essbare Stadt

Beiträge zum Thema essbare Stadt

Natur + Garten
Norbert Terfurth, Teamleiter Stadtentwicklung, Uwe Thesing, CJD, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Jutta Riemann, erste Gärtnerin, und Ralf Schumacher, CJD (v.l.) freuen sich über die neuen Bürgergärten.

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp eröffnet Gartenfläche für das Projekt „essbare Stadt“
CJD-Bürgergarten gestartet

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) Wesel hat einen Bürgergarten an der Alten Delogstraße eröffnet. Aufgeteilt in zehn Parzellen kann hier Obst und Gemüse angebaut werden. Unterstützung leisten seit längerer Zeit arbeitslose Menschen, die an einer Eingliederungsmaßnahme teilnehmen. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp freut sich über Eröffnung der Bürgergärten: „Das wunderbare Areal ist sehr gut mit dem Fahrrad und zu Fuß zu erreichen“. Ziel ist es, den Menschen der Stadt die Natur und...

  • Wesel
  • 11.06.21
Natur + Garten
Norbert Terfurth, Teamleiter Stadtentwicklung, Uwe Thesing, CJD, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Jutta Riemann, erste Gärtnerin, und Ralf Schumacher, CJD (von links), freuen sich über die neuen Bürgergärten.
3 Bilder

CJD Bürgergarten startet
CJD Bürgergarten startet

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp eröffnet Gartenfläche für das Projekt „essbare Stadt“. Wesel. Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) Wesel eröffnete am 08. Juni an der Alten Delogstraße einen Bürgergarten. Aufgeteilt in zehn Parzellen können Bürgerinnen und Bürger kostenlos das eigene Obst und Gemüse anbauen. Unterstützung erhalten sie dabei von langzeitarbeitslosen Menschen, welche im CJD BerufsFörderungsZentrum (BFZ) eine Eingliederungsmaßnahme in den Arbeitsmarkt im Auftrag des...

  • Wesel
  • 10.06.21
Politik
4 Bilder

Blühende Allee und Kunstachse vom Stadtpark zur Fußgängerzone
Die Bochumer Kortumstraße soll aufblühen

Die Kortumstraße soll nach dem neusten Vorschlag der STADTGESTALTER zwischen Fußgängerzone und Stadtpark zu einer grünen Kunstachse mit blühenden Beeten und Bäumen umgestaltet werden. Auf diese Weise soll die Innenstadt eine attraktive Anbindung an den Stadtpark und das Kunstmuseum erhalten und für Fußgänger*innen, Radfahrer*innen besser erreichbar werden. Die Verbindung zwischen Stadtpark, Stadtparkviertel und Grumme ist heutzutage wenig attraktiv, dabei liegen Kunstmuseum, Stadtpark und die...

  • Bochum
  • 17.04.21
  • 1
Kultur
Hier nehmen alle einen Spaten ind ie Hand.
4 Bilder

Gärtnern am Spoykanal - Kleve wird essbar

Kleve soll essbar werden. Den Grundstein dafür legten in der vegrangenen Woche aktive Gärtnerinnen und Gärtner am Spoykanal.. Neben Herbert Looschelders und Guido Burmann, den Initiatoren des Porjektes, hatten gärtnerisch bewanderte Stadtbewohner dne Weg an den Spoykanal gefunden - unter anderem waren aber auch zwei Studenten der Hochschule Rhein-Waal mit dabei. Sie hatten tagsüber schon dafür gesorgt, dass aus ehemaligen Grasflächen Gärtnerland wurde. Mit Pflanzen aus dem eigenen Garten...

  • Kleve
  • 21.06.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.