Essen

Beiträge zum Thema Essen

LK-Gemeinschaft
  3 Bilder

Emmerich - Kleve - Niederrhein: Vanne Krentebol und Windbeutel

Na die Holländer haben schon Ihre eigenen Spezialitäten, teilweise gewöhnungsbedürftig und gerne auch für uns Deutsche etwas speziell, aber immer gesellig und da dürfen selbst dort die Windbeutel nicht fehlen! Krentenbol De krentenbol is eine Art Rosinenbrötchen, das neben krenten (Korinthen) meist auch rozijnen und sukade (Zitronat) enthält. Die Konsistenz ist saftiger als die des deutschen Rosinenbrötchens. Durch die Zugabe von Eigelb (oder Farbstoff) ist der Teig eines krentenbol...

  • Kleve
  • 01.09.17
  •  30
  •  38
Überregionales

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Viele meiner liebgewonnenen ,,Folger'' klinken sich hier aus

Leider muss ich seit einiger Zeit feststellen, das viele Leute die ich hier über den LK kennengelernt habe ihre Aktivitäten eingeschränkt und auch ganz eingestellt haben. Ich bin halt jemand der dann die Leute anruft oder anschreibt um die Beweggründe zu erfahren. Der Tenor ist nahezu immer gleich, wie ich es gerade eben in einer persönlichen Nachricht wieder erfahren habe. ,,Du fragst mich, wo ich geblieben bin. Na ja, im LK bin ich echt nur noch sehr selten. Ich finde, er hat nicht mehr die...

  • Kleve
  • 24.03.17
  •  37
  •  20
Kultur
Ruhrgebiet Kurz und Gut

Gewinnspiel: Das Ruhrgebiet Kurz und Gut!

Der Klartext Verlag hat nun ein kleines, handliches Buch auf den Markt gebracht, dass Entdecker und Fans des Ruhrgebietes begeistern wird. Ruhrgebiet Kurz und Gut! heißt der ca. 100 Seiten starke Ratgeber von Wolfgang Berke, der sehenswertes aus unserer Region zusammenfasst. Fußball, Zechen, Halden aber auch Shopping, Schlösser und Museen, das Ruhrgebiet ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Es werden insgesamt 14 Touren vorgestellt, die quer durchs Ruhrgebiet führen. Dazu...

  • Wesel
  • 10.03.17
  •  17
  •  30
Überregionales
Genuss oder Gesundheit – geht auch beides?

Frage der Woche: Was ist gutes Essen?

Kaum steigen die Temperaturen wieder über den Gefrierpunkt, schon machen etliche Zeitschriften wieder mit einem beliebten Frühlings- und Sommerthema auf: "Ruckzuck zur Bikinifigur" - "In fünf Schritten zum Beach Body" - "Abnehmen mit der Bikini-Blitz-Diät". In der vergangenen Woche löste der Lebensmittelhändler Edeka mit einem Werbespot ("Eatkarus")eine kontroverse Diskussion aus. In einer märchenhaften Welt, in der nur dicke Menschen leben Der Vorwurf: Mit dem Video diskriminiere das...

  • 24.02.17
  •  75
  •  8
LK-Gemeinschaft
Als "Gietling" war Siggi Alefsen im Karneval bekannt.
  2 Bilder

Ein Eltener Original wird 70

Wenn er in Elten durch die Straßen geht, dann kennen ihn selbst die Kinder. Er ist halt bekannt in dem kleinen Ort an der niederländischen Grenze, spricht deutsch und niederländisch fließend, scheint immer gute Laune zu haben, und Begriffe wie Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit sind im nie Fremdwörter gewesen. Er ist halt ein Eltener Original wie er im Buche steht. In Spyck, auf der Welle, erblickte er genau vor 70 Jahren das Licht der Welt, in Hüthum wurde er getauft und Elten hat er...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.08.16
Überregionales
Mmmh, lecker! Oder etwa doch nicht? Woher kommen eigentlich unsere Essgewohnheiten?

Frage der Woche: Kuh, Schwein, Miezekatze – Was darf auf den Tisch?

Achtung, jetzt wird's lecker! Oder auch nicht so sehr, aber das ist wahrscheinlich eine Frage der Perspektive. Denn während wir Westeuropäer nach wie vor in erster Linie das Fleisch von Rind und Schwein verzehren, schlagen die Gourmet-Herzen in anderen Ländern für ganz andere Dinge. Fisch, na klar, das geht immer. Bei Pferd und Wild winken viele schon dankend ab, aber spätestens bei Ziegenhoden oder Schafmilchkäse mit Maden dreht sich manchem Feinschmecker sicherlich der Magen um. Der...

