Essen

Beiträge zum Thema Essen

LK-Gemeinschaft
  8 Bilder

Findlinge / Specksteine / Pottsteine / Steinhart und schön ;-)
Bunter Spaß auf Stein

Findlinge einmal anders ;-)Auf anraten von Timmy ( Christian T...... ) habe ich mich gestern auf meiner kleinen Tour an die Fatima Kapelle eingefunden. Wie ich schon vermutet habe viele bunte Steine ( Findlinge von mir genannt ) begegnet. Ja, Findlinge einmal anders: Anders wie bei den einzelnen ausgelegten Steine wird darum gebeten nur Steine hinzu zufügen. Bitte nicht weg nehmen !!! Ich würde es wohl schöner empfinden wenn man sie in Schlangenlinie auslegen würde. Bin gespannt wie...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.06.20
  •  13
  •  3
LK-Gemeinschaft
Auch Ute hat das Pottsteinfieber bekommen, noch drei die noch ausgewildert werden ;-) !
Danke Ute und viel Erfolg beim auswildern ;-))!
  27 Bilder

Findlinge / Specksteine / Pottsteine / Steinhart und schön ;-)
Findlinge / Specksteine / Pottsteine / Steinhart und schön

Findlinge !!! Pottsteine / Specksteine / Itterstones / Glückssteine und wie sie auch sonst noch genannt werden! Es hat mich auch erwischt ;-)) ! Auf meinen Radtouren habe ich nun auch Bunte Steine gefunden. Ich möchte sie hier einen Platz anbieten wo ich sie nach Fund zeigen möchte. Da ich nicht in FB. vertreten bin, bin ich bereit meine Findlinge hier einzustellen und auch wieder auszuwildern ;-)! Also, dranbleiben ;-) vielleicht ist ja irgendwann dein Stein dabei ;-) ! ps. postet...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.06.20
  •  38
  •  4
Natur + Garten
Hin und her, füttern ist halt schwer ;-))
Aber einfach unermüdlich diese kleinen Vögel !

Reger Flugbetrieb / In meinem Garten / Füttern füttern füttern / Die Meise !
Flugverkehr ohne Fluglärm ;-)

Meisen bei der Fütterung Ja auch wieder in diesem Jahr ist wieder reger Flugbetrieb in meinen Garten zu beobachten. Futter wird rangebracht, damit der Nachwuchs stark genug wird selbstständig zu werden. Aber nicht nur Meisen haben Junge hier bei mir. In meinem Fahrradschuppen hat sich dieses Jahr das Rotkehlchen eingenistet. Im Nest sitzen jetzt 6 hungrige Mäuler die gefüttert werden müssen. Ja ich muß sagen, reichlich Arbeit für die kleinen Flieger ;-) Schön wenn man so etwas...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.05.20
  •  12
  •  6
LK-Gemeinschaft

Aktion Coronastrand von Bernie Braun / Mitmachaktion /Positiv denken / Ruhe finden / bleibt gesund !
Positiv denken...Ruhe finden...

Positiv denken...Ruhe finden... Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. Wer mitmachen möchte, kopiert einfach den o.a. Text und fügt ihn in seinen Meer-Beitrag ein. Bitte das Stichwort zum Thema, Coronastrand , nicht vergessen! ;-)

  • Emmerich am Rhein
  • 03.04.20
  •  11
  •  3
LK-Gemeinschaft

Aktion Coronastrand von Bernie Braun / Mitmachaktion /Positiv denken / Ruhe finden / bleibt gesund !
Positiv denken

Positiv denken...Ruhe finden... Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. Wer mitmachen möchte, kopiert einfach den o.a. Text und fügt ihn in seinen Meer-Beitrag ein. Bitte das Stichwort zum Thema, Coronastrand , nicht vergessen! ;-)

  • Emmerich am Rhein
  • 02.04.20
  •  6
  •  2
Politik
  4 Bilder

emmerich-will-fahrradfreundlicher-werden / Bürgermeister - Bürgernähe / Straßenverkehr - Radfahrer
Termin beim Bürgermeister

