Europaradweg

Beiträge zum Thema Europaradweg

Politik

Kommentar
Schützt die (unvernünftigen) Radfahrer

Es war "erst" der zweite schwere Verkehrsunfall auf dem Europaradweg: Beim Überqueren des Frasselter Weges in Kranenburg wurde ein 14-jähriger Schüler bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwoch schwer verletzt. Eigentlich dürfte ein solcher Unfall nicht passieren, wenn sich die Nutzer des Europaradweges an die Verkehrsregeln halten. Ein Stopschild signalisiert allen Fahrradfahrern an dieser Stelle: Halt! Stop! Anhalten! Aus gutem Grund: Fahrradfahrer haben keine "Knautschzone"....

  • Kranenburg
  • 17.01.20
Blaulicht

Unfall auf Europaradweg
Radfahrer (14) aus Kranenburg schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Mittwoch (15.01.2020), ein 14-jähriger Radfahrer in das Krankenhaus gebracht werden. Der aus Kranenburg stammende Junge war gegen 15.50 Uhr auf dem Europaradweg unterwegs. Im Kreuzungsbereich des Frasselter Weges kam es dann zu Zusammenstoß mit dem Pkw einer 77 Jahre alten Autofahrerin aus Kranenburg. Dabei wurde der Junge zunächst aufgeladen und dann zu Boden geschleudert.

  • Kranenburg
  • 16.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.