Europa

Beiträge zum Thema Europa

Ratgeber

Ein Ende ist weiterhin nicht in Sicht...
Sommerzeit: Wer hat an der Uhr gedreht?

In der Nacht zum Sonntag heißt es wieder einmal: "Wer hat an der Uhr gedreht?". Denn dann beginnt die Sommerzeit und alle Uhren müssen - sofern sie's nicht automatisch erledigen - eine Stunde vorgestellt werden. In der Nacht zum Sonntag heißt es wieder einmal: "Wer hat an der Uhr gedreht?". Denn dann beginnt die Sommerzeit und alle Uhren müssen - sofern sie's nicht automatisch erledigen - eine Stunde vorgestellt werden. Ob und wann die Zeitumstellung wie angedacht abgeschafft wird, ist...

  • Essen-West
  • 24.03.20
  • 3
  • 1
Politik

Europa, wohin gehst du?
FDP Europakandidat Hagen Schulz Thomale diskutiert!

Gemeinsam mit unserem Europakandidaten Hagen Schulz – Thomale wird sich die FDP im Essener Norden über die zukünftigen Perspektiven für Europa unterhalten. Am Freitag, dem 10.05.2019 ab 19,00 Uhr besteht in der Gaststätte Filou, Altenessener Str. 418 (gegenüber dem Alleecenter) in Essen Altenessen auch für interessierte Bürgerinen und Bürger Gelegenheit zur Diskussion. Die Frage nach einer gemeinsamen Sicherheitspolitik,sowie der europäischen Asylpolitik, sind sicherlich spannende...

  • Essen-Nord
  • 05.05.19
Politik
Unter den zahlreichen Gästen waren auch Essens Europakandidat Ulrich Beul, Essens CDA Chef Thomas Ziegler, die Ratsvertreter Annika Haak und Uwe Kutzner sowie die Bezirksvertreter Stefanie Kölking, Klaus Hagen und Stefan Patrick Kutzner hier mit Dennis Radtke MdEP

Europa zum Grünkohl der Altenessener CDU

Beim traditionellen Grünkohlessen der Altenessener CDU sprach der Europaabgeordnete Dennis Radtke zu den zahlreichen Gästen über die Bedeutung des Europaparlamentes - auch für den Essener Norden. Neben dem Grünkohl gab es viele Informationen und bildete damit auch den politischen Jahresabschluss für die Christdemokraten

  • Essen-Nord
  • 21.12.18
Politik
Dennis Radtke, MdEP

Europaabgeordneter Dennis Radtke beim traditionellen Grünkohlessen der Nord-CDU

Die drei CDU Ortsverbände im Essener Norden ( Altenessen-Süd, Altenessen-Nord/Vogelheim und Karnap ) sowie die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung V laden herzlich ein, zum traditionellen Grünkohlessen am Donnerstag, den 20. Dezember 2018, 18:30 Uhr, Parkrestaurant Spindelmann, Palmbuschweg 57, 45326 Essen. Referent des Abends ist der Europaabgeordnete Dennis Radtke, der zum Thema ...

  • Essen-Nord
  • 29.11.18
Ratgeber
Foto: Pixabay

Autofahrt ins Ausland: Das gilt es zu beachten!

Der Sommer steht vor der Tür und somit auch die Urlaubszeit. Für die, die mit dem Auto unterwegs sind,  haben wir ein paar wichtige und skurrilere Regeln in einigen beliebten Reisezielen der Deutschen rausgesucht. Beachtet auch die länderspezifischen Checklisten am Ende des Textes, anhand derer ihr sehen könnt, was es in eurem Urlaubsland zu beachten gilt. Allgemein gilt sowohl im Inland als auch im Ausland, dass man immer einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und einen gültigen...

  • 09.06.18
  • 2
  • 2
Ratgeber
In der Nacht zum Sonntag beginnt die Sommerzeit.

Sommerzeit: Wer hat an der Uhr gedreht?

In der Nacht zum Sonntag heißt es wieder einmal: "Wer hat an der Uhr gedreht?". Denn dann beginnt die Sommerzeit und alle Uhren müssen - sofern sie's nicht automatisch erledigen - eine Stunde vorgestellt werden. Dabei ist die Zeit für die Sommerzeit vielleicht schon bald Geschichte. Denn: Immer mehr Menschen - und Politiker - sprechen sich gegen das ständige Hin und Her aus, weil es inzwischen kaum noch überzeugende Gründe dafür gibt. Und immer mehr Menschen völlig aus dem Rhythmus...

