Erziehung

Beiträge zum Thema Erziehung

Ratgeber

Themenabend im Familienzentrum Alsbachtal
Gesunde Ernährung in der Familie

Kinder benötigen für ihre körperliche und geistige Entwicklung, ihre Konzentrations- und Leistungsfähigkeit sowie für ein starkes Immunsystem, eine optimale Versorgung mit allen Nährstoffen. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist daher v.a. in der Wachstumsphase von zentraler Bedeutung. Sie bildet auch eine wichtige Grundlage für das kindliche Bewegungsverhalten: Indem sie alle wichtigen Nährstoffe bereitstellt, liefert sie Kindern die nötige Energie, die sie für ihr täglichen Aktivitäten...

  • Oberhausen
  • 03.09.21
RatgeberAnzeige

Kinder Besser Verstehen Kurs kommt nach Mülheim an der Ruhr
Kinder Besser Verstehen Kurs kommt nach Mülheim an der Ruhr

Kinder Besser Verstehen-Kurse Es lohnt sich so sehr, unsere Kinder und ihre Entwicklung besser zu verstehen und es ist für Eltern DIE Chance für ein ganz neues Familienleben. Im Kurs Kinder Besser Verstehen lernen Eltern wesentliche Grundlagen der kindlichen Entwicklung und können so schon nach nur wenigen Kurseinheiten ganz praktisch mit neuen Handlungsalternativen im eigenen Familienalltag ganz neue Lösungswege selbst entwickeln. Modul 1 des Kurses richtet sich an Eltern mit Kindern ab 1 Jahr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.08.21
Ratgeber

Themenabend im Familienzentrum
Gelassen durch die Trotzphase

„Nein, nein ich will nicht…!“ Gestern war es noch unser süßes Kleinkind und plötzlich steht Rumpelstilzchen vor uns. Wir versuchen es mit Geduld oder schimpfen. Wir werden selber wütend und hilflos und können meist gar nicht verstehen, was der ganze Aufstand soll. An diesem Abend wollen wir uns mit den Eigenarten der Trotzphase beschäftigen. Wir überlegen, was unsere Kinder in dieser Phase brauchen und wie wir mit ihnen umgehen können, ohne selbst an den Rand des Nervenzusammenbruchs zu kommen....

  • Oberhausen
  • 10.08.21
Vereine + Ehrenamt
Lehrer Christian Bornemann durfte das Lernmaterial schon testen und ist von seinen Vorzügen begeistert.

Lehrerführerschein der Sparkasse Duisburg am „Hilde“
Multimediales Lernen

Das St. Hildegardis-Gymnasium hat ihn schon: den digitalen Führerschein der Sparkasse Duisburg. Lehrer Christian Bornemann konnte bereits einen Blick in das Programm werfen und ist begeistert: „Drei Kapitel habe ich schon durchgearbeitet. Obwohl es eigentlich keine Arbeit, sondern Spaß macht“, so Bornemann. „Die Inhalte sind sehr ansprechend und kurzweilig. Durch die abwechslungsreichen Materialien (Texte, Videos, et cetera) kommt keine Langeweile auf. Wir müssen uns jeden Tag mit digitalen...

  • Duisburg
  • 15.06.21
  • 1
Politik
Leere Räume, wie auf diesem Präsentationsfoto aus der evangelischen Kindertageseinrichtung in Rahm, gibt es in den Duisburger Kitas nicht. Trotz Notbetreuung sei man vom Regelbetrieb nicht weit entfernt. Jetzt hoffen die Kitas auf sinnvolle Neuregelungen des NRW-Familienministeriums.
Foto: EBW
3 Bilder

Kita-Leiterinnen haben ihre Sorgen erneut zu Papier gebracht
Der Minister hüllt sich in Schweigen

Die Leiterinnen der 13 Kindertageseinrichtungen des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg (EBW) haben in der vorletzten April-Woche einen „Offenen Brief“ an NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp geschrieben, der zahlreiche Reaktionen hervorgerufen hat, nur nicht beim Minister selbst. Anlass für den Brief war nach Meinung der Kita-Leiterinnen eine „Halbherzigkeit in der Umsetzung der Bundesnotbremse“, die ihre Arbeit erschwere und belaste. „Die sogenannte Notbremse war und ist keine Notbremse“,...