  • 30.06.16
  •  55
  •  5
Natur + Garten
Sie alle freuen sich bereits auf den Spargeltag in Elten und hoffen neben gutem Wetter auch auf viele Besucher. Foto: Jörg Terbrüggen

Kommen und genießen

In den Supermärkten liegt er längst in den Kisten, doch in Elten wird der Spargel jetzt erst geerntet. "In dieser Woche geht es richtig los", verriet Spargelbauer Heiner van Bebber. Gerade rechtzeitig zum Eltener Spargeltag am 24. April wird das "weiße Gold" aus dem Boden geholt und zum Verkauf angeboten. Spargel hat in Elten eine lange Tradition. Bereits seit Ende der 1920er Jahre wird Spargelanbau betrieben. Da viele der Kleinbauern über sehr sandige Böden verfügten und Probleme mit dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.04.16
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Bochum, Bottrop und Essen historisch betrachtet

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Diese Woche blicken wir in die Geschichte dreier Städte aus unserem Verlagsgebiet und haben dazu drei Werke aus dem Wartberg-Verlag zu vergeben. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeite per Post schicken können! Jürgen Boebers-Süßmann: Links und...

  • 19.01.16
  •  7
  •  11
Überregionales
Dietmar Müller aus Essen.
  3 Bilder

BürgerReporter des Monats August: Dietmar Müller aus Essen

Dietmar Müller aus Essen ist kein Mann der großen Worte und langen Texte. Er läßt lieber die Bilder sprechen, denn sein Hobby ist die Produktion von Videos mit lokalem Bezug, die er unter anderem im Rahmen seines Filmprojekts TV Schonnebeck auf lokalkompass.de einstellt. Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Dietmar Müller. Ich bin 63 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder. Warum sind Sie beim Lokalkompass? Der Lokalkompass ist für mich eine sehr...

  • 01.08.15
  •  19
  •  27
Ratgeber

Straßen NRW: Ab Mittwoch Sperrung der A40

Die so genannte Lärmsanierung auf der A40 zwischen dem Autobahndreieck (AD) Essen-Ost und der Anschlussstelle (AS) Gelsenkirchen tritt in eine neue Phase. Die Regionalniederlassung Ruhr von Straßen.NRW wird in den Sommerferien 2015 zwischen der AS Essen-Huttrop und der AS Gelsenkirchen in beiden Fahrtrichtungen unter anderem "Flüsterasphalt" einbauen. Für die anstehenden Straßenbauarbeiten muss die A40 in Fahrtrichtung Bochum von der AS Essen-Huttrop bis zur AS Gelsenkirchen vom 1. Juli bis 8....

  • Hattingen
  • 25.06.15
  •  3
Überregionales

Essen angebrannt - Küche verrußt

Am Samstag (23. Mai 2015) um 19.40 Uhr kam es zu einer starken Rauchentwicklung in der Wohnung eines Mehrfamilienhaus an der Straße Helenenbusch. Ein 48-jähriger Mann setzte in seiner Wohnung auf dem Herd ein Essen an und schlief kurze Zeit später ein. Das Essen brannte ein und es kam es zu einer Rauchentwicklung, so dass die komplette Küche verrußte. Der 48-Jährige erlitt eine Rauchgasintoxikation und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Wohnung ist zur Zeit nicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.05.15
Überregionales
Franz Feyen (2.v.r.) hatte mit seinem Team die Bedürftigen vom Mittagstisch wieder einmal zu einem leckeren Essen in sein Restaurant eingeladen. Foto: Jörg Terbrüggen

Einladung zu Tisch

Dass wir regelmäßig eine warme Mahlzeit auf dem Tisch stehen haben ist für viele von uns ganz normal. Ebenso der Besuch eines Restaurants. Doch in unserer Gesellschaft gibt es Menschen, denen all das fremd ist. Daher ist es Franz Feyen Jahr für Jahr ein ganz besodneres Anliegen, Bedürftige zu einem köstlichen Mahl in sein Restaurant an der Rheinpromenade einzuladen. Schon in Berlin war es für ihn normal, sich auch um die bedürftigen Menschen zu kümmern. Was in seinem dortigen Restaurant zur...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.12.14
  •  1
Ratgeber
rohe Tomaten - Schritt 1
  4 Bilder

Tomatensuppe pur Natur

...the day after... Gestern war Schützenfest Montag, der lange, lange Tag. Aufstehen früh um sechs und dann geht es nonstop durch bis gegen Mitternacht. Da kommt es vor, dass man am nächsten Tag etwas schwächelt... Da hilft dann zum Beispiel eine herzhafte Tomatensuppe aus unseren eigenen, sehr leckeren Tomaten: Ich habe eine große Portion Tomaten gewürfelt, ebenso zwei Zwiebeln und drei Zehen frischen Knoblauch. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten, Tomaten dazugeben und...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.14
  •  12
  •  5
Ratgeber
Was passiert mit dem Gemüse, wenn es nicht mehr absolut frisch ist?

