Essen angebrannt

Beiträge zum Thema Essen angebrannt

Blaulicht

Essen angebrannt
Nachbarn alarmieren die Feuerwehr

Gegen 22 Uhr am Sonntagabend, 27. September, meldete ein Anrufer eine Rauchentwicklung, sowie einen ausgelösten Heimrauchmelder in Mülheim-Saarn. Da noch unklar war, ob sich eine Person in dem Gebäude aufhielt, entsandte die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim unter dem Stichwort "Zimmerbrand mit Person"zwei Löschzug, den Rettungsdienst, sowie den Führungsdienst zum Pfälzer Weg. Bei Eintreffen konnten die Einsatzkräfte schnell Entwarnung geben, es handelte sich lediglich um angebranntes Essen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.20
Blaulicht

Helfer vor Ort
Einsatzreicher Samstag für die Feuerwehr Mülheim

Am Samstagabend, 12. September, wurde die Feuerwehr Mülheim zu mehreren aufeinanderfolgenden und teilweise parallelen Einsätzen gerufen. Gegen 20 Uhr kam es zum Brandmeldealarm in einem Objekt im Bereich der Oberheidstraße. Hier konnte nach einer Kontrolle des Auslösebereichs Entwarnung gegeben werden. Parallel dazu rückte die Feuerwehr zu einer unklaren Feuermeldung im Stadtteil Dümpten aus. Hier sorgte Brandgeruch zu einer Verunsicherung der Anwohner. Es stellte sich heraus, dass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.20
Blaulicht
2 Bilder

Rauchwarnmelder durch angebranntes Essen ausgelöst

Die Feuerwehr rückte heute um 14.30 Uhr zur Lübecker Strasse  in Bocholt aus. In einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses löste ein Rauchwarnmelder aufgrund von angebranntem Essen ausgelöst. Aus dem Fenster drang bei Eintreffen der Feuerwehr leichter Rauch heraus. Die Feuerwehr ging mit Atemschutz und einem Kleinlöschgerät in die Wohnung vor und entfernte den Topf vom Herd. Mit einem Lüftungsgerät wurde der Rauch aus der Wohnung und dem Treppenraum abgeführt. Personen kamen nicht zu...

  • Marl
  • 08.09.20
Blaulicht
In Breckerfeld löste verbranntes Essen die Rauchwarnmelder aus.
2 Bilder

Brandgeruch im Flurbereich
Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz in Breckerfeld: Eine Person ins Krankenhaus gebracht

Am Montagabend löste in der Poststraße in einem Mehrfamilienhaus mit 22 gemeldeten Personen ein Rauchwarnmelder in einer Erdgeschoßwohnung aus. Die Einsatzkräfte stellten Brandgeruch im Flurbereich vor der Wohnung fest und mussten davon ausgehen, dass sich noch eine Person in der Wohnung befand. Es wurde sofort die Öffnung der Tür vorbereitet und das gesamte Gebäude geräumt. Die Person in der Wohnung öffnete schließlich selbst die Tür und wurde dem Rettungsdienst übergeben. Dieser brachte...

  • Hagen
  • 09.06.20
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte die Frau retten. Fotos: Eberhard Kamm
6 Bilder

Kamen: Wohnungsbrand in der Wittenberger Straße
Feuerwehr rettet Frau vom Balkon

Am späten Samstagnachmittag, 30. Mai, hatte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Wittenberger Straße in Kamen einen Topf auf dem eingeschalteten Elektroherd wohl vergessen. Das Essen fing nach geraumer Zeit an zu rauchen und vernebelte die gesamte Wohnung. Ein Nachbar der älteren Dame bemerkte den Rauch im Hausflur und verständigte die Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte und die Bewohnerin vom Balkon der Wohnung rettete. Neben der Feuerwehr war zudem der Rettungsdienst...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.05.20
Blaulicht

Heißer Samstag für die Feuerwehr
Mobilheim brannte und Fehlalarm durch nachlässigen Koch