Emmerich, Termin beim Bürgermeister Im Lokalkompass las ich einen Bericht von einem Interview mit unseren Bürgermeister. Darin habe ich auch gelesen das unser Bürgermeister Peter Hinze etwas für ein Umwelt - Radfreundlicheres Emmerich erzielen möchte. Da ich auch das Radfahren liebe, habe ich mir schon lange Gedanken gemacht, in Emmerich sollte an einigen Stellen für den Radler an Sicherheit etwas getan werden. Es gab auch einen Termin wo der Bürgermeister mit eine Gruppe von ca 20...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.02.20
  •  17
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Sven Jansen (Mitte) überreichte Joop Bolk (rechts daneben) und dem Team vom "Gemeinsam am Tisch" einen Scheck in Höhe von 250 Euro. Foto: Jörg Terbrüggen

Jansen Gastronomie spendete 250 Euro für "Gemeinsam am Tisch"
"Das ist eine tolle Sache"

Das ist mal eine Hausnummer: 763 Mal wurde im Eltener Pfarrheim im vergangenen Jahr ein 3-Gänge-Menü serviert. Das zeigt, wie beliebt die Veranstaltung "Gemeinsam am Tisch" mittlerweile ist. Eine Erfolgsgeschichte, und das seit nunmehr sieben Jahren. Und der Januar begann mit einem tollen Geschenk. Wenn die älteren Menschen bei Regen schon eine Stunde vor Beginn vor der Türe des Pfarrheims stehen, dann sagt das viel aus über die Beliebtheit dieses Angebotes. Denn hier treffen sich ältere...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.01.20
LK-Gemeinschaft
  17 Bilder

Heiligabend - Weihnachten - Regen statt Schnee - Frohes Fest !
Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten Ja es gibt leider schon viele Menschen die eher froh sind wenn es vorbei ist. Hektig – Streß, bei machen Familien sogar Streit Stimmungsmäßig bin ich auch noch nicht auf Weihnachten eingestellt. Was, heute ist schon heilig Abend ? Ich darf nicht mehr aus dem Fenster schauen, Regen Regen wo bleibt der Schnee ? Also schalten wir den Fernseh an uns siehe da, Schnee und sogar ein Weihnachtsmann. Nun überlege gerade ob man nicht Weihnachten verlegen sollte. Aber was...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.12.19
  •  12
  •  5
LK-Gemeinschaft
  3 Bilder

Emmerich - Kleve - Niederrhein
Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde

Gerade in der vergangenen Woche habe ich viel nachgedacht, es eine dieser Wochen in der es nicht so gut lief um mich herum. Habe mir dann ein wenig Ablenkung gesucht bei langen Spaziergängen (meine Frau war mit der ,,Hühnerschar'' an der Nordsee) und unserem Hund Lilly. Und da waren sie wieder, die Weidezaunpfähle! Was hätte aus ihnen alless werden können! Vielleicht eine Schatztruhe, voll mit Diamanten und Gold und mit aufwendigen Schnitzereien bedeckt. Eventuell auch ein gewaltiges Schiff,...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.11.19
  •  36
  •  14
Natur + Garten
Anke Kawohl und Ole Engfeld bilden das neue Führungsduo im Freizeitbad Embricana.

Anke Kawohl und Ole Engfeld arbeiten Hand in Hand für das Freizeitbad und die Sauna
Das neue Embricana-Duo

Wer kann schon von sich behaupten dort zu arbeiten, wo andere ihre Freizeit verbringen? Anke Kawohl und Ole Engfeld können das. Die beiden bilden seit April das neue Führungsteam des Embricanas. Während die eine den Betrieb beinahe aus dem Effeff kennt, betrat der andere absolutes Neuland. Doch getreu dem Motto: "Nur gemeinsam kommt man auch zum Ziel" arbeiten beide Hand in Hand. "Mein Bruder wollte von mir wissen, was denn so das Tolle an dem neuen Job ist. Ich habe ihm geantwortet, Du...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.08.19
LK-Gemeinschaft
  47 Bilder

