Erweiterung

Beiträge zum Thema Erweiterung

Politik
 An der Münsterstraße sollen zukünftig nicht nur das Helmholtz-Gymnasium, sondern auch die Grund- und die Realschule mehr Platz durch Neu- und Anbauten erhalten.
2 Bilder

Dortmund will für Schüler in der Nordstadt den Ausbau von zehn Schulen beschleunigen
Schneller mehr Schulraum für Kinder schaffen

Viele Schüler und zu wenig Klassenräume, vor diesem Problem stehen zehn Schulen in der Nordstadt. Sie müssen modernisiert und erweitert werden. Dies hat der Rat schon vor neun Monaten per Realisierungskonzept beschlossen, um den Ausbau der Schulen zu anzuschieben.  Mit diesem überarbeiteten Konzept wird eine Beschleunigung im Gesamtablauf von rund fünf Jahren erreicht. Statt 2036 soll die Erweiterung der Schulräume dann 2031 abgeschlossen sein. Ganz am Anfang steht der Abriss der...

  • Dortmund-City
  • 07.11.19
Ratgeber
Das Kurler St.-Elisabeth-Krankenhaus vom Sinnesgarten aus gesehen.

Erster Spatenstich am 6. November
Kurler Krankenhaus wird erweitert

Das St.-Elisabeth-Krankenhaus in Kurl erweitert sein Zimmerangebot. Dafür entsteht ein Neubau mit insgesamt 18 Einbett-, und acht Zweibettzimmern. Erster Spatenstich unter Regie der Brackeler Rundholz Bauunternehmung ist am Mittwoch, 6. November. Die Katholische St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH als Bauherrin lässt die von Weicken Architekten in Unna geplante Erweiterung bei laufendem Betrieb vollziehen. Beim St.-Elisabeth-Krankenhaus, Kurler Str. 130, handelt es sich um ein...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.19
Politik
Die ehemalige Hansaringschule genügt den geltenden Anforderungen nicht mehr.

Bildungszentrum Niederrhein Wesel (BZNW) erhöht die Zahl der Ausbildungsplätze um 43 Prozent

Der Bedarf an gut ausgebildeten Pflegekräften ist aktuell schon hoch und wird in den kommenden Jahren nach den Prognosen der Pflegeforscher weiter steigen. Deshalb haben die Gesellschafter des BZNW, die pro homine Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel-Emmerich/Rees gGmbH und die Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbH, beschlossen, die Zahl der Ausbildungsplätze im Zuge der Pflegeberufereform von 294 auf 420 zum 1. Januar 2020 zu erhöhen. Geschäftsführer: Dr. Andreas Bock...

  • Wesel
  • 14.10.19
Kultur
Die Stadtbücherei Hamminkeln (Diersfordter Straße 32) wird mit Unterstützung der Bezirksregierung Düsseldorf zur Bücherei "1. Stufe" ausgebaut. Eine Voraussetzung hierfür ist die Erweiterung der Öffnungszeiten, die sich wie folgt darstellen: Dienstag 10 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr, Mittwoch 15 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr und Freitag 15 bis 18 Uhr. Die Öffnungszeiten gelten ab sofort.

Ab sofort gelten erweiterte Öffnungszeiten
Hamminkelns Stadtbücherei wird ausgebaut

Die Stadtbücherei Hamminkeln (Diersfordter Straße 32) wird mit Unterstützung der Bezirksregierung Düsseldorf zur Bücherei "1. Stufe" ausgebaut. Eine Voraussetzung hierfür ist die Erweiterung der Öffnungszeiten, die sich wie folgt darstellen: Dienstag 10 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr, Mittwoch 15 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr und Freitag 15 bis 18 Uhr. Die Öffnungszeiten gelten ab sofort.

  • Hamminkeln
  • 18.09.19
Politik
Das Museum Quadrat braucht mehr Platz. Leider laufen die Kosten völlig aus dem Ruder.

Erweiterung Quadrat
Museums-Projekt retten, ohne die Stadtkasse zu plündern

Angesichts der nun bekannt gewordenen Kostensteigerungen von voraussichtlich 3,3 Millionen Euro beim Erweiterungsbau für das Museum Quadrat übt DIE LINKE Kritik an den bisherigen Planungen sowie der Beschlussvorbereitung durch die Verwaltung und externe Fachleute: "Es ist doch ein Unding, dass eine geplante Bausumme von 9,6 Millionen Euro mal eben um 3,3 Millionen überschritten wird. Die seit Jahren herrschende Preisdynamik am Bau ist nun wirklich keine Neuigkeit", sagt Dieter Polz, Vertreter...