  • Essen-West
  • 21.03.18
  • 1
  • 2
Politik
Die Brassel-Bande mit ihren Blasinstrumenten in Aktion
3 Bilder

Pulse of Europe – Einsatz für Europa

Die 4. Kundgebung in Witten am 13. Juni fand mit ca. 60 Teilnehmer*innen statt. Am Tag der französischen Parlamentswahl sprach man sich für mehr Europa und Reformen aus. Wie beim Erasmusprogramm für Studierende sollten solche Programme auch für Auszubildende und Arbeitnehmer*innen gestartet werden. Neben den wichtigen Errungenschaften der EU wie Frieden, Freizügigkeit und wirtschaftlichen Austausch ohne Zollgrenzen wurde auch die aktuelle Abschaffung der Roaming-Gebühren durch die EU gelobt,...

  • Witten
  • 12.06.17
Politik
5 Bilder

Europapremiere in Witten am 2. April

Seit einigen Wochen gehen in vielen Städten Deutschlands und Europas Menschen am Sonntagmittag auf die Straßen, um angesichts eines erstarkenden Rechtspopulismus und Nationalismus für ein friedliches und vereintes Europa zu demonstrieren. Veränderungen ja, Austritt kommt nicht in Frage. Gemeinsam tritt man für die europäische Idee ein und setzt auf Reformen für mehr Demokratie und soziale Gerechtigkeit. Auch Wittener*innen wollen am kommenden Sonntag, den 2. April 2017 um 14 Uhr auf dem...

  • Witten
  • 27.03.17
Politik
Hinter dem Banner der "Pulse of Europe"-Bewegung versammelten sich am 26. März rund 1.000 Kundgebungsteilnehmer. Foto: Olaf Eybe
18 Bilder

Eindrucksvolles Statement für Europa: Pulse auf Europe auf dem Hirschlandplatz

Ein deutliches Zeichen für Europa setzten rund 1.000 Bürgerinnen und Bürger am heutigen Nachmittag bei einer Kundgebung auf dem Essener Hirschlandplatz. Aufgerufen dazu hatte die Bürgerbewegung „Pulse of Europe“, die seit einigen Wochen in vielen europäischen Städten regelmäßig für Europa demonstriert. Zahlreiche Rednerinnen und Redner sprachen sich vehement für den Erhalt eines vereinten demokratischen Europas ein. Als erster Redner trat Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen ans „Open...

  • Essen-Steele
  • 26.03.17
  • 1
  • 2
Politik
Die Europafahne: vorzeigbar gegen AfD und andere Rechtsetremisten
3 Bilder

Offensiv für Europa werben

Bist Du dabei? Pulse of Europe am 19.3. in Essen Am 12. März haben sich über 500 Personen daran beteiligt, in Essen Zeichen zu setzen für die Zukunft Europas. Auch die 4. Veranstaltung sollte den Mut verbreiten, positive Energie und gute Laune auszusenden und spaltenden Tendenzen populistischer Dumpfbacken entschieden einen Strich durch ihre falschen Rechnungen machen. Die Niederländer haben dem Möchtegerntrump Wilders in die Schranken gewiesen - richtig so!Persönlich freue ich mich auch...

  • Essen-Steele
  • 16.03.17
  • 5
Politik
Eine Kooperation von deutschen, spanischen, italienischen und britischen Ingenieuren: Der Eurofighter Typhoon. Gibt die turbulente Entwicklungsphase einen Vorgeschmack auf die Herausforderungen einer europäischen Armee?

Militärbündnis: Brauchen wir eine europäische Armee?

Die Idee ist älter als die Europäische Union selbst: Unter einem gemeinsamen Verteidigungsministerium versammelt, bilden die Streitkräfte der EU-Staaten eine schlagkräftige und internationale europäische Armee. Die Realität allerdings sieht anders aus. Brauchen wir heute eine Europaarmee? Bislang, so kommt man in unterschiedlichen Lagern überein, war vor allem eine globale Macht der Garant für ein friedliches Europa: Die USA. Nach deren neuerlichen rhetorischen Rückzugsmanövern unter Präsident...

  • 17.02.17
  • 67
  • 5
Politik
Was muss er tun, um sich gegen Angela Merkel durchzusetzen? Martin Schulz gibt sich selbstbewusst.

Bundestagswahl 2017: Wie kann Martin Schulz Kanzler werden?

Kaum steht er als Kanzlerkandidat für die SPD fest, schon scheinen die deutschen Sozialdemokraten von einer lang nicht mehr gesehenen Euphorie getragen zu werden. Nachdem Sigmar Gabriel – für viele überraschend – verzichtet hat, soll nun Schulz die SPD wieder zu altem Ruhm verhelfen. Was muss er dafür leisten? Bei seinem Besuch im Mondpalast von Wanne-Eickel gab sich der ehemalige EU-Präsident kämpferisch, an der Parteibasis kommen soziale Themen gut an: Mehr Gerechtigkeit, höhere Löhne,...