Hoch Oben, in luftiger Höhe
Baustelle Rheinbrücke Emmerich / Kleve

Sanierungsarbeiten an der Rheinbrücke (Golden Gate ) vom unteren Niederrhein. Es geht voran, auch wenn es nicht immer so aussieht. Mancher denkt beim überqueren der Brücke das keiner dort arbeitet. Ehrlich, auch ich habe manchmal so gedacht. Habe ein Teil des Baustellen Teams kennen gelernt, jetzt bin ich mir sicher das alle Mitarbeiter bemüht sind ihr Bestes zu geben. Dip. Ing. Stephan Huth ( Straßen NRW ) und die NRZ machten es mir möglich diese Baustelle zu besichtigen. Ab...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.19
  •  21
  •  4
LK-Gemeinschaft

Es muss übrigens nicht immer direkt in den Urlaub gehen
Emmerich - Kleve - Niederrhein: Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde

Beim betrachten dieser Aufnahme kamen mir im Nachhinein einige Gedanken ... es ist so einfach dem Alltag und dem eingepferchten Leben in den Büros, in den Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln, in den Supermärkten, Nagelstudios, Fitnessstudios, Fußgängerzonen zu entgehen.  Wenn ich auf der Stelle trete, feststecke im ewig gleichen Hirn-Karussell, dann drängt es mich raus, in die Freiheit zu den Weidezaunpfählen. Am liebsten auf's niederrheinische Land. Dort genieße ich das satte Grün, die...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.19
  •  57
  •  17
Kultur
Die Teilnehmer am Day for Peace freuen sich bereits auf die Veranstaltung am und im Schlösschen Borghees.

Veranstaltung am 16. Juni am und im Schlösschen Borghees
Ein Tag für den Frieden

Die Klimakrise ist längst eine reale Bedrohung für die Zukunft. Gerade die jüngere Generation werden die Leidtragenden des Klimawandels sein und für die Fehler der vorhergehenden Generationen büßen. Aber auch die Menschen, die aus anderen Ländern Zuflucht in Deutschland suchen sind immer noch ein Thema. Vieles ist im Fluss, vieles wird diskutiert, viele Fragen stehen im Raum. Ein kleines Stück auf dem Weg in eine vielleicht bessere Welt kann man gemeinsam am "Tag für den Frieden - Day for...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.05.19
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Ehrenamtliche begleiten seit nunmehr sechs Jahren das Projekt "Gemeinsam am Tisch" in Elten.
  16 Bilder

"Gemeinsam am Tisch" läuft seit sechs Jahren sehr erfolgreich in Elten - Wir waren zu Besuch vor Ort
Der Service ist so gut wie in einem Hotel

Eigentlich geht es hier im Eltener Pfarrheim erst um 11.30 Uhr los, doch Elisabeth Haan wartet schon viel früher mit ihrem Rollstuhl vor der Türe. Die 87-Jährige kommt seit sechs Jahren regelmäßig zum Essen bei "Gemeinsam am Tisch" von der Pfarrei St. Vitus. "Immer wieder gerne", wie sie mit einem Lächeln bestätigt. Doris Haake an der Kasse schmunzelt: "Ich kenne die meisten, die hierher kommen." Und genau diese Atmosphäre schätzen die Eltener Senioren. Ein lockeres Pläuschchen in gemütlicher...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.05.19
  •  1
Kultur
Franz Feyen und seine Mitarbeiter hatten wieder einmal zu einem schmackhaften vorweihnachtlichen Essen eingeladen. Foto: Jörg Terbrüggen

