Alles zum Thema Erwischt

Beiträge zum Thema Erwischt

Blaulicht
Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte in Hagen ein Dieb kurz nach seiner Tat geschnappt werden.

Diebstahl beobachtet
Auf frischer Tat ertappt: Dieb dank Zeugen in Hagen gefasst

Ein 35-jähriger Dieb machte sich am Donnerstagabend, gegen 20:20 Uhr, an einem Auto in der Vinckestraße zu schaffen. Es gelang ihm, aus dem geparkten Citroen diverse Gegenstände, darunter ein Navigationsgerät, aus dem Fahrzeuginnenraum sowie aus dem Kofferraum zu entwenden. Ein 63-jähriger Zeuge beobachtete ihn dabei. Er rief nicht nur die Polizei und gab Beschreibung und Fluchtrichtung durch, sondern machte auch ein Foto von dem Dieb bei der Tatausführung. Die Polizei konnte den Mann auf...

  • Hagen
  • 17.05.19
Blaulicht

Nach Observierung
Stadtmitte: Ladendiebe festgenommen

Genau die richtigen Zwei haben die Beamtinnen und Beamten des Einsatztrupps der Inspektion Mitte am Donnerstag, 9. Mai, gegen 14.20 Uhr, im Bereich der Königsallee observiert.  Den Polizisten fiel gegen 14.30 Uhr ein mit zwei Männern besetzter Pkw auf, der geparkt an der Königsallee stand. Die Beamten konnten beobachten, wie die beiden getrennt voneinander die Umgebung "bestreiften", sich dann wieder am Auto trafen und teilweise ihre Bekleidung wechselten. Im weiteren Verlauf betrat das...

  • Düsseldorf
  • 10.05.19
Ratgeber

OSD überführt Minderjährige
Geraucht, Schule geschwänzt und gestohlen

Einer zivilen Streife des Ordnungs- und Servicedienstes (OSD) fiel am Mittwoch, 27. März, 11.15 Uhr eine Gruppe von fünf Jugendlichen auf dem Kinderspielplatz hinter den Düsseldorf Arcaden auf - zunächst, weil eine offenkundig Minderjährige eine Zigarette rauchte. Die weiterreichende Kontrolle brachte noch Schulschwänzen und einen Diebstahl zu Tage. Als die OSD-Mitarbeiter die Jugendlichen kontrollierten und näher befragten, stellte sich heraus, dass vier der fünf Minderjährigen ihrer...

  • Düsseldorf
  • 29.03.19
Blaulicht
Der Hagener Polizei ging ein mit Haftbefehl gesuchter Schwarzfahrer ins Netz.

Schwarzfahrer geschnappt
Mit Haftbefehl gesuchten Schwarzfahrer geschnappt: Polizei macht Fang im Linienbus

Am Montag, um 9.20 Uhr, kontrollierte eine Mitarbeiterin der Hagener Straßenbahn AG in einem Bus auf der Kölner Straße einen 28-jährigen Fahrgast. Die Überprüfung ergab, dass der Mann den Fahrpreis nicht entrichtet hatte. Da der 28-Jährige zunächst nicht bereit war, seine Personalien mitzuteilen, rief die Kontrolleurin die Polizei zur Hilfe. Die Beamten stellten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Frankfurt mit einem Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war. Der 28-Jährige...

  • Hagen
  • 12.03.19
Blaulicht

Pressestelle der Kreispolizei hat mächtig Spaß an besonderen Meldungen
Fahrraddieb erwischt: 26-jähriger Langfinger hat Pech und wird ziemlich nass

 "Was tun wenn's regnet? Kilometerweit zu Fuß gehen? Lieber den Drahtesel nutzen? Aaah, da steht ja zufällig einer!" So schreibt die Kreispolizei in einer aktuellen Pressemeldung.  Auch bei der weiteren Formulierung zeigt sich der Pressestab kreativ und schildert ... "Das dachte sich gestern wohl auch ein 26-jähriger Langfinger aus Wesel, als er bei ströhmendem Regen die Gunst der Stunde nutzte und sich ein "neues" Fahrrad gönnte, das einsam und verlassen vor einer Zahnarztpraxis an der...

  • Wesel
  • 09.01.19
  •  1
Blaulicht
45-Jähriger baut Unfall unter Alkoholeinfluss.

Alkohol am Steuer
45-Jähriger baut Unfall unter Alkoholeinfluss

Am Mittwoch, 12. Dezember, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Goebenstraße. Dort versuchte nach bisherigen Ermittlungen ein 45-Jähriger seinen Renault zu wenden. Dabei touchierte er einen abgestellten Kia. Anschließend parkte der Mann in einer Parklücke ein. Erst nach dem Hinweis einer Zeugin wurde er auf dem Schaden aufmerksam. Den hinzugerufenen Polizisten fiel direkt der Alkoholgeruch in der Umgebungsluft auf. Ein Test bestätigte den Verdacht einer Trunkenheitsfahrt. Das Ergebnis...