  • Duisburg
  • 07.05.21
Ratgeber
3 Bilder

Suchtprävention bei Mediennutzung, Alkohol und Nikotin, Cannabis
Online-Elternabende der Fachstelle für Suchtvorbeugung Mülheim

Corona fordert Eltern und Jugendlichen einiges ab. Stress, Konflikte und gesteigertes Konsumverhalten können die Ursachen – aber auch die Folgen sein. Die ginko Stiftung für Prävention bietet daher eine kostenfreie Serie digitaler Elternveranstaltungen zur Suchtprävention an. Im Mittelpunkt stehen die Themen exzessive Mediennutzung, Tabak- und Alkoholkonsum sowie der Cannabisgebrauch bei Jugendlichen. Was Eltern tun können Eltern und Interessierte haben Möglichkeit, mehr über diese – manchmal...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.21
Wirtschaft
Für das Jahr 2020 haben sich viele steuerliche Änderungen ergeben, die die Bürger finanziell entlasten. Das Finanzamt Gelsenkirchen hat die wichtigsten Änderungen und Hinweise zusammengefasst.

Viele steuerliche Änderungen für das Jahr 2020 haben sich ergeben, die die Bürger finanziell entlasten sollen
Finanzamt Gelsenkirchen informiert über Einkommensteuererklärung 2020

Für das Jahr 2020 haben sich viele steuerliche Änderungen ergeben, die die Bürger finanziell entlasten. Das Finanzamt Gelsenkirchen hat die wichtigsten Änderungen und Hinweise zusammengefasst. „Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer lohnt sich auch in diesem Jahr die Abgabe einer Steuererklärung, denn in den meisten Fällen können sie mit einer Erstattung rechnen“, erklärt Mandy Stutte, Leiterin des Finanzamts Gelsenkirchen. „Wenn zum Beispiel die beruflichen Ausgaben die...

  • Gelsenkirchen
  • 23.02.21
Ratgeber
Das Hans-Böckler-Berufskolleg informiert in Live-Streams über sein Ausbildungsangebot. Gesendet wird aus dem Studio im Ausbildungsfernsehen im Marler Stern.

Hans-Böckler-Berufskolleg stellt seine Fachbereiche online vor
Entscheidungshilfen für Schüler

Das Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl und Haltern informiert junge Menschen, die nach der Sekundarstufe I eine aufbauende schulische oder berufliche Ausbildung suchen, in drei Informationsabenden. Sie finden als Online-Veranstaltungen statt. Zu diesen Livestreams können sich Schüler und Eltern zuschalten: Dienstag, 26. Januar, ab 19 Uhr für die Fachbereiche Pädagogik, Erziehung, ErnährungMittwoch, 27. Januar, ab 19 Uhr für die Fachbereiche Medien, Medientechnik, Wirtschaft &...

  • Marl
  • 25.01.21
Ratgeber

DRK-Familienbildungswerk in Hilden bietet Elternabend online
Bedürfnisorientiert erziehen - aber richtig!

Das DRK-Familienbildungswerk bietet eine nächste Veranstaltung der Reihe „Eltern im Gespräch“ in Kooperation mit dem Städtisches Familienzentrum "Die Arche" online an: Bedürfnisorientiert erziehen - aber richtig! An diesem Abend werden Vorteile und „Fallen“ von bedürfnisorientierter Erziehung thematisiert. Mütter und Väter können sich den Rücken stärken lassen im Erziehungstrubel – dies ist gerade in Zeiten der Corona Pandemie oft besonders nötig. „Eltern im Gespräch“ findet am Montag, 25....

