Erweiterungsbau

Beiträge zum Thema Erweiterungsbau

Politik
Die Moerser Astrid-Lindgren-Schule soll einen Erweiterungsbau bekommen.

Schulausschuss beschließt Erweiterungen
Mehr Platz für Schüler

Moers. Einstimmig hat der Schulausschuss in seiner Sitzung am Montag, 14. Juni, die Erweiterung der Gemeinschaftsgrundschule Astrid-Lindgren auf zwölf Klassen beschlossen. Zudem soll es mehr die Räumlichkeiten für den Offenen Ganztag geben. Durch die stabil hohe Nachfrage an Plätzen und den Ausbau der Neubaugebiete werden zusätzlichen Angebote nötig. Auch die Räume für den Offenen Ganztag an der katholischen Grundschule St. Marien sollen erweitert werden. Geplant sind zwei zusätzliche...

  • Moers
  • 18.06.21
Ratgeber
Das Evangelische Krankenhaus Herne lockert seine Besuchsregeln weiter. Auf dem Foto: Erweiterungsbau am EvK Herne-Eickel.

Pro Patient eine Person pro Tag – Impfnachweis oder negativer Schnelltest erforderlich im EvK Herne
EvK Herne aktualisiert Besuchsregelung

Das Evangelische Krankenhaus Herne lockert seine Besuchsregeln weiter. Jetzt ist bereits ab dem dritten Tag des Klinikaufenthalts pro Patient und Tag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr der Besuch einer Person für maximal 60 Minuten möglich. Dieser muss spätestens einen Tag vorher bis 12 Uhr telefonisch auf der jeweiligen Station angemeldet werden. Entsprechend der auch im Einzelhandel gültigen Regeln müssen Besucher des EvK einen der folgenden Nachweise erbringen: tagesaktueller negativer...

  • Herne
  • 10.06.21
Politik
Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen, darunter die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer und die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern.

Kreis investiert in zwei Förderschulen
5,7 Millionen Euro für Wilhelm-Busch- und Carl-Sonnenschein-Schule

Der Märkische Kreis investiert rund drei Millionen Euro in die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer sowie 2,7 Millionen Euro in die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern. Über Details der geplanten Baumaßnahmen informierte Manfred Fischer, Leiter des Gebäudemanagements, im Bau- und Straßenausschuss. Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen an fünf Standorten (Altena, Hemer, Iserlohn, Lüdenscheid und Meinerzhagen). Die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer mit dem Förderschwerpunkt...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
Politik
Auf dieser Fläche, hier entsteht der Erweiterungsbau des Gymnasiums an der Hönne, wurde im Sommer der Bunker gefunden.

Kostensteigerung
2,6 Millionen Euro mehr für das Gymnasium an der Hönne

Zuletzt hat der Erweiterungsbau für das Gymnasium an der Hönne für Schlagzeilen gesorgt, als ein Bunker, ein sogenannter Splittergraben, unter dem Baufeld entdeckt wurde. Dieser unerwartete Fund, aber auch mehrere weitere Faktoren sorgen jetzt dafür, dass der Bau teurer wird. Vor drei Jahren wurde die erste Kostenschätzung angestellt. Ohne fachliche Detailplanung, die regulär erst im weiteren Verlauf der Baumaßnahme angestellt wurde, belief sich die erste Schätzung auf rund 7,2 Millionen Euro....

  • Menden (Sauerland)
  • 02.12.20
Ratgeber
Auf dieser Fläche, hier entsteht der Erweiterungsbau des Gymnasiums an der Hönne, wurde der Bunker gefunden.

Am Gymnasium an der Hönne in Menden
Bauarbeiter stoßen auf Bunker

"Wer es findet, darf es behalten!". Die Stadt Menden möchte diese Regel eines bekannten Online-Spieles lieber ungeschehen machen: Bei Bauarbeiten zur Erweiterung des Gymnasiums an der Hönne stießen Bauarbeiter mit ihrem Bagger auf einen Bunker / Splittergraben aus dem Zweiten Weltkrieg. Weder das Archiv, noch die Bauabteilung oder aber auch ehemalige Stadtverwaltungsmitarbeiter älteren Semesters konnten sich an ein solches Bauwerk auf dem Platz zwischen der Turnhalle und dem Parkplatz...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.07.20
Politik
Das Startsignal für die Baumaßnahme: Der Spatenstich.
6 Bilder

Start für Großprojekt ihn Hüsten
Feierlicher Spatenstich zum Baubeginn am Karolinen-Hospital

„Der Bau des Notfall- und Intensivzentrums auf dem Gelände des Hüstener Karolinen-Hospitals ist zwingend notwendig, um für die Anforderungen der Zukunft gewappnet zu sein“, erklärte Prof. Dr. med. Norbert Roeder, der Aufsichtsratsvorsitzende des Klinikums Hochsauerland, in seinem Grußwort. Von Peter Benedickt Neben zahlreichen Ehrengästen gaben auch der Sprecher der Geschäftsführung, Werner Kemper, Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner, Landrat Dr. Karl Schneider und Regierungspräsident...