  • 02.02.17
  • 106
  • 5
Politik
Die Gladbecker Straße im Feierabendverkehr. Ob hier eine 3-1-Wechselspurtaktik wirklich zu Verbesserungen führen kann, wird von vielen Kennern angezweifelt.
4 Bilder

Der große Schwindel – Wie ehrlich sind die Pläne zur Gladbecker Straße?

Bezüglich der Gladbecker Straße wird geprüft und geplant und geprüft und geplant und geplant und geprüft. Vor lauter Prüfaufträgen und Planungen wird dem Bürger schon ganz schwindelig. Während im Europaparlament gestern neue Richtlinien zur Reduzierung von Schadstoffen beschlossen wurden, sieht es in Essen so aus, als würde der Traum einer 365-Tage-Motor-Show in vielen Köpfen seelenruhig weiter geträumt. Mal taucht ein sechsspuriger Ausbau in den Medien auf, dann ein 3-1-Wechselspur-Tango,...

  • Essen-Nord
  • 24.11.16
  • 11
  • 5
Kultur
Stehen wir vor einem Zerfall der Eurozone? Der Starökonom Joseph Stiglitz sieht die Europapolitik den Herausforderungen nicht gewachsen.

Frage der Woche: Was wird aus der Eurozone?

Es sei damit zu rechnen, dass die Eurozone in ihrer jetzigen Form die nächsten zehn Jahre nicht überstehen werde. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz erklärte der "Welt" gegenüber, dass wahrscheinlich Italien als erster Kandidat für einen Austritt in Frage komme. Wie also geht es mit dem Euro weiter? Als Eurozone werden diejenigen Länder der Europäischen Union bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung eingeführt haben. Derzeit hat die Eurozone 19 Mitglieder, davon ist Litauen...

  • 06.10.16
  • 15
  • 7
Politik
2016 - Jahr der Trinkhalle - Omma Krause ist mit dabei. Und zwar laut wie immer.

Omma Krause und dat doofe Europa

Omma Krause hat ma widder getobt anne Bude. "Booh, ich kannet nich mehr hörn, weder die dauernden Nachrichten von der bestussten Heidi Klum, noch dat Gesülze von Europa. Ich bin Essen, maximal Deutschland, mehr is da grade nich drin bei mir." Bei Omma Krause zu Hause hängt ein in Leder eingfasstes Bild im Glasrahmen. Man sieht eine Berglandschaft und liest die Worte "Gruß aus dem Zillertal". In ihrer Vitrine stehen zwei Mini-Porzellan-Holzklotschen-Imitate mit typisch holländischem Muster....

  • Essen-Nord
  • 23.03.16
  • 13
  • 15
Kultur
Gedanken zum Terroranschlag in Paris am 13. November 2015.

GRENZEN

Wie sich erwehren des Todesdolchs Stoß, der mitten im Herzen Europa nun traf? Wie nun bekehren, wenn Grimm aus dem Schoß aus aller Welt Schmerzen die Freiheit umwarf? Wie aufbegehren, wenn man so hilflos schaut Todeslichtkerzen, die rauben den Schlaf? Wie nun umkehren, weil wir grenzenlos woll‘n Böses ausmerzen, was Böses bedarf?

  • Essen-Nord
  • 15.11.15
  • 1
  • 12
Politik
Sie alle wollen künftig noch enger zusammen arbeiten, um im Nordviertel etwas zu bewegen.

„Maßanzug“ fürs Quartier: EU-Förderprojekt für das Nordviertel setzt auf Vernetzung

Es ist ein Pilotprojekt: Der Stadt Essen sind für das Programm BIWAQ ­(Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) von Seiten der EU für drei Jahre 1,97 Millionen Euro bewilligt worden. Das Projekt „Start im Quartier“ will nun Familien mit Hartz IV-Bezug im Nordviertel/ Altenessen Süd auf den Arbeitsmarkt vorbereiten und zugleich in familienorientierter Ausrichtung die Kinderarmut reduzieren. „Vernetzung“ lautet ab sofort das Stichwort aller Beteiligten, denn es existieren bereits diverse...

  • Essen-Nord
  • 05.09.15
  • 1
Politik

OXI, OXI... ein bißchen Spaß muss sein

Schon jetzt steht fest: ‪OXI‬ wird das Wort des Jahres. Die ersten Helge-Schneider-Kenner murmeln bereits in bescheuertem Singsang "OXIPOPOXI" vor sich hin, während in den T-Shirt-Druckbetrieben Bangladeschs OXIS in allen Formen und Farben auf Baumwolle gepresst werden. In den Redaktionen der Welt raufen sich die Verbalakrobaten die Haare, bis ihnen zündende Ideen kommen und die Standesämter müssen prüfen, ob die Vornamen OXI und LENNOXi erlaubt werden oder nicht. GRIECHENLANDS OXIDATION...