  • Hilden
  • 21.01.21
Politik
Klein und Groß kommunizieren im Uedemer Lebensgarten unter dem Dach der Lebenshilfe Kleve mit der Kommunikationstafel. Foto: Lebenshilfe

Das Familienzentrum Lebensgarten in Uedem macht Kindern das Lernen leicht
Unkompliziert mitteilen

Die Inklusive Kindertagesstätte und Familienzentrum Lebensgarten in Uedem freut sich über die Anschaffung einer großformatigen Kommunikationstafel für die Kinder. Nicht immer können kleine Menschen das sagen, was sie denken. Oder das verstehen, was ihnen jemand sagen möchte. Und so arbeitet die Inklusive Kindertagesstätte Lebensgarten in Uedem mit vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützten Kommunikation. Ganz neu ist die große bunte Kommunikationstafel, die kürzlich ihren Platz im...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.01.21
  • 1
Kultur
Am 3. Dezember kann man lernen, wie man sein Kind besser versteht.

Einladung zu einem Vortrag
„Hilfe, mein Kind hat einen eigenen Willen“

In diesen Zeiten ist ein gemeinsames Erleben mit anderen Menschen nur bedingt möglich. Deshalb möchte die Evangelische KITA Alpen Plattformen schaffen, in denen Menschen sich austauschen, positive Erlebnisse erfahren und Impulse bekommen können. Die KITA lädt alle interessierten Eltern zu dem Vortrag „Hilfe, mein Kind hat einen eigenen Willen“, angeboten von der Dozentin Anke Mülheims, ein. Ab dem zweiten Lebensjahr des Kindes ist der Familienalltag oft gekennzeichnet von Machtkämpfen,...

  • Alpen
  • 22.11.20
Ratgeber
Volker Rohse und sein Team beraten unbürokratisch und kostenfrei. Das kann persönlich, telefonisch oder per Video vonstatten gehen.
Foto: PR-Foto Köhring

Die Evangelische Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen Mülheim „trotzt“ Corona
„Unsere Arbeit ist vielseitiger geworden“

Die Corona-Pandemie hat das Leben verändert. Sie sorgt auch in unserer Stadt für tiefe Einschnitte im Leben vieler Menschen. Die persönlichen Sorgen, Nöte und Probleme sind nicht gerade weniger geworden. Das weiß auch Volker Rohse, der Leiter der Evangelischen Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen Mülheim an der Ruhr. „Unsere Arbeit ist vielseitiger geworden“, sagt er im Gespräch mit der Mülheimer Woche, denn „während wir vor Corona fast nur im direkten Kontakt, also...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.20
Ratgeber

Übrigens
Kaum Wirkung

Es gilt als sicher, dass immer, wenn es an den eigenen Geldbeutel geht, Menschen nach- und umdenken. In Sachen „Vermüllung“ wurden die Bußgelder drastisch erhöht. Für achtlos weggeworfene Kaugummis, Zigaretten oder Essensreste müssen Bürger teilweise bis zu 50 Euro blechen. Nicht ordnungsgemäß entsorgter Hausmüll kostet gar 100 Euro. Bislang habe das kaum Wirkung gezeigt, heißt es in einer Studie. Schuld daran sei die geringe Aufklärungsquote. Nur selten könnten Ordnungsämter Verursachern ihr...

  • Duisburg
  • 25.07.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Kindermund
Gespräch meines Enkels 5 Jahre zum Schmunzeln

Kindermund tut Warens kund.  Gespräch meines Enkels 5 Jahre zum Schmunzeln Omma, bekomme ich noch ein Eis? Nein, du hattest schon eins. Omma, können wir was spielen? Ja gut, was möchtest du den Spielen? Omma und Oppa, ich bin der Oppa. Gut. Der Enkel nun als Oppa: Omma geh mal wacker in den Keller und hole den leaven Jung schnell noch mal ein Eis. Wer kann da schon nein sagen, Oma auch nicht mehr.

