Erziehungsberatung

Beiträge zum Thema Erziehungsberatung

Vereine + Ehrenamt

Neues Angebot der Caritas-Familienberatung in Wesel
Mit dem Tandem in die Kitas

Seit Anfang September können sich Mitarbeiterinnen aus allen 35 Kitas in Wesel an eine Fachstelle in Fragen der Eltern- und Familienarbeit wenden: Die langjährig erfahrenen Diplom-Sozialarbeiter/-Sozialpädagogin Reinhold Niestegge und Manuela Schmellekamp kommen auf Abruf raus und bieten ihre Beratungshilfen für Erzieherinnen vor Ort an. „Dies war bisher im Rahmen der Arbeit der Erziehungsberatungsstelle nicht möglich“, meint der Leiter der Caritas-Erziehungsberatungsstelle Andreas...

  • Wesel
  • 05.09.19
Ratgeber

Unterstützung für Rat suchende Eltern und Kids
Sprechstunde für Jugendliche und Eltern

Hattingen. Am Donnerstag, 1. August, 16 bis 18 Uhr, bietet die Erziehungsberatungsstelle wieder die Jugendsprechstunde sowie eine offene Sprechstunde für alle Rat suchenden Hattinger Eltern an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Angebote der Erziehungsberatungsstelle werden von der Stadt finanziert und sind für Rat suchende kostenfrei. Die Erziehungsberatungsstelle befindet sich in der Bahnhofstraße 51, Hattingen, Tel.: 24306.

  • Hattingen
  • 29.07.19
Ratgeber
Das Team des FamilienRaums in Borbeck: Sandra Helmrich, Gisela Strotkötter, Hatice Güngür und Marianne Leven.

Erziehungsberatungsstelle Borbeck arbeitet nun als "FamilienRaum"
Angebot an der Bocholder Straße startet unter neuem Namen

Seit mehr als 14 Jahren ist die Erziehungsberatungsstelle Borbeck eine verlässliche Anlaufstelle für alle Fragen rund um Erziehung und das Miteinander in der Familie. „Wir haben uns für einen neuen Namen entschieden“, freut sich Leiterin Marianne Leven. „FamilienRaum“ nennt sich jetzt die Einrichtung in der Bocholder Straße 32 und passt sich damit der Weiterentwicklung, die in den Jahren stattgefunden hat, an. Der Umgang mit den Neuen Medien, anonyme Online-Beratung, Trennungs- und...

  • Essen-Borbeck
  • 17.04.19
Ratgeber
Beratung im Familienzentrum kann kostenlos in Anspruch genommen werden.

Datteln: Beratungsgespräche für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Susanne Nahlinger von der Erziehungsberatungsstelle bietet allgemeine Beratungsgespräche an. Es geht um Informationen, Beratung, Diagnostik und Behandlung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern. Die Beratung findet am Mittwoch, 12. September von 15 bis 17 Uhr im DRK Familienzentrum, Ahsener Straße 45, im Personalraum statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Datteln
  • 03.09.18
  •  1
Ratgeber
Foto (v.l.): Christian Weißenbruch (Fachdienstleiter für den Beratungsdienst des Kreises Wesel), Kreisdirektor Ralf Berensmeier, Rainer Moll (Caritas-Verband Moers-Xanten), Andreas Groß (Caritas-Verband Wesel-Dinslaken)

Erziehungsberatungsstellen ziehen positiven Jahresbericht: Gestiegene Fallzahlen und zunehmende Vernetzungsarbeit in 2017

Aus dem Jahresbericht für die Erziehungsberatungsstellen im Kreis Wesel für das Jahr 2017 geht hervor, dass die Fallzahlen in 2017 mit 3.237 Fällen im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent gestiegen sind. Trotz des erhöhten Arbeitsaufkommens konnten die Wartezeiten für Erstgespräche kurz gehalten werden. Etwa 90 Prozent der Ratsuchenden erhielten innerhalb von vier Wochen einen Termin. Die Beratungsstellen bieten kurze Einmalberatungen, testdiagnostische Untersuchungen und...

  • Hamminkeln
  • 25.06.18
  •  1
Ratgeber
Hilfe bietet der Caritasverband Eltern und Kinder bei exzessivem Schreien.

Wenn das Schreien nicht aufhört - Caritasverband bietet Eltern und Kinder Hilfe bei exzessivem Schreien an

Gladbeck. Lilli* schreit. Oft, lange, herzzerreißend. Sie zappelt, windet sich, wird rot, ist übermüdet und schreit weiter. Lilli ist vier Wochen alt. Ihre Eltern sind erschöpft, verzweifelt, hilflos. So hatten sie sich den Start ins Familienleben nicht vorgestellt. Der Kinderarzt sagt: „Es ist alles in Ordnung. Lilli ist kerngesund.“ Mamas Freundinnen sagen: „Das können nur die Drei-Monats-Koliken sein. Da musst du einfach durch. Obwohl – haben die nicht eigentlich nur Jungen so extrem? Da...

