Essener Lesebündnis

Beiträge zum Thema Essener Lesebündnis

Kultur
Autor Jörg Hilbert (Mitte) las exklusiv für die Vorleserinnen und Vorleser des Essener Lesebündnisses und die Kinder aus dem VKJ-Kinderhaus „Wunschbrunnen“ aus seinem neuesten Ritter Rost-Abenteuer.    Foto: VKJ

Autor Jörg Hilbert las auf Einladung des Essener Lesebündnisses
Wunschbrunnen-Kinder trafen Ritter Rost

Eine ganz besondere Lesung genossen die Vorschulkinder aus dem VKJ-Kinderhaus „Wunschbrunnen“, Brunnenstraße 29, im KommunikationsCenter der Sparkasse Essen. Das Essener Lesebündnis hatte seine ehrenamtlich tätigen Vorleserinnen und Vorleser zur alljährlichen Dankeschön-Feier eingeladen und Jörg Hilbert, Autor und Zeichner der Ritter Rost-Geschichten, gleich dazu. Der Schriftsteller brachte nicht nur seinen Ritter Rost persönlich mit, sondern auch ein nagelneues Abenteuer rund um den Ritter,...

  • Essen-Süd
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
Spannende (Vor-)leseabenteuer erwarten die kleinen Besucher beim Essener Lesebündnis. 
Foto: Lesebündnis
2 Bilder

Essener Lesebündnis und Ritter von Bram am 24. August beim 27. Kinderfest Kray!
VKJ: Im Lesezelt wird's wieder spannend ...

Im Lese-Tipi wird es im Rahmen des Kinderfestes Kray am Samstag, 24. August, ganz schön abenteuerlich. Die ehrenamtlichen Vorleser vom Essener Lesebündnis sind wieder mit dabei und werden auf der kleinen Wiese am Spielplatz im Volksgarten ihr Lese-Tipi aufstellen. Die engagierten Lesepaten werden nicht nur individuell den Kids vorlesen oder selbst Geschichten beim Anschauen von Bilderbüchern erzählen, sondern auch mehrmals nachmittags zur Vorlesezeit einladen. "Wir werden die Vorlesezeiten...

  • Essen-Süd
  • 19.08.19
  • 1
Kultur
20 Bilder

Pilotprojekt für die Grundschule im Bergmannsfeld: Freude am Lesen und Schreiben vermitteln

Wie vermittelt man Grundschülern die Freude am Lesen und Schreiben? Am besten, indem man sie nicht dauernd korrigiert und man stattdessen versucht, ihre Kreativität zu fördern. In Zusammenarbeit mit dem Bürgerhaus Oststadt und der Stadtteilbibliothek Freisenbruch hat Kinderbuchautorin Claudia Schreiber mit 120 Kindern der dritten und vierten Klassen der Grundschule im Bergmannsfeld eine Projektwoche gestaltet, in der sich die Kinder „ohne erhobenen Zeigefinger“ unter der Überschrift...

  • Essen-Steele
  • 11.06.18
  • 1
  • 2
Überregionales
Renate Kokot aus Eiberg ist Lesepatin aus Leidenschaft und macht sich vor allem für die Leseförderung stark.

"Helden im Alltag": Renate Kokot ist Lesepatin und engagiert sich für die Kleinsten

Im Essener Lesebüdnis ist die Eibergerin Renate Kokot seit zehn Jahren aktiv, ist Lesepatin mit Leib und Seele. In der Stadtteilbibliothek Freisenbruch engagiert sie sich nun schon im sechsten Jahr im Rahmen des beliebten Bilderbuchkinos - natürlich alles ehrenamtlich! Kinder lesen heute immer weniger. Ein Fakt, den Renate Kokot so nicht stehen lassen möchte. Wann immer es geht, steckt der große Bücherwurm seine Nase auch in Kinderbücher, liest den Kleinen regelmäßig im Kindergarten „Heilige...

  • Essen-Steele
  • 30.10.15
  • 2
  • 4
LK-Gemeinschaft
Wie in den Vorjahren werden die Kinder auch beim diesjährigen Lesefest in Vogelheim aufmerksam lauschen.

Lesepaten sorgen wieder für Spannung in Vogelheim

Zum sechsten Mal findet in Vogelheim das Lesefest statt. Am Freitag, 16. Januar, laden mehrere Einrichtungen von 15 bis 18 Uhr in den Jugendhof, Lütkenbrauk 12, ein. Beteiligt sind die Kindertagesstätten Bunte Arche, Bärenbude, Vogelheimer Nest und Vogelheimer Strolche sowie die Stadthafenschule. Basteln steht auch auf dem Programm Lesepaten des Essener Lesebündnisses bieten Geschichten von Prinzessinnen, Gespenstern, Indianern oder Piraten. Kinder können Lesezeichen, Buttons und...

  • Essen-Nord
  • 09.01.15
  • 1
Kultur
7 Bilder

Geschichten vorlesen unter Piraten und im Lapplandzelt

Wer einmal richtig angefangen hat, mag nicht mehr aufhören: Lesen fasziniert Kinder. Doch nicht in jeder Familie sind Bücher an der Tagesordnung. Deshalb legen etwa Schulen und Kindertagesstätten Wert auf Lesefeste, um den Kleinen die Geschichten auf spielerische Weise nahezubringen. Im Jugendhof Vogelheim hatte das Essener Lesebündnis e.V. erneut zum Lesefest eingeladen. Beteiligt waren Kitas aus dem Stadtteil sowie die Stadthafenschule. Wer auch in den Osterferien sich vorlesen lassen...

  • Essen-Nord
  • 25.03.13
Kultur
Die Lesepaten stoßen auf offene Ohren: So wie hier Barbara Rittel beim Lesefest im Vogelheimer Jugendhof. Foto: Gohl

Zurück zur Leselust

Das Ende des Buches? Nein, so weit ist es noch nicht gekommen, trotz Kindle und Co. Die Lesekultur, da muss nur jeder ein wenig in sich hineinhorchen, die kommt im beschleunigten Alltag aber schon etwas zu kurz. Das Essener Lesebündnis macht es sich zur Aufgabe, Kinder an die „Faszination Buch“ heranzuführen - in Altenessen ab sofort an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat. Das Lesebündnis weiß, wovon es spricht. Das Buch hat es schwer, sich im Kinderzimmer zwischen Fernseher und...

  • Essen-Nord
  • 31.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.