europäische Woche der Abfallvermeidung

Beiträge zum Thema europäische Woche der Abfallvermeidung

Ratgeber

Aktionswoche gegen ungewollte Werbepost
Papier sparen, Abfall vermeiden: Umweltberatung Langenfeld informiert und bietet Aufkleber und Aktionspostkarten an

Werbebriefe, Postwurfsendungen, Prospekte – Werbung landet häufig im Briefkasten. Nach einer aktuellen Erhebung der Universität Gießen kommen im Jahr schätzungsweise zwischen 1,3 und 1,83 Millionen Tonnen Papier für unadressierte Werbung zusammen – das sind bis zu zehn Prozent des gesamten deutschen Papierkonsums. Oft nicht gewünscht und ungelesen wandern viele bunte Prospekte nach Erhalt direkt in die Altpapiertonnen. „Wie Umfragen und Beschwerden bei den Verbraucherzentralen zeigen, sind...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.11.21
Kultur
"Motte will Meer" und das Achja-Theater kommt nach Kamen auf den feinen "Weihnachtsmarkt".
4 Bilder

Europäische Woche der Abfallvermeidung
Kinder-Theater "Motte will Meer" zu "Kamen im Advent"

Der kleine gemütliche Weihnachtsmarkt "Kamen im Advent" findet am kommenden Wochenende zum zweiten Mal, nach 2019,  statt. Im Rahmen dessen gibt es, neben Feuershow, Buden mit lokalen Angeboten, Kunst, Musik, Vorlesen, Speis und Trank ....  auch ein Umweltprogramm, zu dem das Kulturbüro und die Umweltberatung der Verbraucherzentrale gemeinsam einladen: "Motte will Meer".  Es handelt sich dabei um ein ökologisches Kinder-Musiktheater des Achja-Theaters, in der Weihnachtsedition.  Dabei geht um...

  • Kamen
  • 22.11.21
  • 1
Ratgeber
Abwechslung für den Baum: Den Weihnachtsschmuck tauschen.

Woche der Abfallvermeidung
Weihnachtsschmuck tauschen statt kaufen

Blitzende Kugeln und edler Tischschmuck: Zu Weihnachten darf es gerne auch etwas kitschig sein. Gerade jetzt überbietet sich der Einzelhandel mit Angeboten zu dekorativen Stimmungsmachern. Aber wohin mit den abgelegten, altbekannten Figürchen und Tannenbaum-Hängern? Sie sind viel zu schade für die Tonne! Wer dieses Jahr einen Baum im neuen Look möchte, tauscht am besten kurzerhand mit jemandem. Die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) ruft jährlich in der letzten Novemberwoche, 21. bis...

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
LK-Gemeinschaft
Umweltberatunerin Jutta Eickelpasch (m.) übergab die neue Medienkiste "Müll und Meer" an die Kita-Leiterin Anje Schnepper des DRK-Monopoli, sowie an Paul, Ole und Moritz. Foto: VZ Kamen
2 Bilder

Für eine bessere Welt
Europäische Woche der Abfallvermeidung

Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung besuchte Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale Kamen, die DRK-Kita Monopoli, sowie die Umwelt-AG der Diesterwegschule. Dort thematisierte sie Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Ihrer Erfahrung nach ist das für Groß und Klein ein Ärgerniss und viele wollen einfach wissen, was sie weniger Müll produzieren und mehr für den Klimaschutz beitragen können. So meint Jaron (5), Vorschüler der Kita Monopoli: "Wir haben schon...

  • Kamen (Region)
  • 23.11.19
Überregionales
GWA-Abfallberaterin Dorothee Weber zeigt die Coffee to go-Becher die in der Europäischen Woche der Abfallvermeidung verlost werden

GWA verlost praktische Mehrwegbecher für den Coffee to go

Aktion zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung Kreis Unna. Coffee to go liegt im Trend. Immer mehr Deutsche genießen unterwegs Kaffe, Cappuccino, Tee oder andere Heißgetränke. Die meisten dieser Getränke werden in Einwegbechern konsumiert – so entsteht leider auch eine Menge Abfall. Jedes Jahr landen allein in Deutschland ca. 3 Milliarden dieser Becher in den öffentlichen Papierkörben, manche sogar auf der Straße. Insgesamt werden 40.000 Tonnen Abfall jährlich nur durch Coffee to go-Becher...

  • Unna
  • 22.11.16
  • 1
  • 1
Ratgeber
Einkauf verpackt:(
3 Bilder

Lust auf Obstsalat? - aber bitte ohne Verpackungsärger!

Unnötig, aufwändig, überflüssig - solche Verpackungen sind für Verbraucher ein Ärgernis, denn sie suggerieren mehr Inhalt und füllen die Abfalltonnen. Rund 120 Beispiele von Ärger-Verpackungen reichten Verbraucher bei den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW und online ein. Auch die Marler waren hier beteiligt. Die Verbraucherschützer nahmen sich häufig genannte und besonders umfangreich verpackte Produkte vor und forderten von den Herstellern einen Kommentar dazu an. Zur Europäischen...

  • Marl
  • 21.11.16
  • 2
Überregionales
Die Jury: Peter Hofmann, Abfallberater der Stadt Marl, Rita Fruth-Arend, Künstlerin, Mathilde Lüsch, Zukunftswerkstatt - Lokale Agenda 21 Marl

Kreativ gegen den Becher-Berg: Verbraucherzentrale präsentiert Ergebnisse des Gestaltungswettbewerbes zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung

60 Einweg-Becher pro Kopf werden statistisch gesehen nur für To go-Heißgetränke verbraucht. Umgerechnet auf Marl macht das rechnerisch 5.160 000 Becher im Jahr, die nur für Kaffee, Tee und Kakao jedes Jahr geleert und entsorgt werden. Die beliebten To go-Verpackungen sind eine der Ursachen, warum die Menge des Verpackungsmülls in Deutschland seit Jahren wächst. Dem rückt die Umweltberatung der Verbraucherzentrale zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung zu Leibe unter dem Motto: „EINFACH...

  • Marl
  • 30.11.15
  • 1
Politik

Vlies statt Plastik: ASG Wesel beteiligt sich an der Europawoche der Abfallvermeidung

Vom 21. bis 29. November 2015 findet die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) statt. Tausende öffentlicher Aktionen zeigen dann bereits zum sechsten Mal europaweit Alternativen zur Wegwerfgesellschaft und Ressourcenverschwendung auf. Auch in Wesel ist der ASG Wesel mit der Aktion „Vlies statt Plastik“ dabei. Der ASG bietet den Weseler Bürgerinnen und Bürgern an, ihre Plastiktüten am 25.11.2015 auf dem Wochenmarkt Großer Markt von 9 bis 13 Uhr gegen umweltfreundliche, wiederverwendbare...

  • Wesel
  • 19.11.15
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.