Europaflagge

Beiträge zum Thema Europaflagge

Politik
Das Foto zeigt die Flagge am Gemeindedreieck: Auch wenn nach dem „Brexit“ düstere Wolken über der EU aufziehen und die Gemeinschaft von einem politischen Sturm zerzaust wird, zeigt die Stadt Dorsten am Gemeindedreieck bewusst Flagge für die Europäische Gemeinschaft.

Nach dem „Brexit“: Dorsten zeigt Flagge für Europa

Nach dem Vorschlag eines Bürgers hat die Stadt vor dem Verwaltungsgebäude Bismarckstraße am Gemeindedreieck und an der Feuerwache das Europabanner gehisst. „Wir in Dorsten wollen damit nach dem Referendum in Großbritannien ganz bewusst Flagge zeigen für Europa“, sagt Bürgermeister Tobias Stockhoff. „Auch wenn die Union und ihre Strukturen vielleicht reformbedürftig sind, so dürfen wir doch das grundsätzliche Miteinander der Länder Europas nicht in Frage stellen. Die Einigung Europas ist die...

  • Dorsten
  • 01.07.16
LK-Gemeinschaft

Unheilbringer am Europatag

Der Hattinger Ralf Stelter ist ein ausgewiesener Flaggenexperte. Jetzt meldete er sich in der STADTSPIEGEL-Redaktion, um auf einen Fauxpas europäischen Ausmaßes hinzuweisen. Nach seinen Worten hatten das Hattinger Amtsgericht und auch die benachbarte Weiltorschule St. Franziskus die Europaflagge auf dem Kopf stehend gehisst – und das ausgerechnet am Europatag! „Unglaublich, aber wahr, denn eine kopfstehend gehisste Flagge bedeutet in vielen Staaten“, belehrt er uns, „Aufgabe, Niederlage,...

  • Hattingen
  • 13.05.14
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.