  • Bottrop
  • 31.08.19
Ratgeber
Am Dienstag, 10. September, tagt der Dinslakener Kultur- und Partnerschaftsausschuss. Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine  der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek am Wochenende.

Stadtbibliothek in Dinslaken will zusätzliche Öffnungszeiten erproben
Probeweise Erweiterung von Oktober bis März

Am Dienstag, 10. September, tagt der Dinslakener Kultur- und Partnerschaftsausschuss. Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine  der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek am Wochenende. Dabei ist auch eine Öffnung am Sonntag vorgesehen. In einer Probephase vom 12. Oktober bis zum 29. März soll die Stadtbibliothek samstags zusätzlich von 13 bis 15 Uhr und sonntags neu von 13 bis 17 Uhr servicefrei geöffnet sein. Die Sitzung des Kultur- und Partnerschaftsausschusses beginnt um 17 Uhr im...

  • Dinslaken
  • 28.08.19
LK-Gemeinschaft
Beim ersten Spatenstich (v.l.): OB Erik O. Schulz, Schulleiter Frank Grabowski, sein Stellvertreter Christoph Liebelt, Frank Oelschläger und Ulrich Weber (Architekturbüro Weber) sowie Bildungsdezernentin Margarita Kaufmann und Joachim Krüger (stellv. Fachbereichsleiter Gebäudewirtschaft). ^Foto: Stadt Hagen

Erster Spatenstich zu Beginn der großen Sommerferien
Erweiterung der Gesamtschule Eilpe

Startschuss für die Erweiterung der Gesamtschule in Eilpe: Pünktlich zu Beginn der Sommerferien haben Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Bildungsdezernentin Margarita Kaufmann, Schulleiter Frank Grabowski sowie Vertreter des Architekturbüros Weber und des Fachbereiches Gebäudewirtschaft (GWH) den ersten Spatenstich gesetzt. Konkret entsteht im zweigeschossigen Neubau Raum für zwei Jahrgänge sowie zwei Lehrerzimmer und Nebenräume – etwa für Differenzierungsräume und Toiletten. Damit sind in...

  • Hagen
  • 17.07.19
Sport
Am Freitag begannen im Beisein des Schwimm-Clubs Dinslaken, des Kneipp-Vereins, Reha-Aktiv und der DLRG die Bauarbeiten zur Erweiterung des DINamare mit dem symbolischen ersten Spatenstich.

Erster Spatenstich zur Erweiterung des DINamare in Dinslaken
Die Schaufeln geschwungen

Die Kräne und Bagger stehen bereit. Am Freitag begannen im Beisein des Schwimm-Clubs Dinslaken, des Kneipp-Vereins, Reha-Aktiv und der DLRG die Bauarbeiten zur Erweiterung des DINamare mit dem symbolischen ersten Spatenstich. Josef Kremer, Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken und designierter Geschäftsführer der Dinslakener Bäder GmbH, Michael Hörsken, technischer Geschäftsführer der Dinslakener Bäder GmbH (Dinbad), Badleiter Fabian Friese, dessen Stellvertreterin Tanja Kampen und Jochen...

  • Dinslaken
  • 14.06.19
Wirtschaft
Beim Spatenstich für den 20. Mio Euro-Anbau am Klinikum (v.l.):  Architekt Christian Weicken, Arbeitsdirektor Ortwin Schäfer, Ärztlicher Direktor 
Prof. Dr. Michael Schwarz, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Klinikum-Aufsichtsratsvorsitzende 
Ulrike Matzanke mit Klinikum-Geschäftsführer Rudolf Mintrop.
2 Bilder

Bis Ende 2021 wird an der Beurhaustraße ein Komplex mit 166 Betten bebaut
Erster Spatenstich für Neubau am Klinikum

Das Klinikum Dortmund Mitte wächst: Gestern wurde der erste Spatenstich für einen zehnstöckigen Neubau an der Beurhausstraße gesetzt. Er soll Platz für 166 Betten in Zwei- und Ein-Bett-Zimmern schaffen. Die Geriatrie sowie eine Früh-Reha im Bereich der Neurologie und Neurochirurgie werden dort ebenso Platz finden wie Augenheilkunde-Ambulanzen und das interdisziplinäre Schmerzzentrum. Zusätzlich soll eine ebenerdige Dialyse für 14 Patienten mit direkter Zufahrt entstehen. 21,4 Mio. Euro...