Frage der Woche: Warum werfen manche Supermärkte ihr Essen weg?

Wenn Lebensmittel in den Supermarktregalen nicht mehr frisch sind oder das Mindesthaltbarkeits-Datum überschritten haben, landen sie meistens im Müll. Zahlende Kunden erwarten frische Ware, so die Argumentation. Aber ist das nicht eine Verschwendung? Während viele von uns sich eher allgemein um ihre Ernährung sorgen, haben andere kaum genug Lebensmittel zum Überleben. Manche hängen kopfüber in den Müllcontainern (Fachwort: dumpstern) oder treffen sich sogar gezielt, um ihre Nahrungsbeuten...

  • Essen-Süd
  • 18.07.14
  •  29
  •  7
Ratgeber
Mit schwerem Gerät im Wald: Die gelernte Gärtnerin Heike Loose demonstriert ihre Fertigkeiten an der Motorsäge.
  2 Bilder

Clever Starter: "Karriere statt Klischee"

Mädchen spielen mit Puppen und Jungs mit Matchbox-Autos. Folgerichtig wählen Frauen einen sozialen Beruf, Männer werden Mechaniker. Alles nur Klischees? Nein. Klassische Rollenbilder, die wir schon als Kinder verinnerlichen, beeinflussen auch die spätere Berufswahl. Und obwohl stereotypes Denken auf dem modernen Arbeitsmarkt immer häufiger überwunden wird, gibt es sie natürlich noch: die typischen Frauen- und Männerberufe. Während das „starke Geschlecht“ im Allgemeinen dafür bekannt ist,...

  • Gladbeck
  • 09.05.14
Ratgeber

Gulasch à la maison

hier also das Rezept für unser Gulasch. Es ist weder ein ungarisches Gulasch, geschweige denn Szegediner oder sonstiges, es ist unsere ganz eigene Kreation. Ich nenne sie schlicht und unbescheiden: Gulasch à la maison Zutaten: 1 knappes Kilo Rindergulasch 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 4 mittelgroße Tomaten 1 rote Paprika etwas Stangensellerie Maggikraut 4 Stängel Rosmarin 5 Lorbeerblätter 1 kleine rote Peperoni Gewürze: Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, ein wenig gemahlene Nelke,...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.10.13
  •  16
  •  9
LK-Gemeinschaft

Kleve - Emmerich - Bayern: Der war echt lecker

Windbeutel, schweizerisch Ofenküchlein, österreichisch Brandteigkrapferl sind meist faustgroße oder größere siehe Foto), hohle Gebäckstücke aus Brandmasse. Sie werden häufig mit Schlagsahne, zusätzlich mit Früchten, Eis und Saucen gefüllt. Da der Brandteig nicht gesüßt wird, können Windbeutel sowohl süß als auch pikant gefüllt werden. Als Grundlage für Füllungen eignen sich z. B. Quark, Frischkäse , Sahnemeerrettich , etc.. Sehr kleine Windbeutel werden Profiteroles genannt , eine...

  • Kleve
  • 16.08.13
  •  26
LK-Gemeinschaft
Diesen Betreuer hat es beim Stelzenlauf einfach umgehauen. Foto: Jörg Terbrüggen

Tolles Wetter und viel Spaß im Awolon-Zeltlager

Wenn sich gestandene Männer eine pink farbene Perrücke aufziehen, sich Sahne ins Gesicht schmieren lassen und mit Stelzen über den Rasen laufen, dann haben sie wohlmöglich einen Sonnenstich. Oder sie sind Betreuer im Zeltlager der Arbeiterwohlfahrt. Denn ein klein wenig "verrückt" sind sie da oben auf dem Eltenberg schon durchaus. Schon am Freitag vergangener Woche reisten die Eltern mit ihren Kindern an, bauten die Zelte auf dem großen Platz unter den dicken Bäumen auf und verstauten die...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.07.13
Überregionales
Kilometerlang zog sich der Rückstau von der A 52 in Essen über die Meisenburgstraße bis nach Bredeney.

Aktualisierung: Kilometerlanger Stau auf der A 52 - Rettungsspur freigegeben - Verkehr fließt wieder zweispurig

Aktualisierung: Seit den Abendstunden des gestrigen Donnerstags, 11. Juli, fließt der Verkehr auf der A 52 wieder zweispurig in Richtung Düsseldorf. Straßen.NRW hatte in kürzester Zeit die Rettungsspur zur zweiten Fahrspur ummarkiert und dadurch den gesperrten Standstreifen ersetzt. Seit heute Nacht, 11. Juli, gegen vier Uhr früh staut sich der Verkehr auf der A 52 in Fahrtrichtung Düsseldorf über mehrere Kilometer. In Essen lief der Rückstau über die Meisenburgstraße bis nach Bredeney....

  • Essen-Kettwig
  • 12.07.13
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.