essen-west

Beiträge zum Thema essen-west

Natur + Garten
4 Bilder

Gieriger Vogel
Vogelbeobachtung

Vogelbeobachtung am 22.01.2020, um 12.oo Uhr. Vogelbeobachtung auf der Terrasse, vom Sofa aus, durch die Fensterscheibe. Bilder mit Bewegungsunschärfe beim Verschlucken der ersten Erdnuss. Die zweite Nuss muss auch noch mit, ganz schön gierig der Vogel.

  • Essen-West
  • 22.01.20
  • 6
  • 2
Natur + Garten
18 Bilder

Schön hier in Altendorf
Essen, der Krupp-Park im Herbst.

Der letzte Sonntag war einer der Tage der einen das triste Novembergau schnell vergessen ließ. Den ganzen Tag über strahlender Sonnenschein, zwar war es ein wenig kälter aber das ließ sich ja mit entsprechender Kleidung wieder weg machen. Inliner, Radfahrer und Fußgänger fuhren oder flanierten über den RS1, vorbei an dem Niederfeld und Krupp-See in Richtung Stadtmitte. Das schöne Wetter wollte ich mir auch nicht entgehen lassen, also mit der Kamera raus auf Entdeckungstour Richtung Krupp-See....

  • Essen-West
  • 13.11.19
  • 12
  • 5
Fotografie
18 Bilder

Lichtkunst am ehemaligen Stahlwerk Phönix West

Auf der Extraschicht im Juni dieses Jahres haben Ralf Wittmacher und ich den Lichtkünstler Thorsten Pfister (lichtkunst.ruhr) kennen gelernt. Damals hat er den Hansa Brückenzug des Nahverkehrs Museum Dortmund beleuchtet. Zuletzt hatte Thorsten uns zur Vernissage nach Mülheim eingeladen, wo er einige Industrie - Villen ausleuchtete. ( ich hatte hier berichtet) Und nun war es wieder soweit, Thorsten hatte uns für den 25 Oktober nach Dortmund - Hörde zu dem ehemaligen Stahlwerk Phönix West...

  • Dortmund
  • 04.11.19
  • 17
  • 5
Kultur
24 Bürgerreporter aus dem ganzen Ruhrpott mal wieder vereint.
28 Bilder

Lokalkompass Treffen
Ausflug zum Schiffshebewerk Henrichenburg

Es war mal wieder soweit, ein LK - Treffen stand an.  Diesmal sollte es nach ausführlicher Planung nach Waltrop zum LWL - Schiffshebewerk Henrichenburg gehen.  Für die Planung waren diesmal Ute Ortmann und Armin von Preetzmann zuständig, und was soll ich sagen, es war sehr schön! Danke an Ute und Armin für die tolle Organisation und dem dadurch resultierenden schönen Tag!! Zuerst ging es dank Ute zum Speisen in ein Restaurant, das war schon das erste Highlite, denn die Speisen waren sehr gut....

  • Waltrop
  • 30.10.19
  • 22
  • 9
LK-Gemeinschaft
Wir warten darauf das es richtig dunkel wird.
24 Bilder

Feuerspiele im LAPADU

Hier das letzte Treffen einiger Bürgerreporter im Landschafts Park Duisburg am Ende des Jahres 2017. Am 30.12 trafen sich Ralf Wittmacher, Manfred Trauschke, Heike Buchholz, Henning Predel und ich noch einmal um im Lapadu mit dem Feuer zu spielen. Da der angekündigte Regen ausblieb und es auch immer wärmer wurde, konnten wir uns mit den Übungen auch mal richtig Zeit lassen. Somit war es auch das erste mal das wir die mitgebrachte Stahlwolle komplett aufgebraucht haben. Es war jetzt das zweite...

  • Duisburg
  • 07.01.18
  • 16
  • 18
Kultur
Maxi, das Wahrzeichen von Hamm.
39 Bilder

Route der Industriekultur in Hamm.

Herbstleuchten im Maximilian - Park. Seit dem Jahr 2009 findet jedes Jahr auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Maximilian ein buntes Herbstleuchten statt. Hier auf dem Aerial wo früher die Steinkohle gefördert wurde, fand 1984 die erste Landesgartenschau in NRW statt. Danach wurde das 22 Hektar umfassende Gelände zum Maximilian Park umgestaltet. Überbleibsel aus der Landesgartenschau ist der Gläserne Elefant, der von dem Künstler Horst Rellecke aus der ehemaligen Kohlenwäsche erbaut wurde. Am...