  • Arnsberg
  • 21.01.20
Kultur
Anfang April 2017 wurde der Grundstein für den Erweiterungsbau im Beisein von Museumsdirektor Walter Smerling, dem Architekten Pierre de Meuron und OB Sören Link gelegt.

Bauarbeiten im Duisburger Museum Küppersmühle starten

Von heute an bleiben die Türen des Museums Küppersmühle im Duisburger Innenhafen erstmal geschlossen. In den nächsten vier Monaten schließen Arbeiter den Neubau an den Altbau an und verlegen Leitungen. Im Juni werden die Sammlungsetagen wieder geöffnet, dann startet auch die Ausstellung im Rahmen des Projekts "Kunst & Kohle" der Ruhrkunstmuseen. Fertig ist das Museum damit allerdings noch nicht: Die Eröffnung des Erweiterungsbaus mit 2.500 Quadratmetern neuer Ausstellungsfläche und einer...

  • Duisburg
  • 29.01.18
  • 2
Überregionales
Kurz vor der Fertigstellung: Das neue Parkhaus der KiK-Europazentrale in Bönen. Foto: Goldbeck

Richtfest bei KiK: Zentrale in Bönen wird um Büroneubau und Parkhaus erweitert

Rund 11 Millionen Euro investiert die KiK Textilien und Non-Food GmbH in die Erweiterung der Europazentrale in Bönen. Bis März nächsten Jahres entstehen ein neues Bürogebäude und ein Parkhaus. Seit 2001 ist die KiK Textilien und Non-Food GmbH in Bönen ansässig. Rund 850 Mitarbeiter finden derzeit Platz in zwei Bürokomplexen. Ein Neubau soll in den nächsten Jahren rund 400 Mitarbeitern Platz bieten. Die Fertigstellung ist für März 2018 geplant. „Als sechstgrößtes deutsches Textilunternehmen sind...

  • Kamen
  • 28.10.17
Überregionales
Clever: Im Flur sind Spiele an der Wand angebracht, die die Kleinen ausgiebig nutzen. Fotos: Tim Tripp
2 Bilder

Mehr Platz für die Knirpse

Freuen können sich die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens Deichspatzen, denn vergangenen Samstag konnte man bei einem Tag der Offenen Tür auch den kürzlich fertig gestellten Erweiterungsbau begutachten. Knapp 56 Quadratmeter sind dazu gekommen. Der Erweiterungsbau dient dazu, Platz für weitere U3-Kinder -also weitere 6 Kinder- zu schaffen. Insgesamt sind im Kindergarten derzeit 46 Kinder, betreut von sieben Mitarbeitern. Dabei sind die Räume vollkommen auf die Bedürfnisse der Kinder...

  • Kalkar
  • 21.02.17
Ratgeber
Der Neubau wurde in der vergangenen Woche eingeweiht.

Erweiterungsbau: Zentrum für Altersmedizin und geriatrische Rehabilitation im Marien-Hospital

Nach nur 15 Monaten Bauzeit hat das Katholische Klinikum Bochum die Erweiterung am Marien-Hospital Wattenscheid abgeschlossen. Das bisher an zwei Standorten betriebene Zentrum für Altersmedizin und geriatrische Rehabilitation wird dadurch in Wattenscheid konzentriert. Die Geriatrie im Maria-Hilf-Krankenhaus (Bochum-Gerthe) zieht Anfang Dezember nach Wattenscheid um. Es entsteht mit 280 Betten eine der größten und modernsten Geriatrien Deutschlands. Errichtet wurden drei komplett neue Geschosse....

  • Wattenscheid
  • 06.12.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Der Pavillon der Grundschule könnte ersetzt werden, das "Wäldchen" daneben Platz machen für einen Anbau.     Foto: Henschke
2 Bilder

Beliebtes Zuzugsgebiet für junge Familien

Mögliche Erweiterung der Schule an der Jacobsallee wurde in der BV vorgestellt Eine mögliche Erweiterung der Heidhauser Grundschule an der Jacobsallee wurde in der BV vorgestellt. Hier hatten sich Eltern frühzeitig mit einem Konzept befasst, drei von ihnen wurden auserkoren, die Pläne zu erläutern. Die stellvertretende Vorsitzende der Schulpflegschaft Barbara Bause, Dr. Michael Curth vom Förderverein und Elternvertreter Thorsten Kaatze erläuterten zunächst den Stand der Dinge: Aktuell besuchen...

