Essen Überruhr

Beiträge zum Thema Essen Überruhr

LK-Gemeinschaft
Harter Sparkurs: Die Pfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel schließt die Kirchen St. Mariä Geburt in Dilldorf und St. Mariä Heimsuchung in Überruhr-Hinsel. Foto: Schmischke

St. Mariä Heimsuchung und St. Mariä Geburt in Essen
Kirchenschließungen im stillen Kämmerlein?

KLARTEXT-Kommentar zu den geplanten Kirchen-Schließungen auf der Ruhrhalbinsel Das Wort zum Sonntag Zölibat, keine Frauen als Priesterinnen, Nichtachtung des Ehrenamts, Verachtung sexuell anders orientierter Menschen... die Liste des Starrsinns der alten Männer in Rom sorgt in der kath. Kirche vor allem für eins: Austritte. Damit fehlt in den Gemeinden Geld, u.a. Kirchenschließungen sind die Folge. Dennoch gehen viele Gemeinden einen weltoffeneren Weg, versuchen, die Menschen weiterhin...

  • Essen-Steele
  • 20.08.20
  • 6
  • 3
LK-Gemeinschaft
In Überruhr ist die katholische Kirche St. Maria Heimsuchung betroffen. Foto: Schmischke

Kirchen-Schließungen in Überruhr und Dilldorf
St. Mariä Heimsuchung und St. Mariä Geburt

Harter Sparkurs: Die Pfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel schließt die Kirchen St. Mariä Geburt in Dilldorf und St. Mariä Heimsuchung in Überruhr-Hinsel. Gemeindeheime flexibler nutzenMit der Umsetzung des Konzeptes soll bereits im Herbst begonnen werden. Die Kirche Herz Jesu in Burgaltendorf und das Gemeindeheim St. Josef in Kupferdreh sollen erhalten bleiben. Die Gemeindeheime Herz Jesu in Burgaltendorf, St. Georg in Heisingen und St. Suitbert in Überruhr sollen zukünftig flexibler genutzt...

  • Essen-Steele
  • 18.08.20
  • 4
  • 1
Politik
Auch überfüllte Altpapiercontainer an der Drehscheibe und an der Langenbergerstraße waren ein Thema. Fotos: CDU
2 Bilder

Bürgerdialog der CDU
Gesprächsbedarf in Essen-Überruhr

Die CDU in Überruhr konnte bei ihrer Bürgersprechstunde mit dem Landtagsabgeordneten Fabian Schrumpf viel Gesprächsbedarf feststellen. Situation der Radwege „Ich freue mich über das große Interesse und den regen Austausch bei unserer ersten Bürgersprechstunde nach dem Lock Down Mitte März unter den aktuell gültigen Coronoschutzbestimmungen. Die Menschen wollen wieder von Angesicht zu Angesicht kommunizieren," erklärte Tomas Ziegler, Vorsitzender der CDU in Überruhr. Themen gab es...

  • Essen-Steele
  • 03.08.20
  • 2
  • 2
Blaulicht

Bus weicht in Überruhr Rollerfahrer aus
Fahrgast wurde leicht verletzt

Am Donnerstagabend (30. Juli,18:15 Uhr) kam es an der Überruhrstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 28-jähriger Fahrgast eines Linienbusses leicht verletzte. Die Polizei Essen berichtet: Der Linienbus war auf der Überruhrstraße in Richtung Burgaltendorf unterwegs,als der Fahrer (26) kurz hinter der Einmündung Flakerfeld bemerkte, dass ein Rollerfahrer (18) von der Gegenspur auf seine Fahrspur geriet. Der 26-Jährige bremste stark ab und wich nach rechts aus, um einen...

  • Essen-Steele
  • 01.08.20
Politik
Es tut sich was am Verbindungsweg zwischen dem Hinseler Hof und dem Flakering, was (v.l.) Thilo Scharf, Ralf Steiner und Heinz-Jürgen Füngers freut. Foto: SPD

Essen-Überruhr-Holthausen
Treppe am Hinseler Hof

Nachdem für den viel genutzten Verbindungsweg zwischen den Straßen Hinseler Hof und Flakering bei der Bebauung des ehemaligen Fußballplatzes eine rollstuhlgerechte Lösung verpasst wurde, hat die Verwaltung nach Jahren die Sanierung der Treppenanlage in Auftrag gegeben. Auf Grund der Initiative der SPD Burgaltendorf-Überruhr hatte die BV VIII für die Baumaßnahme die Mittel bereitgestellt. BV stellt Mittel bereit Anwohner und SPD-Politiker aus dem Wohnumfeld haben daraufhin zusätzlich den...

