Essen-Werden

Beiträge zum Thema Essen-Werden

Politik
So soll es aussehen.

Stadt Essen: Endgültigen Bebauungsplan für ehemaliges Kutel-Gelände auf den Weg bringen

Die Verwaltung beabsichtigt, für den Bereich des ehemaligen Kutel-Geländes in Fischlaken einen Bebauungsplan aufzustellen. Die Fläche umfasst ein Areal von circa 4,1 Hektar. Bereits im Oktober des vergangenen Jahres hatte der Rat der Stadt den Bau-und Baubeginn einer Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Gelände des ehemaligen Kutel-Betriebshofes beschlossen. Die Erstaufnahmeeinrichtung soll Ende 2015 den Betrieb aufnehmen. Ein entsprechendes Bauantragsverfahren wurde Anfang 2015 eingeleitet für...

  • Essen-Werden
  • 07.08.15
Politik

Entscheidung gefallen - alle Standorte werden umgesetzt - erste Belegung am 23. August!

Die Stadtverwaltung hat heute endgültig beschlossen, an allen drei vorgesehenen ehemaligen Sportplatzstandorten, Planckstraße, Altenbergshof und Am Volkswald, in den kommenden Wochen Flüchtlingsdörfer aufzubauen. Alle Unterkünfte sollen vorerst jeweils 250 Flüchtlinge beherbergen. Die Flüchtlingsdörfer an der Planckstraße und am Altenbergshof können bei Bedarf aber auf jeweils 400 Plätze aufgestockt werden. Die Unterkunft am Volkswald soll am 14. September fertig gestellt sein. Hier sind...

  • Essen-Werden
  • 04.08.15
  •  1
Überregionales
Foto: Mike Filzen

Bredeneyer Berg: Tonnenschwerer Ast stürzt auf Auto - Frauen durften das Krankenhaus verlassen

Glück im Unglück hatten am Montagnachmittag zwei Frauen, die mit ihrem Auto auf der Bredeneyer Straße Richtung Innenstadt unterwegs waren. Kurz vor 16.45 Uhr löste sich hier ein großer Ast aus der Baumkrone einer stattlichen Buche und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei traf der tonnenschwere Ast mit einem Durchmesser von 50 cm einen vorbeifahrenden PKW. Die beiden Insassinnen verletzten sich dabei und erlitten einen Schock. Die Fahrerin konnte selbstständig aussteigen und wurde vorsorglich...

  • Essen-Süd
  • 04.08.15
Politik

Flüchtlingsdorf am Volkswald in Heidhausen?

Wie die Stadt Essen gestern (29. Juli 2015) mitteilte, sollen in den kommenden zwei Wochen zwei weitere Einrichtungen für Flüchtlinge in Essen entstehen - im Gespräch ist unter anderem der seit geraumer Zeit verrottende Fußballplatz Am Volkswald. Der Mangel an Unterkünften für Flüchtlinge habe sich in den vergangenen Wochen auch in Essen weiter zugespitzt. Die Kapazitäten der Behelfseinrichtungen und Übergangswohnheime seien vollständig erschöpft. Alleine in dieser Woche nimmt Essen bis...

  • Essen-Werden
  • 30.07.15
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Hier gibt's 5 x 2 Karten fürs SMAG SUNDANCE FESTVAL

Am 4. Juli verwandelt SMAG zum zehnten Mal das Seaside Beach am Baldeneysee in das Zentrum der Dancemusic in NRW. Zehn Stunden lang liefern absolute international Top-Acts den perfekten Beat zum Feiern in perfekter Strand-Kulisse. Top-Act: Star-DJ und Sommerhit-Produzent Robin Schulz! Er enterte als erster deutscher Künstler Platz 1 der weltweiten Shazam-Charts, wurde alleine in den vergangenen 18 Monaten mit zehn goldenen und 30 Platin-Schallplatten ausgezeichnet. Er wird seinen einzigen...

  • Essen-Werden
  • 25.06.15
  •  4
Überregionales

Feuerwehreinsatz am Mariengymnasium

Die Feuerwehr ist Donnerstagfrüh zum Mariengymnasium alarmiert worden. Eine Lehrkraft hatte eine geringe Undichtigkeit an einem Behältnis für Brom entdeckt. Das Fläschchen mit etwa 50 Milliliter Inhalt stand in einem Lagerschrank mit Absauganlage neben dem Chemiesaal (Info: Brom ist ein Halogen, hat einen stechenden Geruch, ist in elementarer Form giftig und ätzend). Das oberste Geschoss, in dem sich auch der Chemiesaal befindet, wurde geräumt, alle anderen der insgesamt rund 800 Schüler...