  • Bönen
  • 24.10.17
  • 11
  • 18
Natur + Garten
Der Tetraeder an der Beckstr. in Bottrop.
20 Bilder

Mit der Fotokugel am Tetraeder in Bottrop

Bei einem spontanen Treffen am letzten Samstag, hatten Ralf Wittmacher und ich die Idee mal mit der Fotokugel Bilder vom Tetraeder in Bottrop zu machen. Während es in Essen und Umgebung am regnen war, hatten wir das schönste Wetter auf der Halde an der Beckstr. Natürlich erregten wir mal wieder Aufsehen mit den Kugeln, aber alle waren begeistert nachdem sie einen Blickt durch die Kugel geworfen haben. Sogar unser Freund und Helfer, die Polizei hielt den Streifenwagen vor der Kugel an damit wir...

  • Bottrop
  • 04.09.17
  • 13
  • 24
LK-Gemeinschaft
Kurz nach dem Sonnenuntergang, Marion und Ivan richten ihre Kamera ein.
23 Bilder

Light Painting der Bürger Reporter auf der Schurenbachhalde

Sechs Bürgerreporter und Anfänger in Sachen Light Painting zogen am Freitag Abend aus um die Schurenbach - Halde im Herzen des Ruhrgebiets mit einer Lichtkunst zu verschönern. Damit das auch Gelang holte man sich zwei Profis dabei, Stefan und Ivan. Kurz nach Sonnenuntergang ging es los, erst die Kameras in Position bringen und auf Langzeitbelichtung einstellen und dann ging es los. Wir als Laien hatten am Anfang ja so unsere Schwierigkeiten, aber mit der Zeit hatten wir richtig Spaß daran. Nach...

  • Essen-Nord
  • 26.03.17
  • 15
  • 20
Kultur
Zur Blauen Stunde - Gruga Parkleuchten 2017
26 Bilder

Essen, Parkleuchten Termin Nr.2

Eigentlich wollten sich mal wieder ein paar Bürgerreporter vom Lokalkompass zum Fotografieren in der Gruga Essen treffen, aber wie schon in den letzten Wochen hat uns das Wetter mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Laut Wetter Prognose hieß es nach dem Sturmtief Thomas bleibt es regnerisch und kalt, also haben wir den Termin vorsichtshalber abgesagt. Das war ein Fehler, denn es blieb zwar kalt aber trocken, und so haben Ralf Wittmacher und ich am Freitag kurzfristig beschlossen...

  • Essen-Süd
  • 26.02.17
  • 16
  • 19
Kultur
Wenn ein farbiges Schwert geschwungen wird, sieht's so aus.
26 Bilder

Light Painting Fun

Köln am Rhein Light Painting ist eine Art malen, mit Feuer und Licht in den Nachthimmel. Diese Malerei kann mit bloßem Auge nicht erkannt werden, aber durch die Langzeitbelichtung mit einer Kamera kommen diese komplexen Bilder zum Vorschein. Olaf von der Künstlergruppe ZOLAQ hat uns diese Kunst am Freitag Abend bei gebracht. Etwa 100 Fotografen haben daran teilgenommen, es wurde uns die beste Kameraeinstellung erklärt, und das drehen der brennenden Stahlwolle gezeigt, wir durften sogar...

  • Essen-West
  • 25.09.16
  • 27
  • 20
Natur + Garten
Die Stelen auf der Halde Haniel.
33 Bilder

Sonnenuntergang auf der Halde Haniel in Bottrop

Am Samstag war ich auf der Halde Haniel, eine der höchsten Halden hier im Ruhrgebiet, mit einer Höhe von 185 Metern über Normalnull. Natürlich war der Aufstieg bei der Hitze nicht sehr leicht, aber die Aussicht und das Panorama von dort oben aus sind überwältigend und haben mich für die Anstrengung entschädigt. Leider habe ich keine Bilder von der Bergarena und dem Amphitheater gemacht, denn die Arena wird gerade Umgebaut für das Stück - Fliegender Holländer - das in den nächsten Wochen dort...

  • Bottrop
  • 10.05.16
  • 11
  • 18
Kultur
Die Kirschblüte im Stahlwerk.
47 Bilder

Ein Streifzug durch den Landschaftspark Duisburg.