  • Essen-Steele
  • 12.06.20
  • 1
  • 1
Politik
Thomas Ziegler: CDU-Ratskandidat für Überruhr. Foto: CDU

Thomas Ziegler
CDU-Direktkandidat für Überruhr

Auf ihrer Kreisvertreterversammlung hat die CDU Essen den 42-jährigen Gewerkschaftssekretär Thomas Ziegler als Direktkandidaten für den Rat der Stadt Essen im Wahlkreis 36 Überruhr-Holthausen und Überruhr-Hinsel mit knapp 93 Prozent der Stimmen bestätigt. Auf der Reserveliste wurde Ziegler mit 96 Prozent der Stimmen auf Platz 20 gewählt. Damit verbessert sich Überruhr um 9 Plätze im Vergleich zur letzten Kommunalwahl. „Mein Dank gilt den Delegierten der CDU Essen, die mich mit einem...

  • Essen-Steele
  • 12.06.20
LK-Gemeinschaft

Essen-Überruhr
Gemeinsam Ostern feiern in der Krise

Im Nachbarhaus unseres KURIER-Fotografen Norbert Janz in Überruhr hat sich eine Familie zum Thema "Ostern feiern in Corona-Zeiten" etwas einfallen lassen: Auf dem Parkplatz vor dem Garten wurden zwei Tische aufgestellt (natürlich mit Abstand), an denen die Großeltern Platz nehmen konnten. Dann wurde Kuchen über den Zaun gereicht und gemeinsam Kaffee getrunken. Foto: Janz

  • Essen-Steele
  • 13.04.20
  • 2
  • 2
Kultur
Freuten sich auch über eine Vernissage im kleineren Kreis (v.l.): Pfarrer Gereon Alter, Laudator Jens Bülskämper und Künstler Thomas Klegin. Fotos: Lukas
2 Bilder

St. Suitbert in Essen-Überruhr
"Künstlerpech" durch Corona

Bis zum 17. Mai sollte in der denkmalgeschützten Kirche St. Suitbert in Überruhr (Klapperstraße 70) eine faszinierende Arbeit des Schwerter Kunstprofessors Thomas Klegin zu sehen sein. Sollte... Doch trotz "Corona" fand immerhin die Vernissage statt. Ausstellungseröffnung mit nur 25 Zuschauern. Das war's dann auch. Denn einen Tag später wurden auch auf der Ruhrhalbinsel alle Kirchen geschlossen. Für eine Kunstausstellung keine günstige Perspektive. Das Corona-Virus war auch in Überruhr die...

  • Essen-Ruhr
  • 20.03.20
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Alexander Kirstein (rechts), 1. Vorsitzender des Tiergehege Wichteltal, mit Patrick Golenia (2. Vorsitzender) und Ziege "Vinnie".
2 Bilder

Wichteltal in Essen
Trotz Corona - Kein Meckern bei den Ziegen

Das "Tiergehege Wichteltal" musste die "Ostersamstagsparty" absagen - Was bedeutet das für die Ehrenamtler? Den traditionellen Tag der offenen Tür am Ostersamstag musste das Team des "Tiergehege Wichteltal" absagen. Was bedeutet das für die ehrenamtliche Arbeit bei den Ziegen in Überruhr? Osterfeuer, Ziegen füttern und streicheln, rollende Waldschule der Kreisjägerschaft, Hüpfburg, Stockbrotbacken etc. - das sind in der Bevölkerung liebgewonnene Zutaten des Tags der offenen Tür im...

  • Essen-Steele
  • 17.03.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Auch dieses Jahr öffnet das Tiergehege Wichteltal seine Pforten am Ostersamstag.  Archivfoto: Janz

Osterfeuer am 11.4. im Wichteltal
UPDATE: OSTERFEUER fällt aus!

Die Mitglieder des Tiergeheges Wichteltal hatten zu ihrem traditionellen "Tag der offenen Tür" am Ostersamstag, 11. April, 15 bis 19 Uhr an die Mönckhoffstraße in Essen-Überruhr eingeladen. Doch auch hier gilt die Vorgabe der Stadt für Veranstaltungen von über 500 Personen - d.h.: die Ehrenamtler mussten ihr Oster-Event gestern absagen. Ostersamstag geht es los! Wie jedes Jahr an Ostern möchten die ehrenamtlichen Helfer ihre Arbeit der Öffentlichkeit präsentieren und warten auch dieses...

  • Essen-Steele
  • 09.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Essen-Überruhr: Mönkhoffstraße
Fallobst für die Wichteltal-Ziegen

Das Tiergehege Wichteltal in Überuhr, Wichteltal 219, bittet auch in diesem Jahr wieder um Spenden in Form von Äpfeln und Birnen, da diese eine tolle Futterergänzung im Speiseplan der Ziegen sind. Äpfel und Birnen sind eine sehr beliebte Leckerei für diese Tiere, sollten jedoch nur dosiert verfüttert werden. Patrick Golenia (Vorstand Tiergehege Wichteltal): "Aufgrund der Gärprozesse im Magentrakt der Tiere kann zu viel Obst auch schädlich wirken. Deshalb sollte das Obst nicht kistenweise über...