  • Gladbeck
  • 28.02.18
Ratgeber

Elternreihe: Geschwister streiten sich - und das ist gut so!

Viele Eltern reiben sich auf, um Auseinandersetzungen zwischen Geschwistern zu schlichten, mobile Einsatztruppe und Richter zugleich zu spielen, zu trösten und zu beruhigen. Natürlich ist es schwierig, jeder Seite gerecht zu werden, und oft genug gerät man dann selbst zwischen die Fronten. Doch ist es wirklich so schlimm, wenn Geschwister sich streiten? Mit diesem Thema beschäftigte sich der „Elterntreff“ im Januar 2018 zum Start in das neue Jahr. Kathrin Seibel-Schreck, Dipl.-Psychologin...

  • Hattingen
  • 18.01.18
Ratgeber

Beratungstermine bei der AWO Goch im Dezember 2017

Am Montag, 11. Dezember 2017 findet in der Seniorentagesstätte Goch wieder die Erwerbslosen-/ Jugendhilfeberatung und die frauenspezifische Beratung für geflüchtete Frauen statt Von 9.00 bis 11.00 Uhr steht Beraterin Birgit Gerold vom AWO Kreisverband Kleve für geflüchte Frauen zur Verfügung. Von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr führt der Diplom-Sozialpädagoge Andreas Schürings vom AWO - Kreisverband Kleve Beratungen zu allen Themen rund um Erwerbslosigkeit oder Jugendhilfe und Erziehungsfragen...

  • Goch
  • 06.12.17
Ratgeber
Elke Lübbermann-Landscheidt verabschiedete sich mit einer Rede in den Vorruhestand.
2 Bilder

Gute Tipps seit 60 Jahren: Erziehungsberatung Vest feierte Jubiläum

Eine der ältesten Erziehungsberatungen in Deutschland ist die Erziehungsberatung Vest. 1956, vor 60 Jahren, wurde sie gegründet. Dieses Jubiläum wurde jetzt mit einem Festakt im Kreishaus gefeiert, bei dem zugleich Elke Lübbermann-Landscheidt, die die Beratungsstelle seit 1989 leitete, in den Vorruhestand verabschiedet wurde. Mit zwei Mitarbeitern ohne eigene Räume sei die Erziehungsberatung gestartet, erinnerte Landrat Cay Süberkrüb in seiner Begrüßungsrede vor zahlreichen Gästen sowie...

  • Recklinghausen
  • 05.10.16
  •  1
Ratgeber
Kathrin Seibel-Schreck. Foto: Pielorz

Stress in der Familie

Die Hattinger Elternreihe "Hattingen hat interessierte Eltern" bietet am Mittwoch, 18. Mai, 19 bis 20.30 Uhr, im Alten Rathaus ein Thema zum Stress in der Familie an. Diplom-Psychologin und Familientherapeutin Kathrin Seibel-Schreck von der Erziehungsberatungsstelle der Stadt Hattingen wird referieren. Im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung geht es um die Frage, wer besonders anfällig für Stress ist. Wie kann man ihm begegnen und was kann man tun, um Stress nicht zuzulassen? In der...

  • Hattingen
  • 10.05.16
  •  2
Ratgeber

Starke Eltern - starke Kinder

An 10 Kursabenden bekommen Sie Informationen, können spielerisch etwas Neues ausprobieren und mit anderen Eltern Ihre Erfahrungen austauschen. Der Elternkurs ist keine Therapiegruppe: -Starke Eltern – Starke Kinder ® möchte Ihr Selbstbewusstsein als Eltern stärken und soll zum aktiven Austausch untereinander zur Verfügung stehen! -Starke Eltern – Starke Kinder ® unterstützt Sie dabei, eine Familie zu sein, in der alle gern leben, in der gestritten wird und doch die Grenzen und der...

  • Oberhausen
  • 09.03.16
Ratgeber

Alle Jahre wieder – Krach unterm Weihnachtsbaum

Viele Menschen sehen Weihnachten mit Bangen und vielleicht sogar Angst und Grauen entgegen. Oft endete das Fest mit Enttäuschung, Streit und Verbitterung. Obwohl man sich doch so viel Mühe gegeben hat, es jedem recht zu machen und eine friedliche und harmonische Stimmung zu zaubern. Dennoch konnten Streit und Nörgeleien unter den Lieben nicht vermieden werden. Der Partner nörgelt an der Weihnachtsgans, der Schwiegervater macht sich Luft, indem er die Haustür krachend ins Schloss fallen lässt...

  • Lünen
  • 16.12.15
  •  1
Ratgeber

Kein Raum für Missbrauch

Der unabhängige Beauftragte für Fragen des Sexuellen Kindemissbrauch der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, bietet auf der neugestalteten Homepage ein zentrales Infoportal zu sexuellem Kindesmissbrauch für Betroffene, Angehörige und Fachkräfte. Neben den Informationen können auch Hilfeangebote in der Nähe gesucht werden. Die Homepage finden Sie hier. Die Caritas Beratungsstelle für Eltern, Jungendliche und Kinder ist mit seinen Beratungsangeboten ebenso hier...