  • Essen-Süd
  • 12.07.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

„Summer School 2020“
Erste Hildener „Summer School 2020“

Hilden: Die Corona-Krise und die dadurch erfolgten Schulschließungen haben dazu beigetragen, dass die Bildungsbenachteiligung weiter steigt. Der Vorsitzende des Bildungs- und Erziehungsverein Hand in Hand e.V., Bekir Arslan: „Es braucht nachhaltige Konzepte, um die Corona-bedingte Bildungsbenachteiligung sozialgerecht auszugleichen.“. Viele Schüler der Sekundarstufe II haben trotz der Bereitstellung von Lehrmaterialien wenig Zeit für schulische Aufgaben aufgewendet. Demnach verbrachten 37...

  • 24.06.20
Politik

Medienerziehung
Computersicherheit für Kinder - Was können Eltern tun?

Immer dann, wenn es um die Internetnutzung durch Vorschul-/und Grundschulkinder geht, werden Sie einen Begriff immer wieder hören oder lesen: "Medienkompetenz in Grundschule und Kita!" Dieses neumodisch klingende Wort bedeutet ganz einfach, dass man mit einem Medium nicht nur technisch, sondern auch vor allem kritisch umgehen muss. Dazu gehört auch ein selbstbestimmter und reflektierender Umgang damit, in diesem Falle mit dem Medium "Internet", womit unsere Kinder aufwachsen. Medienkompetenz...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.06.20
Ratgeber

Neue Kurse ElternSTART
Erste Kurse in der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl starten wieder

Unter Einhaltung neu entwickelter Hygienestandards können in der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl wieder erste ElternSTART - Kurse angeboten werden. Diese (PEKiP-)Kurse finden unentgeltlich über 5 Termine statt und richten sich an Eltern mit einem Baby in den ersten 6 Lebensmonaten (leider noch keine Krabbelkinder): Dienstag und Donnerstag um 10:30 Uhr ab 9. Juni, Donnerstag um 15:00 Uhr ab 23. Juli und Freitag um 10:30 Uhr ab 24. Juli. Nähere Information und Anmeldung auch zu weiteren...

  • Dorsten
  • 03.06.20
Ratgeber
2 Bilder

Friedensdorf Bildungswerk
Neue Online Themenabende für Eltern

Das Coronavirus, und die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen und Schutzmaßnahmen in den letzten Wochen, hat das Leben vieler Familien völlig durcheinandergewirbelt. Geschlossene Kindertagesstätten und Schulen, Home-Office und vorgeschriebene Abstandsregelungen zu Großeltern und anderen wichtigen sozialen Kontakten, stellten Eltern und Kinder gleichermaßen vor eine mühsame und schwierige Herausforderung. Unsere Kinder spüren die Ängste, Verunsicherungen und den Druck. Experten warnen vor den...

  • Oberhausen
  • 02.06.20
Ratgeber

Aufbruch für Kinder e.V. startet Elternmagazin im Internet ...
STEPPKE IST WIEDER DA

Anfang der 90er Jahre hat es in dem Großraum Essen und anliegenden Städten den STEPPKE gegeben. Ein Magazin von Eltern für Eltern. Einmal im Monat, finanziert durch Kleinanzeigen und Inserenten. Themen waren vielfältig: Geburt, natürliche Geburt, Hausgeburt, Klinikgeburt, Wassergeburt, Stillen, Breikost, Umstellung auf feste Nahrung, Kleidung, Kindermöbel, Ernährung allgemein, Erziehungsfragen, Streit, Schlafen, Generationen, Familienurlaub, Behinderungen, Medizin, Apotheken-Ratgeber,...

  • Schermbeck
  • 15.05.20
  • 1
Ratgeber
Ludger Thiesmeier, Leiter des Familienhilfezentrums der Caritas Duisburg.