  • Hagen
  • 13.12.18
Überregionales

Diebe im Hotel: Angestellte und Polizei stellen die Täter und sichern ihre Beute

Am frühen Samstagmorgen (07.07.2018), gegen 02.50 Uhr, trafen Mitarbeiter eines Hotel an der Rheinpromenade Wesel einen unbekannten Mann in Versorgungsräumlichkeiten der Schänke an. Die Polizei berichtet dazu: Sie wurde durch Angestellte angesprochen und entfernte sich daraufhin aus dem Objekt. Durch die hinzugerufene Polizei konnten in unmittelbarer Nähe ein 31- und 27-jähriger Mann aus Wesel angetroffen werden. Bei den Personen konnten Diebesgut, eine geringe Menge Betäubungsmittel,...

  • Wesel
  • 07.07.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Einbrecher in Altenwohnheim an der Friedenstraße Täter von Nachtschwester überrascht

Ein unbekannter Täter ist heute Morgen gegen 03.20 Uhr in ein Alten- und Pflegeheim an der Friedenstraße eingebrochen. Er gelangte über eine offene Terrassentür in das Gebäude. Eine der diensthabenden Nachtschwestern überraschte den Täter im Zimmer einer schlafenden Bewohnerin, wie er den Kleiderschrank öffnete. Der Täter konnte ohne Beute durch die offen stehende Terrassentür in Richtung Quadenweg flüchten. Täterbeschreibung: Der Mann ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 175 - 180...

  • Wesel
  • 02.07.18
  •  1
Überregionales
Polizisten nehmen Ladendieb fest und beschlagnahmen sein Auto.

Polizisten nehmen Ladendieb fest und beschlagnahmen sein Auto

Am Montag, 25. Juni, kam es zu einem Ladendiebstahl in der Weststraße. Gegen 11 Uhr beobachtete ein Detektiv (61) in einem Sportgeschäft einen auffälligen Mann (29). Diese nahm mehrere Kleidungsstücke mit in eine Umkleidekabine. Als er wieder herauskam, waren die Gegenstände verschwunden. Auch die Kabine war leer. Anschließend entfernte der 29-Jährige Preisschilder von Elektronikartikeln, steckte sich die Ware in die Hosentaschen und ging aus dem Geschäft, ohne zu bezahlen. Hier hielt ihn...

  • Hagen
  • 26.06.18
Überregionales
2 Bilder

Schrottdieb saß noch "in der Kiste"

Am Freitag, 6. April, um 11:40 Uhr, versuchten ein 21-Jähriger und eine 19-Jährige Elektroschrott aus einem Container an der Bülowstraße zu stehlen. Dies beobachtete ein Zeuge und alarmierte die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten stand die 19-Jährige vor dem Container. Mehrere Elektrogeräte lagen bereits auf dem Boden. Aus dem Container selbst konnten Geräusche wahrgenommen werden. Ein 21-Jähriger befand sich zu diesem Zeitpunkt noch darin. Für die Feststellung der Personalien musste er dann...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.18
  •  1
Überregionales

Schrottdieb "erbeutet" Handschellen

Dorsten. Kurios: Heute Morgen wurde auf dem Hof des Dorstener Entsorgungsbetriebes ein Mann verhaftet. Er war dort zwischen den Müllcontainern auf Beutezug. Heute (Freitag, 2. März), gegen 5.45 Uhr, kletterte ein 32-jähriger Dorstener über den Zaun der städtischen Entsorgungsbetrieb an der Straße An der Wienbecke und beabsichtigte dort aus einem Container, Elektroschrott zu stehlen. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Dorstener bei der Tat und benachrichtigte die Polizei. Polizeibeamte...

  • Dorsten
  • 02.03.18
Überregionales
Ladendiebin ließ Beute und Papiere zurück.

Ladendiebin ließ Beute und Papiere zurück

Wenig erfolgreich verlief ein Ladendiebstahl in der Hagener Innenstadt am Donnerstagnachmittag für eine junge Frau. Ein Ladendetektiv beobachtete die 29-Jährige, die sich gegen 14 Uhr in einen Geschäft an der Fußgängerzone ein Paar Turnschuhe aus den Auslagen genommen hatte und damit in Richtung Kassen ging. Als sie auf ihrem Weg dahin am Ausgang vorbeikam, steckte sie die Schuhe in ihre umgehängte Handtasche und verließ das Geschäft. Der Zeuge folgte ihr und konnte sie nach wenigen Metern...