  • Dortmund-City
  • 12.04.19
Wirtschaft
Der EUV will das ehemalige Bölling-Gebäude in seine Erweiterung mit einbinden.

Büros, Kantine und Blockheizkraftwerk
EUV plant Erweiterung am Westring

Der EUV Stadtbetrieb möchte sein Verwaltungsgebäude umbauen und erweitern. Geplant sind weitere fünf bis sechs Büros, ein Besprechungsraum, eine Kantine sowie Räumlichkeiten für die IT-Technik. Außerdem soll die vorhandene Heizzentrale durch ein Blockheizkraftwerk ersetzt werden. Die Entwurfsplanung wird am Mittwoch (20. März) während der Sitzung des EUV-Verwaltungsrats vorgestellt. "Wir können uns kaum noch bewegen", nennt EUV-Chef Michael Werner im Gespräch mit dem Stadtanzeiger den Grund...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.03.19
Politik
Im Hintergund wartet schon der Bagger: Bald geht es mit dem Umbau der Pfalzschule los.
16 Bilder

Bildung
Anbau für die Pfalzschule

Bergkamens größte Grundschule wächst ein Stückchen weiter: Für die 325 Schülerinnen und Schüler der Schule gibt es demnächst einen neuen Gruppenraum und vier neue Klassenräume. Rund hundert Schüler besuchen den Offenen Ganztag der Schule, 75 das Angebot „Verlässliche Grundschule“. Damit werden mehr als die Hälfte der Schüler über den reinen Unterricht hinaus betreut. Besonders die Nutzung der OGS in der Trägerschaft der evangelischen Kirche wird gut genutzt, beim Start der OGS im Schuljahr...

  • Kamen
  • 29.01.19
Politik
Die Schüler der Nordmarkt-Grundschule, die am Standort erweitert und weitestgehend neu gebaut werden soll, werden nach den Plänen der Stadt während der Bauarbeiten vorübergehend in die geplante Interimsschule an der Burgholzstraße ziehen.
3 Bilder

Stadt will 184 Mio. Euro in Nordstadt-Schulen investieren
An der Burgholzstraße soll neue Grundschule gebaut werden

Das alte Schulgebäude der Anne-Frank-Gesamtschule soll für eine neue Grundschule weichen. Doch dies ist nur eine zukünftige Baustelle, die helfen soll, das Problem fehlender Klassenräume in der Nordstadt zu lösen. Der Verwaltungsvorstand befasste sich heute mit dem Konzept zur Erweiterung der Schulen. Der Rat fällt im Februar einen Grundsatzbeschluss. 184 Mio. Euro will die Stadt insgesamt in 15 bis 20 Jahren investieren. Im kinderreichsten Stadtteil gibt es  zu wenig Grundschulen und...

  • Dortmund-City
  • 23.01.19
Politik
2.000 Unterschriften haben Jana Hensel-Wilczopolski, Erika Küpper und Nadine Hahn-Oxen im Rathaus an Oberbürgermeister Thomas Kufen übergeben.
2 Bilder

Unterschriftenübergabe an Oberbürgermeister Thomas Kufen - Informationsveranstaltung im Frühjahr geplant
Diskussion um zusätzlichen Schulstandort: Erster Schritt ist getan

Ihr Ziel ist klar und die aktuellen Anmeldezahlen für die Altfriedschule lassen ihrer Meinung nach auch keinen anderen Schluss zu. Um in zukünftigen Jahren ausreichend Schulplätze in den Ortsteilen Frintrop und Bedingrade bereitstellen zu können, muss ein zusätzlicher Schulstandort her. Für Erika Küpper, Nadine Hahn-Oxen und Jana Hensel-Wilczopolski gibt es wenig Diskussionsbedarf darüber, wo der liegen soll. Die ehemalige Walter-Pleitgen-Schule im Neerfeld bietet alle dafür notwendigen...

  • Essen-Borbeck
  • 10.01.19
Wirtschaft
Informierten über den Ausbau der Intensivmedizin (v. l.): Dr. med. Timur Sellmann, Chefarzt Intensivmedizin
Werner Kemper, Sprecher der Geschäftsführung Klinikum Hochsauerland und Dr. med. Martin Bredendiek, Ärztlicher Direktor der Arnsberger Standorte des Klinikums Hochsauerland.
2 Bilder

Anbau für mehr Intensivbetten
Klinikum Hochsauerland startet nächste Stufe beim Ausbau der Intensivmedizin

„Zu sehen, wie in zwei Tagen ein Krankenhausanbau mit 460 qm Grundfläche entsteht, ist schon beeindruckend“, sagt Markus Bieker, Leiter Bau- und Multi-Projektmanagement Klinikum Hochsauerland. Möglich wird dies durch Verwendung individuell vorgefertigter Raummodule, wie sie jetzt von Spezialtransportern am Standort Karolinen-Hospital in Hüsten angeliefert und per Schwerlastkran auf einer bereits im letzten Monat vorbereiteten Stahlunterkonstruktion platziert wurden. In den Ausbau der...