Telefon- und Onlinesprechstunde der Caritas Duisburg
Ein offenes Ohr für Ängste und Sorgen

Die Familienberatungsstelle des Caritasverband Duisburg e.V. bietet zwei neue Möglichkeiten der Beratung an. Werktags von 9 bis 12 Uhr ist unter Tel. 0203/2865643 eine offene Telefonsprechstunde eingerichtet, dienstags bis donnerstags steht eine offene Sprechstunde in der Online-Beratung per E-Mail zur Verfügung. Damit reagiert das Familienhilfezentrum auf die veränderten Herausforderungen, mit denen Paare, Familien und Alleinerziehende, aber auch Kinder und Jugendliche im Kontext der...

  • Duisburg
  • 01.05.20
Ratgeber
Seit Donnerstag gibt es ein neues Angebot der Essener Familien- und Erziehungsberatungsstellen. Die neue Hotline verspricht einen direkten Draht zu den Experten.

Seit gestern ist das Angebot der Familien- und Erziehungsberatungsstellen geschaltet
Hotline mit direktem Draht zu den Experten

Die Kids sind genervt, sie müssen in diesen Tagen auf Besuche auf dem Spielplatz, auf spannende Stunden bei Freunden, auf Treffen im Eiscafé oder den lange geplanten Besuch im Freizeitpark verzichten. Bei den Eltern macht sich Sorge breit, um Gesundheit, die Arbeit oder Wohl der eigenen Eltern. Die Corona-Pandemie hat den Alltag aller Familien verändert. Kinderbetreuungen und Schulen sind geschlossen. Fehlende Freizeitangebote, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Quarantänemaßnahmen stellen...

  • Essen-Borbeck
  • 03.04.20
  • 1
  • 1
Politik
Wohin mit dem Kind? Eine Notfallbetreuung für Schüler ist eingerichtet.

Corona
Notbetreuung für Schüler in Witten

Ab Mittwoch, 18. März, gilt in den Schulen in Witten eine Notbetreuung für einzelne Schüler. Das Schulministerium hat in einer Mail vom 15. März die Regeln dafür konkretisiert. 1. Organisation und Räumlichkeiten der Notbetreuung Jede Schule organisiert diese Notbetreuung für die eigenen Schüler. Damit sind alle Schulen mit entsprechenden Jahrgangsstufen für dieses Betreuungsangebot offen zu halten. 2. Schüler, die dieses Angebot in Anspruch nehmen können Die Angebote der Notbetreuung an Schulen...

  • Witten
  • 17.03.20
Kultur
2 Bilder

Übrigens
Dietaa wird's schon richten

Erziehung ist Familiensache! Und, wenn man in dem richtigen Haus wohnt, gern auch mal eine Haus- und Herzensangelegenheit. Das durfte jetzt der 13-Jährige, nennen wir ihn mal Malte, eindrucksvoll erfahren. Malte, im ersten Stock wohnhaft, "leidet" derzeit unter temporären Unpässlichkeiten, die seiner Ansicht nach einen Schulbesuch nicht immer möglich machen. Kurz gesagt: Sind die Eltern aus dem Haus, bleibt Malte gern mal in der Kiste, sehr zum Ärger der Erziehungsberechtigten. Die haben jetzt...

  • Duisburg
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt

Chancen und Risiken der Digitalisierung
Eine Reise in die digitale Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und Familien

Im Konferenzraum des Caritasverbandes Kleve e.V. fanden sich die Beraterinnen und Berater der Erziehungsberatungsstellen zusammen. Dort referierte Diplom-Sozialpädagoge Rüdiger Dreier über die digitale Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und Familien. Rüdiger Dreier hat zwei Töchter und ist einer der wenigen Papa-Blogger Deutschlands. Er ist als Stabsstelle für Digitalisierung beim Caritasverband für die Stadt Münster tätig. Nicht selten kommt es aufgrund von Digitalisierung im Alltag immer...

  • Kleve
  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.