  • Hagen
  • 27.12.17
Überregionales
Hausverbot und Anzeigen waren die "Beute" von arbeitsteiligen Dieben, welche beim Diebstahl erwischt wurden.

Ladendiebe gingen arbeitsteilig vor

Zwei Männer und eine Frau betraten am Montagabend gegen 19 Uhr ein Kaufhaus an der Elberfelder Straße und gingen zielstrebig in die Parfümerieabteilung. Dort stellten sich die beiden Männer, 17 und 37 Jahre alt, so auf, dass ihre 37-jährige Begleiterin vier Packungen Parfüm in ihre Tasche stecken konnte. Als das Trio wieder in Richtung Ausgang unterwegs war, fing sie ein Ladendetektiv ab und nahm sie mit ins Büro. Die hinzugezogenen Polizeibeamten stellten die Personalien der Beschuldigten...

  • Hagen
  • 19.12.17
Überregionales
Sehr bitter lief es für den Ladendieb, der literweise Magenbitter klaute. Er wurde erwischt.

Das ist aber bitter gelaufen: Ladendieb klaute literweise Magenbitter und wurde erwischt

Ein 30 Jahre alter Mann zahlte am Mittwochmorgen um7.10 Uhr zwei Brötchen an der Kasse eines Supermarktes an der Eilper Straße. Eine Mitarbeiterin hatte allerdings beobachtet, dass der Kunde in der Spirituosenabteilung mehrere Flaschen in seinen Rucksack gesteckt hatte und informierte den Filialleiter. Gemeinsam baten sie den mutmaßlichen Dieb ins Büro und informierten die Polizei. Insgesamt fünf Einliterflaschen eines Magenbitters hatte der Mann eingesteckt, die Ware blieb im Geschäft und...

  • Hagen
  • 07.12.17
Überregionales
Rucksackdiebe geschnappt.

Jugendliche Rucksackdiebe erwischt

Zeugen beobachteten am Montagvormittag, 25. September, eine fünfköpfige Gruppe, die sich auf dem Schulgelände an der Humpertstraße aufhielt. Da die gleiche Gruppe vor einigen Tagen dort bereits Rucksäcke entwendet haben sollte, kam die Polizei ins Spiel und die Beamten konnten die fünf Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren in der Stadionstraße antreffen und überprüfen. Außer ihren eigenen Schultaschen hatten sie mehrere Rucksäcke mit Sportschuhen, Trikots und Schulheften dabei, die ihnen...

  • Hagen
  • 26.09.17
Überregionales
Mutter und Tochter bei Ladendiebstahl erwischt.

Mutter und Tochter bei Ladendiebstahl erwischt

Ein Ladendetektiv beobachtete am Mittwoch, 20. September 15.10 Uhr, wie zwei Frauen offensichtlich arbeitsteilig einen Ladendiebstahl in einem Elektronikfachmarkt an der Mittelstraße begingen. Während die Jüngere "Schmiere" stand steckte die andere einen hochwertigen Bluetooth- Lautsprecher ein. Nachdem beide angesprochen worden sind stellte sich heraus, dass es sich um eine 47-jährige Mutter aus Herdecke mit ihrer 14-jährigen Tochter handelte. Diese führte einen Magneten mit sich, der geeignet...

  • Hagen
  • 21.09.17
Überregionales
Foto: Polizei

Velberter begeht Straftat vor den Augen der Polizei

Dreistigkeit siegt, meinte offenbar ein 49-jähriger Mann aus Velbert, der am Donnerstag gleich neben Polizeibeamten auf der Kuhlendahler Straße eine Verkehrsstraftat beging.  Am Donnerstag zwischen 15 und 21 Uhr führten Beamte vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann Geschwindigkeitskontrollen auf der Kuhlendahler Straße im Bereich Langenberg durch. Gegen 17 Uhr wurden die Beamten auf einen 49-jährigen Mann aufmerksam, der die Solinger Kennzeichen eines in unmittelbarer Nähe...

  • Velbert-Neviges
  • 18.08.17
Überregionales
Handy am Steuer, das wird teuer. Teurer wird es jedoch wenn es wie in diesem Fall mehrfach vorkommt- bei derselben Person.

Unbelehrbar: Zum vierten Mal mit dem Handy am Steuer erwischt

Bei einer gezielten Handy-Kontrolle erwischten Polizeibeamte am Mittwoch gegen 13.15 Uhr eine junge Frau, die während der Fahrt das Mobiltelefon am Ohr hatte. Bei der Kontrolle in der Rembergstraße stritt die 26-jährige Opel-Fahrerin den Vorwurf ab, denn seit sie vor einiger Zeit zweimal erwischt worden sei, würde sie das nicht mehr machen, schließlich wisse sie, wie teuer das ist und dass es jeweils einen Punkt in Flensburg gibt. Dennoch, da beißt keine Maus den Faden ab, erwischt ist erwischt...