  • Essen-Werden
  • 09.03.16
Kultur

Einweihungsakt des Ev. Familienzentrums Auf dem Backenberg 6 am 23.10.2015

Bochum-Querenburg. „Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehen.“ So klang es laut aus den Kinderkehlen, nachdem am vergangenen Freitag Pfarrer Michael Wuschka zuerst die Kinder mit ihren Eltern herzlich zum Einweihungsfestakt auf der Terrasse des evangelischen Kindergartens Auf dem Backenberg begrüßte und danach die weiteren Gäste. Zahlreich waren die erschienen, die der offiziellen Einweihung des für Kinder unter 3 Jahren erweiterten Kindergartens beiwohnen wollten: Die...

  • Bochum
  • 26.10.15
Kultur

Erweiterung Küppersmühle

Mitte 2016 starten die Arbeiten für den Erweiterungsbau des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst in Duisburg. Die Entwurfs- und Genehmigungsplanung wurde jetzt abgeschlossen. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant. Kern der Entwürfe ist ein viergeschossiger Anbau, der über die historischen Silos mit dem Stammhaus des MKM verbunden wird. Damit vergrößert sich die Ausstellungsfläche um rund 2.600 Quadratmeter. Das Sammlerehepaar Sylvia und Ulrich Ströher hat mit der Gründung der...

  • Duisburg
  • 24.07.15
  • 1
  • 1
Überregionales

Erweiterungsbau: Kita „Villa Kunterbunt“ schafft Platz für 23 Kinder

Einen Erweiterungsbau erhält die Kita „Villa Kinderbunt“ an der Zechenstraße 1c. Mit dem Bau des 12 x 12 Meter großen Kubus, der an das bestehende Gebäude angrenzt, wird in den Sommerferien begonnen. Mit dem Anbau soll Raum für eine vierte Kindergartengruppe mit 23 Ü3-Plätzen geschaffen werden. Bereits jetzt werden die Kinder in der „Villa Kunterbunt“ betreut, aber die Unterbringung ist provisorisch. „Den größten Teil des Erweiterungsbaus macht der Gruppenraum aus“, erläutert Stadtsprecherin...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.06.15
Kultur

Erweiterung Küppersmühle

Das MKM Museum Küppersmühle erhält einen Erweiterungsbau. Das Sammlerehepaar Sylvia und Ulrich Ströher hat mit der Gründung der MKM-Stiftung die notwendigen Voraussetzungen geschaffen und das Schweizer Architektenbüro Herzog & de Meuron mit der Planung beauftragt. Die Stiftung für Kunst und Kultur e.V., die das Museum Küppersmühle nun schon seit 15 Jahren betreibt, freut sich sehr über diese Entwicklung und über das Vertrauen der Familie Ströher, die den Betreibervertrag gleichzeitig um weitere...

  • Duisburg
  • 16.12.14
Kultur
Der geplante Erweiterungsbau im Modell
2 Bilder

Erweiterungsbau für das MKM - Herzog & de Meuron mit der Planung beauftragt

Nun steht es fest: Das MKM Museum Küppersmühle erhält einen Erweiterungsbau. Das Sammlerehepaar Sylvia und Ulrich Ströher hat mit der Gründung der MKM-Stiftung die notwendigen Voraussetzungen geschaffen und das Schweizer Architektenbüro Herzog & de Meuron mit der Planung beauftragt. Die Stiftung für Kunst und Kultur e.V., die das Museum Küppersmühle nun schon seit 15 Jahren betreibt, freut sich sehr über diese Entwicklung und über das Vertrauen der Familie Ströher, die den Betreibervertrag...

  • Duisburg
  • 16.12.14
  • 1
Überregionales
Neubau einer Werkshalle für 20 Tonner "An der Wienbecke" in Dorsten. (01)
29 Bilder

Neubau einer Werkshalle für 20 Tonner "An der Wienbecke" in Dorsten. (01)

Neubau einer Werkshalle für 20 Tonner "An der Wienbecke" in Dorsten. (01) Nachdem in diesem Jahr „An der Wienbecke“ der Kreisverkehr fertiggestellt und die Straßensanierung abgeschlossen wurden, baut nun die Firma Manfred Hoffmann Baumaschinen auf dem alten Zechengelände eine neue Werkshalle. Die Firma Manfred Hoffmann Baumaschinen-Industrieservice, ist größter Vermieter von schweren Baumaschinen ab einem Einsatzgewicht von 20 t, mit Full-Service. Seit etwa 30 Jahren ist das Mühlheimer...