  • Essen-Werden
  • 18.06.15
  •  1
Politik

Baldeneysee: Bald badebereit?

„Unter bestimmten Bedingungen ist das Baden in der Ruhr möglich“ - zu diesem Ergebnis kommt das Forschungsprojekt „Sichere Ruhr“. Für die Umsetzung ist seit vergangenen Freitag die neugegründete IG „Baden in der Ruhr“ zuständig. Die Schirmherrschaft übernimmt Oberbürgermeister Reinhard Paß, der als erster seine Unterschrift unter die Absichtserklärung der IG setzte. Mehr als 40 weitere Unterzeichner der Absichtserklärung sind Vereine und Verbände, Privatpersonen, Politik, Fachleute und...

  • Essen-Süd
  • 15.06.15
Überregionales

Unfall auf der Hammer Straße in Fischlaken

Aus bislang unbekannter Ursache kam gestern Nachmittag (8. Juni) eine 33 Jahre alte Peugeot-Fahrerin in Fischlaken von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Lichtmast. Gegen 16.20 Uhr war die junge Frau aus Velbert mit ihren beiden Söhnen (2, 7 Jahre alt) auf der Hammer Straße in Richtung Heidhauser Straße unterwegs. In der Nähe des Bergfriedhofs kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen Lichtmast. Ihre beiden Kinder verletzten sich durch...

  • Essen-Werden
  • 09.06.15
Überregionales

Straßenräuber überfallen 23-Jährigen in Werden

Zwei Straßenräuber überfielen am 1. Juni, gegen 2:30 Uhr, einen 23-Jährigen am S-Bahnhof in Werden. Der Velberter stand auf dem Vorplatz und wartete auf einen Bus. Zwei Unbekannte griffen ihn von hinten an und brachten den jungen Mann zu Boden. Die Täter bedrohten ihn mit einem spitzen Gegenstand. Handy und Bargeld geraubt Aus einer Tasche raubten sie ein Handy und Bargeld. Mit der Beute flüchtete das Duo über die Gustav-Heinemann-Brücke in Richtung Werdener Innenstadt. Der Geschädigte...

  • Essen-Werden
  • 01.06.15
  •  1
Überregionales

Erfolg beim Mathematikwettbewerb

Am Gymnasium Werden nahmen in diesem Jahr insgesamt 99 Schüler am bundesweiten Mathematikwettbewerb teil. Bundesweit wurden nun die 500 Besten jeder Jahrgangsstufe zur Zwischenrunde eingeladen, darunter sind gleich sieben Schüler des Gymnasiums Essen-Werden Simon Engel und Leonie Hausmann (5a), Florian Noje (5b), Katharina Arhelger (6a), Emil Trebing (6b), Anna-Lena Rech und Patrick Espelage (7c) hatten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit und ihren Spaß an der Mathematik mit anderen Kindern...

  • Essen-Werden
  • 29.05.15
Sport
Die Werdener Kanuten sind im Feiern geübt. In der 90-jährigen Vereinsgeschichte konnten die Sportler etliche Erfolge einfahren.
3 Bilder

90 Jahre „Wanderfalken“ in Werden

Die Kanugesellschaft Wanderfalke (KGW) wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Den runden Geburtstag feiert der Verein mit einem Fest am Samstag, 13. Juni, im Vereinsheim im Löwental. Um 14 Uhr startet die bunte Sause u.a. mit einem Canadier-Rennen auf der Ruhr. Darüber hinaus gibt es Kostproben vom Kanupolo, in diesem dynamischen Ballsport auf dem Wasser spielt „Wanderfalke“ in der Bundesliga, und somit spannende Live-Einblicke in die Welt des Bootssports. Alte Filme von Wanderfahrten und vom...

  • Essen-Werden
  • 29.05.15
Überregionales

Motorradfahrer auf der Laupendahler Landstraße schwer verletzt

Schwere Verletzungen bei einem Unfall auf der Laupendahler Landstraße erlitt am Sonntagnachmittag (10. Mai, gegen 15.50 Uhr) ein 22 Jahre alter Motorradfahrer. Der junge Mann war aus Richtung Brückstraße kommend in Richtung Werdener Straße unterwegs. Vor ihm bremste der 29-jährige Fahrer eines schwarzen BMWs ab, weil ein wiederum vor ihm fahrendes Auto nach rechts auf den Parkplatz einer Gaststätte abbog. Trotz einer Vollbremsung konnte der Zweiradfahrer einen Zusammenstoß nicht vermeiden und...

