cheftrainer Ilia Gruev wird seine Mannschaft bestens darauf vorbereiten

Zebras müssen in der ersten Pokal-Runde gegen Nürnberg ran

Im Rahmen der heutigen Erstrundenauslosung des DFB-Pokals loste der ehemalige BVB-Kapitän Sebastian Kehl ein durch aus machbares Los dem MSV zu. Der frischgebackene Aufsteiger spielt somit direkt gegen einen Ligakonkurrenten. In der ersten Runde spielen 64 Mannschaften mit, die erste Runde wird zwischen dem 11. und 14. August ausgespielt. Nach dem Ligastart am 28. Juli wird die erste Pokalrunde eine weitere Standortbestimmung werden für das Team von Ilia Gruev.

  • Duisburg
  • 11.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.