erziehungsverein

Beiträge zum Thema erziehungsverein

LK-Gemeinschaft
Die Pflegekräfte und Betreuer in den Einrichtungen sind sehr erleichtert über den Nachschub. Im Falle von Infektionen steht zurzeit ausreichend Schutzkleidung zur Verfügung. Stefanie Brendgen bleibt auf jeden Fall weiter am Ball. Foto: Robert van Beek

Corona-Schutz beim Neukirchener Erziehungsvereins
Der Nachschub ist gesichert!

Hochzeiten für Mitarbeiter in den Beschaffungs- und Einkaufsabteilungen von sozialen Dienstleistern, so auch für Stefanie Brendgen, Mitarbeiterin im Gebäudemanagement und zuständig für den zentralen Einkauf in der Verwaltung des Neukirchener Erziehungsvereins. "Guter Rat war teuer"Seit 13. März ist die Nachfrage nach Schutzkleidung und Desinfektionsmitteln in den Altenpflegeeinrichtungen, der Diakoniestation und den Wohnheimen für Menschen mit Behinderung kontinuierlich gestiegen. Die üblichen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.04.20
Überregionales

Neukirchen-Vluyn - Kriminell aus Langeweile? Jugendliche Einbrecher

Laut polizeilicher Information haben vier Jugendliche eines Erziehungsvereins aus Neukirchen-Vluyn eine Reihe von Einbrüchen und Diebstählen zugegeben, nachdem ihr Betreuer sich auf der Polizeiwache gemeldet hat. Die Jugendlichen hatten ihrem Betreuer zuvor von ihren Taten berichtet. Einbrüche in Nagelstudio, Restaurant und in Autos... Die Beschuldigten, die zwischen 14 und 17 Jahre alt sind, gaben bei der Befragung durch die Polizei zwei Geschäftseinbrüche und zwei Diebstähle aus Autos in...

  • Moers
  • 26.03.18
Politik
Das 3.800 Quadratmeter große Grundstück hinter der Verwaltung des Neukirchener Erziehungsvereins wird an einen privaten Investor verkauft.
2 Bilder

Erziehungsverein verkauft Grundstück

Hoffnung in Neukirchen: Der Erziehungsverein will sein Grundstück hinter der Verwaltung an der Andreas-Bräm-Straße an einen privaten Investor aus Kevelaer verkaufen. Gerüchten zufolge plant dieser die Ansiedlung eines Edeka-Marktes. Einen entsprechenden Beschluss fasste am Mittwoch vorletzter Woche der Aufsichtsrat. Zuletzt hatte es vier Interessenten an dem rund 3.800 Quadratmeter großen Areal gegeben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. „Der Erziehungsverein hat damit die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.11.14
  • 1
Politik
(V.l.n.r.) Verwaltungsdirektor Mathias Türpitz, Präses Siegmund Ehrmann, Staatssekretärin Zülfiye Kaykin, Direktor Hans-Wilhelm Fricke-Hein und Landtagsabgeordneter Ibrahim Yetim.Foto: privat

Gegen „Grenzen in den Köpfen“

Weihnachten ist noch gar nicht da, doch beim Neukirchener Erziehungsverein hat bereits der Neujahrsempfang stattgefunden. Als Gast dabei war die nordrhein-westfälische Staatssekretärin für Integration, Zülfiye Kaykin. Für mehr Teilhabe, Chancengleichheit und Gleichberechtigung von Menschen mit Zuwanderungshintergrund sprach sich die Politikerin zu Beginn des Kirchenjahres ais. Es sei traurig und schmerzhaft für alle, dass viele Menschen mit Migrationshintergrund angesichts der über Jahre...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.11.11
Überregionales
Rainer Krause, Büro Moers, mit Direktor Hans-Wilhelm Fricke-Hein und den Büroleitungen Monika Lenk-Mehlich und Matthias von Holst.Fotos: privat
4 Bilder

Goldene Kronenkreuze verliehen

Verbunden mit einem Dank für die langjährige Mitarbeit hat Direktor Hans-Wilhelm Fricke-Hein jetzt vier Goldene Kronenkreuze des Diakonischen Werkes an verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erziehungsvereins verliehen. In Moers zeichnete er Rainer Krause aus, der 1986 zum Erziehungsverein kam und zunächst im Kinder- und Jugenddorf, später in Haus Elim und im Kinder- und Jugendhilfebüro in Kamp-Lintfort arbeitete. Seit 2004 ist er im Büro Moers der ambulanten Hilfen tätig und baute hier...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.