  • Essen-Kettwig
  • 11.05.15
Überregionales
3 Bilder

Gastronomie am Baldeneysee verwüstet - Polizei sucht Zeugen!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (9./10. Mai) haben Unbekannte die Außenanlagen der Gastronomiebetriebe am Haus Scheppen verwüstet. Neben den großen Müllcontainern landeten Sonnenschirme, Tische, Bänke und anderes Equipment im Baldeneysee. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Telefonnummer: 0201-829-0.

  • Essen-Werden
  • 11.05.15
Überregionales
11 Bilder

Enormer Erfolg: Rollern für den guten Zweck in Werden!

Es ist amtlich: Sagenhafte 4.200 Euro kamen beim „Anrollern“ der Vespa-Freunde für die medizinische Versorgung von Kindern aus Kriegsgebieten zusammen! Bei traumhaftem Sonnenschein fanden sich insgesamt 150 Roller in Werden ein, um in den kommenden drei Stunden Freunde und Gleichgesinnte zu treffen, Fachgespräche zu führen und 75 Liter Kaffee, 120 Brötchen und 180 Stücke Kuchen zu genießen. Höhepunkt war um 13 Uhr die Versteigerung von diversen Vespaartikeln wie T-Shirts, Bildern,...

  • Essen-Werden
  • 28.04.15
  •  1
Sport
16 Bilder

Sport, Spaß und nette Leute: Tag der offenen Tür bei Silke Kayadelen

Der Tag der offenen Tür bei „active4fun“, dem Abnehmzentrum von Silke Kayadelen, am vergangenen Sonntag kam gut an. Pünktlich um 10 Uhr öffneten sich hier die Tore: Boxen mit Heiner Romberg stand auf dem Programm. Wer „mitsporteln“ wollte, kam hier bereits das erste mal ins Schwitzen - und viele weitere Trainingseinheiten sollten an diesem Tag noch folgen. Ernährungs- und Fitnessfachfrau Silke Kayadelen ließ es sich nicht nehmen, die ankommenden Gäste persönlich Willkommen zu heißen und zu...

  • Essen-Werden
  • 20.04.15
Sport
3 Bilder

Tag der offenen Tür bei Silke Kayadelen

Am Sonntag,19. April ist es endlich soweit – Silke Kayadelen - Abnehm- und Fitnessexpertin aus Werden - lädt zum "Tag der offenen Tür" in ihr Studio an der Ruhrtalstraße 33a ein. Fitness-Coach - bekannt aus "The biggest Loser" In der Zeit von 10 bis 16 Uhr dreht sich an diesem Sonntag alles um Fitness, gesunde Ernährung und natürlich um das Thema Abnehmen.Die Gäste können reinschnuppern in die typischen active4fun-Kurse, mit Silke und ihrem Team über leckere Snacks plaudern (und diese...

  • Essen-Werden
  • 16.04.15
  •  1
Überregionales

Rohrbruch am ETUF- Golfplatz - Fußweg von Regattaturm bis Wehr gesperrt

Eine Transportwasserleitung am Golfplatz Etuf an der Freiherr-vom-Stein-Straße ist am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr gebrochen. Durch den Bruch der Hauptleitung mit einem Durchmesser von 40 Zentimetern, waren Teile des Golfplatzes am Baldeneysee unter Wasser gesetzt. Auch der benachbarte Fußweg wurde in Mitleidenschaft gezogen und vorerst aus Sicherheitsgründen vom Regattaturm bis zum Stauwehr in Werden gesperrt. Spazierweg unterspült? Derzeit wird überprüft, ob die Promenade auf Grund...

  • Essen-Süd
  • 16.04.15
LK-Gemeinschaft

Gewinnen und genießen an Bord der Weissen Flotte

Der Frühling steht in den Startlöchern - allzu lange kann es nicht mehr dauern, bis sich die Temperaturen endlich dem Kalender anpassen. Und was kann es dann Schöneres geben, als gemütlich an Bord der Weissen Flotte über den Baldeneysee zu schippern und sich dabei ein gutes Essen schmecken zu lassen? Nicht viel! Sollten Sie auch der Meinung sein, dann haben wir jetzt etwas für Sie. Wir verlosen 3 x 2 Karten für eine der kommenden Fahrten inklusive Brunch an Bord der Weissen Flotte. Genießen...