Eigentlich wollte ich Samstag mal wieder eine Halde erklimmen, aber die Wetterprognose ließ nichts Gutes erahnen, denn sollte es zu Niederschlägen kommen sind die Unterstellmöglichkeiten auf den Halden sehr begrenzt. Also habe ich mich für den Landschaftspark Duisburg Nord entschieden. Und siehe da, bis auf einen kurzen Graupelschauer bei der Anfahrt blieb es trocken, aber die Temperaturen ließen sehr zu Wünschen übrig. Anfangs waren es noch 13° aber zum späteren Zeitpunkt gingen die...

  • Duisburg
  • 26.04.16
  • 9
  • 16
Natur + Garten
Das Feuerlöschboot Düsseldorf in Duisburg.
22 Bilder

Letzten Donnerstag am Rhein

Endlich mal ein Tag wo auch der Wetterbericht stimmte, endlich mal Sonne. Also nichts wie raus aus dem tristen Alltag und dem schlechten Wetter. Nach der Arbeit raus in die Sonne und wenigsten noch ein paar Sonnenstrahlen genießen. Aber wohin? Ich hatte mich für Duisburg am Rhein entschieden, schön auf dem Deich zwischen Homberg und Rheinhausen entlang schlendern, natürlich mit der Kamera in der Hand. Hier nun ein paar Bilder von meinem Feierabend im Sonnenuntergang. SG. Markus

  • Duisburg
  • 22.03.16
  • 10
  • 22
Kultur
Düsseldorf, Wheel of Vision
22 Bilder

Konspiratives Treffen unterm Wheel of Vision

Nachdem das konspirative Treffen einiger Hobbyfotografen des Lokalkompass immer wieder wetterbedingt abgesagt werden mußte, hat es nun geklappt. Bei strahlendem Sonnenschein aber auch einer gewissen Kälte hatten sich einige Fotografen am neuen KÖ - Bogen in Düsseldorf eingefunden, um gemeinsam auf die Fotopirsch zu gehen. Der Einladung von Christoph Niersmann zu diesem Treffen bin ich gerne nachgekommen, und es hat sich wie immer gelohnt. VG. Markus

  • Düsseldorf
  • 28.02.16
  • 6
  • 17
Kultur
22 Uhr, noch ist alles ruhig um den Tetraeder.
23 Bilder

Silvester auf der Halde

Das Haldenereignis Tetraeder auf der Halde Beckstraße in Bottrop zum Jahreswechsel. Auf dem Weg hinauf zum Tetraeder, wir sind ganz alleine, es ist Stockfinster, ist hier überhaupt einer?? Es wird meiner Frau etwas mulmig ;-)) Aber dann kurz vor der Treppe, ein Vater mit seinen beiden Kindern, wir sind nicht alleine. Zusammen machen wir uns auf den Aufstieg, was für ein Kraftakt, es ist kalt, aber wir schwitzen, und dann endlich, wir sind oben. Was für ein schöner Ausblick auf die umliegenden...

  • Bottrop
  • 01.01.16
  • 15
  • 25
Kultur
Der Fernsehturm im Medienhafen.
24 Bilder

Ein zweites kurzfristiges konspiratives Treffen im Düsseldorfer Medienhafen

Beim ersten Treffen der LK - Bürgerreporter im Düsseldorfer Medienhafen ging es darum uns kennen zu lernen und um uns den Medienhafen zu zeigen um ein paar schöne Fotos zu machen. Alles war bis dahin auch schön und in Ordnung, bis dann die Bilder im Lokalkompass ausgestellt wurden, und siehe da, einer der Reporter stellte ein Bild ein das so zuvor noch nicht gemacht wurde. Und ich glaube es war kein Düsseldorfer ;-))) Und somit kam es dazu das kurzfristig ein zweiter konspirativer Termin...

  • Düsseldorf
  • 18.10.15
  • 15
  • 16
Kultur
Eins der Gehry Häuser spiegelt sich in der Sonne.
26 Bilder

Ein Lokalkompass Treffen im Düsseldorfer Medienhafen

Es war ein spontanes Treffen einiger LK - Fotografen, und ich durfte auch mal dabei sein. Nach anfänglicher Bewölkung wurde es doch noch ein schöner und Interessanter Nachmittag und Abend, denn es war auch mal schön andere LK Reporter persönlich kennen zu lernen und sich mit Ihnen auszutauschen über Allgemeines und das Fotografieren. Ich war vor etlichen Jahren das letzte mal im Düsseldorfer - Hafen und muß sagen es hat sich einiges zum positiven verändert. Ich war nicht zum letzten mal dort,...