  • Essen-Steele
  • 19.08.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Da kann der KURIER-Fotograf noch so viel um Aufmerksamkeit bitten, wenn die Ziegen Mörchen wollen, dann gehen sie vor. Fotos: Janz
12 Bilder

Essen-Überruhr: Viele Besucher beim Osterfeuer im Tiergehege Wichteltal
Tag der offenen Tür bei den Ziegen

Sehr viele Besucher nutzten das schöne Osterwetter zu einem Besuch des Tiergehege Wichteltal. Schnell verwandelte sich das Gelände in einen großen Abenteuerspielplatz für die kleinen Besucher. Ziegen füttern und streicheln, lernen, dass die Tiere auf gar keinen Fall Brot bekommen sollen, Spaß haben auf der Hüpfburg und am Schminkstand oder mit dem Clown, dazu das eigene Stockbrot grillen - dieses Konzept des Wichteltal-Teams ging erneut voll auf. Die rollende Waldschule der Kreisjägerschaft...

  • Essen-Steele
  • 23.04.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Am Tag der offenen Tür kann man u.a. kostenlos Stockbrot grillen und die Ziegen mit Möhren oder Äpfeln oder dem Futter, das zur Verfügung gestellt wird, füttern - aber bitte nicht mit Brot. Das ist für die Tiere lebensgefährlich! Foto: Janz

Heute, 15 Uhr: "Tag der offenen Tür" mit Osterfeuer im "Tiergehege Wichteltal"
Essen-Überruhr: Voll Bock auf Ziegen!

Das Ehrenamtler-Team des „Tiergehege Wichteltal“ lädt zum traditionellen "Tag der offenen Tür" mit Osterfeuer ein. Am Samstag, 20. April, ab 15 Uhr sind alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, die beliebte Ziegenherde und die dazugehörigen "Pfleger" hautnah kennen zu lernen. Auf dem Gelände kann man die Ziegen füttern und streicheln und die Teammitglieder beantworten alle Fragen rund um den Alltag im Wichteltal. Wichteltal-Vorsitzender Alexander Kirstein: "Allen Freunden und Förderern wollen...

  • Essen-Steele
  • 20.04.19
  • 1
  • 1
Sport

MTG Horst-Handballer an der Klapperstraße
"Wolfsrudel" heult in Überruhr

Die Handballer der MTG Horst haben endgültig in die Erfolgsspur zurückgefunden und in der Verbandsliga auch beim TV Ratingen mit 26:29 (13:17) Toren gewinnen können. Am  Samstag gilt es gegen den Tabellenelften TG Cronenberg die überraschende Niederlage aus dem Hinspiel wett zu machen (Anwurf: 18 Uhr, Klapperstraße). Ein Sonderlob für sehr gute Leistungen gab es nach dem Ratingen-Spiel von MTG-Trainer Daniel van den Boom für Paul Griese, Ivo Syperek, Timo Delsing und Torwart Marvin...

  • Essen-Steele
  • 11.04.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Am Tag der offenen Tür kann man die Ziegen mit Möhren oder Äpfeln oder dem Futter, das zur Verfügung gestellt wird, füttern - aber bitte nicht mit Brot. Das ist für die Tiere lebensgefährlich! Foto: Janz

Voll Bock auf Ziegen?!
Samstag, 20. April: "Tag der offenen Tür" mit Osterfeuer im "Tiergehege Wichteltal"

Das Ehrenamtler-Team des „Tiergehege Wichteltal“ lädt zum traditionellen "Tag der offenen Tür" mit Osterfeuer ein. Am Samstag, 20. April, ab 15 Uhr sind alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, die beliebte Ziegenherde und die dazugehörigen "Pfleger" hautnah kennen zu lernen. Auf dem Gelände kann man die Ziegen füttern und streicheln und die Teammitglieder beantworten alle Fragen rund um den Alltag im Wichteltal. Wichteltal-Vorsitzender Alexander Kirstein: "Allen Freunden und Förderern wollen...