  • Essen-Werden
  • 27.03.15
  •  5
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

"Detoxing" und "Planking" - Wunderwaffen gegen Pfunde?

Der Frühling steht in den Startlöchern - Zeit sich über die eigenen Fitness Gedanken zu machen. Momentan in aller Munde: „Detoxing“ und „Planking“ Sie können mit diesen Begriffen nichts anfangen? Wir haben mal nachgefragt bei jemandem, der sich auskennt: bei Fitness- und Ernährungsexpertin Silke Kayadelen aus Werden. Wenn die Tage länger und die Kleidungsstücke kürzer werden lässt es sich meistens nicht länger vertuschen - Plätzchen, Weihnachtsbraten und das schöne Glas Wein haben ihre...

  • Essen-Werden
  • 13.03.15
Überregionales
Olli Olé - gern gesehener Gast in der Redaktion - brachte auch gleich seine neue DVD mit!

Olli Olé: Neuer Song pünktlich zur Saison-Eröffnung auf Mallorca

Kaum ist die Karnevalszeit vorbei, steht bereits die Saisoneröffnung auf Mallorca - der Hochburg für Party- und Stimmungsmusik - auf dem Programm. Eine kurze Zeitspanne auch für die Interpreten, ihre neuesten Kompostionen an den Start zu bringen, oder Olli? Um uns genau diese Frage zu beantworten, stattete der Werdener Stimmungsmacher der Redaktion in der vergangenen Woche einen Besuch ab - deutlich „erschlankt“! „Zähne putzen, Pipi machen, ab ins Bett“ „Jaja, ganz richtig beobachtet -...

  • Essen-Werden
  • 12.03.15
Kultur
12 Bilder

St. Ludgerus in Werden

In Werden (auf hohem Ufer) gründete 799 der Friese Liudger (erster Bischof von Münster) ein Stift, von dem die Christianisierung jenseits der Ruhr ausgehen sollte. Die Klosterkirche der Abtei Werden entstand am Anfang des 9. Jahrhunderts und wurde im 13. Jahrhundert im romanischen Stil umgestaltet. Ältester erhaltener Teil ist die im Osten vorgelagerte Krypta der Klosterkirche, in der Liudger nach seinem Tod im Jahre 809 bestattet wurde. Sofort entwickelten sich umfangreiche Wallfahrten, die...

  • Essen-Werden
  • 10.03.15
  •  8
  •  14
LK-Gemeinschaft
Na - für welche Variante würden Sie sich entscheiden? Unsere Meinung stand schnell fest.
8 Bilder

Runder Geburtstag für den Toast Hawai - kulinarisches Meisterwerk oder Kalorienbombe?

Kochen ist Kult - und wer den Fernseher einschaltet, weiß das. Kein Tag ohne Koch-Show könnte man meinen - Kochen ist gesellig, gesund, modern - mit einem Wort: „In“ und ganz Deutschland kocht! Dass die Koch-Show an sich aber bereits in den 50er Jahren Erfolge feierte, wissen heute nur noch die Wenigsten. Clemens Wilmenrod war 1953 der erste Fernsehkoch, genau genommen eigentlich kein Koch, sondern Schauspieler und Erfinder eines legendären Gerichtes: des „Toast Hawaii“, der in diesem Jahr...

  • Essen-Werden
  • 26.02.15
  •  1
  •  2
Ratgeber

Wunderschön!

Aber immer noch ganz schön glatt auf der Meisenburgstraße- Vorsicht liebe Autofahrer! Am Schuirweg gab es bereits einen Unfall!

  • Essen-Werden
  • 25.02.15
  •  1
Überregionales

Talente Werden

Kunst kommt von Können, so urteilte schon Herder im 18. Jahrhundert. Die zahlreichen jungen Künstler am Gymnasium Werden erhalten zu Beginn des Jahres wieder die Gelegenheit, ihr Können vor einem großen Publikum unter Beweis zu stellen. „Talente Werden“ ist aus der Idee heraus entstanden, den jungen Talenten der Schule eine Plattform zu geben, auf der sie ihr eindrucksvolles Können und Werden sowohl im Tanz als auch in der Musik präsentieren können. „Talente Werden“ zeigt, wie sich der...

  • Essen-Werden
  • 24.02.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.