  • Arnsberg
  • 10.11.18
Politik
Der neue Erweiterungsanbau am EvK Herne-Eickel.
2 Bilder

Pneumologie erfährt Erweiterung

Kontinuierlich steigende Patientenzahlen im Thoraxzentrum Ruhrgebiet machten es erforderlich, dass das Evangelische Krankenhaus am Standort Eickel mit einem Anbau seinen stationären Bereich erweitert. Rund 3,25 Mio. Euro flossen für das dreigeschossige Gebäude, das insgesamt eine Fläche von 994 Quadratmetern umfasst. Von dem Anbau, in dem ein stationärer Bereich mit 16 Betten untergebracht ist, profitiert vor allem die Klinik für Pneumologie, die gemeinsam mit der Klinik für Thoraxchirurgie...

  • Herne
  • 18.10.18
Ratgeber
Animation Haupteingang der neuen Realschule Golzheim
6 Bilder

Schulbau in den Ferien: Arbeit mit Hochdruck auch in Stockum und Golzheim

Auch in den Sommerferien wird in Düsseldorf mit Hochdruck am Schulbau gearbeitet. Über 700 Millionen Euro werden bis 2022 in die Schulbauprojekte investiert, darunter auch Großprojekte im Düsseldorfer Norden.  Die Projekte werden im Rahmen der Schulorganisatorischen Maßnahmen (SOM), des Masterplans Schulen und des Förderprogramms "Gute Schule 2020" gemeinsam mit dem Schulverwaltungsamt, dem städtischen Tochterunternehmen IPM (Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH) sowie mit der IDR...

  • Düsseldorf
  • 10.08.18
  •  1
Überregionales

Regelmäßige Anbindung an den Unterbacher See

Auf Wunsch der Fahrgäste nach einer besseren Planbarkeit hat die Rheinbahn für die Buslinie 891 einen festen, wetterunabhängigen Fahrplan eingeführt. Die Busse fahren ab Freitag, 1. Juni, bis Freitag, 31. August, täglich in einem 30-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen „Vennhauser Allee“ und „Unterbacher See/Strandbad Süd“. In den letzten Jahren fuhren die Busse nur während der Sommerferien nach einem festen Plan und ansonsten nur bei schönem Wetter.

  • Düsseldorf
  • 28.05.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Das alte OP-Gebäude des EvK soll aufgestockt werden, um die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zu erweitern. Foto: Thiele

EvK erweitert Klinik für Psychiatrie / Baumaßnahme für 2019 geplant

Das Evangelische Krankenhaus (EvK) an der Grutholzallee setzt seine Baumaßnahmen fort. Nachdem im vergangenen Jahr der neue OP-Bau eröffnet wurde, ist für 2019 geplant, das alte OP-Gebäude um ein Stockwerk zu erhöhen. Hier soll die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik um zehn Betten erweitert werden. "Bislang gibt es dazu nur Entwürfe, noch keine Pläne", erläutert Verwaltungsdirektor Wilfried Diekmann den Stand der Dinge. "Die Statiker müssen zunächst sagen, was geht und...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.03.18
Politik
In den vergangenen Monaten ruhten die Bauarbeiten für die geplante Erweiterung des STEWES-Baumarktes in Gladbeck-Ost. Durch die Zustimmung zur Änderung des "Regionalplans" hat die RVR-Verbandsversammlung nun aber sozusagen "Grünes Licht" für die Erweiterung gegeben.

Erweiterung des STEWES-Baumarktes in Gladbeck-Ost: RVR-Verbandsversammlung stimmt Regionalplan-Änderung zu und gibt sozusagen "Grünes Licht"!

Essen/Gladbeck-Ost. (idr). Geht es nun wirklich vorwärts? Zumindest hat die Verbandsversammlung des "Regionalverbands Ruhr" (RVR) in ihrer Sitzung am 6. Oktober die Weichen für die Nachnutzung aufgegebener Sportplatz- und Schulflächen in Gladbeck gestellt. Die Änderung des entsprechenden Regionalplanes hatte die Stadt Gladbeck angeregt, um die regionalplanerischen Voraussetzungen für einen großflächigen Einzelhandelsstandort zu schaffen. Die Firma Stewes beabsichtigt am Krusenkamp in...