  • Essen-Steele
  • 25.03.19
  • 1
  • 2
Blaulicht

Nach Überfällen in Kray und Überruhr:
Spezialkräfte nehmen Diebesbande fest

Polizei und Staatsanwaltschaft Essen berichten:  Heute Morgen (18. Dezember) um 6 Uhr nahmen Spezialkräfte auf der Joachimstraße drei junge Männer (18,18,19) fest. Nach einem schweren Raub vom 8. Dezember auf einen Discounter in Essen-Kray führten die Ermittlungen des Raubkommissariats der Essener Polizei zu einem Räubertrio aus Kray und Überruhr. Zur Durchführung der damaligen Tat setzten die Tatverdächtigen ein Messer ein und erpressten Bargeld. Nachdem die Staatsanwaltschaft...

  • Essen-Steele
  • 18.12.18
  • 2
Überregionales

"Einsatzort" Essen- Überruhr

Schicht im Schacht – so nennt sich das am kommenden Sonntag in Überruhr startende Fest rund um die Zeche Heinrich an der Langenberger Straße. Initiiert und organisiert von der Überruhrer Bürgerschaft soll so an das Ende des Bergbaus in Überruhr vor genau 50 Jahren erinnert werden. Gefeiert wird natürlich auch – neben einem abwechslungsreichen Musik- und Unterhaltungsprogramm mit unter anderem Beiträgen des Spielmannszugs „Glück Auf“ der Feuerwehr Essen, der „Voices on the Rocks“ und der "Popel"...

  • Essen-Steele
  • 20.06.18
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Tiergehege Wichteltal: Ostern mit Ziegen

Die ehrenamtlichen Mitglieder des „Tiergehege Wichteltal“ laden zum traditionellen Tag der offenen Tür mit Osterfeuer ein. Am Samstag, 15. April, ab 15 Uhr sind alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, die beliebte Ziegenherde und den dazugehörigen Verein hautnah kennen zu lernen. Auf dem Gelände kann man die Ziegen füttern und streicheln und die Teammitglieder beantworten alle Fragen rund um den Alltag im Wichteltal sowie zum aktuellen Stall-Umbau. Dazu Wichteltal-Vorsitzender Alexander...

  • Essen-Steele
  • 11.04.17
  • 3
Kultur
Zum Holocaust-Gedenktag präsentiert der Essener Fotograf und Autor Olaf Eybe seine Bilderserie „Auschwitz Close-ups“. Foto: Olaf Eybe
11 Bilder

Auschwitz in Close-ups: Fotos von Olaf Eybe zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das KZ Auschwitz-Birkenau. 60 Jahre später führten die Vereinten Nationen zum Gedenken an den Holocaust und den Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau den Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ein. Der Essener Fotograf und Autor Olaf Eybe nimmt den diesjährigen Gedenktag zum Anlass, um eine Auswahl seiner Bilderserie „Auschwitz in Close-ups“ der Öffentlichkeit vorzustellen. Im Januar 2015 war Olaf...

  • Essen-Steele
  • 25.01.16
  • 4
  • 3
Überregionales
Walburga und Manni II wurden am Tag der offenen Tür im Tiergehege Wichteltal von ihren Paten Manfred Kuhmichel und Walburga Isenmann (beide CDU-Fraktion) begrüßt. Doch nicht nur die tierischen Besucher hatten an diesem Nachmittag reichlich Spaß: die kleinen Gäste konnten Stockbrot backen, die Ziegen füttern und streicheln und den Tag am Martinsfeuer gemütlich ausklingen lassen.  Fotos: Janz
10 Bilder

Tiergehege Wichteltal: Besucher hatten Bock auf Ziege!

Ehrenamt unterstützen Wenn die Ehrenamtler, die sich im Tiergehege Wichteltal engagieren, nicht vor Jahren die Ziegenherde in Überruhr „übernommen“ hätten, wäre das das Todesurteil für die Tiere gewesen. Inzwischen besitzt das Gehege Gnadenhof-Charakter, die Wichteltaler sind als Experten anerkannt und viele Ziegen aus schlechter Haltung werden vom Essener Tierheim direkt ans Wichteltal vermittelt. Familien-Treffpunkt Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Gesellschaftlich...

  • Essen-Steele
  • 29.10.15
  • 4
  • 3
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Tiergehege Wichteltal: 10 Jahre Ehrenamt mit Osterfeuer gefeiert!

Zehn Jahre im Ehrenamt für Ziegen, die ihr Gnadenbrot in Essen-Überruhr erhalten, zehn Jahre Anziehungspunkt für Familien am Ruhrufer, das alles wurde am Ostersamstag mit dem traditionellen Tag der offenen Tür im Tiergehege Wichteltal gefeiert. Hunderte Besucher fanden erneut den Weg zum Gehege, ließen sich den Alltag mit den Tieren erläutern, hatten Spaß an Fütterungsaktionen und Besuchen im Stall und belagerten das Stockbrotbacken um Tiergehege-Teammitglied Marian Kirstein. Natürlich gab's...

  • Essen-Steele
  • 06.04.15
  • 1
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.