Am Samstag, 4. April, erreichte die Leitstelle der Feuerwehr gegen 14.45 Uhr die Meldung, dass es eine Rauchentwicklung aus einem der Mobilheime am Entenfang geben soll. Alarmiert wurde daraufhin der Löschzug der Feuerwache Broich. An der Einsatzstelle angekommen, konnte ein kleineres Feuer in einem der Mobilheime schnell gelöscht werden. Zur Beseitigung von weiteren Glutnestern mussten Teile des Daches aufgenommen und abgelöscht werden.Verletzt wurde hierbei niemand. Um 17.55 Uhr meldete...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.20
Blaulicht

Aufmerksame Nachbarn melden ausgelösten Rauchmelder
Schlimmeres verhindert

Sonntagmittag, 29. Dezember, um 12.15 Uhr meldeten Nachbarn eines Mehrfamilienhauses auf der Prinzeß-Luise-Straße in Broich den Alarm eines Rauchwarnmelders in einer Nachbarwohnung. Der alarmierte Löschzug der Hauptfeuerwache traf schon wenige Minuten nach dem Anruf an der Einsatzstelle ein. In einem viergeschossigen Mehrfamilienhaus hörte man aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss den Alarm eines Rauchmelders. Die Wohnungstür musste von der Feuerwehr gewaltsam geöffnet werden. Parallel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.12.19
Blaulicht
Ein angebranntes Mittagessen sorgte für einen Feuerwehreinsatz in Methler. Foto: LK-Archiv

Wohnungsbrand in Methler
Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Heute Mittag wurde die Feuerwehr Kamen zu einem Wohnungsbrand in die Händelstraße gerufen. Bei Eintreffen wurden die Einsatzkräfte bereits durch Nachbarn eingewiesen und auf eine Rauchentwicklung aus einem geöffneten Fenster auf der Rückseite eines Wohngebäudes aufmerksam gemacht. Sofort gingen die Einsatzkräfte unter Atemschutz in die betroffene Wohnung vor. Dort konnte festgestellt werden, dass lediglich Essen auf einem nicht abgeschalteten Herd in Brand geraten war. Außerdem wurde der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.09.19
Blaulicht
Rauchwarnmelder alarmieren bevor etwas Schlimmeres passiert. Jeder sollte sie haben.

Rauchmelder schlugen gleich mehrfach an
Feuerwehr konnte dank der frühen Warnungen rechtzeitig helfen

Am frühen Sonntagvormittag, 8. September, musste der Löschzug Broich der Feuerwehr Mülheim zu einer ausgelösten Brand-Melde-Anlage am Hans-Böckler-Platz ausrücken. Vor Ort wurde festgestellt, dass es durch angebranntes Essen zu einer deutlichen Verrauchung in einer Wohnung und dem Flurbereich gekommen war. Dadurch hatten auch drei Rauchmelder im Nahbereich ausgelöst. Nach kurzer Belüftung konnte die Einsatzstelle wieder an die Bewohner übergeben werden. Verletzte oder Sachschaden gab es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.19
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte nicht viel zu tun. Ein Essen war auf dem Herd verkocht. Archiv-Foto: Magalski

Bergkamen: Feuerwehreinsatz im Seniorenheim
Essen auf dem Herd angebrannt

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Bergkamen gegen mit den Einheiten Mitte, Weddinghofen und Overberge zum Seniorenzentrum "Haus am Nordberg"  gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Ursache konnte vor Ort schnell ermittelt werden: Ein Essen war auf dem Herd angebrannt und hatte wohl den Rauchmelder ausgelöst. Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.06.19
Überregionales
Foto: Feuerwehr Heiligenhaus

Angebranntes Essen löst Einsatz aus

Angebranntes Essen sorgte am Montag für einen Feuerwehreinsatz an der Höseler Straße in Heiligenhaus. In der Küche war Essen angebrannt, beim Eintreffen der Feuerwehr war dies bereits gelöscht, das Haus aber stark verraucht. Die Feuerwehr belüftete das Haus mit einem Hochdrucklüfter und kontrollierte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera. Glutnester fanden sich noch in der Dunstabzugshaube, welche anschließend demontiert und im Freien mit Wasser abgelöscht wurde. Ein Bewohner wurde...

  • Heiligenhaus
  • 12.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.