  • Hagen
  • 27.07.17
  •  1
Überregionales

Erwischt: Etwa 90 Kilo Kabelstücke von Baustelle gestohlen

Am Mittwoch, 12. Juli, gegen 14.20 Uhr, meldete ein Zeuge, dass soeben ein Mann mit einem Einkaufswagen voller Kabelstücke von einer Baustelle an der Worringer Straße/Gerresheimer Straße in Richtung Am Wehrhahn weglaufen würde. Polizeibeamte eines Einsatztrupps stießen noch auf der Worringer Straße in Höhe einer Tankstelle auf den Verdächtigen. Die gebrauchten Kabelstücke (circa 90 Kilo) konnten nach Rücksprache mit einem Mitarbeiter der zuständigen Firma eindeutig zugeordnet und sofort...

  • Düsseldorf
  • 13.07.17
Überregionales
Die Polizei erwischte am Dienstag zwei Männer, welche in Hagen illegalerweise einen alten Holzschrank entsorgen wollten.

Dumm gelaufen: Zwei Männer beim illegalen Müllabladen erwischt

Dumm gelaufen ist für zwei Männer am Dienstag der Versuch, in Altenhagen illegal einen Hochschrank zu entsorgen. Gegen 16.25 Uhr hielt sich ein Polizeibeamter in der Außenstelle des Bezirksdienstes Altenhagen an der Boeler Straße 71 auf. Beim Blick durch das Fenster sah er zwei Männer, die gemeinsam einen Hochschrank über einen in der Nähe gelegenen Fußgängerüberweg an der Alleestraße schleppten. Kurz darauf hörte der Polizist plötzlich ein lautes Poltern und begab sich nach draußen. Die beiden...

  • Hagen
  • 14.06.17
  •  1
Überregionales

Auf frischer Tat ertappt: Jugendliche reißen Schild vor Polizeigebäude ab

In der Nacht auf Freitag sind drei Jugendliche von einem Mitarbeiter der Polizei dabei beobachtet worden, wie sie - vor einem Polizeigebäude - auf der Cäcilienhöhe an einem Hinweisschild rissen. Zwei Polizistinnen konnten die Jugendlichen wenig später in der Nähe antreffen. Einer der Jugendlichen hielt das abgebrochene Schild noch in der Hand, ließ es dann aber fallen, als die Beamtinnen ihn ansprachen. Die drei Jugendlichen aus Recklinghausen - im Alter von 16 und 17 Jahren - hatten...

  • Recklinghausen
  • 21.04.17
Überregionales

Viel zu schnell durch Velbert-Neviges

Ein 28 jähriger Fahrzeugführer fuhr am Mittwoch, gegen 21.45 Uhr, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit den Polizeibeamten auf der Siebeneicker Straße in Velbert Neviges durch die Geschwindigkeitskontrolle. Das Fahrzeug konnte mit einer gefahrenen Geschwindigkeit von 96 Kilometer pro Stunde innerhalb geschlossener Ortschaften bei erlaubten 50 km/h gemessen werden. Eine Führerscheinüberprüfung des Fahrers ergab zudem, dass der Velberter nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Er wird...

  • Velbert
  • 20.10.16
Überregionales

Ennepetal: Auto rollt gegen Verkehrsschild

Dumm gelaufen: Ein 35-jähriger Gevelsberger ist wegen einer Unfallflucht aufgeflogen. Und das war nicht alles. Am Donnerstag gegen 23 Uhr parkte der Gevelsberger sein Fahrzeug in der Mittelstraße in Ennepetal. Er verließ sein Auto bei laufendem Motor. Daraufhin geriet das Fahrzeug ins Rollen und prallte gegen ein Verkehrsschild. Als der Mann zu seinem Auto zurückkehrte, erkannte er zwar den Schaden, verließ aber die Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Bei der...

  • Ennepetal
  • 07.10.16
Überregionales
Foto: Polizei

Polizei erwischt Raser in Hassel: Tempo 95 in 50er-Zone

Erneut hat die Polizei am Dienstag auf der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel Raser überführt. Spitzenreiter war der Fahrer eines 5er BMWs, der mit Tempo 95 in der 50er-Zone erwischt wurde. Zwischen 16.30 und 20.30 Uhr führten Beamte des Verkehrsdienstes Geschwindigkeitsmessungen mit dem Radarwagen an unterschiedlichen Stellen auf der Polsumer Straße durch. Insgesamt stellten die Polizeibeamten 32 Tempoüberschreitungen fest. Um 20.10 Uhr brachte es ein Gelsenkirchener mit seinem 5er...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.16
  • 1
  • 2