  • Gladbeck
  • 06.10.17
  •  1
Sport

Bäderkonzept findet Mehrheit

Freibad Hiesfeld bleibt, DINamare-Bad wird erweitert Dinslaken. Am Ende gab es nur zwei Neinstimmen, und der Rat der Stadt Dinslaken zog einen gemeinsamen Schlussstrich unter die leidenschaftliche Diskussion der Bäderfrage, die Politik und Öffentlichkeit in den vergangenen Monaten geführt hatte. Allein die beiden Stadtverordneten der Bewegung für nachhaltige Politik (bnp) blieben bei ihrer Auffassung, das Dinslaken sich kein Freibad Hiesfeld leisten könne, alle anderen stimmten für die von...

  • Dinslaken
  • 14.07.17
Politik
Bürgermeister Thomas Görtz und Schulleiter Heinz Roters mit der Kupferkapsel, in der sich eine Tageszeitung vom selben Tag, ein Bauplan der Erweiterung, sowie ein Brief der Schule befinden. Im HIntergrund Olaf Finke, Fraktionsvorsitzender der Xantener SPD

Vier zusätzliche Räume für die Viktorschule

Was lange währt, wird endlich gut Baubeginn der Schulerweiterung „Ich freue mich, dass das, wofür ich lange gekämpft habe, jetzt noch vor meiner Pensionierung umgesetzt wird“, freut sich Heinz Roters, Rektor der Xantener Viktor Grundschule und meint die lang ersehnte Erweiterung der Schule um einen Anbau mit vier Räumen. „Bis jetzt war die Platzsituation mehr als beengt“, resümiert er, „da das Raumangebot längst nicht mehr den Anforderungen von Inklusion, individueller Förderung, der...

  • Xanten
  • 27.06.17
Überregionales
Schon fast komplett abgerissen ist der Mittelteil von Schley's Blumen-Paradies. Bis Ende September soll hier ein neues Gewächshaus mit Verkaufsfläche entstehen.

Letzter Bauabschnitt gestartet: Umbau von Schley's Blumen-Paradies soll bis Ende September beendet sein

Auf die Zielgerade ist der fast einjährige Umbau von Schley's Blumen-Paradies am Wattenscheider Hellweg eingebogen. Die ersten beiden Bauabschnitte sind abgeschlossen, und der soeben begonnene dritte und letzte Bauabschnitt soll bis Ende September fertiggestellt sein. „Wir liegen voll im Zeitplan“, ist Architekt Udo Scheffler mit dem Fortschritt der Umbauarbeiten zufrieden, die Ende Oktober 2016 begannen. Nach Pfingsten, am 7. Juni, wurde der Eingangsbereich verlegt, und am 8. Juni starteten...

  • Wattenscheid
  • 24.06.17
  •  1
Überregionales
Clever: Im Flur sind Spiele an der Wand angebracht, die die Kleinen ausgiebig nutzen. Fotos: Tim Tripp
2 Bilder

Mehr Platz für die Knirpse

Freuen können sich die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens Deichspatzen, denn vergangenen Samstag konnte man bei einem Tag der Offenen Tür auch den kürzlich fertig gestellten Erweiterungsbau begutachten. Knapp 56 Quadratmeter sind dazu gekommen. Der Erweiterungsbau dient dazu, Platz für weitere U3-Kinder -also weitere 6 Kinder- zu schaffen. Insgesamt sind im Kindergarten derzeit 46 Kinder, betreut von sieben Mitarbeitern. Dabei sind die Räume vollkommen auf die Bedürfnisse der Kinder...

  • Kalkar
  • 21.02.17
Politik
Die Theodor-König-Gesamtschule.
2 Bilder

Theodor-König-Gesamtschule wird erweitert

Die Schülerzahlen in Duisburg steigen in erheblichem Maße – nicht zuletzt durch den umfangreichen Zuzug von Flüchtlingsfamilien und Familien aus Südosteuropa. Die zu erwartenden Zahlen machen nach Ansicht des Schulausschusses umfängliche Zügigkeitserweiterungen in allen Schulformen notwendig. Die Theodor-König-Gesamtschule (TKG) ist bisher vierzügig. Der Schulträger, also die Stadt Duisburg, und die Bezirksregierung Düsseldorf wollen offenbar nun die Zügigkeit der Schule auf sechs...

  • Duisburg
  • 02.02.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.