  • Dorsten
  • 08.11.14
  • 5
  • 5
Ratgeber
Der Neubau des Augusta-Krankenhauses bietet Raum zur Gesundung mit Hotel-Charakter, nicht nur für Privatpatienten.
14 Bilder

Augusta-Krankenhaus: Moderner Neubau präsentiert sich der Öffentlichkeit

Nach eineinhalbjähriger Bauzeit wurde am Dienstag der Neubau am Augusta-Krankenhaus eingeweiht. Mit ihm setzt die traditionsreiche Klinik Maßstäbe in Sachen moderner Ausstattung. Samstag, 20. April, ist öffentlicher Besichtigungstermin. Lichtdurchflutete Räume, weite, freundlich bebilderte Flure, komfortabel eingerichtete Zimmer mit Sitzecke und Balkon, WC mit Fenster – die Einrichtung des Erweiterungsbaus am Augusta-Krankenhaus hat Hotelcharakter. „Wir wollten ein Gesundungshaus bauen, und...

  • Düsseldorf
  • 18.04.13
Überregionales
3 Bilder

Neubau am Gymnasium Broich wächst

Am Gymnasium Broich geht es voran. In der vergangenen Woche wurde in einem feierlichen Akt der Grundstein für den Erweiterungsbau gelegt, der bereits täglich in die Höhe wächst. Der Neubau ist dringend nötig, um Platz für die Sekundarstufe I zu schaffen. „Das zweistöckige Gebäude wird unter anderem 29 Klassenräume, einen Speisesaal, eine Küche und zwei neue Kunsträume enthalten“, erläutert Immobiliendezernent Uwe Bonan. Dabei verlangen die Bauarbeiten Schülern und Lehrern einiges ab, denn...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.12
Politik
2 Bilder

"Bildung braucht Investitionen"

„Für euch ist das neue Haus und der vergrößerte Pausenhof gebaut worden, und ich bin sehr stolz, dass der LWL hier für euch ein so schönes Gebäude geschaffen hat. Das dies erforderlich war, ist unstrittig“ – mit diesen Worten richtete sich Michael Pavlicic, stellvertretender Vorsitzender der Landschaftsversammlung, an die Schüler der Felsenmeerschule, die sich zahlreich zur Einweihung des Erweiterungsgebäudes der LWL-Förderschule in der Sporthalle eingefunden hatten. Schulleiter Dirk Kolar...

  • Hemer
  • 11.03.12
Überregionales
3 Bilder

Burg Ranzow: Sechs Spatenstiche für Erweiterungsbau

Das Seniorenhaus Burg Ranzow wird um vier Wohngruppen für Demenzkranke erweitert. Am Montag erfolgte bereits der Spatenstich für das 4, 4 Millionen-Euro-Projekt. „Mit dem Spatenstich für die Hausgemeinschaften erfährt das Seniorenhaus Burg Ranzow eine wichtige und lang gewünschte Erweiterung für demenziell veränderte Menschen“, erklärte Stephanie Koch, Geschäftsführerin der Seniorenhaus GmbH der Cellitinnen zur hl. Maria. Bürgermeister Theo Brauer begrüßte den Bau der geschützen Einrichtung :...

  • Kleve
  • 19.12.11
Politik
Das Stahlgerüst für den „Schuhkarton“ soll aufs Dach der Küppersmühle – wenn die Konstruktion saniert ist und die Finanzprobleme gelöst sind. WA-Foto: Kirchner

MKM-Erweiterungsbau: Weiterbau um jeden Preis?

Die Kostenexplosion von einst 24 Millionen Euro auf jetzt angebliche 60 bis 70 Millionen Euro für den umstrittenen Erweiterungsbau des Museums Küppersmühle (im Volksmund „Schuhkarton“ genannt) beschäftigte am Montag den Rat der Stadt Duisburg. Aus „Sorge um die Zukunft“ des städtischen Immobilienunternehmens Gebag, seiner Mieterinnen und Mieter sowie der Beschäftigten hatten die Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die Linke einen gemeinsamen Antrag gestellt, demnach der Rat der Stadt...

  • Duisburg
  • 31.05.11
  • 3
Überregionales
Foto: Lukas

Grundsteinlegung am GEÜ

Am 1. Oktober hat Oberbürgermeister Reinhard Paß gemeinsam mit Schulleiterin Gabriele von Heymann den Grundstein für den Erweiterungsneubau des Gymnasiums Essen Überruhr (GEÜ) gelegt. Die Schule an der Langenberger Straße bekommt ein modernes und architektonisch hochwertiges neues Gebäude. Es ist das erste Essener Schulgebäude in Passivhausbauweise und gilt als Beispielprojekt für energieeffizientes Bauen bei der Bewerbung der Stadt Essen zur „InnovationCity Ruhr“. Mit einem Budget von 9...

  • Essen-Ruhr
  • 05.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.