  • Lünen
  • 30.03.15
Ratgeber

Probleme sind normal! Zu uns zu kommen auch.

Eins vorweg: In jeder Familie gibt es Probleme. Das ist völlig normal. Viele kann man alleine lösen. Manche aber auch nicht. Etwa wenn eine wichtige Entscheidung für Ihr Kind ansteht und Sie unsicher sind, welcher Weg der bessere ist. Oder wenn sich bestimmte Konflikte festfahren und dann eines zum anderen kommt. Vielleicht haben Sie ja bereits Ihre Eltern, Freunde oder Bekannten um Rat gefragt ... Vielleicht haben Sie aber auch schon das ein oder andere ausprobiert. Das hat bereits einiges...

  • Lünen
  • 19.03.15
Ratgeber
Das Mitarbeiterteam der Erziehungsberatungsstelle Borbeck: Bastian Schwarz, Dagmar Wipperfürth, Annelie Stropnik, Andreas Nicolai-Steinhoff,  Vera Reuter, Nicole Grob und Marianne Leven.
3 Bilder

Erziehungsberatungsstelle Borbeck seit zehn Jahren im Einsatz für Familien

Runder Geburtstag an der Bocholder Straße. Beim 10-jährigen Bestehen der Einrichtung präsentiert das Mitarbeiterteam der Erziehungsberatungsstelle Borbeck Gästen aus Diakonie, Kirche, Stadt und Politik sowie zahlreichen Kooperationspartnern im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim Daten zur bisher geleisteten Arbeit. In den vergangenen zehn Jahren haben die Mitarbeiter der Erziehungsberatungsstelle Borbeck mehr als 3.000 Familien, Kinder und Jugendliche beraten....

  • Essen-Borbeck
  • 07.11.14
Ratgeber
v.l.: Markus Hunke (Caritas), Martina Rupprecht (Caritas), Regina Hunschock (Leitung Bürgerzentrum Gahmen)

NEU - Caritas-Beratungsstelle im Bürgerzentrum Gahmen

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne e.V. bietet ab dem 31.03.2014 jeweils 14-tägig in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr eine offene Sprechstunde für Eltern, Kinder und Jugendliche im Bürgerzentrum in Gahmen, Kümperheide 2 an. „In den schönen Räumlichkeiten im neuen Bürgerzentrum können wir mit dem Beratungsangebote zu den Menschen vor Ort gehen und auch die Menschen erreichen, die den Weg in die Graf-Adolf-Straße nicht auf sich...

  • Lünen
  • 21.03.14
Ratgeber
Das EB-Team freut sich auf weitere Klienten.

Erziehungsberatungsstelle in Dinslaken zieht am 24. September um in die alte Feuerwache

Die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder des Kreises Wesel in Dinslaken zieht um. Ab Dienstag, 1. Oktober 2013, finden Bürgerinnen und Bürger die Beratungsstelle nur ein paar Meter weiter, in der „Alten Feuerwache“, Hans-Böckler-Straße 9 in Dinslaken. Der Umzug findet bereits am Dienstag, 24. September, statt. Ab Mittwoch, 2. Oktober, wird die offene Sprechstunde wieder wie gewohnt in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr angeboten. Die Erziehungs- und Familienberatung ist eine...

  • Dinslaken
  • 17.09.13
Ratgeber
Das Team der Beratungsstelle, hier mit Leiterin Cornelia Köllner (2.v.r.) und der stellvertretenden Geschäftsführerin Heike Hohmann, hilft seit 40 Jahren.

Experten helfen Familien seit 40 Jahren

Scheidung, Streit, Probleme mit den Kindern: Seit 40 Jahren hilft die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder, wenn es Zuhause nicht mehr rund läuft. Am Freitag wurde Geburtstag gefeiert. Es war nicht ganz leicht, als die Beratungsstelle der Caritas im Oktober 1972 an den Start ging. Hing der Haussegen schief, war das eher Privatsache. Denn es galt schnell als Versagen und Eltern schämten sich, wenn es Erziehungsprobleme gab. Das ist heute anders. "Eltern holen sich schneller...

  • Lünen
  • 14.09.12
  •  2
Überregionales
Die Puppenecke ist nur eine von vielen Bereichen in der Erziehungsberatungsstelle, die (v.l.) Michaela Schraven und Gabriele Kieron mit den Kindern spielerisch nutzen können, um ihre Stärken zu finden und zu fördern.Foto: Kamphorst

Erziehung ist nicht leicht

(von Cay Kamphorst) Wenn die Erziehung der eigenen Kinder zur Zerreißprobe wird, dann ist guter Rat viel wert. In Hattingen können sich Eltern an die Erziehungsberatungsstelle auf der Bahnhofstraße 51 wenden. „Die Hilfe ist kostenfrei und wir unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht“, erklärt Sozialarbeiterin Michaela Schraven. „Wichtig ist, dass hilfesuchende Personen sich nur selbst anmelden können. Das ist persönlich oder telefonisch möglich. Jugendliche ab 14 Jahren können auch...

  • Hattingen
  • 08.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.