  • Düsseldorf
  • 13.10.15
  • 13
  • 20
Kultur
Die Bramme auf der Schurenbach Halde.
23 Bilder

Schurenbach - Halde in Essen.

Zwei Bürgerreporter unter sich.Wir hatten erfahren das auf der Zeche Zollverein ein Zechenfest mit anschließendem Feuerwerk stattfindet, somit haben wir uns entschieden dieses Feuerwerk von der Schurenbach - Halde aus abzulichten. Also nichts wie dahin, denn wir haben damit gerechnet das wir nicht die einzigen sind die auf diese Idee kommen könnten und das es da oben sehr voll werden könnte. Aber leider waren mal wieder nur zwei Bürgerreporter dort, Manni und meine wenigkeit. Also haben wir...

  • Essen-Nord
  • 30.09.15
  • 11
  • 23
Natur + Garten
Die Kanadagänse im Sonnenuntergang.
12 Bilder

Im Tiefflug über die Dächer von Essen Altendorf.

Zur Zeit fliegen jeden Abend zwischen 20.15 und 20.45 Uhr etwa 150 Kanadagänse in Gruppen von bis zu 30 Tieren über die Dächer von Altendorf. Sie starten am Niederfeldsee wo sie den Tag verbracht haben, zum nahegelegenen Kruppsee, wo sie die Nacht verbringen. Da die Flugstrecke nicht mal einen Kilometer beträgt, fliegen die Gänse im Tiefflug über die Häuser, manchmal auch zwischen durch. Besonders Interressant sind die Gruppen der jungen Gänse die sich bei ihren Übungsflügen auch mal mit der...

  • Essen-West
  • 04.08.15
  • 6
  • 19
Natur + Garten
Ein einsamer Koikarpfen im Niederfeldsee.
26 Bilder

Motivsuche am Niederfeldsee

Zur blauen Stunde am See in Altendorf Eigendlich bin ich gestern zum Niederfeldsee um die vielen Kanadagänse im Vormationsflug über Altendorf abzulichten. Ich habe sie auch gehört aber diesmal sind sie wohl eine andere Route geflogen, naja Pech gehabt. Ich habe noch einige Zeit dort verbracht und somit kam es dann zu diesen Aufnahmen, die mich für das Eigendliche Vorhaben entschädigt haben. Erst den schönen Sonnenuntergang und dann diesen schönen von der untergehenden Sonne angestrahlten...

  • Essen-West
  • 02.08.15
  • 4
  • 18
Natur + Garten
Wolkenspiel zwischen den Brücken.
13 Bilder

Spaziergang an der Haus - Knipp - Eisenbahnbrücke

Immer wieder habe ich von der Halde Rheinpreussen aus diese schöne Eisenbahnbrücke gesehen und wollte schon immer mal näher heran. In den letzten Tagen bin ich dann einfach mal die letzte Ausfahrt der A42 vor der Rheinbrücke abgefahren und ein bisschen durch Beeckerwerth geirrt, aber irgendwann habe ich auch die Stelle gefunden an der man neben der Brücke heraus kommt. (am Ende der Löwenburgstr.) VG. Markus

  • Duisburg
  • 17.04.15
  • 10
  • 22
Kultur
Von einem Parkplatz an der Pattbergstraße aus beginnt der Aufstieg.
46 Bilder

Die Halden des Ruhrgebiet

Route der Industriekultur - Die Pattberg Halde Die Pattberg Halde liegt bei Moers Repelen am Autobahnkreuz A42 und A57. Die Halde ist eine junge Halde, sie wurde erst Anfang der sechziger aufgeschüttet. Die Aufschüttung durch die Zeche Rheinpreussen - Schacht Pattberg dauerte 20 Jahre. Der Aufstieg zum Plateau Anfahrt über die Pattbergstraße in Kamp-Lintfort. Unterhalb der Halde befindet sich ein kleiner Parkplatz, von dort aus geht der Hauptweg ab. Der Hauptweg führt uber die sonnige Südflanke...

  • Moers
  • 15.03.15
  • 13
  • 27
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.