  • Essen-Nord
  • 06.07.15
  • 8
  • 8
Politik

OXI! – wie weiter nach dem Referendum?

Griechenland zwischen Spardiktat und Klassenkampf Die Basisgruppe Linksjugend [solid´] Ruhr lädt anlässlich des Referendums zu einem Vortrag über die weitere Zukunft Griechenlands ein. „Die ultimativen Forderungen der Troika, noch weitere Rentenkürzungen und Verbrauchssteuerer-höhungen zu beschließen, haben das Fass endgültig zum Überlaufen gebracht“, so Artur Schwarz, Landessprecher der Linksjugend [solid´] NRW. „Die Demokratie hat einen Sieg errungen, indem sich die Griechinnen und...

  • Essen-Nord
  • 06.07.15
Natur + Garten

Essen ist Grüne Hauptstadt Europas 2017!

Die Jury der Europäischen Kommission in Bristol hat entschieden: Essen ist "European Green Capital 2017"! Zuletzt stand Essen zusammen mit s’Hertogenbosch (Niederlande), Nijmegen (Niederlande) und Umea (Schweden) im Finale um den Titel. Von der EU-Kommission ausgezeichnet werden Städte mit mehr als 200.000 Einwohnern, die dauerhaft hohe Umweltstandards unter Beweis stellen und sich fortlaufend anspruchsvolle Ziele hinsichtlich weiterer Verbesserungen der Umweltbedingungen und...

  • Essen-Ruhr
  • 18.06.15
  • 10
  • 8
Politik

TTIP – Segen oder Fluch?

Die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach macht auf die Ausschreibung des Wettbewerbs „Für Freiheit und Demokratie – ein Wettbewerb für Jugend und Schule“ der Weltliga für Freiheit und Demokratie Deutschland (WLFD) aufmerksam. Der Titel: „Freiheit und Demokratie, Freihandel und Selbstbestimmung in einer pluralistischen Welt“, bildet den Aufruf an Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, sich mit dem geplanten Freihandelsabkommens mit den USA (TTIP) zukunftsorientiert...

  • Essen-Nord
  • 26.11.14
Politik
Die Junge Union Essen gedachte am 08. Mai allen Opfern von Terror und Gewaltherrschaft.
2 Bilder

69 Jahre Kriegsende. Die Junge Union gedachte der Opfer der Hitler-Diktatur

Am 08. Mai, dem 69. Jahrestag des Kriegsendes, traf sich die Junge Union Essen am Katernberger Mahnmal für die Opfer von Terror und Gewaltherrschaft, um den Opfern der nationalsozialistischen Diktatur zu gedenken. Der CDU-Nachwuchs traf sich am Katernberger Markt und legte, nach mehreren kurzen Redebeiträgen, Blumen am Mahnmal nieder. Der 08. Mai 1945 für Deutschland und Europa die Stunde Null Marvin Schnippering, Vorsitzender der Jungen Union Essen-Nord und Student der...

  • Essen-Nord
  • 10.05.14
  • 1
Politik

69. Jahre Kriegsende – Gedenken heute und damals. Das Ende als Neubeginn für Deutschland und Europa.

Das Ende des Krieges Am 09. Mai 1945 unterzeichneten Vertreter des Oberkommandos der Wehrmacht und der einzelnen Teilstreitkraft in Berlin-Karlshorst die bedingungslose Kapitulation des Deutschen Reiches. Es war die zweite Unterzeichnung nach der Kapitulation im Hauptquartier der Westalliierten in Reims. Die Kapitulation trat rückwirkend zum 08. Mai 1945 in Kraft. Am 08. Mai wurden die Kampfhandlungen – offiziell- an allen Fronten eingestellt, damit endete in Europa der Zweite Weltkrieg....

  • Essen-Nord
  • 08.05.14
  • 1
Politik

Brüssel umgeht UN Resolution und will Wasserversorgung in Europa privatisieren

Die UN verabschiedete 1999 eine Resolution in der Wasser und deren Versorgung für die Bevölkerungen verbindlich als Menschenrecht festgeschrieben ist. http://www.un.org/Depts/german/gv-64/band3/ar64292.pdf Wird Wasser jetzt zu einem Spekulationsobjekt weil Brüssel nur die Interessen der Wasserversorgungsbetriebe und deren Aktionäre vertritt, aber nicht wie angedacht die der Europäischen Bevölkerung? Bolivien diente als erstes Land Weltweit als Versuchsobjekt dieses zu testen und...

  • Gelsenkirchen
  • 16.12.12
  • 9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.