Franz Feyen lud Bedürftige in die Societät ein
Ein schmackhaftes Essen

Die Tische waren vorweihnachtlich eingedeckt, die Getränke wurden serviert und das Essen war einfach nur umwerfend. Eigentlich könnten sie sich solch ein Mittagsmahl überhaupt nicht leisten, doch Franz Feyen hat schon seit vielen Jahren das Herz am richtigen Fleck. Einmal im Jahr lädt er Bedürftige zu einem köstlichen Mahl ein, und das nun schon seit zehn Jahren. "Mir ist es wichtig, dass die Menschen hier wie jeder andere Gast auch bedient werden. Wir haben hier ein tadelloses Ambiente und...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.12.18
  •  1
Kultur
  3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  •  12
  •  7
Überregionales
136 Kinder sind zurzeit mit der Arbeiterwohlfahrt im Zeltlager auf dem Eltenberg, genauer gesagt im Zirkus Awolus Maximus. Fotos: Jörg Terbrüggen
  13 Bilder

Die kleine Zeltstadt vom Zirkus Awolus Maximus

Mitten im Wald im Örtchen Elten befindet sich eine Lichtung, auf der sich Reisende seit jeher mit ihren Zelten niederlassen. In diesem Jahr hat eine besondere Gruppe auf dem Platz der Gaukler ihre Zelte aufgeschlagen: der Zirkus Awolus Maximus. Seiltänzer, Feuerspucker, Clowns und Dompteure sind dabei, ebenso wie 136 Kinder, die in diesem Jahr in die Welt des Zirkus eintauchen. Viele kleine und große Zelte wurden unter den Schatten spendenden Bäumen aufgeschlagen, die Sonne hat den Boden...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.07.18
Überregionales
Fahrer des Mahlzeitendienstes treffen sich zum Austausch.

Ohne gute Planung läuft es nicht

Seit 1963 wird über die Caritas in Emmerich „Essen auf Rädern“ angeboten. Der Dienst wurde damals von Leni Braunmüller initiiert und war zunächst in der Trägerschaft der Gemeindecaritas. 2008 ging diese an unseren Verband über. Hinter diesem Angebot steht eine Mannschaft von haupt- und ehrenamtlichen Fahrern, die nach vorab festgelegten Plänen eingesetzt werden. „Es ist schon Tüftelarbeit, die Pläne zu schreiben“, erklärt Kurt Kaster, der die Fahrer koordiniert. „Besonders für die...

  • Kleve
  • 26.06.18
Sport
Inzwischen kann man die Tage an einer Hand abzählen! Grafik: dab
  2 Bilder

Noch 5 Tage bis zur WM: Wir verlosen 4 Tische für Public Viewing in Essen-Rüttenscheid

Wenn zur WM 2018 der Ball in Russland ins Rollen kommt, verwandelt sich ein ehemaliges Speditionsgelände in den „Roten Platz“ in Rüttenscheid. Wie zur EM 2016 können Fußballfans auch zur diesjährigen WM wieder gemeinsam für ihre Mannschaft die Daumen drücken. Zeit also, sein Wohnzimmer nach Rüttenscheid zu verlegen. Damit das russische Lebensgefühl nach Essen überschwappt, wird das Gelände passend zum Austragungsland zum „Roten Platz“ umgestaltet. Mit landestypischen Spezialitäten und...

  • Essen-Steele
  • 09.06.18
  •  5
Sport
Nur noch 25 Tage, dann geht die Fußball-WM endlich los! Grafik: dab
  3 Bilder

Noch 25 Tage bis zur WM: Auf den Spuren von "Boss" Rahn in Essen

„Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen... Rahn schießt... Tor, Tor, Tor!“ Der Gefühlsausbruch von Rundfunkreporter Herbert Zimmermann beim 3:2-Siegtor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Weltmeisterschafts-Finale 1954 ging um die Welt. Wer auf der A 40 in Essen unterwegs ist, der wird mit diesem Teil deutscher WM-Geschichte konfrontiert. Nur wenige hundert Meter entfernt von den Brücken-Schriftzügen fand der Mann seine letzte Ruhe, der das „Wunder von Bern“ möglich machte: Auf dem...

  • Velbert
  • 20.05.18
  •  1
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.